Leo ist für Anfänger, Tiger für Profis

Ines Meyrose #ootd 20170408 Tigerlook - gelb kombinieren - vor Graffiti von www.brozilla.org - Sweater Braintree, Lederhose Oakwood, Sneaker New Balance, Schal s.Oliver

Tiger-Überschriften-Brainstorming

  • Wo kommt die heiße Luft hinter mir her oder: Der Atem des Todes
  • #ringelgehenimmer, auch in der Natur
  • Hinter einer starken Frau steht ein starker Typ
  • Wolltest Du was von mir?
  • Ihre letzten Worte waren: “Was ist hinter mir?”

Entspanntes Tiger-Outfit

Ines Meyrose #ootd 20170408 Tigerlook - gelb kombinieren - vor Graffiti von www.brozilla.org - Sweater Braintree, Lederhose Oakwood, Sneaker New Balance, Schal s.Oliver

  • Sweater Braintree (2017), die Marke wurde inzwischen in Thought Cloting umbenannt, ist sogar nachhaltig und damit ein Beitrag zu #ANL bei Traude – gemütliches Freizeit-Oversized-Kuschel-Teil
  • Schal s.Oliver (2017)
  • Lederhose Jogpant Oakwood (2016)
  • Sneaker New Balance (2017)

Gelb kombinieren

Ines Meyrose #ootd 20170408 Tigerlook - gelb kombinieren - vor Graffiti von www.brozilla.org - Sweater Braintree, Lederhose Oakwood, Sneaker New Balance, Schal s.Oliver

Die Farbe Gelb gehört seit einigen Jahren zu den Modefarben. Für mich war sie einer der Lenz Trends 2016 und hat auch 2017 einen festen Platz in meinem Sortiment. 2017 sind meine Nuancen eher Honig oder Curry, 2016 waren sie sonniger. Alle Gelbtöne passen gut zu Marineblau, Hellblau, weiß und Beigetönen.

Graffiti Tiger

Grafitti Tiger www.brozilla.org

Das Graffiti im Hintergrund ist von www.brozilla.org. Du findest es im bzw. neben Meyers Park in Hamburg. In dem Park ist eine großartige Hundeauslaufzone, in der Paul liebend gerne durch den Wald tobt. Auf die Fotos konnte er nicht mit drauf, weil auf dem Boden vor dem Graffiti Scherben lagen. Im restlichen Park ist es sauber.

Wunschliste 2017: Farben der Natur

Bärbel hat sich bei der Wunschliste für Blogartikel in 2017 gewünscht, “Farben der Natur nachzustellen – eventuell sogar so weit, dass man mit dem Hintergrund verschmilzt.” Gelungen?

Bist Du im Team Leo oder Team Tiger?

37 Gedanken zu „Leo ist für Anfänger, Tiger für Profis

  1. 🙂 Liebe Ines,
    absolut gelungen!
    Das Bild ist der Hammer und Du davor super! Da hast Du wirklich ein tolles Motiv gefunden, um Dein Outfit zu präsentieren.
    Alles Liebe nach Hamburg und Dir eine schöne Woche 🙂

  2. hättest auch “tigerente” nehmen können ;-D
    herrlich sonniger und relaxter anzug! ich mag gelb ja sehr – ist nur schwer ein kühles zu finden…..
    graffities machen graue wände lebendig…. lalalaa***
    xxxxxx

    • Tigerente on tour – schöne Idee 🙂

      So gut gemachte Graffitis finde ich auch richtig klasse. Daneben ist noch eins, dazu fehlt mir nur noch das passende Outfit.

    • klink klang – danke liebe beate für den wunderbaren keimzeit ohrwurm. ich bin da 100% textsicher – das war meine zeit 😉
      *drückerchen*
      xoxoxo

  3. So gut getarnt hätte ich Dich fast nicht erkannt 🙂

    Gelb mag ich auch. Für mich lieber ein kühler Farbton. Und #streifengehenimmer

    Liebe Grüße Sabine

    • Für Deine Ringelparade bin ich zu spät dran damit, aber ich finde ja auch, dass Streifen das ganze Jahr über gehen.

