Buchreview: Der Gentleman nach Maß

Werbung zum Lesen

Maennermontage_www.meyrose.de_250_PixelHeute ist der aktuelle Bildband von Bernhard Roetzel an der Reihe. Maßgeschneiderte Kleidung ist einer seiner besonderen Interessensschwerpunkte, dem dieses Buch gewidmet ist. Die Fotografien sind von Erill Fritz.

(Affiliate Link auf dem Cover)
Der Gentleman nach Maß: Maßgeschneiderte Herrenkleidung (Affiliate Link)

Maßkleidung gehört zu absolutem Luxus, den man am Körper tragen kann. Wer einmal etwas anhatte, was exakt passte, wird das nicht mehr missen wollen. Ich mag dabei auch die Note, dass es das nur genau einmal so für mich gibt. Meine maßgeschneiderte Lederweste liebe ich unter anderem deshalb so.

Bernhard Roetzel nimmt den Leser mit in die Welt der Eleganz und zeitloser Mode. Die exklusiven Fotos zeigen Details von Anzügen und Werkstätten, die die meisten von Euch vermutlich noch nie gesehen haben. Der Autor portraitiert einige Maßschneider und stellt die landestypischen Unterschiede innerhalb Europas vor. Ein Maßanzug in Italien wird z.B. anders entworfen und gefertigt als in Deutschland oder England.

Im Fokus stehen Herrenanzüge, aber auch Maßhemden und Krawatten werden detailliert betrachtet. Es ist kein Stil- oder Typberatungsbuch. Es geht nicht darum, was zu wem passt oder zu welchem Dresscode. Die Kleidungsstücke mit ihren Details, der Fertigung und die Liebe zum hochwertigen Handwerk sind das Kernstück. Schneider, Webereien, Stoffhändler und deren Manufakturen werden dazu vorgestellt.

Fazit

Ein Coffee Table Book, das für einen gemütlichen Sonntag auf dem Sofa perfekt ist, wenn man sich für Kleidungsdetails interessiert. Auch wer sich (noch) keinen Maßanzug kaufen möchte, schult sein Auge für individuelle Details und wird beim nächsten Anzugskauf von der Stange näher hinsehen. Klare Empfehlung für Bekleidungsconnaisseure!

Hier findet Ihr eine => Leseprobe. Leider muss man sich für die Leseprobe anmelden, aber bei Interesse wäre mir es das wert.

Von dem Autoren habe ich Euch bereits vorgestellt

Weitere empfehlenswerte Bücher für Männer findet Ihr in meinem Amazon-Affiliate-Widget

(Affiliate Link)

Das Buch wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Es ist über die üblichen Quellen und im Webshop bei h.f. ullmann (Werbung) zu bestellen. Vielen Dank!

7 Gedanken zu „Buchreview: Der Gentleman nach Maß

  1. wem sagst du dass…..seufz…..
    ich könne reinkriechen in ein handgemachtes schulterpolster – zum beispiel!
    xxxxxx

    • Das kann ich mir gut vorstellen! Ich wusste gar nicht, dass man die selbst machen kann bzw. dass das jemand macht. Die Bilder davon im Buch sind wunderbar.

  2. Hi Ines,
    grundsätzlich finde ich Maßkleidung ist schon was feines…allerdings funktioniert sowas bei meinem Gewichtsauf- und -ab nicht sehr gut. Ich habe mir z.B. mal ein Kleid schneidern lassen, was mal ziemlich genau gepasst hat, mir aber mittlerweile zu eng ist.
    Lg, Annemarie

    • Je genauer Kleidung angepasst ist, umso weniger Platz für Körperveränderugen ist da. Da stimme ich Dir zu. Positiv überrascht bin ich, wie lange meine Maßjeans (die ja streng genommen Maßkonfektionsjeans ist) bei meiner Gewichtsreduktion noch passt. 10 cm Umfang weniger und sie sieht immer noch OK aus. Nur den Bund müsste ich mal anpassen lassen. Liegt vielleicht aber auch am hohen Stretchanteil.

    • gerade bei herrenmassschneiderei sind viele “mitwachs-optionen” eingebaut – speziell die bundweite der hosen hat ordentlich reserven und ist einfach und schnell geändert. könnte man easy auf damenkleidung anwenden – würde aber den umsatz schmälern :-)
      xx

    • Das wird wohl der Grund sein :) Ich habe soeben mal wieder einen Stapel für die Altkleidersammlung (wird in Hamburg weiter verteilt vor Ort) gepackt, weil Sachen für Damen einfach nicht auf Ändeurungen ausgelegt sind, wenn es mehr als eine Kleinigkeit ist. Bei Kleidung (und auch ansonsten hier und da) wäre ich gerne ein Mann.

  3. Ein Masshemd ist auch eine feine Sache und wenn man für einen Massanzug heutzutage nicht mal mehr wo hin gehen muss, sondern den online bestellen kann ist das ganze ja noch viel näher!

Kommentare sind geschlossen.