Aktion Buntes 2014: Der März wird pink!

Aktion #Buntes2014 MärzNach dem silbernen Februar strahlt der März in PINK! Bei der Auswahl der Farben für das Jahr habe ich mir große Mühe gegeben, dass für jeden etwas dabei ist und ganz bewusst auch Farben gewählt, die es mir schwer machen. Diesen Monat hat es mich dabei mit Pink erwischt.

Zum Bloggerfasching als Wintertyp

Aktion #Buntes2014 MärzIch trage Pink nur als Nachtwäsche. Ich mag es, aber es steht mir als Herbstfartyp nicht. Deshalb habe ich mir dieses Tuch extra für die Fotos privat ausgeliehen und mich in Rosa-/Lilatönen dazu geschminkt.

Bezeichnend ist, dass ich auf Sterne auch nicht stehe, mehr auf Punkte … bin halt mehr der verspielte Typ. Das Tuch ging also gerne wieder retour an die Besitzerin.

Das Shirt ist allerdings meins. Ich kombiniere es gewöhnlich nur anders. Puderrouge in Pink auf den Wangen und Pink aus der Dose auf den Lippen: Ich gebe zur Faschingszeit hier für Euch den gefakten Wintertyp!

Die Farben sehen auf den Fotos mehr nach Sommertyp aus, aber in Wirklichkeit war das alles schon recht pinkig. Zum kontrastreichen Wintertyp konnte ich mich dann doch nicht ganz durchringen … das macht mich so alt … da ist das hier noch schmeichelhafter … Ich habe auch extra einen Ring in Stahl und hochweiße Perlenohrringe dazu kombiniert, sonst trage ich Perlen mit Apricotschimmer. Lustig ist, das ich mich den ganzen Tag als Wintertyp ganz anders gefühlt habe als sonst. Farben haben einfach Wirkung!

Bildergalerie

Hin und her, her und hin. Im Januar waren aus Versehen Fotos als Thumbnails mit den Links hochzuladen, im Februar habe ich es erst auf nur Links eingestellt.

Jetzt habe ich mich entschieden, für ein Jahr den Aufpreis für das Bildertool zu bezahlen und biete Euch die Möglichkeit, Eure Bilder hier mit den Links anzeigen zu lassen. Bitte ladet nur rechtlich saubere Bilder von Euch hoch, die Ihr auch verwenden dürft. DANKE!

Habt Ihr Lust auf die Aktion? Ich freue mich auf die Links zu Euren Bildern! Die Spielregeln findet Ihr hier: Aktion Buntes 2014.  Im April geht es weiter mit Blau.


43 Gedanken zu „Aktion Buntes 2014: Der März wird pink!

  1. Moin moin liebe Ines – ich bin sehr gespannt. Deinen “gefakten” Wintertyp finde ich gar nicht schlecht… irgendwie kommst Du zwar anders rüber – aber nicht schlechter, das ist zumindest meine Meinung. :-) Du hast wirklich recht, Farben haben eine Wirkung und mir macht es sehr viel Spaß damit zu spielen. So hoffe ich sehr, dass ich diesen Monat auch einen Beitrag in Pink leisten kann, und bin gespannt auf alle, die sich hier verlinken werden. Danke für die Idee und die Möglichkeit und einen bunten März wünsche ich Dir – lieber Gruß Conny

    • @Conny
      Bin gespannt auf Dich in Pink. Würde mich über einen Beitrag von Dir, wie immer :), freuen.
      Dir auch einen bunteb März!
      Liebe Grüße
      Ines

  2. Finde ich ja spannend, liebe Ines, so eine Typumgestaltung. Ich habe da auch so meine Erfahrungen.
    Früher als ich noch Führungskräfte-Trainings für Frauen im kirchlichen Umfeld (!) gab, habe ich immer eine Farb-und Stilberaterin eingeladen. Manche Frauen wussten ihren Farbtyp und waren entsprechend gekleidet, aber es waren immer 1-2 dabei, die zwar nach einem Farbtyp gekleidet waren, aber nicht ihrem wirklichen Farbtyp entsprechend. Groß war die Überraschung als das entdeckt wurde. Den ganzen Kleiderschrank voll mit den „falschen“ Sachen! Andere Frauen gaben dann mal „farbtyp-entsprechende“ Stücke zur Probe – welche Wirkung! Als die Frauen sich umgestellt hatten und ihren Kleiderschrank nach Anleitung neu bestückt hatten und nach einen halben Jahr zum Folge-Seminar kamen, gab es folgendes Ergebnis:
    Sie waren in ihrem Führungsverhalten viel authentischer und sicherer und hatten viel weniger Durchsetzungsprobleme. Lippenstift wirkte übrigens auch hervorragend, denn an großen Konferenztischen und in großen Räumen werden so der Mund und die Sprecherin viel deutlicher wahrgenommen.
    Das überzeugte dann auch so manche bisherige Nicht-Schminkerin :-).

