So trägt man das jetzt

Meyrose_Buntes_2014_lila

Ein kleiner Scherzbeitrag zur Aktion Buntes 2014. Mein Ziel bei der Auswahl der Farben war, dass für jeden etwas dabei ist. Da aber niemand so richtig wirklich alle Farben mag oder hat, ist es schwer, in jedem Monat dabei zu sein. Als Initiatorin der Aktion möchte ich das aber natürlich. Beim pinken März habe ich mich für Euch zum Fasching verkleidet.

Aktion Buntes 2014 im September mit LilaBeim lilafarbenen September bin ich mit Bildern dabei, von denen die meisten Blogger sagen, dass sie sie nieeemals von sich ins Netz stellen würde: Tankini und Handtuchturban. Aber mal ehrlich: Ich hatte schon schlechtere Bilder von mir hier, oder?*
Was für mich viel wichtiger ist: Das war mein erstes richtiges Bad in der Nordsee seit Januar 1998. Ich habe irgendwann Angst vor tiefem, dunklen Waser bekommen, obwohl ich vorher immer eine absolute Wasserratte war. Bei dem tollen Wetter und der schönen Brandung konnte ich einfach nicht widerstehen und hatte einfach nur Freude pur daran. Es gab dann noch einige Wiederholungen in diesem Urlaub, der leider schon zu Ende ist. Auf dem unteren Foto stehe ich übrigens – was etwas über die Wellenhöhe aussagt … 17 Grad im Wasser sind auch gar nicht kalt, wenn der Wind kalt ist und die Sonne scheint!

Meyrose_Brandungsbaden_20140910 Meyrose_Brandungsbaden_20140921

Geht Ihr in der wilden See baden?

  1. * Jetzt bitte nicht alle aufzählen ;) . []

16 Gedanken zu „So trägt man das jetzt

  1. Also bravo liebe Ines. 1. Für das obercoole Outfit 2. für das Bad in der Nordsee. Bei uns waren im August gerade mal 17 Grad und ich fand es herrlich, denn wenn du erstmal drinnen bist, ist es wunderbar. Aber bis alle immer drinnen waren, gab es am Strand ein Riesengeschrei. hihi. Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt. Superidee für den Link up bei Sunny nächste Woche zum Urlaub! Sabina @Oceanblue Style

    • Das Strandtuch könnte ich wirklich auch bei Sunny nehmen, eigentlich habe ich noch etwas anderes im Sinn.

      Bei 17 Grad gehört ein bisschen Gekreische einfach dazu! Ich mache immer mit dem Fuß einen Temperaturcheck und nehme dann ordentlich Anlauf, so dass ich nicht mehr stoppen kann; ) .
      Dir auch ein schönes Wochenende!

  2. Liebe Ines,
    ob ich in der wilden See bade? Klar, immer doch! Außerdem finde ich Mut zu lustigen Bildern absolut begrüßenswert. Wir können schließlich nicht immer wie aus dem Ei gepellt herumlaufen. Und dein Foto ist lustig, sehr sogar! Aber schön lustig und nicht doof lustig. Das mag ich!
    Viele lustige und liebe Grüße von Bianca

    • @Bianca
      Es beruhigt mich, dass das Bild humorvoll aufgenommen wird :) . Dann treffen wir uns also eines Tages in der wilden See!
      Wildwassergrüße sendet Dir
      Ines

    • Du lebst direkt an der Ostsee und warst in diesem Traumsommer nicht einmal im Wasser? Ich bin fassungslos!
      Muss ich 2015 kommen und wir gehen beide rein und machen lustige Fotos?
      LG Ines

  3. Schöne Fotos sind das.
    aktuell bin ich nicht so auf dem Lilatrip. Aber ich werde jetzt gleich noch gucken, ob ich nicht ein zwei aktuellere Posts zu Deienr schönen Aktion beisteuern kann.
    LG Sunny

  4. Liebe Ines,
    das sind klasse Bilder! Handtuchturban steht Dir und Lila-Rot auch.
    Obwohl ich das Meer sehr mag, stürze ich mich nicht in die hohen Wellen. So vertraut bin ich nicht mit ihm. Mir macht die Kraft des Wassers, die man dabei spürt eher Angst. Aber ich mag es zuzuschauen, wie die Brecher ans Ufer rollen.
    Deine neuen Themen hab ich gelesen. Spannend und spaßig wird das sicher. Bei dem einen oder anderen bin ich wahrscheinlich mit dabei.
    Lieben Gruß
    Sabine

    • Freue mich, dass Dir die Themenvorschau auf das #modejahr2015 zusagt.

      Da ich Wellenbadeb als Grundschulkind von einem Rettungsschwimmer gelernt habe, habe ich da einen anderen Zugang zu. Ich komme aus einer “Schwimmerfamilie”. Und trotzdem macht wir Wasser auch manchmal Angst. Wohl nicht ohne Grund, ist schon ein wildes Element.
      Liebe Grüße
      Ines

  5. Liebe Ines,

    das sind so klasse Bilder! 1. musste ich sehr breit grinsen und 2. bekomme ich sofort Lust auf Meer, Sonne und ein Bad, denn das jährliche “Abbaden” ist noch nicht erfolgt. Ich gehe auch am liebsten bei ordentlichen Wellen ins Meer. Man spürt die unglaubliche Kraft, hat dann aber auch den meisten Spass beim herumtoben. Liebe Grüße aus der öden Süßwasserregion!

    • @Üffi
      Die Nordsee ist in diesem Jahr noch so warm, dass Du im Oktober bestimmt Abbaden gehen kannst. Wünsche Dir, dass Du es nochmal an die See schaffst in diesem Herbst!
      Liebe Grüße zum Süßwasser (so heißt übrigens ein Lokal in Övelgönna an der Elbe in Hamburg, kennst Du das? Ist ganz nett!)
      Ines

  6. herrlicher beitrag! und kompetentes strand-ensemble! :-)
    ich liebe kräftige brandung und dank eines australischen surfers weiss ich auch damit umzugehen. kalt darf wasser auch sein!
    xxxxxx

Kommentare sind geschlossen.