color me happy: winter green

color_me_happy_winter_green_www.meyrose.de

Wintergrün ist für mich English Racing Green. Außerdem steht Grün für mich auch als Wintergrün für Leben und Kraft. Das zeigt die Natur hier schön in Kombination mit der roten Beere.

Ines MeyroseGrün mag ich durchaus, finde es jedoch bei Kleidung schwer zu kombinieren, weil es leicht bunt wird. Frei nach dem Volksmund Grün und Blau trägt die Sau wirkt grün zu blauen Jeans schnell bunt, zu Rot wie Rotkäppchen oder Til Eulenspiegel, zu Braun sehr waldig und zu schwarz leblos. Zu beige und Gelb funktioniert es einigermaßen. Am liebsten mag ich bei Grün komplette Kombinationen in verschiedenen Nuancen von Pistazie bis Oliv. Bei diesen Gedanken fällt mir auf, dass ich kein grünes Shirt mehr besitze. Das wird geändert!

Wie ist Euer Verhältnis zu Grün?

Dieser Artikel ist mein Beitrag bei color me happy bei joliyou und was eigenes.

19 Gedanken zu „color me happy: winter green

  1. Hi Ines,
    früher hatte ich eine gewisse Scheu vor grün – und übrigens auch vor gelb. Dachte immer, das steht mir nicht. Mittlerweile seh ich das anders, mag Grün nun eigentlich ganz gerne. Besonders schön finde ich z.B. ein dunkles Flaschengrün. Das würde ich dann allerdings (vielleicht ein bisschen langweilig?) z.B. mit schwarz oder grau kombinieren. Und selbst mit “Grün zu Blau” habe ich kein Problem mehr! (zu Jeans geht m.M.n. ohnehin fast alles)

    Lg, Annemarie

    • @Annemarie
      Gerade bei Grün und Gelb kommt es sehr auf die Nuancen an, ob sie zu jemandem passen oder nicht. Zitronengelb und Sonnengelb oder Maisgelb wirken wie ganz andere Farben. Ebenso bei Grüntönen. Kühle Grüntöne mit hohen Blauanteilen gehen auch zu schwarz oder blau, da stimme ich Dir zu. In meinem Schrank sind jedoch nur warme Töne mit hohen Gelbanteilen – daher kommt dann der “Bunt-Effekt”. Es gibt ja auch klassisches Schotten-Karo in blau-grün. Viele der Modesprüche passen auch nicht mehr in unsere Zeit, in der (zum Glück) so vieles kombiniert werden kann, ohne gleich was weiß ich wie aufzufallen.
      Viel Spaß an Deinem Tannengrün wünscht Dir
      Ines

  2. Oh ja, das mit dem hohen Blauanteil stimmt. Ich bevorzuge eher diese Töne und ich mag z.b. auch Petrol sein gerne – fällt das eigentlich schon unter Grün oder noch unter Blau? Allerdings besitze ich auch einen Parka in einem Olivton, den ich auch zu schwarz oder zu Jeans kombiniere.

    Lg, Annemarie

    • PETROL ist eindeutig BLAU, ich habe naemlich eine petrolfarbene tasche und wenn die gruen ware, haette ich sie ja nicht! das ist ueffi-logik!

  3. Ich mag grün eigentlich recht gerne, doch so viele grüne Kleidungsstücke besitze ich nicht. Ich habe mir jetzt 2 petrolfarbene Pullover gekauft, zählt das auch zu der grünen Familie? Grün kombiniere ich gerne mit braunen Schuhe und Taschen. Schwarz ist mir zu hast.
    Deine Grüntöne auf dem Foto harmonisieren schön miteinander.
    LG

    • @Cla
      Es gibt Petrolgrün, das ist kühl, und Petrolblau, das ist warm. Petrolblau ist Marine mit einem Schuss gelb.
      Zu Cognacbraun gehen beide für mich.
      Viel Freude an Deinen neuen Pullis wünscht Dir
      Ines

