Frei drehen

Glückseligkeitstanz am Meer Februar 2016

Wenn sich die Welt schon nicht um mich dreht, dann drehe ich mich halt um sie :) . Ab und an muss einfach ein kleiner Glückseligkeitstanz sein. Wo, wenn nicht am Meer? Ihr habt letztes Mal um Ton dabei gebeten – das habt Ihr jetzt davon. Klickt auf das Foto, dann seht Ihr das Video. Und Ihr könnt überlegen, was der Hund im Alltag mit mir an Ton und Bild auszuhalten hat, dass er das so locker ignoriert … oder denke besser ich da jetzt mal drüber nach? Nö. Werde weiter morgens zu Musik pfeifend durch die Küche tanzen und ihn abhärten.

Wobei fühlt Ihr Euch frei?

19 thoughts on “Frei drehen

  1. tag der tanzvideos heute! sunny ist auch schon wild rumgesprungen :-)

    herrlich dich so zu sehen – und dass dein hund “schussfest” ist hab ich gar nicht anders erwartet!
    ich mag deine jacke!
    xxxxxx

  2. Hallo Ines,
    Schönes Video. Und ein Hund, den nix schockt. Sehr gut. Ob ich mich frei fühle? Ja-tue ich. Lediglich meine älteste Tochter würde peinlich berührt gucken, wenn ich so etwas mache. Aber sie kann sich ja weit zur Seite stellen.
    Viel Spaß am Meer und liebe Grüße
    Andrea

  3. Hihi, schön! :)

    Ich weiß gar nicht, wobei ich mich frei fühle … – am Meer bin ich ja eher selten, aber klappen könnte das schon. Wenn wenig Leute da sind auf jeden Fall …

    Ansonsten wie Sunny beim Dancen und Musikhören bzw. Mitgröhlen. Mach’ ich selten, aber das macht Spaß. Und halt beim Zumba. Leider nicht immer, aber oft – je nach Stimmung. Der eigenen und der um mich herum.

    LG
    Gunda

  4. Hach, herrlich! Wäre ich am Meer, würde ich auch solch einen Freudentanz aufführen. Paul allerdings ist schon sehr cool. Ganz unbeeindruckt steht er daneben. Behalt Dir diese tolle Stimmung die ganze Woche und länger!
    Lieben Gruß
    Sabine

  5. Oh wie schön, wenn jemand vor Glück tanzt! Am Ort des Geschehens kann ich das problemlos nachvollziehen. Das Meer zu sehen ist auch etwas, was mich jedes Mal glücklich macht.
    Liebe Grüße
    Fran

  6. Ach wie schön sowas zu sehen, das macht gleich den Montagmorgen glücklicher :)

    Habt einen tollen Start in die Woche, liebe Grüße <3

  7. wie schön, dass man dein glück auch hören kann und du es hier teilst! :)

    wenn ich im auto sitze, über die autobahn rase, die musik aufdrehe, laut (und daneben) mitsinge, dann fühl ich mich frei. oder wenn ich unter einer brücke stehe und gerade ein zug darüberdonnert und ich meine stimme frei schreihe. oder wenn die achterbahn nach unten saust oder ich im meer in hohe wellen stürze oder wenn ich über den wolken im flugzeug sitze und aus dem fenster starre, ungestört mit meinen tagträumen…alles immer sehr genussvoll :)

    liebe grüße und einen sanften alltagsstart!
    bärbel ☼

  8. Liebe Ines dein Hund ist echt coll, denn ich denke der ist nicht taub oder? hi hi. Ich liebe das Meer aber hätte gerne etwas mehr Temperatur. Bis dahin lg
    Petra

  9. Mehr Meer und Ines ist glücklich! Wenn Ines glücklich ist, ist es auch Paul. Na, und dem Fotografen bleibt dann auch nichts anderes übrig als auch glücklich zu sein…
    So seh ich das.
    Frei bin ich mit meinem Online-Laden – ganz und gar.
    Eine schöne, glückselige Woche wünscht Dir Sieglinde.

Kommentare sind geschlossen.