AMU mit dem Quattro Lidschatten Glam Sensation von alverde

Werbung für die Schönheit

Heute zeige ich Ihnen ein Augen-Make-up (AMU), das ich mit der Quattro Lidschattenpalette (PR-Muster) in der Farbe 44 Glam Sensation geschminkt habe, die mir alverde NATURKOSMETIK (Werbung) freundlicherweise zum Testen zugeschickt hat.

Das komplette Review für die Lidschattenpalette (PR-Muster) finden Sie in meinem Beitrag vom 7. Oktober 2011.

 

Zuerst habe ich das Lid mit Kompaktpuder grundiert. Dann habe ich großflächig den matten Hellgrauton aufgetragen. In den inneren Augenwinkel bis etwa zur Lidmitte habe ich den matten Fliederton gegeben. Der Taubenblauton ist bananenförmig mit einem weichen Pinsel in der Lidfalte aufgetragen, um den Auge mehr Tiefe zu geben und ich habe damit habe ich einen weichen, dezenten Lidstrich auf dem Augenlid und am unteren Wimpernkranz gezeichnet. Auf den Brauenbogen und den Übergang zum Nasenbein im Lidwinkel habe ich den ganz hellen Glitzerlidschatten gegeben.

Zusätzlich zu den genannten Farben habe ich aufgetragen

  • BACKSTAGE Dual-Active Powder Foundation in der Farbe light beige 001 als Puder zur Mattierung auf dem ganzen Gesicht und als Lidschattengrundlage auf dem kompletten Augenlid
  • L’ORÉAL STUDIO SECRETS PROFESSIONAL weiße Mascara Basis (PR-Muster)
  • L’ORÉAL STUDIO SECRETS PROFESSIONAL 90° Easy Mascara (PR-Muster)
  • Puderrouge von alverde in der Farbe Pretty Terra 03 (PR-Muster)

P.S.
Mit meinen Augenbrauen bin ich nicht glücklich. Gar nicht zupfen geht nicht, weil sie dann merkwürdig blockartig wachsen. Deshalb zupfe ich fast täglich kleine Nachwuchshärchen aus. Trotzdem übersehe ich immer mal welche, die man dann – wie hier auf dem Foto – sieht. Und dieser kleine Zausel in meiner linken Braue ist auch immer da. Mir ist es aber auch zu blöd, die Stelle und das Loch zu überschminken. Das wirkt bei mir total unnatürlich. Also lebe ich mit nicht so schönen Brauen. Ich hoffe, Sie können bei mir auch darüber hinweg sehen.

__
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.