Sprichwörter zu Mode und Kleidung

Werbung mit Affilialte Link von Amazon

Sprichwörter aus dem Bereich der Mode, Kleidung und Auftreten

Ein Update des Beitrags mit umfassender Sammlung der Sprichwörter findest Du hier: Sprichwörter zu Mode & Kleidung – Update 2018

Wie ist der Wahrheitsgehalt alter Sprichwörter in der heutigen Zeit? Stimmen Sie noch? Gibt es neue Sprichwörter? Der Volksmund sagt

  • Kleider machen Leute.
  • Des Kaisers neue Kleider.
  • Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe.
  • Gleich und Gleich gesellt sich gern.
  • Lila, der letzte Versuch.

Welche Sprichwörter fallen Dir ein zu Mode, Bekleidung und Auftreten?

image&impression Individuelle Image-, Stil- und FarbberatungWarum frage ich das? Im Buch Methoden von A - Z. Grundlegend - kreativ - inspirierend für die Arbeit mit Gruppen (Affililate-Link), das u.a. von Sieglinde Graf, meiner geschätzten Leserin und Kooperationspartnerin, veröffentlicht wurde, ist eine Übung beschrieben, bei der Sprichwörter verwendet werden. Diese Übung möchte ich zum Start eines Seminars verwenden. Deine Antworten werden also skrupellos und kommerziell für image&impression ausgenutzt. Bekomme ich sie trotzdem? Dann freue ich mich umso mehr.

Danke für Deine Gedanken dazu!

(Affililate-Link)

38 thoughts on “Sprichwörter zu Mode und Kleidung

  1. Da ich Sprichwörter sammle, habe ich gleich mal in meinen Notizen gestöbert:

    – Rot und blau ist dem Kasper seine Frau.
    – Alles hat seine Zeit, nur die alten Weiber nicht.
    – An den Federn erkennt man den Vogel.
    – Jeder friert nach seinen Kleidern.
    -Ein Kleid sollte so eng anliegen, daß man erkennt, das ist eine Frau, aber doch so lose, daß man sieht, das ist eine Dame.
    – Wenn Frauen über Stoffwechsel reden, meinen sie meistens ein neues Kleid.
    – Kleide dich um so schicker, je trüber der Tag ist.
    – Auch ein Anzug von BOSS macht aus Ihnen keinen Chef.
    – Woher komme ich? Wohin gehe ich? Und vor allem: Was ziehe ich dazu an?

    Einen schönen Tag für Dich!
    U.B. :-)

    • Danke für die Lacher am Morgen :) :) :)

      Das ist ja schon mal ein klasse Start für die Sammlung. Merci!

  2. “Grün ist die Hoffnung” sagte meine Oma oft, wenn sie meine Mutter in grün sah – ich weiß aber nicht, ob der Spruch tatsächlich mit Kleidung zu tun hat… Das ist jedenfalls eine schöne Idee, diese Übung als Seminareinstieg!

  3. “Des Kaisers neue Kleider” kommt mir im täglichen Leben am öftesten in den Sinn!
    Hier gibt es noch den Spruch, Rot und Grün tragen die Kasperln von Wien :)

    LG <3

  4. der bahnwärter hat kreiert:
    “man kann ruhig verwachsen sein – man muss sich nur zu kleiden wissen!”
    :-)
    allerdings wendet er das immer an wenn der 2.teil grad nicht zutrifft….. wir sind privat nämlich schlimme lästermäuler – aber immer auf höchstem niveau – hihi.
    xxxxx

  5. Gün und Blau schmückt die Sau (hat man früher so gesagt bei uns)
    Kleider machen Leute

    Das wird ja ein lustiges Seminar :)

    Liebe Grüße Sabine

  6. Hach, wie schön, Du machst was aus meinem Buch!
    Das mit den Sprichwörtern ist eine feine Sache und war immer sehr anregend im Seminar. Im Alter ab 40 kennen viele ja noch welche. Wenn die Teilnehmenden jünger sind, wäre ich gespannt, welche da kämen.
    Mein Lieblingsprichwort zum Thema Mode (und Leben überhaupt):
    Vorne hui, hinten pfui.
    Lass lesen, wie das Seminar war, ja?
    LG Sieglinde

  7. Was sagte meine Mama immer, wenn ich mich als Teenie
    (in ihren) Augen unmöglich “gemustert” hatte:
    “Wie man kommt gegangen, so wird man auch empfangen”

    Jetzt, so mit Abstand von 40 Jahren… hatte sie manchmal (!!) recht :-)
    Viele Grüße

    • Das unterschreibe ich sofort … manchmal leider – wenn man unterschätzt wird wegen der Kleidung – manchmal zum Glück – wenn ich es mir zu Nutzen mache. Den Spruch habe ich noch nie gehört. Da es bei dem Seminar um Vorstellungsgespräche geht, passt er wie die Faust aufs Auge – um bei der Sprichwortsprache zu bleiben. Danke!

