Schneeweiß am Herbstfarbytp mit Greenery

Werbung mit Stil

Ines-Meyrose Outfit 20170908 weiße Bluse kombinieren im Komplettlook mit Greenery - Bluse COS Caprihose TONI-Schal Deerberg Plateausandaletten BP Zone

Wie trage ich einen weißen Komplettlook, ohne wie medizinisches Personal auszusehen? Ich trage ganz einfach keinen weißen Komplettlook, sondern addiere eine Akzentfarbe. So kann ich nebenbei zusätzlich das Problem lösen, dass mir Schneeweiß als Herbstfarbtyp nicht gut steht, weil es zu kontrastreich zu meinen natürlichen warmen Farben ist. Am besten stehen mir warmes Elfenbein-, Creme- und Wollweiß.

Ines-Meyrose Outfit 20170908 weiße Bluse kombinieren im Komplettlook mit Greenery - Bluse COS Caprihose TONI-Schal Deerberg Plateausandaletten BP Zone

Beim Kauf war die Bluse von COS (2016) nicht schneeweiß, sondern Eierschalweiß. Kühles, aber immerhin nicht ganz krasses Weiß. Dank der Bleichmittel im Weißwaschmittel ist sie nach einem Jahr Dauertragen inzwischen leider wirklich schneeweiß. Da ich sie unglaublich gerne trage und nicht komplet einfärben möchte, rette ich sie mit Tüchern in zu mir passenden Farben. Das Tuch ist etwas leuchtender als meine anderen, aber mit ein bisschen Sommerbräune funktioniert es.

Ines-Meyrose Outfit 20170908 weiße Bluse kombinieren im Komplettlook mit Greenery - Bluse COS Caprihose TONI-Schal Deerberg Plateausandaletten BP Zone

Die Caprihose ist ebenso schneeweiß und ich kombiniere sie am liebsten mit genau der Bluse. Da der Hamburger Sommer bisher ausgefallen ist, hat die Hose leider noch nicht viel Tageslicht gesehen. Bei einer Caprihose ist für mich die Länge ein entscheidendes Kriterium. Mir ist wichtig, dass sie vor Beginn meines Wadenmuskels aufhört. In dieser Länge betont sie gerade noch die schmale Stelle unter dem Knie. Hosen und Röcke, die in der Mitte der Wade aufhören, machen optische viel breitere Waden als welche, die kürzer oder länger sind.

Greenery

Die Pantone Farbe des Jahres 2017 lief im Dezember schnell durch alle Modeseiten und Blogs und wurde dann … wie so meist … von den wieder vergessen … Andrea von Blog here I am ist Fan der Farbe, einen Freundin von mir liebt sie – ansonsten nahm ich sie in der Mode 2017 bisher nicht war.

Schal Felipa von Deerberg in grün

Bis ich bei dem Deerberg-Bloggertreffen diesen Baumwollschal Felipa von Deerberg (Werbung) geschenkt bekommen habe. Wenn der mal nicht in Greenery ist, dann weiß ich auch nicht. Dieses frische satte Gelbgrün des Schals mag ich als sommerliche Akzentfarbe gerne zu Weiß leiden, zumal auch weiß im Schal enthalten ist.

Ines-Meyrose Outfit 20170908 weiße Bluse kombinieren im Komplettlook mit Greenery - Bluse COS - Schal Deerberg

Outfit Schneeweiß am Herbstfarbytp mit Greenery

  • Hemdbluse COS (2016, gekauft)
  • Caprihose Perfect Shape TONI (2017, gekauft)
  • Plateausandaletten BP Zone (2010, gekauft)
  • Lederarmband Sence Copenhagen (2014, gekauft)
  • Schal Felipa Deerberg (2017, PR-Muster)

Danke an die Nachbarn, dass wir die Bilder in Eurem Garten machen durften. Freitag zeige ich Dir eine ganz andere Kombination der Bluse vor Hamburg-Kulisse.

Ines-Meyrose Outfit 20170908 Caprihose TONI-Schal Deerberg Plateausandaletten BP Zone

Wie trägst Du Weiß am liebsten?

