Modejahr 2016: Im Urlaub

Modejahr 2016 - Eine Blogaktion bei www.meyrose.de #modejahr2016Vom Berg bis See – von nah bis fern – wo hast Du den Urlaub 2016 bisher verbracht? Mit diesem Thema komme ich aus der Sommerpause 2016 zurück und möchte lesen und sehen, was Du in den letzten Wochen erlebt hast.

Ich freue mich auf Deine Beiträge und Bilder in der Collage! Die Spielregeln und Themen für das ganze Jahr findest Du hier: Modejahr 2016.


26 Gedanken zu „Modejahr 2016: Im Urlaub

  1. wir fahren ja diesjahr gar nicht weg – määh. 😉
    ist aber nicht wirklich schlimm weil wir ja da wohnen wo andere urlaub machen. deswegen geniessen wir einfach die freie zeit die wir zusammen haben “vor der haustür” – und entdecken immer wieder was neues!
    dein urlaubsanzug vom letzten post gefällt mir gut – hübsche stehschuhe 🙂
    xxxxx

    • Wohin würdest Du denn gerne fahren, wenn Du “dürftest”? Am Wochenende, wenn viele Ausflügler zu uns in die Fischbeker Heide kommen mit Bus, Bahn und Auto freue ich mich auch immer, dass ich direkt ohne Anreise starten kann. Da geht es mir ähnlich wie Dir.

    • in eine “absolute landschaft” (nach rittlinger) – also hochgebirge oder meer/insel. aber beides läuft ja nicht weg 🙂
      xxxxxx

    • Der Berg bleibt stehen und das Meer kommt immer wieder 🙂 … kommt Zeit, kommt Urlaub 🙂 .

  2. Ich fahre diesen Monat in die Provence – aber das dauert noch. Solange verlinke ich die Juni- und Julireisen 🙂

    • Neuen Lavendelhonig kaufen? Die Bilder werden bestimmt ein Traum … aber Juni und Juli war war ja auch schön bei Dir und reisereich. Danke für Deine Beiträge!

  3. Ach, Urlaub… Leider schon vorbei, zumindest für die nächsten Wochen. Aber im Herbst, da geht noch was 🙂 Und weil das noch soooo lange dauert, lasse ich dir einfach ein paar Fotos aus Valencia da.
    Liebe Grüße
    Fran

    • Meiner ist auch schon Monate her und es dauert noch Monate … lange Durchstrecke heuer … aber hier ist es ja auch schon. Die Heide blüht seit ein paar Tagen schön lila hier. Danke für die Impressionen aus Valencia. Da war ich noch nie.

  4. Ich bleibe zu Hause – genau wie Beate – weil ich dort wohne wo andere Urlaub machen. Da ich in diesem Jahr schon einige Male unterwegs war, verlinke ich die Outfits aus Portugal gern hier.

    Liebe Grüße Sabine

    • Das passt doch wunderbar. Ist doch sogar fast noch aktuell. Zur Not träum Dich schnell wieder hin!

  5. Liebe Ines,
    schön das deine Sommerpause um ist. In deinem Blog gibt es immer viel interessantes zu entdecken. Wir sind ja gerade noch auf einem Kurztrip unterwegs und waren schon ein paar Tage am Ossiacher See. Das Wetter war beide Male eher durchwachsen. Meine Fotos sind eher Natur-, Bauwerk- sowie Landschaftslastig als Ursulaoutfithaltig ;). Davon kann ich allerdings gerne auch Fotos verlinken wenn du magst und ich wieder zu Hause bin. Mit dem Tablett ist das immer so ein rumgefutzel.
    Liebe Grüße und einen angenehmen Abend
    Ursula

    • Du hast den ganzen Monat Zeit, einen Beitrag zu verlinken. Freue mich, wenn Du damit dabei bist.

  6. Oh wie schön. Urlaubsoutfits. Das erinnert mich sofort wieder an unsere paar Tage Zeland im Juni 🙂
    Da verlinke ich doch sehr gern. Vielen Dank Ines.
    Liebe Grüße Tina

    • Ist ja auch kein Zufall, dass ich das Thema für den August genommen habe. Ich dachte mir, dass wer Urlaub macht, bis August bestimmt schon ein paar Tage weg war.