    • @Sieglinde
      Kann den Effekt der Duchsetzungskraft auch gut vorstellen. Die Person wirkt einfach kompletter insgesamt und damit authentischer.
      Das mit den Lippen setze ich bei Seminaren auch ein. Das habe ich mir bei meiner Stimmtrainerin abgeguckt, die mal sagte: Mein Mund ist mein Instrument. Da soll man hingucken. Klappt ungemein gut.
      Herzliche Grüße in den Süden!

  3. Hi Ines, interessant mal den Unterschied zu sehen, wenn Du bewusst Farben entgegen Deines “Farbtypus” wählst. Also mir kommt Pink aktuell sehr entgegen (aber nur falls der Winter nicht doch noch kommt in den nächsten Tagen), denn ich habe ein Kleid gekauft, was ich vom Foto her eigentlich mehr so in Richtung “Himbeer” eingeschätzt hätte, aber tatsächlich ist es Pink. Also wenn es nicht kälter werden sollte, trage ich es nächste Woche mal. Lg, Annemarie

    • @Annemarie
      Bin gespannt auf ein Tragefoto Deiner “Himbeere”! Ich drücke die Daumen für Frühlingsluft.
      LG Ines

  4. Hallo Ines,

    also, ich habe zuerst die Fotos angeschaut, dann den Text gelesen. Ich dachte spontan: wow, das gefällt mir! Alt macht es Sie, zumindest auf den Fotos, ganz und gar nicht, im Gegenteil, ich empfand Sie als frisch und ausdrucksstark. Und das sagt ein “echter” Wintertyp wie ich, dessen Kleiderschrank etliche “pink as pink can”-Teile enthält, die alle heiß und innig geliebt werden.
    Herzliche grüße von Bianca

    • @Bianca
      Schön, dass Sie “Ihr” Pink so mögen. Bin ein bisschen neidisch ;)
      Auf den Bildern bin ich sehr zugekleistert. Face to Face und mit weniger Makeup ist der Effekt des Ältermachens mehr zu sehen …
      Herzliche Grüße
      Ines

  5. Pingback: Aktion Buntes 2014 | meyrose

  6. Liebe Ines,
    als Wintertyp finde ich bestimmt ein passendes Outfit für den März. Es ist schon erstaunlich, was die richtigen Farben bewirken. Ich finde, dass man den Unterschied deutlich erkennt und du mit Pink wesentlich blasser wirkst.
    LG Sabine

    • @Sabine
      An Dich habe ich unter anderem gedacht, als ich PINK ausgewählt habe. Schön, dass Du als Farbtypenvernarrte mir zustimmmst, dass Pink nicht so meine Farbe ist.
      Bin gespannt auf Deinen Look. Kannst gerne auch ältere Beiträge mit verlinken.

  7. Liebe Ines,
    obwohl es nicht sehr ins Auge sticht, dass Pink nicht Deine Farbe ist, mag ich Dich in warmen Tönen lieber. Das Tuch mit dem Sternenmuster gefällt mir trotzdem gut.
    Für mich ist Pink auch schwierig, ich trags nur ab und zu an den Fußnägeln. Soll ich die zeigen :-)
    Meine pinke Jacke vom Vorjahr gibt’s noch, mal sehen, ob ich sie neu aktivieren kann. Jünger macht sie mich auch nicht, haha!
    Lieben Gruß von Sabine

    • @Sabine
      Das Tuch an sich mag ich auch – nur halt eher nicht so an mir. Zu meiner spitzen Nase passt es allerdings ;)
      Klar, zeig her Deine Füße! Pinken Nagellack mag ich auch. Habe ich vor einigen Jahren tatsächlich auch mal auf den Füßen getragen. Zu braunen Kleidern sah das im Sommmer gut aus. Es wurde mir nur immer schnell zu bunt, wenn ich dann doch etwas in orange dazu anhatte … daher habe ich den Lack nicht nachgekauft.
      Kannst auch gerne den alten Beitrag zu Deiner Jacke verlinken. Ich freue mich über jedes Bildchen.
      Einen schönen Sonntag wünscht Dir
      Ines