  8. Liebe Ines,
    auch ich kann dazu noch einen Spruch beitragen, den ich immer von meiner Mutter zu hören bekam. “Wer schön sein will, muss leiden”. Dieser Spruch kommt mir immer in den Sinn, wenn mir in hohen Pumps die Füße wehtun.
    Das Thema ist interessant. Einige Sprüche kenne ich, andere habe ich noch nie gehört.
    Ich wünsche Dir noch viel Sammelerfolg und grüße Dich ganz herzlich
    Eva

  9. Liebe Ines, das ist wirklich eine tolle Eröffnungsidee! Mir fällt gerade nur “geschniegelt wie ein Pfingstochse” ein ;o))
    Ganz liebe rostrosige Grüße und bis demnächst,
    Traude

  10. Was für eine tolle Sammlung an Sprichwörtern hier zusammen kommt. Hoffentlich kann ich mir ein paar merken. Einige kenne ich natürlich. Deswegen kann ich, um sie nicht zu wiederholen, nur ein Sprichwort aus der “Beautyecke” beitragen. “Schmieren und salben hilft allenthalben”, sagte meine Oma häufig, und trug ihre heißgeliebte Ringelblumensalbe auf. Ob die tatsächlich geholfen hat, oder meine Oma gute Gene hatte, weiß ich nicht. Tiefe Falten hatte sie jedenfalls nicht.
    Lieben Gruß
    Sabine

  11. Jessas. Diese Sprichwörter. Von hinten Lyceum, von vorn Museum. Grün und Blau, am Kaschperl sei Frau.
    Ab 40 muss man sich entscheiden, ob man Kuh oder Ziege werden will.
    Ab 40 muss man sich entscheiden, s’Gsicht oder d’Figur.
    Und ja…
    Gschniegeld und Gscheidst….
    Leg die o oda nieda… ;-)
    Sprüche gibts viele.
    LG Sunny

  12. Ha ha… da sind ja echt tolle Sprüche dabei. Viele davon lese ich zum ersten Mal.
    Der Spruch meiner Mutter “Wie du kommst gegangen, so wirst du empfangen”, ist bereits genannt worden. Einen anderen habe ich gerade nicht parat.

    Den Spruch mit dem Boss-Anzug und dem Chef werde ich mir auf jeden fall merken. :)

    Einen schönen Abend wünsche ich dir
    LG, Sabine

    • Den Spruch Deiner Mutter nehme ich auf jeden Fall mit auf – auch wenn er schon genannt wurde. Er ist einfach so passend!

  13. Mir fällt nur ein: “Oben hui – unten pfui” und weiß gar nicht, ob sich das ursprünglich auf Bekleidung bezieht. Die anderen Sprüche, die ich kenne, sind hier schon gefallen.
    LG
    Sabienes

  14. -Grün mit gelb kombiniert = Spinat mit ?…
    -Der frühe Vogel fängt den Wurm.. umgedichtet von meinem Mann: .. aber erst die 2. Maus bekommt den ?
    – immer froh und heiter- das Glück ist dein Begleiter ???
    – egal wie der Tag gelaufen ist, immer mit gehobenem Haupt den Tag beenden

    Viele sind auch schon genannt worden ?
    Dir ein erfolgreiches Seminar !!!

  15. “Egal wie der Tag gelaufen ist, immer mit gehobenem Haupt den Tag beenden” passt auch gut dazu. Danke!

  16. “Des Kaisers neue Kleider” kenne ich nur als Märchen, wüsste jetzt auch nicht, was das Sprichwort bedeuten soll?

    Ich kenne auch nur die Sprichwörter, die schon genannt worden sind. Hab jetzt aber mal gegoogelt, da gibt es ja unheimlich viele neue, besonders die von Karl Lagerfeld finde ich klasse: „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“ :-))

    Liebe Grüße,
    Moppi

Kommentare sind geschlossen.