Modejahr 2016 – Frühlingsfarben im März

Modejahr 2016 - Eine Blogaktion bei www.meyrose.de #modejahr2016Frühlingsfarben

… sind das Motto im März. Das können Farben sein, die die Natur uns im Frühling schenkt. Oder die Farben, die Ihr in der kommenden Jahreszeit tragen möchtet. Oder Farben, die zum sogenannten Frühlingsfarbtyp am besten passen: helle, warme, leuchtende Farben. In der Tabelle findet Ihr eine Übersicht zu Farben nach Farbtypen.

Farbtypen - Farbnuancen - Farbberatung nach Jahreszeiten

Zeigt Eure Outfits und schreibt bitte im Kommentar oder Eurem Blogbeitrag dazu, was daran der Frühlingsfarbanteil für Euch ist.

Ich freue mich auf Eure Beiträge und Bilder in der Collage! Die Spielregeln und Themen für das ganze Jahr findet Ihr hier: Modejahr 2016.


41 Gedanken zu „Modejahr 2016 – Frühlingsfarben im März

  1. Liebe Ines,
    wie Du siehst, siehst Du bei mir Schwarzweiß. So ganz hat mich der Frühling noch nicht erreicht, aber immerhin ein luftiges Ensemble für den Wintertyp 😉

    Liebe Grüße Sabine

    • Und es ist einer Deiner Frühlingslooks – passt also sehr gut in die Collage. Und in die für Dezember für die Wintertypfarben …

  2. liebe ines – erstmal ein paar “olle kamellen” – die “aktuelle frühlingsware” liegt noch im nähzimmer und wird nachgereicht 🙂
    und draussen liegen 5 cm schnee!!!!
    xxxxxxx

    • Bei uns scheint die Sonne – aber die Dächer sind frostig. Brrr … kalt … wunderschön kalt … Wetter, um sich zu dünn anzuziehen und von der Sonne täuschen zu lassen.

  3. Hallo Ines, da Reihe ich mich dann am Freitag ein, denn auch wenn ich ein “Mischtyp” bin, ist schwarz sicher nicht die passende Wahl für meinen Farbtyp (welcher auch immer ich sein mag). Trotzdem trage ich gerne es gerne.
    Und Frühling ist das da draußen bei mir leider auch nicht-eher Winterwonderland.
    Hab einen schönen Tag.
    LG Andrea

    • Von Dir würde ich sehr gerne etwas Grünes in der Collage sehen. Deinen grünen Pullover zum Beispiel. Der passt zu Deinem Farbtyp (Frühling-Herbst-Mischfarbtyp? nicht ganz so leuchtend wie der Frühling, aber nicht so dunkel wie der Herbst?) und zum Frühlingsfarbtyp und zur Jahreszeit, die heute meteorologisch begonnen hat.

    • Ganz untypisch für den Frühling habe ich eine Herbsttypfarbe gewählt. Geht wahrscheinlich Freitag online. Das es Mischtypen gibt, habe ich übrigens bei dir erstmalig gelesen, falls mich meine Erinnerung nicht täuscht. Früher habe ich mich manchmal gefragt, was für ein Farbtyp ich den sei, da von den genannten Typen einige Farben passten und andere eben gar nicht. Da habe ich dann beschlossen, mein Auge individuell entscheiden zu lassen. Das funktioniert auch meistens.
      Liebe Grüße
      Andrea

  4. Erstmal, super hilfreiche Tabelle!
    Hoffe ich kann mit etwas passendem mitmachen. Bei mir kommen die Outfits aktuell zu kurz. Es wäre also Motivation genug wieder etwas zu knipsen 🙂

    Liebe Grüße!

    • Würde mich sehr freuen, mal wieder ein Outfit von Dir zu sehen. Ich finde die im Moment auch schwer zu fotografieren, weil es einfach so kalt draußen ist und das Wetter soll dann ja auch noch passen und der Mensch hinter der Kamera Zeit haben …

  5. Also bein Frühlingsfarben habe ich ja mal wieder grübeln müssen, dann kam der Post von Sabine Gimm, der mir die Lösung aufzeigte und nun sehe ich die Tabelle. Puh. Für mich als Sommerfarbtyp freue ich mich auf alle fröhlichen Farben, die der Frühling ja mitbringt. Wie Krokusse in Lila. Die Farbe habe ich in der Tabelle auch vermisst. Außerdem gerade gesehen, dass der Februar leider schon geschlossen ist Schade, aber naja….LG Sabina

    • Der Februar ist geschlossen, weil das Linkup immer nur genau in dem Monat läuft. Ich mache es gerne für Dich heute nochmal auf.

  6. Brrr grade ist soo kalt. Aber da kommt auf jeden Fall noch ein Frühlingslook. Die Tabelle ist ja mal klasse 😉
    Liebe Grüße Tina

  7. Wieder so ein schönes Thema, liebe Ines. Sobald ich ein passendes Outfit vorstelle, werde ich es hier verlinken. Vielen Dank an dich dafür, dass du das möglich machst.
    Ich freue mich schon so sehr auf den Frühling und die helleren Farben.