  8. Servus,
    Pink!!! Jaaa…..
    leider bin ich in den letzten Tagen nicht dazu gekommen so ausführlich zu kommentieren, wie ich es gerne getan hätte. Ich kann zwar immer aller Blogs übers Handy lesen, aber kommentieren ist damit einfach nicht praktikabel.
    Mein Rechner hat eine Wellnesskur erfahren. Deinstallation von Uraltlasten, User löschen, defragmentieren, Maleware Scan, Updateversionen löschen, neue Virensoftware, andere Firewalleinstellungen. Das dauert. Zudem war mein Rechner dann gestern sooo sicher, dass ich mich nicht mal mehr auf meinem Blog anmelden konnte…. da waren die Schrauben richtig eng angezogen.
    Nebenbei steht hier im Obergeschoss nichts mehr auf seinem Platz. Zimmer werden getauscht, Möbel gerückt, Kisten umgepackt und aussortiertes auf den Wertstoffhof geschafft.
    Ach ja. Und 5 Leute wollen auch noch regelmäßig essen.
    Ich sags Dir. Ich bin froh, wenn hier wieder Ruhe einkehrt.
    Bis bald und LG Sunny

    • @Sunny
      PC neu aufsetzen habe ich 2013 zweimal hinter mir … ich verstehe genau, was Du meinst … und Samstagabend beim Kochen für 2 dachte ich beim Essen nach 1,5 Stunden Küchenzauber auch an Leute, die für ganze Familien (<2 Pesonen) kochen und fragte mich mal wieder: Wie schaffen die das jeden Tag? Und so spannend war mein Essen auch nicht, aber hat irgendwie mal wieder lange gedauert. Kartoffeln fürs Pü schälen, TK-Bohnen aus dem Keller holen, Fleisch vorbereiten, Rouladen daraus machen, anbraten, in dem Ofen damit, Zwiebeln und getrocknete Tomaten würfeln, Soße zaubern, noch Petersilie ins Pü, noch mehr Petersilie, noch etwas frische Muskatnuss ... HILFE. Wie machst Du das alles? Kocht Ihr zusammen? Oder gibt es bei Euch Gerichte mit weniger Zutaten?
      Ich freue mich, wenn ich weiß, dass Du meinen Blog liest. Man kann/muss ja auch nicht immer was dazu kommentieren. Soll ja auch Freide machen das Lesen und kein Stress sein.
      Entspannende Gedanken sendet Dir
      Ines

  9. Also ich muss sagen mein erster Gedanke war, steht dir richtig gut. Auf dem Handyfoto hätte ich gedacht das Tuch ist direkt für dich gekauft. Vorallem mit dem MakeUp dazu.

    Pink finde ich ist eine tolle Farbe, bei mir in der Wohnung gibt es einiges in dieser Knallerfarbe. Im Schrank ein bisschen weniger. Ich hab mir aber fest vorgenommen diesen Monat dabei zu sein :)

    • @Ela
      Das darauf angestimmt Make-up macht eine Menge aus :) In Wirklichkeit und ungeschminkt möchtest Du mich damit nicht seehen ;)
      Würde mich freuen, wenn Du auch dabei bist! Du findest bestimmt etwas. Es kann auch auch ein Musterelement oder so sein. Muss ja nicht alle in Pink leuchten.

  10. Liebe Ines, also vonwegen es steht dir nicht – ich finde dich sogar AUSGESPROCHEN schick in Pink! Von mir gibt’s auch schon ein paar pinke Fotos, die ich aber erst zum einen oder anderen Beitrag zusammenstellen will! :o)) Vorerst wünsch ich dir mal einen schönen Märzanfang und ein wunderbares restliches Wochenende!
    Alles Liebe und herzliche Frühlingsgrüße
    von der rostrosigen Traude
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ✿ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ✿ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ✿ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ✿ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ✿ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ✿ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    • @Traude
      Bin gespannt auf Deinen Beitrag. Der wird vermutlich wieder 1000 tolle Fotos und Collagen enthalten. Ich frage mich immer, wie Du die alle zustande bekommst …
      Dir auch einen schönen Start in den März und in die frische Woche!