  7. Liebe Ines,

    wie angekündigt kommen hier nun ein paar Urlaubsverlinkungen von mir – von heuer nur die beiden Posts über die Tage in der Sächsischen Schweiz und von unserem Wanderurlaub im Februar, aus der Konserve etwas von unserem Treffen in Hamburg … und außerdem habe ich aus den Sonne-Strand-und-Meer-Posts vergangener Zeiten auch noch zwei Kuba-Kapitel herausgesucht. Unter anderem deshalb, weil ich im Blog von Sabine (Acht Stunden sind kein Tag) eine „Diskussion“ über weiße Hosen im Urlaubsgepäck mitbekommen habe: Da waren viele der Auffassung, unpraktischer geht es nicht, die wird doch eh gleich schmutzig. Ich selber nehme hingegen in heiße Länder sehr gerne weiße Hosen und Röcke mit – und schaffe es ganz gut, mich nicht sooo dreckig zu machen, dass ich die Teile dann nicht mehr tragen kann. (Und dabei bin ich keineswegs eine „Aufpasserin“ ;o)) Meistens trage ich die weiße Hose zunächst mal mit T-Shirt – und danach dann mit Kleidern oder langen Tunikas drüber, dann sieht man eventuelle Verschmutzungen nicht so sehr ;o). Außerdem hab ich entweder ein Tubenwaschmittel auf Reisen dabei oder verwende – falls notwendig – die Shampoos aus den Hotels zum Wäschewaschen… Aber meistens komme ich ganz ohne diese Krücken aus!

    Jaja, „erlebnisreich“ steht im Fall meiner Juli-Rückblicks-Posts für positive Erlebnisse! :o) Finde ich ebenfalls toll, dass eure Tierärztin auch Hausbesuche macht – sowohl für Paule als auch für euch!- und ich freu mich sehr, dass alles in Ordnung ist bei ihm! Gib ihm bitte wieder herzhafte Traude-Knuddler <3

    Alles Liebe und herzliche Grüße auch an die Meyrosigen Zweibeiner 😉

    von der Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/07/alle-jahre-wieder-o.html

    • Bei mir sind weiße Hose im Urlaubsgepäck keine gute Idee. Wobei ich dafür weiße Blusen gerne mitnehme und die problemlos sauber bleiben – da haben andere ja auch Schwierigkeiten mit.

      Dass die Tierärtzin ins Haus kommt, finde ich auch toll. Die Anfahrt ist sehr günstig und dafür spare ich mir den Weg in eine Praxis, Paul den Stress im Wartezimmer und Behandlungszimmer und uns beiden die Bazillen kranker Tiere in der Praxis. Wenn doch mal eine OP oder Röntgen oder so nötig ist, kann sie dafür eine Praxis in der Nähe nutzen und bietet für Kunden ohne Auto sogar den Tiertransport dahin mit ihrem Auto an. Wir freuen uns sehr, dass wir sie gefunden haben auf Empfehlung einer Nachbarin.

  8. Urlaub ist immer ein schönes Thema um Fotos zu machen! Mein Urlaub ist schon eine Weile her, aber ich suche einige Fotos aus meinem Archiv! Vielen Dank für die Verlinkung!
    Ich denke wir werden noch ein paar Tage verreisen, aber nicht mehr diesen Monat, deswegen kann ich keinen neuen Artikel – über Urlaub – im August schreiben!
    LG
    Claudia

  9. Ich bleib zwar auch Daheim, aber das ist auch Urlaub und darum hab ich meinen Post noch urlaubstechnisch aufgemotzt und dich gleich mit dem tollen August-Thema verlinkt 🙂
    Urlaub ist schon was tolles!
    Liebe Grüße Ela

  10. Hoppala, da hatte ich doch glatt meinen diesjährigen Barcelona-Urlaub im Link-Up vergessen. 😉
    Seltsam, dass ich mich in Düsseldorf kürzlich genauso “mediterran” fühlte wie dort – Hallo? DÜSSELDORF!?!? – War aber defintiv der Fall! 😉
    Verregnete Grüße aus Lüneburg
    Gunda

Kommentare sind geschlossen.