    Einen schönen Abend wünsche ich dir!
    LG
    Sabine

  8. Auch wenn ich keine Ahnung habe, was für ein Farbtyp ich bin (ich passe irgendwie so gar nicht in die handelsüblichen Schemata, fürchte ich), werfe ich mal hellblau in die Runde 🙂 Obwohl ich garantiert kein Frühlingstyp bin, denn in orange sehe ich seeehr merkwürdig aus. Ich vertiefe mich noch einmal in deine tolle Tabelle!
    Liebe Grüße
    Fran

  9. Das ist wieder ein sehr schönes Thema und ich hoffe es kommt eine sehr farbenfrohe und bunte Mischung zusammen diesen Monat. Ich grübel mal darüber was ich dazu beitragen könnte.
    Liebe Grüße Ela

    • Dein aktueller Pünktchenlook mit der rosa Hose finde ich schon recht frühlingshaft. Der würde sich doch schon mal gut dabei machen.

    • So nun hab ich meinen Frühlingslook auch direkt mal geschafft. Schön, wenn mal die Sonne scheint 🙂

    • Wie schön, Dein Frühlingslook und die Sonne. Die wurde den Hamburgern heute auch geschenkt.

  10. Ich weiß grad vor Schreck nicht, ob ich Sommer- oder Frühlingstyp bin, aber ich trag ja eh was mir gefällt ohne Farbregeln.
    Ich habe viele Frühlingsfarben, aber als erstes werden die schwarzen Jacken verbannt und dafür gibts die beige Lederjacke. Ein mintgrüner Mantel im Blazerstil wartet auch noch auf seinen Einsatz und ein rosaner feiner Longblazer als Jacke.

    Viele Grüße,
    Moppi

    • Wichtiger als zu wissen, wie das Farbkind heißt, ist ja, dass Du weißt, welche Farben Du tragen magst. Mint und Rosa klingt auf alle Fälle schon mal schön frühlingshaft neben dem Beige.

  11. Liebe Ines,
    ich erkenne mich, wie sollte es anders sein, natürlich bei den Sommer und Winterfarben wieder. Die sind heute aber nicht dran. Noch nicht.
    Deshalb muss ich mal gucken, wie ich hier bei Dir den Frühling begrüßen kann.
    LG Sunny

    • Hey, der Monat hat noch 29 Tage – da werden die Frühlingsgefühle auch im verschneiten Bayern noch Raum finden. Bestimmt!

  12. BABYBLAU steht in Deiner Spalte für den Frühling. Dann habe ich ja alles richtig gemacht mit meinem hellblauen Mantelkauf im Lenz 2015. Heute bekommst Du also erstmal einen alten Aufguss für Deine Collage. Meine Frühlingsfarben sind gerne hell/pastell und der Monat ist noch lang. Vielleicht ist am Wochenende sogar Fotowetter…
    Liebe Grüße
    Bärbel ☼

    • Dein Mantel ist aus vielfacher Sicht perfekt. In jedem Fall steht er Dir gut. Fotowetter hätte ich dieses WE auch gerne … brauche Fotos von 3 Outfits … Der Fotograf ist wilig und das Wetter schwach …

  13. Liebe Ines, bei diesem schönen Thema muss ich natürlich auch einen Beitrag verlinken! Vielen Dank für das tolle Motto!

    Liebe Grüße,
    Nadine

  14. Liebe Ines,
    vielen Dank für die monatliche Herausforderung. Bei den Frühlingsfarben im März fällt es mir nicht leicht mich einzureihen. Tatsächlich trage ich im März immer noch Winterkleidung und vor allem viel Schwarz. Wie im letzten Jahr gibt es aber einen einzigen Lichtblick, zufälligerweise beide in Gelb. Zum gelben Vichy-Karo-Mantel vom letzten Jahr gesellt sich dieses Jahr eine schwarz-gelbe Tasche. Beide werden mir den Übergang von Winter zu Frühling von dunkel zu hell erleichtern und mich sicher durch Frühling und Sommer begleiten.
    Lieben Gruß
    Sabine

  15. Liebe Ines, ich “musste” hier unbedingt noch etwas mehr GRÜN reinbringen … wenn auch aus alten Postings, aber eine Frühlingscollage mit sooo wenig grün, das geht doch gar nicht ;o))
    Ganz herzliche Rostrosengrüße und Paulchenkrauler
    von der Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

  16. Liebe Ines,
    es ist wieder der Mantel vom Vorjahr geworden, aber alles andere ist anders. Sogar die Temperaturen – das freute mich sehr. Versprechen will ich nichts, aber ich möchte eigentlich noch mehr Frühlingsfarben zeigen.
    LG
    Bärbel

    • Schön, den Mantel wieder zu sehen. Gerade bei Bloggerinnen freue ich mich, wenn etwas immer mal wieder zu sehen ist. So entsteht nicht der Eindruck, dass immer alles neu sein müsse.

  17. Pingback: Warum leuchtende Farben jung machen - The Blonde Lady Lioness

  18. Lliebe Ines ich habe im März leider nur den Think Pink beitrag, der im Ansatz was mit Frühlingsfarben zu tun hat. Oder der mit meinen Geburtstagsblumen.
    Soll ich da einen beisteuern? Sind ja beides keine Outfits. LG Sunny

Kommentare sind geschlossen.