Skript zum Kurzvortrag über Bloggen

Heute fand die Mitgliederversammlung des ifs – Interessenverband deutscher Farb- und Stilberater e.V. in Berlin statt. Dort habe ich einen kurzen Vortrag zum Thema Bloggen gehalten. Für alle Teilnehmer hier in Skriptform nochmal die Stichworte zur Erinnerung:

Was ist bloggen?

  • Blog = Web-Log = Internet-Logbuch = Tagebuch oder Journal
  • Gibt es seit 1997 bzw. unter dem Namen seit 1999
  • Der Blogger gibt sich als Person zu erkennen und schreibt meistens in der Ich-Perspektive
  • Einzelne Artikel/Beiträge erscheinen in regel- oder unregelmäßigen Abständen in chronologischer Reihenfolge und Rubriken
  • Leser können Infos über neue Artikel abonnieren, z.B. über RSS-Feed
  • Inhalte gelten als Internetpublikationen

Warum bloggen?

  • Kunden informieren
  • Sich Kunden gegenüber präsentieren
  • Feedback von Lesern und/oder Kunden erhalten
  • Neues Medium – früh dabei sein
  • Gut für Suchmaschinenmarketing
  • Sich von anderen Anbietern der eigenen Branche Abheben durch Aktualität

Wie geht das?

  • Als Unterseite der Hauptwebseite möglich
  • Auf anderer Domain als Hauptseite möglich – dann besteht aber kein direkter Bezug und alle andere Suchmaschinenoptimierungs- und Analyse-Maßnahmen müssen für den Blog neu gemacht werden
  • Auf fremden Seiten als externe Autorin möglich, z.B. über http://www.brigitte.de/weblogs/

Besonderes an Blogs gegenüber “normalen” Webseiten

  • Einfaches verändern der Inhalte und publizieren, d.h. hochladen der Seite online von jedem Computer, Smartphone o.ä. mit Internetzugang – sogar per E-Mail möglich
  • Festes Layout wählbar, das komplett gegen andere Designs einfach ausgetauscht werden kann
  • Einfaches arbeiten komplett ohne HTML-Kenntnisse
  • Vieles ist veränderbar mit Programmierkenntnissen, dann können auch ganz eigene Layouts etc. entworfen werden
  • Leser können Kommentare hinterlassen – Dialog ist möglich

Mögliche Themen für Imageberater

  • Image
  • Stil
  • Mode
  • Aktuelle Trends
  • Street Styles
  • Make-up: Neue Produkte und Schminkbeispiele mit Fotos
  • Kundenstimmen
  • Pressemitteilungen
  • Gewinnspiele

Beispiele für Blogs von Imageberatern

  • Carmen Brablec:   http://www.fate-labs.com/Blog_WP/eine-seite
  • Manuela Cosenza:   http://blog.coach-style.de/
  • Lidija Kondruß:   http://farbe-stil-image.blogspot.com/
  • Anneli Eick:   http://blog.mit-sicherheit-stil.de/
  • Ines Meyrose:   https://www.meyrose.de/
  • Von mehreren Männern:   http://www.gentleman-blog.de/category/image/

Blog-Software

Es gibt verschiedene Software, mit denen Blogs erstellt und gepflegt werden können. Weit verbreitet und von Profis empfohlen wegen der Suchmaschinenoptimierungsmöglichkeiten, ist WordPress. Mehr dazu unter https://de.wikipedia.org/wiki/WordPress.

Hilfe bei der Arbeit mit WordPress gibt es im Forum http://forum.wordpress-deutschland.org/ und z.B. bei dem Profi Vladimir Simovic im Blog http://www.perun.net/

Bücher zur Software

Z.B. von Vladimir Simovic und Thordis Bonfranchi-Simovic

  • WordPress – Das Praxisbuch (3. Auflage)
  • Das Einsteigerseminar WordPress

Angaben alle ohne Gewähr und subjektiv – Stand 15. September 2010