    • Ja, ich auch nicht 🙂 Gelb und ich werden keine Freunde mehr in diesem Leben. Höchstens mal als Tasche. Am Himmel darf sich gern viel gelb zeigen. Ansonsten überlasse ich das anderen Menschen wie dir, zu denen es einfach passt. LG Sabina

  4. Ich hab auch gleich an Tigerente gedacht. 😉 Die Farben stehen Dir gut und ich mag Gelb auch sehr.

    Auf den Bildern hier fällt es mir aber besonders auf, was ich mir schon ein paar Mal überlegt habe. Deine Haarfarbe wirkt ja sehr sehr kühl und aschblond, das ist schon immer ein Kontrast zu Deinen warmen Farben in den Outfits. Wie empfindest Du das?

    Liebe Grüße,
    Moppi

    • Auf den Fotos sehen meine Haare immer aschiger aus als sie real sind, wenn das Licht draußen sehr kalt oder hell ist. Sie sind gar nicht aschblond, die sind mittel- bis dunkelbraun und silbergrau. Vorne rechts und links gibt es zwei fast ganz graue Strähen, der Hinterkopf ist noch wesentlich dunkler. Das siehst Du auf dem Bild gut: https://www.instagram.com/p/BSWmdbSDPVs/?taken-by=uefuffzich .

      Ich empfinde die silbernen Haare durchaus als Kontrast, aber mag das. Da ich sonst viel Ton-in-Tont trage, lockert es das für mich auf. Am Oberkörper kühle Farben außer Dunkelblau oder Espressobraun dazu zu nehmen, ist keine Alternative, denn das sieht nicht gut aus. Dann wird es zu kühl. Ich sehe dann leichenblass aus. Halte mal auf dem Bild Deine Finger über das Tuch: https://www.meyrose.de/2017/03/11/geht-doch-5-pailletten/ , dann siehst Du genau, was ich meine.

      Lange Rede – kurzer Sinn: Ich mag es 🙂 .

  5. Tolle Location und tolles Outfit! So Graffiti-Wände gibt es hier auch, einige habe ich schon abgelichtet , mal sehen wann ich sie einbaue! Fotomaterial benötigt man ja immer! Die Überlegungen für eine geeignete Überschrift haben mich zum schmunzeln gebracht – Danke dafür !
    Liebe Grüße Patricia

  6. Wow Ines, richtig tolles Foto. Ich hab eigentlich sofort an eine flotte Biene gedacht 😉 . Klasse Post!
    Ich hab nur ein Teil Leo…. ein kleines Halstuch.
    Liebe Grüße Tina

  7. So oft, wie ich Gelb probiere, so oft ziehe ich Sachen in Gelb auch wieder genervt aus. Egal, ob hell oder dunkel, warm oder leicht orange. Es steht mir nicht.
    LG Andrea

    • Vielleicht ist das Deiner Haarfarbe zu nah. Mich lässt warmes Beige blass aussehen, weil es der Haut zu ähnlich ist.

  8. Ich liebe Graffiti – wenn sie so schön sind wie der Tiger. Ich freu mich schon, in drei Wochen wieder auf Jagd nach Banksys zu gehen.
    Habe das Bild schon auf Instagram bewundert. Da verschmilzt du tatsächlich mit dem Hintergrund. In Nahaufnahme habe ich wie Tina erstmal an die Biene Maja gedacht 😉
    Liebe Grüße
    Fran

    • Es gibt so wunderschöne Graffiti. Gerade so große Flächen sind teilweise toll gestaltet. Den Tiger haben wir erst auf dem Weg dahin kurz vorher entdeckt. Eigentlich wollte ich Fotos vor Engeln daneben. Und dann sprang der Tiger um die Ecke. Kennst Du Meyers Park in Heimfeld? Bestimmt! Dann wirst du wissen, wo das Graffiti ist.

