Modejahr 2015: think-big im November

Modejahr 2015 250px www.meyrose.de Aktion #Modejahr2015: mollig warmer JanuarDie Oktober-Collage hat sich mit mauve-taupe dem herbstlichen Grau angepasst. Danke für Eure schönen Beiträge! Jetzt kommt die dunkle Jahreszeit und in der wollen wir uns bitte trotzdem nicht verstecken. Zeigt im November Eure Outfits unter dem Motto think-big mit Volumen. Das Volumen kann partiell sein oder sich auf das ganze Outfit beziehen, ganz wie Ihr Lust habt.

Bluse zu verschenken

Nachtrag 1. November 2015: Die Bluse hat ein neues Zuhause gefunden!

Ines Meyrose Frühlingsoutfit 2015Bei Volumen fällt mir ein, dass ich aus meiner tuffigen weißen Bluse inzwischen herausfalle. Sie ist absolut sauber und heil und ich würde sie gerne verschenken. Sie passt bis Größe 48 (formal ist sie in einer Einheitsgröße), ist aus Baumwolle (mindestens im Wesentlichen) von der Firma Zeitlos und hat so lange Ärmel dass sie ohne Umschlag auch einer langen Frau passen kann.

Wenn Sie jemand von Euch geschenkt haben möchte, schreibt mir einfach eine Mail an ines (at) meyrose.de. Ich lasse Dinge gerne weiter ziehen, wenn sie nicht mehr bei mir sein möchten, und freue mich, wenn sie ein neues Zuhause finden.

Ich freue mich auf die Links zu Euren Bildern! Die Spielregeln und Themen für die kommenden Monate findet Ihr hier: Modejahr 2015.


29 Gedanken zu „Modejahr 2015: think-big im November

  1. volumen kann ich gut – hihi!
    nicht nur weil ich es partiell auch ausfülle – es ist einfach ein schönes gefühl wenn kleider einen UMHÜLLEN und in der bewegung anmutige dinge tun….
    ich muss auch nicht jeden centimeter meines körpers ausstellen. eigentlich gar keinen. ich glaube ich fühle mich sogar umso schöner je “gewandiger” das ist was ich grad trage. an anderen finde ich das übrigens auch.
    deine bluse ist mir leider zu kurz als kleid ;-)
    xxxxxx

    • Wenn man unter 1,60 m ist, kann man die wirklich als Kleid tragen. Dafür ist sie mir (1,65 m) aber auch zu kurz. Habe es mal ausprobiert. Als Bluse passt sie nicht zu Deinen Röcken . Vom Schnitt her würde ich sie an Dir durchaus mögen. Also findet sich vielleicht jemand anders dafür.

    • P.S. Ich merke gerade, dass ich meinen halben Kleiderschrank verlinken könnte … so viele Oberteile sind mit Weite in der Hüfte geschnitten … hat alles seine Gründe :) .

    • wenn du auf verzauberte (alternative) weihnachtsmärkte stehst musste echt mal hierherkommen! es gibt da unglaubliche schöne und skurrile! xxxx

    • Bisher habe ich es nur bis in den Ostharz geschafft, da gab es auch schon nette – einmal ein ganzer Ort mit offenen Häusern und Innenhöfen und einmal eine Burg. Weiß aber nicht mehr, wie die Orte hießen (liegt nicht an Glühwein, sondern daran, dass Freunde aus Braunschweig, die wir besucht haben, die Orte ausgesucht haben und gefahren sind ;) .

  2. Guten Morgen liebe Ines! Wie schön, dass Du die zauberhafte weiße Bluse weiterziehen lässt! Ich bin sehr gespannt, was sie in ihrem Blusenleben noch erreichen wird! Mir fallen ein paar Bloggerinnen ein, denen sie passen könnte, vielleicht wird ein Projekt daraus oder sie landet bei einer Deiner Leserinnen und wird dort glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Dein Deinem Novembermotto fallen mir gleich meine dicken Daunen ein und so stelle ich sie für die Collage ab. Einen schönen Sonntag und sei lieb gegrüßt von Bärbel.

    • Passen würde sie zum bestehenden Projekt “In den Kleidern von …” oder man könnte ein neues machen “Eine Bluse auf Reisen …”. Ich würde mich freuen, wenn sie ein neues zu Hause findet – egal ob sie vorher auf Reisen ist oder nicht. Dir auch einen sonnigen Sonntag!