  4. liebe ines, wenn du schon fragst, dann ruecke ich mal raus! mein verhaeltnis zu gruen ist arg zerruettet. ich habe gruene augen und das reicht mir voellig an mir. in meinem kleiderschrank, schmuckkasten, schminktisch und nagellackregal ist nirgens ein kruemelchen gruen zu finden. in der wohnung auch nicht, ausser es lebt. also obst, gemuese, pflanzen, tiere, blumen, flechten…all das mag ich, aber kunstgruen ist gestrichen. seit mehreren jahtzehnten. es gibt schoene gruene taschen auf der welt, aber ich werde keine mit nach hause bringen, die ueberlasse ich grosszuegig den anderen damen und herren. es hat durchaus seine vorteile, wenn man eine farbe komplett streichen kann. bleibt mehr platz fuer andere. total ungruene gruesse von mir zu dir! baerbel

    • @Ueffi
      Lustig, dass Du Grün trotz Deiner Augenfarbe nicht magst. Meistens steht einem die eigene Augenfarbe auch bei Accessoires und Bekleidung recht gut. Aber man muss Sie ja trotzdem nicht mögen …
      Grasgrüne Grüße sendet Dir
      Ines

    • Liebe Ines, recht hast Du, denn ich weiß, dass mir GRÜN sehr gut steht, aber ich lehne es ab und trage lieber Farben, die mir nicht so gut stehen, die ich aber liebe. So ist das mit mir, immer geht es nur nach meinem Dickschädel ;) Liebe Grüsse zu Dir! Bärbel

  5. Liebe Ines,
    bei mir ist es so. Ich hab grüne Augen und ich mag Grüntöne. Wenn ich Dich in Deinem Grün-in-Grün-Ensemble sehe, danke ich, das sollte ich auch einmal ausprobieren. Bisher hab ich nur grüne Solisten. Ein petrolfarbenes Kleid, einen wiesengrünen Cordrock und ein kiwigrünes Bolerojäckchen, zum Beispiel. Zusammen geht das alles nicht. Wobei ich bei der Aufzählung feststelle, dass es jedesmal ein Grün mit Blauanteil ist. Vielleicht nehme ich den Rock als Basis und such mir was Grünes für Drüber.
    Deine wintergrünes Bild mag ich sehr. Das ist meine liebste Winterdeko – rote Beeren oder Hagebutten und grüne glänzende Buchsblätter. Schade, dass es keine Beeren im Töpfchen gibt.
    Lieben Gruß + schönes Wochenende!
    Sabine 8stunden

  6. @Sabine
    Einen wiesengrünen Cordrock hätte ich auch gerne. Da liebäugel ich seit Wochen mit einem von Deerberg.

    Es gibt rote, winterharte Beeren im Topf, aber nur für draußen. Die stehen gerade bei den Blumenhändlern draußen an den Türen. Ih weiß leider nicht, wie die heißen und mir sjnd die immer zu teuer. Ich erfreue mich dann auch lieber draußen an den Kotoniastern.

    Bin gespannt auf Deinen neuen Grünkombis!

    Liebe Grüße
    Ines

  7. Sehr interessante Gesprächsrunde ! Grundsätzlich mag ich grün ( Farbe der Hoffnung :-)!) jedoch ist es bei mir auch spärlich vorhanden ….

  8. Liebe Ines, es kommt immer darauf an – jedes Grün mag ich nicht – aber ein dunkles Flaschengrün zum Beispiel schon sehr gerne. Ich besitze auch eine grüne Hose, die ich sehr gerne mit weiß oder schwarz kombiniere. Mit anderen Farben bin ich eher vorsichtig. Und Petrol mag ich auch sehr gerne – aber ich glaube da eher die Blauvariante (habe schon richtig viel gelernt, bei Deinen Antworten auf die Kommentare :-)) Das Bild mag ich. Ich finde Du siehst toll darauf aus, und Du wirst es wahrscheinlich ab Morgen auch auf meinem Blog finden :-) Ein tolles Wochenende wünsche ich Dir, herzlicher Gruß Conny

  9. Also die Dreierlei Grünkombination, die Du auf dem Foto trägst, finde ich ja sehr cool. Und ich liebe Grün. Wenn ich Olivgrün trage, nehme ich gerne etwas in knalligem lila, oder knalligem rosa, oder hellblau dazu. Und zu meiner geliebten grasgrünen Jacke trage ich gerne schwarz oder weiß oder Beides und fühle mich damit immer gut. Dein Foto ist übrigens auch sehr stilvoll! LG Stefanie

  10. Stimmt , ist eine schwierige Farbe , Ich mag sie … aber sie zu kombiniere da tu ich mich auch sehr schwer . Ich schau dann schnell wie ein Gartenzwerg aus :))

    LG heidi

Kommentare sind geschlossen.