34 Gedanken zu „Schneeweiß am Herbstfarbytp mit Greenery

  1. Guten Morgen Ines,
    weiß trage ich am liebsten … gar nicht.
    Es befinden sich zwar zwei weiße Blusen in meinem Schrank, aber ich trage sie eher selten, da ich es so gut wie nie schaffe einen Tag in einem weißen Teil makellos zu überstehen. 😉
    An dir gefällt mir weiß mit greenery ausnehmend gut!
    Einen schönen Tag für Dich

  2. komplett weiss sieht bei mir NIE nach mediziner aus – wg. material, schnitt, attitüde 🙂
    deswegen auch gern pur ohne farbtupfer……
    du bist eine der wenigen denen greenery steht!!
    xxxx

    • Das glaube ich gerne, dass ein Weißlook bei Dir auch nicht nach Mediziner aussieht. Alleine schon wegen der opulenten Details, die meistens bei Deinen Outfits dabei sind.

      Danke für das grüne Kompliment. Ich kenne auch nur wenige Menschen, denen die Farbe steht. Aber wenn, dann lieben sie sie meistens.

  3. 🙂 Liebe Ines,
    Du kannst Weiss wirklich gut tragen. Der Schal dazu ist ein schöner Farbkleks und ich finde er hebt Deinen schönen braunen Augen hervor!
    Freue mich auf die Hamburg Bilder. Ich melde mich, wenn ich meinen – von der Familie vorbestimmten – Zeitplan kenne. Würde mich freuen, Dich auf einen Kaffee treffen zu können.
    Herzliche Grüße
    Claudia

    • Danke, tatsächlich fand ich beim Betrachten der Bilder auch, dass das Grün gut zu den Augen passt. Live vorm Spiegel fällt das gar nicht so auf.

      Würde mich auch freuen, wenn es klappt mit dem Kaffee!

    • Das Tuch würde Dir im Sommer bestimmt auch gut stehen – auch wenn es von einem Marktbegleiter (dieses Wort klingt ja so viel schöner als Mitbeweber) ist.

      P.S. Der Link geht ja nur intern hier zum Kauf des Armbands bei Dir, aber trotzdem gern geschehen. Das Armband, was ja auch eine Kette ist, hält wirklich gut. Ich habe es bisher nicht so viel getragen wie das hier https://www.meyrose.de/2014/04/29/um-kopf-kragen-2/, aber durchaus regelmäßig. Allerdings meistens als Kette. Da ist es mir inzwischen zu lang, als Armband ist die Länge noch super. Deshalb ist es jetzt wieder ein Armband.

  4. Hallo Ines,

    das sieht ja schön aus. Reinweiss steht mir nicht. So ein Tuck creme muss es bei mir sein. Aber mit dem Tuch dabei. Wäre es wie bei Dir, auch bei mir ein Hingucker.
    Liebe Grüße, elke

    • Cremeweiß steht mir auch besser. Weiß ist eine der Farben, bei denen ich bei den Nuancen aber weniger festgelegt bin als bei anderen. Das Tuch auf Cremeweiß kann ich mir bei auch gut vorstellen.

  5. Liebe Ines, wie medizinisches Personal in der Mittagspause 🙂
    Sorry der musste sein 😉
    Ich trage das so nicht weil ich diesen Beruf einfach inne habe. Wenn Spitze oder Rüschen dazukommen ist es anders.
    Dein Look wirkt aber so schön sommerlich frisch mit dem schönen Tuch.
    Liebe Grüße Tina

    • Hey, so hohe Schuhe tragt Ihr bei der Arbeit in der Mittagspause? Respekt 😉 .

      Bei Dir finde ich Dein neues weißes Sommerkleid so toll. Das ist ja auch mit viel Weiß und hat mit der Praxis dann gar nichts zu tun.

  6. Liebe Ines,
    Du kannst Gedanken lesen! Ich mag die Farbe weiß gerade im Sommer, bei Sonnenschein sehr gerne, die letzten 2 Tage überlegte ich und wählte dann doch etwas anderes aus, um nicht wie med. Personal rüberzukommen, noch da zu da ich dazugehöre, tata nun habe ich eine Idee, Danke Dir,
    Du schaust toll aus, das Grün steht Dir sehr gut, frisch und lebendig!
    liebe Grüße aus dem sonnigen Salzburg, am Morgen “herbstelt” es schon ein wenig, Gabriele

    • Nimm einfach bunte Tücher dazu und schon denkt keiner mehr an Deinen Job 🙂 .

      P.S. Vorgestern roch es abends zum ersten mal bei uns nach Herbst. Die Luft war so feucht und es kühlte schon schnell ab, obwohl der Tag warm und sonnig war. Der Herbst steht wirklich in den Startlöchern. Ich mag Herbst gerne, aber ein paar schöne Tage wären auch noch nett.

