McArthurGlen Designer Outlet Neumünster: Top oder Flop?

Designer Outlet Neumünster

Seit einem guten Jahr gibt es auch um Hamburg herum endlich zwei große Designer Outlets: DOS Soltau und das McArthurGlen Designer Outlet in Neumünster. In Soltau war ich zur Eröffnung und habe darüber berichtet. Mein erster Eindruck war positiv, allerdings bin ich seit dem nicht dort gewesen. Andere Besucher waren von der Auswahl in den Läden eher enttäuscht.

Da ich zur Eröffnung in Neumünster leider verhindert war, ich hatte eine Presse-Einladung, habe ich jetzt endlich mal die Gelegenheit genutzt, auf dem Weg von der Nordsee einen kleinen Abstecher dorthin zu machen. Es liegt dicht an der Autobahnabfahrt Neumünster Süd. Der Parkplatz war am Samstagnachmittag recht voll, drinnen hat es sich gut verteillt. In den beliebteren Geschäften wurde es allerdings recht schnell eng.

Designer Outlet Neumünster

Mein Eindruck ist leider nicht sehr positiv: Die Läden sind mir zu eng, die Gassen zwischen den Häusern zu schmal. Es entstand schnell das Gefühl, bedrängt zu sein. Ich bin da allerdings auch etwas empfindlich. In Soltau hatte ich das Gefühl jedoch gar nicht. Da wirkte alles sehr großzügig gestaltet auf mich. Ich vermisse Schuhläden, da ist wirklich noch Potenzial, zumal einige Läden leer stehen.

Designer Outlet Neumünster

Ansonsten war das einzig spannende der Shop von 7 for all mankind, der auch wirklich gut sortiert war. Eine reduzierte Jeans von 7 zum Preis einer normalen Cambio ist durchaus ein Schnäppchen – auch wenn wir immer noch über EUR 140 reden. Für den Preis wäre mir die 7 aber um Welten lieber, weil der Stoff sich viel besser anfühlt als von allen anderen Jeans, die ich kenne. Leider gefiel mir keine perfekt und ich ging ohne raus. Die beiden 2. Wahl Pastateller von Villeroy & Boch, die ich nun endlich habe, hätte ich auch im Werksoutlet bestellen können. Immerhin war der Abstecher dadurch nicht ganz vergebens.

Fazit

Klar sind die Preise günstiger als UVP, aber die Sortimentsauswahl ist in den Läden, in denen ich war, recht eingeschränkt. Kleine und mittlere Größen sind zu finden, größerer kaum, Plus Size gar nicht. Oder habe ich das übersehen? Glaube nicht. Sportliche Teenies mögen vielleicht etwas finden oder schlanke Escada-/Strenesse-Kundinnen, der Rest geht eher leer aus. Für mich sehe ich keinen Grund, nochmals dorthin zu fahren. Schade!

Wie steht Ihr zu diesen Desigern Outlets auf der grünen Wiese?

10 Gedanken zu „McArthurGlen Designer Outlet Neumünster: Top oder Flop?

  1. Hello liebe Ines,
    meist mit eher gemischten Gefühlen – allerdings war ich bisher auch nur in einem Outlet und das war in Ingolstadt. Zudem, dass die Auswahl nicht so berauschend ist, trägt man eine Art Kaufzwang mit sich rum. Als ob man nun unbedingt etwas kaufen müsste, weil man so weit gefahren ist etc. etc. Das einzig Tolle dort war, dass ein Stumpfhosenhersteller, den ich total gerne mag, ein bestimmtes Label seiner Marke nur dort verkauft hatte. Zwischenzeitlich gibt es diese Strumpfhose aber eh nicht mehr.
    Herzliche Grüße in den Norden, Conny

    • @Conny
      Ja, das mit dem Kaufzwanggefühl kenne ich und da kommen nicht die besten Sachen bei heraus …
      Ebenso herzliche Grüße in den Süden sendet Dir
      Ines

  2. Ich kenne leider nicht so viele Outlets. Bei uns gibt es das Wertheim Villages, die führen z.B meine Lieblings-Marke Schumcher. Allerdings sind die Preise um 30% reduziert, das ist mir immer noch zu viel. Im Online Shop gibt es bis zu 50%. Alles für mich rechnet sich ein Outlet nicht.
    LG Cla

    • @Cla
      Es überrascht mich, dass der Onlineshop bessere Reduktionen anbietet als das Outlet. Da lohnt sich der Weg definitiv nicht. Interessante Info.
      LG Ines

  3. Ich kenne nur das Center in Neumünster und ich war kurz nach der Eröffnung da. Viel Leerstand und nichts, was mich wirklich überzeugen konnte. Seitdem war ich nicht wieder da und es zieht mich auch nichts hin. Die “Sales” in der Hamburger Innenstadt mag ich da schon lieber.

  4. Ich bin einmal im Monat an der Nordsee und habe auf dem Weg den Bau und die Eröffnung des Centers beobachtet und seit einem Jahr möchte ich dorthin – nun soll es am kommenden Samstag soweit sein, obwohl ich nix “brauche”! Ich kenne mich aber und weiß, daß ich fast immer etwas finde. Hatte mir neben Deinem Tipp 7FAM auch Guess, Armani, Lagerfeld und Kahla auf den Zettel geschrieben. Jetzt sind meine Erwartungen nicht mehr so hoch – ich lasse mich einfach überraschen.
    Liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel

    • @Üffi
      Bin gespannt auf Deinen Eindruck. Würde mich freuen, wenn Du mich den wissen lässt.
      Viel Spaß an der See wünscht Dir
      Ines

  5. liebe ines, ich war einerseits enttäuscht von dem angebot und andererseits froh, dass ich mich nicht verlocken liess! habe mir eine radeltaugliche mütze bei hilfiger mitgenommen und das war’s dann. vielleicht bin ich kaufrauschiger, wenn ich etwas brauche, suche, haben will – aber so… bei einer fellweste habe ich kurz gezuckt, da bremste mich das preisschild aus und meine gedanken: ALLE TRAGEN FELLWESTEN IN DIESEM WINTER – DU BITTE NICHT AUCH NOCH!
    Liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel

    • @Bärbel
      Danke für Deinen Bericht.
      Das mit den Fellwesten finde ich lustig: In Hamburg waren die im WInter 2011 und 2012 sehr in. Jetzt sehe ich gar keine mehr hier. So anders können Städte sein!
      Liebe Grüße
      Ines

Kommentare sind geschlossen.