#btstöckchen: Wie ich Twitter nutze – This is how I tweet

Gefangen!  Das Blogstöckchen zu This is how I tweet hat mir @kurzundknapp zugeworfen und ich nehme es gerne an. Neulich war das Bloggen dran – jetzt das Twittern.

Wer bist du auf Twitter?

Auf Twitter bin ich @InesMeyrose und dies seit 2011. Am Anfang nur, um dabei zu sein, wenn jemand auf Twitter etwas von mir möchte. Ein Passiv-Konto sozusagen. Mein Wunschname war weg und ich sauer auf den Liebsten für seinen Rat von 2009, dass ich Twitter nicht bräuchte, sowie auf mich, dass ich danach gehandelt habe. Der Account @InesMeyrose ist der von mir bis heute genutzte. Ich habe noch zwei weitere, die aber brach liegen: @Meyrose_de und @image_impress. Vielleicht verwende ich den später mal für meinen anderen Geschäftszweig – der Mediation – aktiver. Mehr zu meiner Twitterati-Werdung findet Ihr auch in meinem Review zum Twitter-Buch.

Nutzt Du Twitter vorwiegend privat oder beruflich?

Ich nutze Twitter privat und geschäftlich. Da bei mir beides stark zusammenhängt, kann ich schwer sagen, was überwiegt. Ich twittere aktiv mehr privat – lese aber viele Tweets, die auch für meinen Job nützlich sind.

Wie viel Zeit pro Woche nimmst Du Dir für Twitter?

Ich denke, dass es etwa 45 Minuten pro Tag sind. Ich lese und twittere beim Frühstück, tagsüber bei Wartezeiten oder als Arbeitsablenkung und abends vorm zu Bett gehen. Meistens gucke ich abends DVDs und wenn die zu Ende sind, gucke ich noch mal bei Twitter rein. Das führt mich dann oft auch zu Tweets über das aktuelle Fernsehprogramm, die ich teilweise sehr amüsant finde. Seit ich twittere, lese ich weniger Bücher.

Auf welchen Social Media-Kanälen bist Du aktiv?

Twitter, Google+, Facebook, Pinterest (ganz neu, noch nicht wirklich aktiv), Xing, Linkedin, Instagram (nur passiv)

Welche Position nimmt Twitter für Deine Kommunikation in all Deinen Social Media-Kanälen ein?

Twitter ist mir am liebsten und habe den meisten Kontakt mit anderen Menschen dort. Ich schätze die Vielfalt meiner Timeline zwischen Information, Trash und Socializing. Ich habe Menschen in meiner Timeline, die ich mir auch vorstellen kann, im realen Leben mal zu treffen. Zur Nutzung der Social-Media-Kanäle habe ich bei der Blogparade von Anette Schwindt auch schon mal etwas geschrieben.

Organisierst Du Tweet-ups bzw. nimmst Du daran teil?

Nein und Nein.

Wofür verwendest Du Twitter vorwiegend?

Aktuelle Informationen zum Zeitgeschehen – Austausch mit Kollegen – Unterhaltung.

Welche Gesamtnote von 1 – 6 würdest Du Twitter geben und wieso?

Eine 2. Ich schätze Twitter sehr. Eine 1 ist aber nicht drin, weil der Dienst zu oft nicht erreichbar und die Nutzeroberflächen in jeder Anwendung anders sind und Funktionen teilweise nicht zur Verfügung stehen, z.B. Retweet mit Zitieren funktioniert über die Browseranwendung im Firefox nicht.

Welche Tools nutzt Du mit welcher Hardware für Deine Aktivitäten auf Twitter?

App für BlackBerry mobil, App für Android auf dem Tablet-PC und auf dem Windows-Laptop via Firefox-Browser.

Die Nächsten, bitte!

Das #BTStöckchen gebe ich weiter an @pinkysally1. Sally, bitte fangen!

Ein Gedanke zu „#btstöckchen: Wie ich Twitter nutze – This is how I tweet

  1. Stimmt …. die Zitierfunktion via Browser hatte ich ganz vergessen. Dafür hätte ich auch einen Abstrich gegeben.

Kommentare sind geschlossen.