Tragefoto SANS SOUCIS Brilliant Shine Every Day Lip Gloss in Red Rose

Werbung für die Schönheit

Sans_Soucis_Brilliant_Shine_Every_Day_Lip_Gloss_10_Red_Rose_Glossybox_201208

Der Brilliant Shine Every Day Lip Gloss von SANS SOUCIS in der Farbe 010 Red Rose war in meiner aktuellen GlossyBox August (PR-Muster). Erst dachte ich, dass er vielleicht für meine schmalen Lippen zu dunkel wäre, aber das ist gar nicht der Fall. Diese warmen Rottöne liegen auch auf den Lippen im Herbst/Winter 2012 im Trend. Durch den weichen Glanz ohne Glimmer wirkt er sehr schön natürlich rot. Der warme, nur ganz leicht ins bräunliche gehende Rotton ist perfekt für alle Herbstfarbtypen wie mich. Seit ganz langer Zeit endlich mal ein rotes Lipgloss, das mir wirklich steht. Das ist eine sehr positive Überraschung in der Überraschungsbox gewesen. Mit dem Tragefoto habe ich dann auch gleich beim #redfriday mitgemacht.
___
Das Produkte in diesem Beitrag wurde mir von GlossyBox oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

8 Gedanken zu „Tragefoto SANS SOUCIS Brilliant Shine Every Day Lip Gloss in Red Rose

  1. Pingback: GLOSSYBOX Beauty August 2012 | Mode & Stil

  2. Ich finde, dass die Farbe wunderbar mit deinem Hautton harmoniert und auch der orangefarbene Unterton, der es frisch und lebendig wirken lässt, gefällt mir sehr gut. Trägst Du regelmäßig Lipgloss? Ich habe bisher nur drei Stück, aber da ich meine Haare gerne offen trage, viel trinke und oft nasche, greife ich kaum bis selten in die Lipgloss-Ablage.

    Viele Grüße
    Denise

  3. Hi, sag mal wie hast Du das Foto hinbekommen – ich stell mich da echt an beim versuch mich selbst zu fotografieren bzw. nur die geschminkten Lippen :-(

    Die Farbe finde ich übrigens sehr schön, diese steht Dir gut!

    Liebe Grüße
    Princess

    • @Princess
      Danke für Dein Kompliment. Ich finde es auch schwer, selbst das Gesicht zu fotografieren und einen guten Bildausschnitt dabei zu treffen. Ich fotografiere meistens mehr drum herum um beschneide das Bild dann am PC. Außer Beschneiden bearbeite ich Bilder selten. In diesem Fall hat allerdings auch mein Liebster helfen müssen und das Foto gemacht, weil ich es auch nicht hinbekommen habe.
      Liebe Grüße
      Ines

  4. @Charlotte
    Do you have the same colour than me and it is too dark for you or do you have anouther colour?

  5. @zeroutine
    Danke für Dein Kompliment. Ja, ich trage viel Lipgloss. Viel ist gar kein Ausdruck dafür – immer (außer nachts) passt noch besser. Trinken überstehen die Glosse gut. Der kleine Rand am Becher oder Glas geht im Geschirrspüler ab. Naschen tue ich selten und dann stecke ich das Naschi komplett in den Mund. Sonst kleben leicht Spuren an den Lippen und das finde ich auch nicht schön. Bei offenen, langen Haaren würde mich Lipgloss wahnsinnig machen und ich würde darauf verzichten. Da kann ich Dich gut verstehen.
    Bis vor einigen Jahren war ich Dauer-Lippenstiftträgerin, weil Glosse bei mir ausliefen und nicht gehalten haben. Dann habe ich 2007 ein tolles Gloss von Backstage entdeckt, das hält und nicht ausläuft (Liptoxyl). Es ist farblos und ohne Glimmer. Ich verwende es gerne auf mit Lippenkonturenstiften voll ausgemalten Lippen für längeren Einsatz und Fotos.
    Außerdem habe ich vor 2 Jahren die Longlasting-Lipglosse von Clinique entdeckt (das 5er-Duty-Free-Pack). Die haben so tolle Farben und halten so ewig auf den Lippen dass ich die am liebsten mag. Leider gibt es die nur mit Glimmer. Skeptisch bin ich immer noch bei intensiven, deckenden Farbglossen. Nach meinem teuren Reinfall von YSL war ich erst mal wieder gebranntes Kind. Daher bin ich umso mehr angetan von diesem Lipgloss aus der Glossybox. Es lässt sich gut auftragen, hält und sieht gut aus :) . Vielleicht gebe ich Farbglossen jetzt auch noch öfter eine Chance.
    Liebe Grüße
    Ines

  6. Pingback: #redfriday 2. November 2012 | Mode & Stil

Kommentare sind geschlossen.