Spiele für 2 – Träxx

Werbung zum Spielen

Träxx

Weihnachtsgeschenkidee

Bald ist Weihnachten, Nikolaus steht vorher vor der Tür und immer wieder die Fragen

  • Was schenke ich wem?
  • Was wünsche ich mir?
  • Wie bringen wir die Zeit an den Feiertagen in der Bude friedlich um die Ecke?

Ich spiele gerne. Träxx habe ich meinem Mann im Oktober zum Geburtstag geschenkt. Wir haben es seitdem schon oft gespielt und können es beide empfehlen.

Spielziel

Jeder bekommt so ein Spielfeld und einen Stift, der darauf abwischbar ist. Auf dem Spielfeld sind Fünfecke in verschiedenen Farben. Ziel ist, am Ende möglich viele Felder abgewandert und dabei abgestrichen zu haben. Besonders wichtig ist es, die Felder mit den Zahlen zu erreichen, weil sie Punkte bringen. Wer von allen Spielern eine Zahl zuerst bei sich erreicht, bekommt die volle Punktzahl, alle andere anderen nur die halbe bzw. aufgerundet auf eine ganze Zahl. Am Ende wird die Anzahl der nicht abgestrichenen Felder von den Punkten abgezogen. Gewonnen hat der mit den meisten Punkten.

Spielablauf

Der Start für den Weg durch die Felder ist auf dem Spielfeld mit einem Punkt markiert, allerdings auf jedem Spielfeld an anderer Stelle. In meinem Beispiel war das Startfeld blau in der vierten Reihe von oben. Die Karten, die ich für das Foto unter das Spielfeld gelegt habe, liegen verdeckt auf einem Stapel. Sie werden nacheinander je Runde aufgedeckt und Du darfst die Farben so oft sie dort abgebildet sind auf Deinem Spielfeld verbinden. Vom Ausgangspunkt darfst Du in zwei Richtungen starten, aber die Linie darf sich nicht überschneiden. Diese Linie wird in jeder Runde verlängert, wobei sie jedoch nur jeweils an einem Ende fortgesetzt werden darf pro Runde. Die Felder mit Kreuzen habe ich am Spielende so markiert, um die Minuspunkte besser sehen zu können.

Für 1 bis 4 Personen

Du kannst es alleine – also gegen Dich selbst mit dem Ziel eines möglichst hohen Ergebnisses spielen, aber auch mit bis zu drei weiteren Personen. Wir haben es bisher nur zu zweit gespielt. Es geht schnell, macht Spaß und lässt Zeit für eine Revanche.

Wie findest Du die Spielidee von Träxx? Was verschenkst Du zu Weihnachten?

(Affiliate-Link)

18 Gedanken zu „Spiele für 2 – Träxx

  1. Erst dachte ich schöne Idee, denke es eigentlich noch immer :D ,allerdings spricht mich alles mit Zahlen nicht so an. Also ich weiß das sie nur als Felder dienen, die es zu erreichen gilt, wären sie statt mit Zahlen anders gekennzeichnet, würde es mir besser gefallen.
    Aber die Idee dahinter bleibt natürlich gut, Zahlen hin oder her. :)

    Liebe Grüße

    • Die Zahlen sind schon wichtig dabei, weil das schnelle Erreichen mehr Punkte gibt und die Route damit beeinflusst. Also lieber einen schnellen Weg zur hohen Zahl gehen und dafür vielleicht Felder später nicht schaffen? Oder lieber langsam voranarbeiten?

  2. die optik gefällt mir überhaupt nicht.
    da wir jetzt endgültig beschlossen haben kein (christliches) weihnachten mehr zu feiern gibts auch keine geschenke. zumindest nicht am 24. dezember – wir schenken uns einfach immer dann was wenn wir lust drauf haben bzw. es sich ergibt…..
    xxxxx

  3. Liebe Ines,

    das klingt wirklich nach eine flotten Spiel!

    Alles Liebe und weiterhin noch viel Spielspaß euch beiden – samt Paulekraulern natürlich!

    Traude

  4. Beschwingt sieht er aus, der kleine Vogel in seinem Trikot – gefällt mir sehr, liebe Elfi :o))

    Alles Liebe

    Traude

  5. Liebe Ines das ist ein tolle Empfehlung, da ich gerne spiele wäre das auch etwas für mich. Aber als Geschenk immer eine gute Idee.
    LG Petra

  6. Ihr zwei Spielkinder. Habt Ihr wieder das richtige für Euch gefunden. Schön, dass Ihr Euch auf diese Weise immer wieder mal messt. LG Sunny

  7. schon bestellt! wenn ich mit den drei neffen unter der tanne hocke, haben wir was zu tun! nicht immer nur lego und pocket good :-)
    danke für den tipp und liebe grüße!
    bärbel

  8. Ganz gespannt habe ich Deine Spiele-Vorstellung gelesen. Ich verstehe Spielregeln eigentlich immer recht schnell, aber hier hapert es bei mir an meiner Vorstellungskraft. ;-) Ich würde jedenfalls dieses Spiel nur für mich alleine spielen, da ich bei Träxx zu wenig direkt mit dem Spielpartner interagieren kann (Kann man das so sagen bei Brettspielen?).

    Liebe Grüße,
    Moppi

    • Klar kann man das so sagen. Wenn man quasi ganz alleine spielt trotz 2 Spielern, mag ich das auch nicht. Hier ist es OK für mich, weil man immerhin darüber redet, wer welche Zahlen schon hat, weil das die eigenen Punkte beeinflusst.

      Die Regeln sind einfach. Mein Text habe ich komplett frei verfasst. Der offizielle Text in der Packung wird sich Dir sicher besser erschließen. Kurz gesagt: Felder abfragen, Punkte sammeln und möglichst wenig auslassen dabei :) .

Kommentare sind geschlossen.