Herbstfarbe Blau

Werbung mit Stil

Meyrose #ootd 20140826 mit Bluse mit Chinakragen von BON'A PARTE in marineblau

Wenn es eine Farbe auf der Welt gibt, die am ehesten allen Menschen steht, ist es Marineblau. Nicht umsonst sind viele Uniformen in der Farbe, die von ganz verschiedenen Menschen getragen werden. Der seriöse, distanzierte Touch von Marineblau hat bei Uniformen natürlich auch seine Vorzüge. Wenn Dunkelblau in feminin geschnittenen Oberteilen verarbeitet wird, bekommt es eine weiche, edle Note. Mitternachtsblau ist für meine Empfinden eine erheblich schönere, edlere, elegantere Farbe als Schwarz.

Die weiche Bluse aus 100% Viskose ist ein PR-Muster aus der Herbstkollektion meines Kooperationspartners BON’A PARTE, dem Onlineshop für skandinavische Mode (Werbung). Die Farbe nennt sich dort Marineblau, für mich ist es eher ein ganz dunkles Petrolblau. Das ist auch im Kontrast zur marineblauen Jeans (Lands’ End) zu erkennen, die farblich nicht perfekt dazu passt. Das ist die Tücke bei Blau im Gegensatz zu Schwarz: Die Nuancen sind noch schwieriger zu kombinieren. Aber wenn man ehrlich ist, passen verschiedene Schwarz-Nuancen auch nicht zueinander … also ignoriere ich das hier und trage es trotzdem zusammen. Dieses dunkle Petrolblau finde ich an vielen Herbstfarbtypen wie mir durchaus harmonisch, auch wenn Blau an sich eine kühle Farbe ist.

So eine legere Bluse mit spannenden Details am Chinakragen, den kleinen goldfarbenen Metallkügelchen, und lockerem Fall finde ich ganz unkompliziert. Sie kommt garantiert mit in den nächsten Urlaub, wo ich abends in jedem Lokal damit gut angezogen bin. Die Ärmel habe ich umgeschlagen, weil sie mir zu lang sind. Da würden noch diverse Zentimeter Arm mehr reinpassen, die Bluse würde also auch großen Frauen passen.

Zu was für Anlässen würdet Ihr so eine Bluse tragen?

23 Gedanken zu „Herbstfarbe Blau

  1. Dunkel-Blau , Marine-Blau , Petrol … da bin ich dabei . Schwarz ist mein Hosenanzug wenn ich zur Beerdigung muss ;)
    Ich finde die Bluse toll . Sie ist einfach schlicht und sehr Kleidsam und Viskose ist ein schönes Material . Die gefällt mir echt gut

    LG heidi

    • @Heidi
      Für Traueranlässe habe ich ein schwarzes Mantelkleid. Aber schöne Anlässe sind viel erfreulicher. Deshalb mag ich das schwarze Kleid wohl auch so nicht mehr tragen …
      LG Ines

  2. Ich mag die Farbe Schwarz an mir normalerweise gar nicht. Das Mitternachtsblau ist wesentlich schmeichelhafter. Ich war lange der Ansicht, dass mir Dunkelblau auch nicht steht, aber mittlerweile hat sich das geändert. Gerade bei feineren Sachen mag ich Mitternachtsblau super gern. Die von dir gezeigte Bluse würde ich jeden Tag anziehen, zu Jeans, zu einer weissen Hose oder auch zu einem engen Rock. Der schöne Kragen ist ein echter Hingucker, gefällt mir sehr gut.
    LG Eva

    • @Eva
      Der Kragen ist auch etwas echt Besonderes. Er hat auch etwas Gewicht und gibt der Bluse halt neben ihrer sonstigen Luftigkeit.
      LG Ines

  3. Liebe Ines, die Bluse ist toll. Ganz nach meinem Geschmack. Viskose trage ich ebenfalls sehr gern. Ich habe wie Du weißt eine ganz ähnliche Bluse.
    http://howtobea-sunstorm.blogspot.de/2014/08/um-kopf-und-kragen-16.html
    Zu Jeans geht das fnd ich ganz gut, sofern sie nicht zu dunkel ist.
    Wenn sich die Blaus zu sehr ähneln nehme ich gern einen schmalen Gürtel
    http://howtobea-sunstorm.blogspot.de/2014/04/creme-zu-dunkelblau.html
    den ich dann nochmal in Schmuck und Schuhen wiederhole.
    Vielleicht klappt das bei dir ja auch. LG Sunny

    • @Sunny
      Stimmt, die ist Deiner sehr ähnlich. Deine fand ich auch schon klasse! Die Idee mit dem Gürtel versuche ich mal, wenn ich eine offene Jacke darüber trage. Sonst ist das bei mir nicht so vorteilhaft. Ist aber ein guter Tipp, um den Farbwechsel zu überbrücken.
      LG Ines