  11. Toll, ich freu mich auf Pink. Tolles Tuch, übrigens. Und klasse, dass Du Dich für die Thumbnails entschieden hast. Das macht schon was her, wenn man die Teilnehmerinnen dann alle zusammen anschauen kann und einen richtig farbintensiven Eindruck bekommt. Wie gesagt, einfach eine klasse Aktion, die Du da ins Leben gerufen hast.

    • @Farbenfreundin
      Freue mich, dass die Thumbnails gut ankommen. Bin gespannt, was Du uns zeigen wirst.
      Bin auch ganz begeistert, dass die Aktion so gut ankommt.

    • …gut Ding will Weile haben! Naja, und obwohl ich gestern beim Frisör war, kommen nur die Füße auf’s Bild. Manchmal is mir nicht nach Portraitfoto. Dabei könnt ich Dir mindestens 10 Outfits in PINK präsentieren…. ist echt eine meiner Lieblingsfarben. Und nächsten Monat blau, jippie!

    • Geht mir auch manchmal so. Da mag man sein Gesicht einfach nicht in die Kamera halten. Finde ich völlig OK. Die Schuhe sind klasse zum Thema.

  12. Juhu, liebe Ines, und schon bin ich wieder dabei! :o))
    ♥♥♥♥ Ganz herzliche Rostrosenmontagsgrüße
    von der Traude ♥♥♥♥
    PS: Und um deine Frage zu beantworten: Mein Finger ist am Kamera-Auslöser angewachsen – daher immer soooo viele Fotos ;o)))

  13. Liebe Ines, hatte mich ja schon auf die Farbe gefreut und gekramt, was ich an Posts dazu hatte. Die Farbe gibts recht viel bei mir weil sie gut zu mir als Sommertyp passt. Und du gefällst mir sehr gut auf den Fotos und deine Idee finde ich spannend, mal etwas anderes anszuprobieren. Wie hast du dich denn gefühlt, wenn ich fragen darf? Und ich finde, du siehst sehr frisch aus…LG und ich habe einen pinkfarbenen Pullover, vielleicht schaffe ich es noch, den zu verwerten in einem Outfit. Aber das will ich nichts versprechen…Danke für die Aktion. und LG nach HH, Sabina OceanblueStyle

    • @Sabina
      Danke für Deine schönen Beiträge. Deine Jacke hat ja fast die (angebliche) Pantonetrendfarbe 2014 Radiant Orchid. Absicht?

      Zu meinem Gefühl mit Pink: Ich habe mich fremd damit gefühlt. Aber auch ein bisschen prickelig, weil insgesamt ein anderes Gefefüh verleiht. Vor allem, wenn ich am Spiegel vorbei gekommen bin. Aber als ich nach dem Abschminken und im Schlafanzug wieder “ich” war, fühlte sich das besser an.

      LG nach FRA von Ines

  14. Oh, was für tolle Bilder. @Sabina: Schicke Jacke, tolles Foto! Da muss ich mich aber mal ranhalten und auch mein pinkfarbenes Outfit zusammenstellen.

  15. Hallöchen, liebe Ines,
    heute ist mein zweites “pinkes Posting” on air gegangen – diesmal geht’s mehr in eine “rosige” Richtung ;o))
    Alles Liebe, Traude

    • @Traude
      Danke für Deinen vieeeeelen Beiräge dazu! Freue mich immer, die zu sehen!
      Alles Liebe, Ines

  16. Pingback: Sonnengelbes Pink | meyrose

  17. Pingback: #redfriday mit Preview p2 LE Catch the Glow | meyrose

  18. Das sind ja schon supertolle Pink Fotos…eine meiner Lieblingsfarben, besonders im Sommer…und so hat sich die letzte Woche ja schon angefühlt. :-) Weiter so – macht Spass!!! Liebe Grüße, Angie

    • @Angela
      Danke Dir. Freue mich, dass Du Spaß an der Aktion #Buntes2014 hast! Bin auch ganz begeistert, wie viele Bilder in der Collage schon zusammen gekommen sind.

  19. Pingback: Aktion #Buntes2014: Blauer April | meyrose

  20. Pingback: Aktion Buntes 2014: silberner Februar | meyrose

  21. Pingback: Gut behütet und beringelt | meyrose

  22. Pingback: So trägt man das jetzt | meyrose

Kommentare sind geschlossen.