Trendfarben Herbst/Winter 2011: Gewürzfarben

Woran denken Sie, wenn Sie Gewürzfarben hören? Vielleicht an

  • Curry
  • Safran
  • Senf
  • Paprika
  • Kurkuma
  • Zimt
  • … ?

Die Farben dieser und andere Gewürze liegen im Herbst/Winter 2011 absolut im Trend. Gefühlt sind die 1970er wieder da. Wer es dezenter mag, greift zu den gedeckten Brauntönen in Zimt, Sternanis, Pfeffer etc. Wer es gerne kraftvoll mag, nimmt Curry, Safran, Kurkuma, Paprika etc.

Wichtig

  • Kombinieren Sie mehrere Gewürzfarben untereinander oder mit Erdtönen – nur eine Farbe davon wirkt zu plakativ.
  • Nehmen Sie ruhige Basisfarben dazu, z.B. Beige oder Dunkelbraun.
  • Schmuck in Goldtönen passt perfekt, Silber wirkt sehr hart zu extrem warmen Farben.

Wem die Farben als ganzer Look zu viel sind, der kann sie in Accessoires einsetzen. Ich werde zum Beispiel im Herbst und Winter 2011 dieses Dreieckstuch aus Merinowolle als Schal gebunden mit Handstulpen von invero zu schlichten Brauntönen und Elfenbein tragen. Zu mir als Herbst-Farbtyp passen die Töne perfekt!

 

6 Gedanken zu „Trendfarben Herbst/Winter 2011: Gewürzfarben

  1. Nachtrag:
    Die tollen Tücher gibt es in einfarbig übrigens auch bei Pepita in der Ottenser Hauptstrasse in Hamburg-Ottensen/Altona. Die führen sie auch als Schals.

    Achtung: Hoher Suchtfaktor, wenn man erstmal eine Farbe hat … !!!

  2. Pingback: Ohne Poncho geht diesen Herbst nichts | Mode-Zeitung.de

  3. Pingback: Modetrends Herbst/Winter 2012 – Farben | Mode & Stil

  4. Pingback: Rot, rot, rot sind alle meine Kleider | Mode & Stil

  5. Pingback: Sonnengelb trifft Herbstorange | meyrose

  6. Pingback: Stulpenzeit | meyrose

Kommentare sind geschlossen.