Sommerpause 2016

Strandkorbvermietung

Zum ersten Mal seit Blogstart 2009 nehme ich mir eine bewusste kleine Auszeit von der Bloggerei und starte in eine Sommerpause. Ich habe keinen Urlaub, möchte jedoch in der Zeit bewusst mehr offline unternehmen. Am 1. August 2016 bin ich spätestens wieder für Dich da mit frischen Fotos, Ideen und Aktionen, die schon bis in den Herbst geplant sind.

Aus dem Archiv

Vielleicht liest Du diesen Blog noch nicht so lange und möchtest ein bisschen mehr über mich wissen? In diesen Beiträgen der letzten Jahre, die immer noch aktuell sind, findest Du persönliche Worte.

Die 5 beliebtesten Beiträge im Hinblick auf Besucherzahlen sind

Immer wieder bin ich überrascht davon, welche Artikel Dauerbrenner sind, welche viele Kommentare bekommen und welche weniger gut ankommen. Eines habe ich in fast sieben Bloggerjahren gelernt: Ich kann das definitiv nicht vorhersehen.

Netzwerken unter Bloggerinnen

Sprechen Dich von den oberen Artikel welche an? Ansonsten findest Du in der Zwischenzeit gute Unterhaltung bei meinen Blogger-Freundinnen

Die Frauen sind aus der Altersklasse Ü40 Blogger bzw. Ü50 Blogger und tragen Kleider, die manch 20- oder 30jährige zu mutig fände. Ich kenne alle über das Ü30 Blogger Forum, uns vereinen die Freude am Bloggen und der Spaß an Kleidung und Accessoires. Neu bin ich im 40+ Blogger Netzwerk, bei dem ich Gleichgesinnte gefunden habe, die z.B. auch bei technischen Fragen bei WordPress, der von mir genutzten Blogsoftware, schon hilfreich waren.

Ich wünsche Dir einen schönen Sommer!

25 Gedanken zu „Sommerpause 2016

  1. Liebe ines, einen wunderschoenen und erholsamen sommer, viel freude mit paul, alles liebe gabriele

  2. So gern ich Deinen Blog lese, so sehr verstehe ich auch, dass es mal eine Sommerpause geben soll. Eine Pause tut auf jeden Fall gut.
    Es ist ja auch eine große Herausforderung ständig präsent zu sein und zu posten und dabei noch ein normales Arbeits- und Privatleben zu haben.
    Ich freu mich jedenfalls, wenn es dann wieder frisch los geht bei Dir und im Herbst sind wir von da sempre dann ja wieder mit einer tollen Aktion mit Dir zusammen. Das wird bestimmt eine feine Sache für Deine Leserinnen.
    Gutes Durchschnaufen wünscht Dir herzlich Sieglinde.

  3. Ich wünsche dir eine tolle Sommerpause, ich werde sie auch machen jedoch weil wir Ende Juli umziehen.

    Viel Spaß und genieße sie! ☺

    Liebe Grüße
    Dana

  4. Hallo Ines! Möchte dir einen wunderschönen Juli wünschen, mit viel Freude und tollen Stunden!
    Ich bedanke mich herzlich fürs Verlinken, freue mich sehr darüber :)

    Lieben Gruß zu dir, komm erholt und strahlend wie immer zurück!

  5. Das finde ich ja schön, dass Du Deinen Lesern meinen Blog empfiehst. Herzlichen Dank. Ich wünsche Dir gute Erholung und eine schöne Blogpause.
    LG Sunny

  6. Moin Ines, wie lieb von Dir, für die Pause unsere Blogs zu empfehlen. Sa werde ich mal in die Tasten hauen. Ich wünsche Dir eine schöne Pause.
    LG
    Bärbel ☼

  7. Liebe Ines,

    ich wünsche Dir eine erholsame Zeit. Lass mal alles sacken und ruhig angehen. Ich freue mich, Dich als Blogger-Freundin zu haben und danke Dir ganz herzlich.

    Liebe Grüße Sabine

  8. :-) Ich wünsche Dir einen schönen Sommer, liebe Ines!
    Genieß die blogfreie Zeit. Freue mich, wenn Du wieder da bist.
    Herzliche Grüße :-)

  9. Ich wünsche dir eine sehr schöne und sonnige Bloggerpause. Gute Erholung und viel Freude! Genieß die Zeit.
    LG
    Claudia

  10. ❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
    Es tut mir Leid, dass ich nicht früher hier vorbeigekommen bin und freue mich umso mehr über die liebe Verlinkung! Das mit der Pause ist wahrscheinlich eine gute Idee. Ich hätte Angst, nicht wieder anzufangen, wenn ich ‘ne Pause machen würde – man gewöhnt sich so schnell an die neue Situation. ;)
    Andererseits würde ich Dich und einige andere wohl sehr vermissen!
    Freue mich, wenn’s bei Dir weitergeht und bis dahin hänge ich bei Dir wenigstens nicht mehr mit dem Lesen hinterher. ;)
    Einen tollen Juli wünscht Dir
    Gunda
    P.S.: Ist das Wetter mit 18 Grad, Sturm und Regen jetzt für Dich eigentlich besser oder doch schlechter als 30 Grad und Sonne? Ich selbst weiß gerade auch nicht, wie ich das bewerten soll, wenn ich entweder oder wählen müsste.