  3. Moin liebe Ines,
    im letzten Monat musste ich ja passen, aber diesmal bin ich wieder dabei.
    Ich wünsche der weißen Bluse eine würdige Nachfolgerin und sende dir liebe Grüße :)

    Sabine

  4. Liebe Ines, schönes Thema für November. Da kann ich gut mitmachen :)
    Tolle Idee die Bluse zu verschenken. Ich finde es auch immer schade wenn ich für gute Kleidung niemanden habe der es autragen könnte.
    Wünsch Dir einen schönen Sonntagabend, liebe Grüße Tina

  5. Wenn ich die Tage mein Kamera Stativ bekomme dann werde ich auch einen Beitrage verlinken.
    Die Bluse ist wirklich schön, wenn ich darf würde ich sie gerne für meine Tochter nehmen, sie wird im nächsten Jahr eine Lehre zur Verwaltungsfachangestellte beginnen und wir sind zur Zeit dabei ihr eine passende Garderobe dafür zusammen zustellen. Bisher war sie immer sportlich leger unterwegs, eine ziemliche Umstellung.
    Wir könnten uns ja auf einen Kaffee treffen, dann bringe ich meinen Merlin mit und wir können mit Paule eine Hunderunde drehen?
    viele liebe Grüße Miinchen

    • Sehr gerne! So machen wir das. Ich melde mich per Mail bei Dir, dann machen wir was aus. Freue mich, Dich und Merlin dann mal live zu sehen.

  6. Das ist ja ein tolles Thema! Da mache ich gerne mit :)
    Die bis jetzt verlinkten Outfits sind klasse *Daumen hoch

    Liebe Grüße!

  7. Liebe Ines, ich freue mich ja jeden Monat auf dein Modethema und hoffe dir fallen noch ganz lange immer neue ein.
    Mein Pulli vom Wochenende finde ich passt auch gut zu think-big. Zum einen ein großes Teil Kleidung und zum andern ein ganz großer Print :) viele Grüße Ela

  8. Sodale, liebe Ines, jetzt habe ich meine zwei Ende-Oktober-Posts – wie schon vorangekündigt – auch noch im November verlinkt … und an einem neuen Posting, das dann vermutlich am Lachfalten-Rettungstag (also am 15.11.) erscheinen wird, arbeite ich auch bereits… Fein, dass deine Bluse schon ein neues Zuhause gefunden hat, sie hat mir an dir sehr gut gefallen, aber wenn die Größe nicht mehr passt hilft das nicht viel. Und ich glaube, solange Paule dich so durch die Welt schleppt, würdest du auch nicht mehr reinpassen… ;o))
    Herzliche rostrosige Sonntagsgrüße an euch alle (und einer von euch kriegt auch Öhrchenkrauler ;o))
    von der Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    • Fotos zur Lachfalten Rettung habe ich gestern auch gemacht, warten noch auf Bearbeitung.

      Danke für die Öhrchenkrauler, ich mag das auch ;) .

  9. Liebe Ines, die Bluse würde mir vermutlich passen. Aber ich besitze schon drei, mehr oder weniger in diesem Stil.

    Think Big!
    Das sollte aber schon wirklich was mit ordentlich Volumen sein, oder?
    So wie in dem von mir verlinkten Post weite Hose plus dicke weite Jacke?
    Ich meine groß in lässig sind die meisten Sachen bei mir. Ein weiter langer Pulli erfüllt jetzt in meinen Augen das Motto nur bedingt, oder gar nicht.

    Ich wundere mich ja bei um Kopf und Kragen auch immer, wenn sich die leute mit ihrem aktuellen Post verlinken – ohne mit der Wimper zu zucken – und sowas von gar nichts um Kopf oder Kragen haben.

    LG Sunny

    • Deine Outfits finde ich passend. Einen weiten, langen Pullover wie meinen in Petrol aber auch. So lange irgendwas weit oder sonstige volumig in den Augen der Trägerin ist, ist das O.K. für mich. Du hattest neulich einen Beitrag mit dem gemusterten Poncho, der würde doch auch passen.

      Löscht Du die Beiträge im Linkup bei Dir, die gar nicht passen?

  10. Tolles Thema, da mache ich doch auch gleich mal mit meiner Riesen-Strickjacke mit. Und ich glaube, da kommt im November noch einiges in Sachen Oversized dazu :-)
    Liebe Grüße
    Fran

  11. Zum Monatsende nochmal so ein richtig treffsicheres Thema! Danke schön für die Gelegenheit, mitmachen zu dürfen und einen schönen Tag für dich liebe Ines. Sabina | Oceanblue Style

  12. Ich habe gleich 3 Outfits verlinkt. :-)) Einmal einen weiten Midi-Rock, der hat wirklich Volumen. Dann einen Maxi-Rock, da ist richtig viel Stoff dran und wenn man sich dreht, sieht man das ganze versteckte Volumen. ;-)
    Und nachdem ich bei Sabine Gimm die Oversized-Strickjacke gesehen habe, habe ich auch noch meine verlinkt.
    Die anderen Looks habe ich mir auch alle angeschaut, sind tolle Beiträge dabei.

    Viele Grüße,
    Moppi

Kommentare sind geschlossen.