color me happy: glittergold

color_me_happy_glittergold_www.meyrose.de_Schalen

color_me_happy_glittergold_www.meyrose.deIch liebe Gold. Ich mag es Farbe, als Schmuck und mag es anfassen. Zur Adventsdeko passt es auch – wobei ich zugebe, dass die Schalen zwar vom Adventsmarkt am Kiekeberg 2012 sind, allerdings seit dem durchgehend im Wohnzimmer stehen. Sie sind aus Metall, außen Schwarz und innen mit Schlagtechnik vergoldet. Es stehen durchsichtige Teelichte drin. Im Sommer scheint die Sonne so rein, dass es dann auch wirkt, als ob Kerzen darin brennen. Wunderschön.

Wie ist Euer Verhältnis zu Gold?

Das obere Foto ist mein Beitrag bei color me happy bei joliyou und was eigenes. Bei ganz nah dran 43/13 von Sabine Gimm kommt das zweite Foto rein.

13 Gedanken zu „color me happy: glittergold

    • @Conny
      Danke Dir. Ja, sie verbreiten wirklich eine schöne Stimmung.
      Einen schönen 1. Adventsabend für Dich ebenso.

  1. Hmmm…… das kommt drauf an. Als Schmuck mag ich es eigentlich nicht. In Kirchen nur, wenn nicht zu viel. Bei Weihnachtsdeko gehört es aber dazu. Obwohl ich es meist so gestalte, dass ich Gold und Silber die Waage halten und auch nicht “beißen”.
    LG Sunny

  2. Liebe Gold-Ines, Dein Beitrag zu Color-Me-Happy ist wunderschön!
    Diese Schalen hatte ich auch schon in den Händen, sie ziehen magisch den Blick an, weil sie so ein warmes freudliches Licht verbreiten und so edel aussehen. Hätte ich nicht zuviel Silber hier, hätt ich auch gerne so eine.
    Die Bilder sind Dir wunderbar gelungen!
    Lieben Gruß von Sabine

    • @Sabine
      Danke. In der Tat haben mich die Schalen auch magisch angezogen. Auf dem Markt war es letztes Jahr schon dunkel und seeeehr kalt. Ich glaube, es lag sogar schon Schnee. In jedem Fall war es winterlich kalt. Die Anbieter hatten die Schalen in der Größe hier (männerhandflächengroß) bis bin zu gut halloween-großen Kürbissen vor der Tür einer alten Schmiede stehen und es leuchtete uns so an, dass der Kauf schon besiegelt war, bevor wir den Raum betreten hatten. Zum Glück waren sie absolut bezahlbar. Davor hatte ich dann noch kurz Angst, weil ich schon so verzückt war. Eine habe ich davon von meiner lieben Begleitung geschenkt bekommen.

  3. so schöner goldener schein – sie gefallen mir sehr deine schalen. auch deine story (finden und kaufen) dazu spricht mich an. es wäre mir sicher nicht anders gegangen, weil sie so fein aussehen. lg

  4. Oh das ist eine sehr gute Frage und ich suche mal nach einer diplomatischen Antwort: 1. diese Fotos von dir sind beeindruckend! 2. nee, mit Gold hab ich es nicht so. Nicht auf meiner Frbpalette, was vermutlich einiges erklärt. LG Sabina

  5. Ich musste solche Schalen leider durch die Schaufensterscheibe fotografieren, dieses Licht ist wirklich unbeschreiblich schön.

    Nen lieben Gruß von Antje

Kommentare sind geschlossen.