8 Gedanken zu „Ohne Worte #12

  1. Ja, da hast Du recht. Das müssen mein Mann und ich uns mehr vornehmen. Momentan frisst uns der Garten auf und unsere Kräfte auch.

    Lieben Gruß,
    Elke von elkeworks.blogspot.de

    • Oh je … da weiß ich doch sofort wieder, warum wir nur einen winzigen Garten haben, der den Namen kaum verdienst – eher eine Terrasse mit Grün und bunt drum herum.

  2. Das steht ganz oben auf meinem Plan für’s Wochenende.
    Liebe Grüße und ein ganz schönes für Dich
    Sabine

    • Gute Idee. Bei uns ist Mistwetter angesagt und ich wollte entweder an die Ostsee oder schöne Bilder für den Blog machen … bin gerade etwas grummelig deshalb. Aber wenn ich stattdessen auf dem Sofa lesen kann, ist das auch gut :) .
      Gute Entspannung für Dich!

    • Schade, dann warst Du ja mal wieder so gebucht, dass gar keine Luft blieb. Irgendwann schaffen wir beides das nochmal, uns zu zu sehen!

Kommentare sind geschlossen.