TE endlich auch mit eigenem Onlineshop

Werbung ohne Entgelt

Nachtrag 2017: Leider wurde der Onlineshop wieder geschlossen …

TE Mode (Werbung)  ist etwas speziell – entweder Sie hassen oder lieben Sie. Ich mag vieles davon. Bekleidung und Accessoires sind individuell, leger und unkompliziert. Nichts für Kundenkontakt, aber für unkomplizierten Alltag. Da meine Lieblingsfiliale im Phönix-Center in Hamburg-Harburg 2011 geschlossen wurde, freue ich mich sehr, dass es jetzt neben den anderen Filialen (die mir zu weit weg sind oder mir das Sortiment dort nicht gefällt) endlich auch einen Onlineshop gibt. Aktionsangebote gibt es auch auf Facebook bei TE dazu.

Mögen Sie Sachen von TE?

5 Gedanken zu „TE endlich auch mit eigenem Onlineshop

  1. Bin Ende letzten Jahres zufällig an einer TE-Filiale (vorher nie davon gehört) vorbeiflaniert und aufgrund eines bunten Mantels mit rotem Tuch hineingegangen.

    Ab diesem Zeitpunkt befand ich mich mehr oder weniger willig in den Händen einer ihren Job hervorragend verstehenden Verkäuferin und ließ über 500 Euro im Laden o.O.

    Habe mich zwar seither immer noch nicht getraut, die Sachen tatsächlich zu tragen, da sie durch Weite und Schnitt meiner bis dato vorhandenen Kleidung in keiner Weise ähneln (ich werde jedoch langsam mutiger), aber war im Grunde ziemlich begeistert über den eigenwilligen TE-Stil.
    Denke auch, dass dieser durchaus für Kundenkontakt geeignet ist – es sei denn, man darf oder möchte Kunden nur im typisch “uniformierten” Büro-Outfit kontaktieren – UND es muss natürlich zum Typ passen!

    ——————————-
    P.S.: Vielleicht hast Du’s schon gemerkt, Ines – ich arbeite mich in Deinem Blog langsam von hinten nach vorne durch. Habe tatsächlich bei Deinem allerersten Post angefangen und hoffe, ich komme irgendwann bei den aktuellen Beiträgen an. :D

    • @Gunda
      Die Sachen sind schon recht eigen – aber ich mag auch vieles davon wirklich gerne. Schön wäre, wenn die Qualität der Jersey- und Wollmixsachen besser wäre. Da wäre ich dann auch bereit, mehr für auszugeben.

      Ich habe schon bemerkt, dass Du offensichtlich auch alte Beiträge gerade liest. Mir war aber nicht klar, dass Du Dich durch den kompletten Blog chronologisch liest. Es freut mich sehr, dass er Dir offentlich so gut gefällt – denn sonst würdest Du wohl kaum Deine Zeit dafür verwenden. Immerhin sind es etwa 850 Beiträge. Danke Dir!

    • Nun – ALLE Beiträge lese ich auch nicht – die Schmink-Tipps zum Beispiel – aber immerhin die meisten. ;)
      Und ja: Es macht Spaß!

    • @Gunda
      Freut mich, dass es Spaß macht. Die Schminkbeiträge lassen sich ja gut überblättern :)
      Ich freue mich übrigens über jeden Kommentar, auch zu älteren Beiträgen.

Kommentare sind geschlossen.