    • Ich bin dabei, einige Sachen für August und September vorzubereiten … von daher bin ich bisher nicht halb so “raus” wie geplant, obwohl von der Pause schon 4 Tage vorbei sind … Da sist offenbar wie mit Urlaub – der rast ja bekanntlich auch immer schnell und man hat immer irgendwas zu tun, wenn da vielleicht nicht mit Arbeit.

      Mir ist das Wetter so wie heute viel lieber als 30 Grad und Sonne. Ganz ehrlich. Klar finde ich den regen doof – vor allem, weil ich gerade keine passende Regenjacke habe. Die eine hält nicht mehr dicht, die andere ist 2-3 Nummern zu groß und eine neue heute retour, weil sie auch nicht dicht war … ja, Regendichtigkeitstests von Jacken kann man im Sommer 2016 machen! Ich finde es zwar komisch, im Juli mit Socken, Lederjacke und Wollstola durch die Gegend zu laufen, aber es ist O.K.

      Dir auch einen schönen Juli und erfrier mir nicht!

  11. Liebe Ines,
    na siehste, wegen meiner eigenen Beinahe-Blog-Abstinenz kriege ich alles erst mit Verspätung mit… Bei mir geht’s ja am 15.7. mit ANL weiter, aber sonst bin ich hier auch kaum anzutreffen und finde das mal sehr entspannend.
    Zu deiner Frage “Wie kommt es eigentlich, dass ich Dich in den langen Röcken und Kleidern – und auch noch im Lagenlook – dabei leiden mag und mich nicht? Liegt es an Deinen langen Haaren dazu?” … Ich glaube, es liegt eher an den Proportionen als an den Haaren. (Die trage ich ja sowieso meistens aufgesteckt …) Ich bin vergleichsweise kleinbrüstig und groß-popoig ;o)) Wobei Beate in diesem Bereich figürlich ja gar nicht so weit von dir entfernt ist – aber ihr steht der X-Look meiner Meinung nach auch besser als dir. Vielleicht liegt es am Verhältnis Länge des Oberkörpers und Unterkörpers zueinander? Deiner Figur steht, wie ich finde, alles ganz besonders gut, das streckend bzw. deine schmalen Bereiche betonend und nicht “unterteilend” ist (und ein X ist ja unterteilend ;o)) Und deinem Typ steht ein Hauch von Coolness oder Burschikosität gut. Vl. liegt’s also doch an den Haaren ;o))
    Meine Lieblingsoutfits an dir sind u.a. die hier: https://www.meyrose.de/2015/03/24/spaghetti-oder-pappardelle/
    https://www.meyrose.de/2015/09/21/marine-look-sylt-2015/
    https://www.meyrose.de/2015/10/13/gummistiefel-praxistest/
    https://www.meyrose.de/2016/03/09/high-class-leger-chic-mit-rot-oder-werde-ich-doch-noch-ein-sneakergirl/
    https://www.meyrose.de/2016/03/29/lenz-trends-2016-gelb-mit-karo/

    Ich wünsche dir und deinen 2- und 4-beinigen Lieben auf jeden Fall eine tolle Sommerpause, genieße die offline-time! :o)
    Herzlichst samt Paulekraulern, die Traude

    • Ach, Du bist süß, dass Du Dir die Mühe machst, Lieblingslooks bei mir zu suchen. Du hast übrigens allesamt welche genommen, die ich auch sehr gerne mag. Das freut mich!

      Ja, das Beate die Taillenbetonung zum X viel besser steht als mir, liegt am Körperbau. Um Gegensatz zu mir hat sie im Verhältnis schmaleren Hüften, breitere Schultern und vermutlich einen etwas längeren Oberkörper. Gemeinsam haben wir nur den größeren Busen und dass eine Taille vorhanden ist.

      Das Problem bei meiner Figur ist, dass mein Oberkörper zum einen sehr kurz ist, der große Busen das betont, die Hüfte sehr breit ist und mein Becken sehr kastig. Der Übergang vom Becken zur Taille ist fast eckig und eben nicht wie bei einer Sanduhr geschwungen. Deshalb betonen Taillengürtel oder in der Taille reingeckt getragene Sachen mein breites Becken und den kurzen Oberkörper so. Ich bin ja eben auch kein X sondern ein A mit für ein A relativ kräftigen Schultern, die aber eben doch schmaler als die Hüften sind. Dafür sind mir die kräftigen Oberarme erspart geblieben, die das A ja auch auch hat. Immerhin was. Also beneide ich Dich weiter für Deine Haarpracht und dass Du die langen Röcke gut tragen kannst. Dafür würdest auf vermutlich gerne in gesunde Beine tauschen … irgendwas ist ja immer :) … Also bleiben wir beide, wie wir von der Natur gemeint sind!

  12. Mach’ dir eine schöne Zeit!
    Ich habe auch schon die eine oder andere Blogpause gemacht. Das tut wirklich gut – und man kommt mit neuen Ideen zurück. :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

  13. jetzt musste ich doch mal schauen wie lange du noch “ferien” machst! :-)
    immerhin schon bergfest! (so hies die fete auf der hälfte der ferienlagerzeit – also am 10. tag)
    hier sinds noch ein paar mehr – bis dann! xxxxx

    • Ich halte durch, auch wenn es in den Fingern juckt hier und da :) . Bergfest schon? Oh die Zeit rennt ja! Lieb, dass Du trotzdem vorbei geschaut hast.

      P.S. Jetzt lese ich weiter. Rezension folgt im August. Es gibt neue Stilbücher…

Kommentare sind geschlossen.