  7. Mediziner? Wo? Ich sehe keinen. Die sind im Übrigen jetzt fast alle in Greenery und Altrosa gekleidet, jedenfalls hier in meiner beruflichen Nachbarschaft, der Charité! Steht nicht allen wirklich :)!
    Du könntest den Schal auch weglassen, ich finde, dass weiß immer geht. Passt außerdem zu deinen melierten Haaren.
    Ich war und bin nach wie vor kein Fan von Caprihosen, eine knöchellange stünde dir meines Erachtens besser. Geschmäcker sind….

    LG nach HH, Susanne
    PS: der Sommer in Berlin ist gar nicht so schlecht, abgesehen, von gelegentlichen Sturzbächen.

    • Oh je, da haben die ja eine fulminante Auswahl an Farben … es gibt Anbieter für Krankenhauskleidung, die auch andere Farben haben … demnächst berate ich wieder eine Arztpraxis genau dafür. Alle haben die gleichen Sachen an, aber jeder in seiner Wunschfarbe aus einer großen Auswahl bei einem Anbieter.

      Was genau gefiele Dir an einer knöchellangen besser an mir?

      Von der Optik mal abgesehen, ist die Capri für mich eine kurze Hose, eine Alternative wären Shorts oder ein kurzer Rock. Eine knöchellange Hose wäre mir für die Anlässe zu viel Stoff. Ich habe noch eine neue dunkelblaue Hose, die wird Dir vermutlich wieder besser gefallen: Five Units Angelina in ganz tiefen Dunkelblau (die beim Link hat eine andere Farbe):
      http://www.fiveunits.com/shop/shop-online/angelie/angelie-238-spinach-jeggin-pants-20771/spinach-jeggin/

      . Ich habe sie in Hamburg bei Lean Selling gekauft. Wenn es Fotos davon gibt, zeige ich sie mal angezogen.

    • Ich mag schmale weiße Jeans gekrempelt auf Knöchelhöhe.
      Wenn kurz, dann Shorts oder Bermuda überm Knie endend. Capri Hosen í Look von Audrey Hepburn lassen ich gelten 😇
      Aber das ist eben wohlfühl oder Geschmackssache 😁.
      Alles Gut! So.

  8. mir gefällt dein weiss – und in der umgebung auch mit den grünen tuch. am meer wäre ein blaues schöner 😉
    wie verschieden das doch ist. wenn ich weiss will, meine ich auch weiss. nicht wolle oder creme. strahlend rein und grell – das mag ich. und gegen den med. aspekt helfen bei mir auch tücher, taschen, schuhe und gürtel. ich trage so gerne allover weiss. und drecke mich auch nicht ein. weisse jeans kann ich tagelang schleppen. die hose würde ich auch sofort nehmen – eine weisse capri fehlt hier gerade!!!

    • Vor blauem Meer wäre mir das Grün auch zu bunt. Die Hose ist aus einer aktuellen Kollektion, vielleicht fällt sie Dir bei Meissner in die Hände zum Probieren. Kann mir vorstellen, dass die die Marke auch führen. Sitzt gut, der Stoff ist angenehm fest und weich zugleich und das beste ist: Er ist nicht durchscheinend! Auch nicht am Po!

  9. Das sieht sehr frisch aus, liebe Ines, und ich finde, es steht dir hervorragend.
    Was das Bleichmittel im Waschpulver betrifft – das Problem hättest du mit Efeu nicht 😉 (Da wird die Wäsche nur sauber – und auch nicht grün…)
    Du hast mich gefragt, ob dein Kommentar verschwunden ist – leider ja…
    Was wolltest du mir denn schreiben? 😉
    Alles Liebe und natürlich auch wieder Knuddels an Paul,
    Traude

    • Dass mir Deine Kleider gefallen und ich mit Dir mit der Hitze leide. Ich verstehe Dich sehr gut. Ab 25 Grad fühle ich mich krank. Halte weiter durch! Der Herbst kommt bestimmt bald und dann wird es wieder kühler. Manchmal ist das Leben wirklich etwas anstrengend. Und ich finde es völlig O.K., im Blog nicht nur eitel Sonnenschein zu zeigen. Gehört auch dazu.

      Kühlen Wind sendet Dir
      Ines

    • Es fühlt sich genauso leicht und frisch an, wie es aussieht. Ein schönes Beispiel dafür, was Kleidungsfarben mit dem Körpergefühl und der Stimmung machen können.

