#schwarzweissblick mit Pusteblume

Pusteblume in schwarz-weiß

Über die Instagram Challenge #MeettheBloggerDE von Anne habe ich das Linkup #schwarzweissblick bei Frauke vom Blog it’s me! entdeckt. Das Foto mit der Pusteblume kannst Du hier auf Instagram in Farbe sehen. Heute zeige ich Dir die Interpretation in Graustufen. Auch schön, oder?

Wünsch’ Dir was!

15 Gedanken zu „#schwarzweissblick mit Pusteblume

  1. ja schön so blass gestellt.
    diese #meettheblogger aktion ist auch für mich ein voller erfolg – ich habe sooooo viele neue blogs gefunden und ein paar instafollower fanden zu mir ;)
    a+
    b aus b

  2. Gefällt mir sehr gut. Selbst auf dem mino Bildschirm ist die Wirkung des Freistellens enorm. LG Sunny

  3. :-) Pusteblumen sind so schön!
    Dafür ist man nie zu alt.
    Herzliche Grüße nach HH – ich freu’ mich auf Dich :-)

  4. Schwarzweiß hat was! Da kommt das Motiv nochmal ganz anders zur Geltung.
    Pusteblume ist eh auch etwas Besonderes. Ein Symbol für Vergänglichkeit und Zukunft zugleich. Eindrückliches Foto!

    Wir haben heute einen Feiertag – und Ihr?
    Liebe Grüße
    Sieglinde

    • Wenn mich heute im Netz noch einer fragt, ob ich auch einen Feiertag habe, kreische ich ;) … Nein! Ich habe keinen Feiertag :) Der Norden arbeitet und ich habe ein Seminar für jugendliche Arbeitslose zum Üben von Vorstellungsgesprächen gegeben, das alles andere als “frei” war.

      Wobei Feiertag bei Dir ja auch nicht zwangsläufig frei haen bedeutet, denn der Onlineshop ist immer offen. Was für mich als Kunde ja so schön ist, dass das Internet arbeitszeitenlos ist.

      In jedem Fall wünsche ich Dir einen schönen Tag!

  5. Auch toll ohne Farbe, hat aber auch eine ganz andere Stimmung dann.
    Liebe Grüße Ela

Kommentare sind geschlossen.