  4. Liebe Ines,
    ein wunderschönes Stück, was ich sofort auch anziehen würde! Auch mit dem feinen Kettchen in Kombination mit den Kugeln der Bluse, das gefällt mir sehr! Du hattest mir (bei dem Post über nude) mal geraten, dunkelblau zu probieren und, wie immer, bin ich deinem Ratschlag gefolgt – und, ebenfalls wie immer, sehr gut damit gefahren. Dunkelblau ist wirklich eine ganz wunderbare Farbe, die ich bisher gar nicht auf dem Schirm hatte. Ist das auf den Fotos die Maßjeans? Ich erkenne die Farbe nicht genau, es könnte auch schwarz sein. Auf jeden Fall schmeichelt das Outfit mal wieder sehr deinen Beinen!
    Liebe Grüße an dich von Bianca

    • @Bianca
      Mit silbernen Kügelchen könnte ich mir die Bluse an Dir auch gut vorstellen. Im Job und und in der Freizeit! Freut mich, dass ich Dich an Dunkelblau erinnert habe. Bitte lege meine Worte nicht zu sehr auf die Goldwaage, wenn ich einen Tipp gebe, schließlich kenne ich Dich nicht persönlich. Aber wenn der Tipp nach persönlicher Prüfung durch Dich stimmig ist, freue ich mich natürlich.

      Nein, das ist nicht die Maßjeans. Das ist eine zwei Jahre alte von Lands’ End, die schon ganz oft zu sehen war (in der ganzen white week und auch hier). Lustigerweise heißt der Schnitt Slim Fit :) . bei hat die für mich einen Schnitt, den ich als schmale, gerade Form empfinde.Vor zwei Jahren war Slim also noch breiter als heute. Es wird wirklich alles schmaler und die Bezeichnungen relativer. Reicht es nicht, dass M nicht über alle gleich groß ist? Nein, jetzt verschwimmen auch noch die beschreibenden Bezeichnungen … Die Jeans hier auf dem Foto würde übrigens mit den braunen, hohen Stiefeln nicht zu gut aussehen, weil sie über dem Schaft dann wie eine Kniebundhose pluderig würde. Dafür ist sie nicht eng genug.
      Liebe Grüße
      Ines

  5. Ich mag blaue Oberteile auch sehr gerne. Erstaunlicher Weise habe ich jedoch nicht allzu viele Teile in Blau. Bei Hosen sieht es da schon ganz anders aus. Allein mehrere Jeans in verschiedenen Blautönen besitze ich. Wenn ich die Wahl zwischen einem blauen und z.B. bordauxrotem Oberteil habe, greife ich automatisch zu Bordeaux ;-). So ergeht es mir mit vielen anderen Farben auch. Blau lege ich ganz oft wieder zurück, obwohl ich wie gesagt die Farbe im Grunde mag und ich Dir zustimme, dass Blau wirklich (fast) jeder Person steht. Dir steht sie auf jeden Fall. Ich finde die Bluse richtig chic. Gerade der fließende Stoff gefällt mir ausgesprochen gut. Ich finde, man kann sie zu vielen Gelegenheiten tragen. Sie ist alltagstauglich und passt genauso für etwas festlichere Anlässe.
    LG
    Ari (,die Dank Sunny heute bei Dir gelandet ist :-)

  6. Liebe Frau Meyrose,
    ich muss mich aus Ihrem Blog wieder verabschieden, der tut meiner Geldbörse gar nicht gut. Ich hab nämlich eine große Schwäche – sehe ich an Anderen etwas, das mir ausnehmend gut gefällt, muss ich das haben, da führt kein Weg dran vorbei!!! Und dann immer diese Links zu den Shops der erworbenen Teile – noch einfacher geht’s ja für mich gar nicht, sehr gefährlich!
    Gut siehst du aus! Kommt in den Einkaufswagen und diese Hose noch dazu: http://de.bonaparteshop.com/shorts-30327, es ist wieder mal wieder soweit für Bermudas in meinem Kleiderschrank! Vielleicht passt das sogar zusammen? Wie ist die Viskosequalität? Bei Bonaparte wirkt sie manchmal etwas billig.
    Herzlich, Susanne

    • @Rotlilie
      ja, diese Verführungen … die sind schon mies ;) . Die Hose sieht auch gut aus! Bermudas finde ich auch im Herbst klasse! Kann mir gut vorstellen, dass es zusammen sehr schön entspannt-schick wirkt. Da ich kein Schwarz haben möchte, kann ich dieser Versuchung widerstehen :) .