  9. Mit Deiner Überschrift hast Du mich ganz schön in die Irre geführt, Ines :-)!
    Ines und Tiger? Ich war gespannt. Und bin nun von Deinen tollen Bildern und dem coolen Look ganz begeistert.
    Lieben Gruß
    Sabine

  10. Aber hallo. Und wie. Diese “Honigtöne” sind zwar etwas ungewohnt – nicht nur an Dir. Aber wenn sie jemandem so Fabelhaft stehen, dann aber erste Wahl.
    Der Tiger sieht nicht bös aus. Ich bin ja eher der Zebratyp, aber an den Füßen gehen Tiermuster auch bei mir. LG Sunny

  11. Höchstgelungen, liebe Ines. Perfekte Umsetzung inklusive Verschmelzung. Danke dafür! Ich kann mich übrigens nicht entscheiden, welche Deiner Brainstorming Überschriften mir am besten gefällt – sie sind alle passend und machen gute Laune, solange der Tiger an der Wand bleibt. Bei Deiner Lederhose war ich ja lange skeptisch, bin ich sie im Original an Dir sah und nun finde ich sie fabelhaft, wenn auch bei mir die Ehrfurcht vor dem Material bleibt.

    Tiger hocken hier nur auf Tüchern und Leos auch nur am Hals. Ich weiss, Wildprint ist oft Trend, aber auf Schuhen, Hosen, Mänteln und Taschen lasse ich das andere durch den Asphaltdschungel tragen.

    • Ehrfurcht vor dem Material oder der Farbe? Sie ist erstaunlich unempfindlich. Ich hatte sie bisher 20 x an und das ist ihr nicht anzusehen. Bin selbst positiv überrascht. In diesem Fall habe ich tatsächlich eine Stichliste für die Hose im Schrank, weil ich genau wissen wollte, was die Modemathematik am Ende zu ihr sagt. Die geht auf!

  12. Hach, ein bisschen Leo oder Tiger steckt doch in allen von uns. Ich habe es zwar nur ein klein wenig am Hals manchmal, aber raus muss es!
    Schaut toll aus Deine Tigercollage! Witzig und peppig.
    Liebste Grüße von Sieglinde

  13. In vielen Frauen steckt was von einem Tiger 😉 Und manchmal steht er auch hinter ihnen …
    Ich staune gerade, dass du eine Lederhose trägst. Auf dem Foto hätte ich das für Baumwoll-Twill gehalten.
    Schick!
    LG
    Sabienes

  14. Die Überschriften sind alle klasse!
    Der Ringelpulli ist toll! Auch weil es einmal etwas andere Farben sind. Ich hatte einmal einen Pullover der Gelb-Orange geringelt war.
    Die Bilder-Idee mit dem Tiger gefällt mir sehr. 🙂

    Liebe Grüße

  15. Hallo Ines,
    das Graffiti mit dem Tiger ist klasse. Eine tolle “Shooting Location”! Dein Outfit seht Dir hervorragend – ideal für einen Ausflug mit Hund in den Park!

    Gelb ist eine meiner Lieblingsfarben. Bei Kleidung wähle ich eher frisches Zitronengelb oder auch Pastellgelb. Als Wintertyp stehen sie mir einfach besser als Mango oder Curry…

    Liebe Grüße
    Birgit
    von fortyfiftyhappy

  16. WOW Das ist ja eine tolle Location, gefällt mir sehr gut. Ganz tolle Fotos!
    An deinem Outfit sieht man, dass man gelb echt gut kombinieren kann! Mir gefällt die Farbe sehr gut und steht dir hervorragend! Gelb wirkt sehr frisch und es macht richtig Lust auf “mehr” Frühling!
    Liebe Grüße,
    Claudia (die manchmal im Team Leo UND auch im Team Tiger ist!) 😉

Kommentare sind geschlossen.