  10. Ich finde das Tuch total schön für Dich. Deine Augen strahlen richtig. Komplett weiße Oberteile stehen mir trotz Farbtyp gar nicht. Ich brauche immer eine dunkle Jacke darüber oder eine Weste.

    Liebe Grüße Sabine

    • Schräg, dass Dir komplett Weiß oben nicht steht, wo Du die Kontraste an sich ja verträgst. Du siehst dann blass aus mit Deiner hellen Haut, oder? Dafür funktioniert bei mir Dein Schwarz überhaupt nicht gut. Dabei sind beides Wintertypfarben. Die eine kann ich mir borgen, die andere nicht.

  11. Liebe Ines,
    das ist wirklich ein schöner Schal. Obwohl es angeblich eine Trendfarbe ist habe ich sie in den Shops total vermisst. Irgendwie scheint sich die Farbe nicht durchzusetzen. Schade, denn mir würde sie wahrscheinlich auch stehen. Ich bin ein Frühlingstyp und sollte auch kein weiß tragen. Da ist der Tipp mit dem Schal toll! Danke Dir!
    GLG Natascha

    • Bei Dir kann ich mir den Schal auch vorstellen. Leider ist er nicht im Onlineshop von Deerberg, sonst hätte ihn direkt verlinkt.

  12. Liebe Ines,
    das sind großartige Bilder. Du siehst sehr schön aus.
    Das ist ein Sommerlook, wie ich ihn mag.
    Liebe Grüße
    Sabine
    PS.: Ich trage gerade am liebsten mein weißes Kleid mit hellbraunen Accessoires. Dass Grün Weiß so einen Frischekick gibt, inspiriert mich, es mal mit grüner Tasche zukombinieren.

    • Mit Deiner olivgrünen Tasche von Liebeskind sieht das gewiss gut aus. Vielleicht magst Du es mal im Blog zeigen? Freut mich, wenn ich Dir zu der Kombination inspiriert habe.

  13. Soooo schöne Bilder <3 <3
    Ich bekomme so tolle Bilder nicht hin. Aber mir fehlen da ehrlich gesagt auch die Ideen und leider auch derjenige, der so gute Bilder macht. Mein Mann ist leider nicht so der Fotograf 😉
    Ich mag weiß total gerne. Wie du es kombiniert hast: großartig! Der Schal ist total klasse dazu.
    Und eine sehr gute Inspiration. Eine weiße Capri-Hose habe ich auch. Jetzt bald werde ich auch wieder hinein passen 😉 Ich würde jetzt ein farbiges Shirt kombinieren oder dank deiner Inspiration vielleicht auch ein weisses Shirt mit einem schönen Schal.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • Das Kompliment für die Bilder gebe ich gerne an meinen Mann weiter. Er freut sich darüber!

      Bei den Bildern sind neben dem Fotoobjekt – ich bin ja nun ans sich nicht gerade ein Model, aber ich mache mich einfach dazu 😉 – der Hintergrund und die Kamera entscheidend. Ein schlechter Fotograf bekommt auch mit einer guten Kamera keine gescheiten Bilder hin und ein guter Fotograf kann trotz schlechter Kamera passable Bilder hinbekommen, aber ordentliches Equipment erleichtert es absolut.

      Die Bilder sind mit einer Spiegelreflexkamera (einige Jahre alt, damals aber als aktuelles Modell gekauft) mit einer Festbrennweite aufgenommen. Das Objektiv ist entscheidend dabei. Das ist nicht mal teuer, aber die Kamera dahinter war es. Und meinen Mann dazu zu bewegen, durch die Gegend zu turnen, damit mir die Perspektive gefällt, ist – nun ja, wie drücke ich es höflich aus – mit ziemlich bestimmmenden Worten meinerseits verbunden. Ich sage mal so: Beziehungsstimmungsfördernd sind solche Aufnahmen nicht immer … das läuft eher unter Arbeit … Deshalb freue ich mich immer so, wenn Gunda und Bärbel Bilder von mir machen und meinem Mann das erspart bleibt. Auch wenn wir ansonsten ein tolles Team sind 🙂 .

      Weißes Shirt und bunter Schal klingt gut zu Deiner Caprihose. Zeige es mal, wenn es wieder passt, wenn Du magst!

      Falls ich im September Bilder von Dir für den Blog machen soll, sage mir bitte vorher Bescheid, weil ich ansonsten ohne Kamera unterwegs bin. Mein Smartphone kann tolle Makros, aber spielt nicht mit der Schärfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.