Pressespiegel 2014

Buchcober Soft Skills für Softwareentwickler, 3. Auflage 2014Beim Ergänzen aktueller Veröffentlichungen bei image&impression und rückblickenden Gedanken auf 2014 ist mir aufgefallen, das 2014 wieder mal eine ganze Menge Pressearbeit zusammen gekommen ist. Hier seht Ihr einen Auszug der Artikel, Interviews & Bücher von & mit mir bzw. über mich. Vielleicht interessiert Euch Blogleser_innen, mit was ich mich neben Beratungen und Seminaren beschäftige.

dpa-Themendienst
2014
Regelmäßig Modeberaterin für Beiträge, die on- bzw. offline in den Medien veröffentlicht werden, z.B. bei Focus, Bild, manager magazin, Süddeutsche Zeitung

MalMini
Dezember 2014
“Den eigenen Stil zu kennen, macht das Leben einfacher”
Im Interview bei Pia Mester

BEAUTYtalk
September 2014
“Hoch im Kurs”
Interview zu aktueller Businessmode für den Artikel des Kundenmagazins

Lübecker Nachrichten
September 2014
“Die Ärmelform macht’s”
Stylingtipps im Zeitungsartikel

ZEIT ONLINE
August 2014
“Sparen im Studium ist manchmal Unsinn”
Interviewpartnerin zur Modemathematik

Rhein-Zeitung
August 2014
“Raglanärmel sind ideal für Figurtypen mit breiten Schultern”
Stilberaterin für den Beitrag (dpa)

Radio NDR 2
August 2014
“Modemathematik”
Interview in der Radiosendung

KOSMETIK international
August 2014, Ausgabe 8/2014
“Sieht schmuck aus! – Mit modischen Accessoires den eigenen Stil betonen”
Autorin des Artikels in der Zeitschrift

Radio HAMBURG ZWEI
Juli 2014
“Sommer, Sonne Arbeit – was geht im Büro?”
Stylingexpertin in der Radiosendung

KOSMETIK international
Juli 2014, Ausgabe 7/2014
“Im Taschenformat, Visitenkarten: das Wichtigste in Kürze …”
Autorin des Artikels in der Zeitschrift

tina
Juni 2014, Ausgabe 25
“Jogginghosen – der Verkaufshit des Jahres”
Stilberaterin für den Zeitschriftenartikel

Soft Skills für Softwareentwickler
Mai 2014
Fragetechniken, Konfliktmanagement, Kommunikationstypen und -modelle
3., überarbeitete Auflage
Autorin des Buchs (2. Auflage 2010, Mitarbeit an der 1. Auflage 2007)
Co-Autoren Uwe Vigenschow und Björn Schneider
dpunkt.verlag

navabi
Mai 2014
Styling-Tipps als Co-Autorin für die perfekte Jeans im “Jeans-Guide”

Landeszeitung für die Lüneburger Heide
Mai 2014
“Auf flacher Sohle in den Sommer”
Modeberaterin für den Zeitungsartikel im Magazin

Lübecker Nachrichten
März 2014
“Zeit für Stoffwechsel”
Modeberaterin für den Zeitungsartikel

Westfälische Nachrichten
März 2014
Stilberaterin für den Zeitungsartikel “Was bringt der Sommer?”

Handelsblatt Karriere
Bewerberguide 2014
Stilberaterin in der Rubrik “Dress to Impress”

Für 2015 ist schon ein Artikel für die Fachzeitschrift Kosmetik International eingereicht. Es geht also direkt weiter. Ich freue mich darauf!

9 thoughts on “Pressespiegel 2014

  1. Respekt, liebe Ines, da ist ja einiges zusammengekommen. Und sehr Vielfältiges! Dein Spektrum ist bemerkenswert. Da kannst Du wirklich zufrieden auf das letzte Jahr zurückblicken. Und die Aussicht auf das neue Jahr wird Dir sicher auch ähnlich Gutes verheißen. Wer einmal so angefragt ist, wird sicher wieder gefragt werden.
    Ich denke, Du hattest auch ein schönes Weihnachtsfest und wünsche Dir für die kommenden Tage noch etwas Erholung, bevor Du dann mit Schwung ins Neue Jahr startest.
    Herzlich, Sieglinde

    • Danke Dir. Ich bin auch sehr erfreut über diese positive und umfassende PR-Arbeit. Ja, ich hatte schöne Weihnachten mit meinem Mann an der Ostsee ohne weitere Familie. Ein Traum war das! Jetzt bin ich wieder da und habe noch ein paar (hoffentlich ruhige) Tage vor mir.
      Viel Schwung fürs neue Jahr wünscht Dir
      Ines

  2. Hallo Ines,
    einige Artikel habe ich sogar in der jeweiligen Ausgabe gelesen.
    Sehr interessant !
    Ich wünsche Dir einen Guten Rutsch, aber nur in das Neue Jahr :) !

    Liebe Grüße
    Andrea

    • Da hast Du bestimmt die in der KI und BEAUTYtalk gesehen, oder?
      Komm auch gut ins neue Jahr!
      Liebe Grüße
      Ines

    • Ausgebucht an Beratungsterminen war ich nicht ganz, aber die journalistische Arbeit mache ich auch sehr gerne und bringt mir auch Kunden ein. Dir auch alles Gute!
      LG Ines

  3. Bei solchen Statistiken sieht man immer wie viel und was man so über´s Jahr geschrieben hat . Hab ich jetzt auch noch so gedacht , als mir auf der Jahreshauptversammlung , die von mir geschriebenen Artikel mit gebracht worden sind . Ist schon eine Menge was Du so geschrieben hast . Hebst Du eigentlich alle Artikel , also Zeitschriften auf ??

    LG heidi

    • Ja, ich bewahre die Artikel alle auf, alleine als Nachweise. Aber bei Print nicht die ganze Ausgabe, sondern nur den Artikel und Ausgabennachweis. Onlinebeiträge speichere ich als PDF, wenn ich sie online sehe. Vieles sehe ich auch gar nicht, weil die Artikel via dpa Themendienst z.B. so breit gestreut werden.
      Wie machst Du das?
      LG Ines

    • Bei uns sammelt alles der erste Vorsitzende . Der bekommt mehrere Zeitungen und sammelt schon immer . Wir selber bekommen nur 3 Zeitungen von den 5 die die Texte und Bilder bekommen . Aber um zu wissen was ich wann geschrieben habe stelle ich das immer im Lokalkompass rein . So behalte ich besser den Überblick . Ich hab selbst auch mal versucht zu sammeln , lese dafür aber die Zeitungen zu unregelmäßig , Da geht mir relativ viel durch die Lappen Hab halt auch nicht so die Zeit jede Ausgabe zu lesen ;)

Kommentare sind geschlossen.