      Zur Qualität der Bluse: Ich habe sie noch nicht gewaschen. Bei der Lieferung waren die üblichen Knickfalten von der Zusammenfaltung drin, die sich ganz einfach herausbügeln ließen. Der Stoff macht auf mich einen wenig krausenden Eindruck, weil er sehr schön weich ist. Ich habe eben extra nochmal Stoff in einer Ecke fest in eienr Faust geknüllt und es entstehen dabei wenig Falten, die sich leicht einigermaßen wieder herausstreichen lassen. Was in der Tat bei allen Blusen, die ich von BON’A PARTE habe, besser sein könnte, ist die Verarbeitung der Nähte. Am Saum ist gerne mal der Stoff schief gezogen (hier auch bei Lieferung, ließ sich aber sauber rausbügeln – auch beim dem Top, das ich diese Woche noch zeige) und auch an anderen sichtbaren Nähten könnte der Stoff akurater zusammengenäht sein. Bei so leger fallenden Teilen kann ich daran vorbei gucken, aber das ist durchaus ein berechtigter Kritikpunkt bei der Preisklasse. Auffallend gut ist hier der Kragen genäht.
      Herzliche Grüße
      Ines

    • Danke für die Informationen, der Kragen ist auch sehr besonders. Ich werde sie bestellen und sehen, ob mir die Farbe steht.
      Gruß Susanne

    • Hallo Ines, ich wollte mal die Rückmeldung geben, das ich die Bluse nicht behalten habe, Farbe und Schnitt passten nicht zu mir. Dafür bleibt die schwarze Bermudas und die sitzt perfekt und sieht gut aus. Einziger Minuspunkt, dass sie aus dünnerem Material ist. Mit einer blickdichten Strumpfhose kann man das aber fein ausgleichen.
      Und endlich habe ich noch 2 ordentliche Nachthemden, das, was da in meinem Schrank liegt verdient die Bezeichnung nicht und fliegt jetzt gnadenlos raus!
      Tut ihr auch damit auch so schwer? Was trägt Frau nachts… das wäre mal ein Blogeintrag wert.
      Beste Grüße!

    • @Rotlilie
      Danke für die Rückmeldung. Freut mich, dass Du mit dem Umweg über die Bluse zu den schönen Bermudas gefunden hast. Die sehen auch echt gut aus. Ich finde das im Herbst/Winter auch manchmal ganz schön, wenn Sachen nicht so dick sind, denn drinnen ist es ja oft echt warm. Wenn man es geschafft hat, dem Berliner Eiswind zu trotzen ;) .

      Danke für die Idee für den Blogbeitrag. Habe da gerade schon etwas zu im Kopf – im Sinne von: Gut aussehen im Bett – Tagsüber achtet Ihr gerne auf alles, aber schlafen geht Ihr im ollen Shirt? (Machen viele … ich nicht übrigens). Mal sehen, ob mein Liebster Fotos von mir mit rausguckender Nasenspitze aus dem Bettdeckenberg macht – denn im Schlafanzug (gerne glatter Baumwolljersey von Lands’ End) oder Nachthemd (ungebleicht kba Baumwolle von Hessnatur) oder einem gestreiften Baumwollhemd im Herrenhemdenstil werde ich vermutlich keine Fotos von mir hier zeigen wollen :) Schreibe ich mir für Oktober mal in die To Do.
      Liebe Grüße von
      Ines, die es gerne weich und gemütlich und weit bei der Nachtwäsche hat

  7. Hallo, habe mich unsterblich in diese Bluse verliebt und auch schon bestellt … das ist ein tolles Teil für den Übergang und hoffe, dass es auch an mir so schön ausschaut, wie an Dir! Mir gefällt Dein Blog sehr – vor allen Dingen finde ich gut, dass Du sehr qualitätsbezogen arbeitest. Ich trage meine Lieblingssachen länger als eine Saison und deshalb achte ich auch sehr auf Nachhaltigkeit und Qualität. Weiter so! LG Karin

    • @Karin
      Danke für Dein Kompliment. Freut mich, dass Dir mein Blog gefällt. Drücke Dir die Daumen, dass Die die Bluse live auch so gut gefällt wie an mir. Ich werde sie heute Abend tragen und freue mich schon darauf, sie anzuziehen.
      Liebe Grüße
      Ines

    • Liebe Ines,
      ich hoffe, Du hattest einen schönen Abend! Ich werde auf jeden Fall berichten. Einen schönen Sonntag, lG Karin

    • @Karin
      Ja, hatte ich :) und habe mich sehr passend gekleidet gefühlt. Bin gespannt auf Deine Rückmeldung.
      Liebe Grüße
      Ines

    • Hallo Ines, heute kam sie endlich, die lang ersehnte petrolblaue Bluse UND sie passt, sieht super aus und ich werde sie behalten! Die Nähte sind erstaunlich gut, bei meinem Modell und die Farbe steht Herbsttypen, bin ja auch eine … LG Karin

    • @Karin
      Fein, freut mich, dass Du sie auch so magst. Ich fühle mich in meiner sehr wohl. Auch nach Wäsche sieht sie gut aus (nach dem Bügeln …)
      LG Ines

Kommentare sind geschlossen.