Suchbegriffe, die auf diesen Blog geführt haben #1

FragezeichenIn der Blogstatistik über das Plugin WordPress.com Stats sehe ich, welche Suchbegriffe auf den Blog geführt haben, welche Links angeklickt wurden im Blog, von welcher Webseite Besucher auf den Blog geklickt haben und welche Artikel die meisten Besucher haben.

Die Suchbegriffe, über die Besucher auf den Blog gekommen sind, haben für mich Aussagekraft darüber, ob ich die zu den Beiträgen passenden Leser_innen anziehe. Bei besonders beliebten Artikeln überlege ich mir, was ich über das Thema schreiben könnte, um meine Leser_innen zu erfreuen. Meistens passen die Suchbegriffe zu den Hauptthemen des Blogs.

Beliebte Artikel sind zum Beispiel alles zum Thema Schals und Tücher binden. Damit suchen offenbar viele Menschen Rat. Memo an mich: Mal wieder einen Beitrag dazu machen mit aktuellen Bildern. Farb- und Stilberatung, gerne kostenlos, sind auch hoch im Kurs bei Suche und Treffern. Ebenso werden die Beiträge der Serie 10 Tipps zum Kauf eines bestimmten Kleidungsstücks oft besucht.

Manchmal gibt es bei den Suchbegriffen interessante oder lustige Themen. Vielleicht hast Du auf einige Fragen sogar antworten und die Suchende ist unter den Leser_innen und ihr wird so geholfen?

Gesucht wird

  • welche farben passen zusammen kleidung tabelle
    Leider kann ich nicht sehen, zu welchem Beitrag der Suchende mit dem Treffer geführt wurde. Die Frage, welche Farben zusammen passen, beantwortet vermutlich auch jeder anders. In Farbberatungen bekommen Kundinnen von mir Kombinationsideen für Farben. Eine Tabelle dazu würde wohl ins Unendliche führen. Hat jemand einen Wunsch zu einer bestimmten Farbe, wie die kombiniert werden kann? Wenn die Frage konkreter formuliert ist, schreibe ich gerne einen Beitrag dazu.
  • warum tragen girls so gerne weise superstar
    Die Frage kann ich nicht beantworten, denn ich verstehe das auch nicht. Bei den Superstars denke ich sofort an Bärbel und verweise auf diesen bunten Beitrag: Pharell Williams – Superstar mit BIG-BANG Supercolor – da kommt Farbe auf!
  • gute blogs für frau über 50
    Gut ist relativ und das Thema ist hier nicht weiter eingegrenzt. Geht es um Ernährung, Mode, Wechseljahre, Enkelkinder, Lifestyle? Ich lese gerne bei einigen Bloggerinnen, die über 50 sind, bin aber erst 46. Daher kann ich die Frage nicht beantworten. Vielleicht kommentieren meine Leserinnen über 50, welche Blogs sie gut finden und was ihnen an denen gefällt?
  • ich mag den sommer nicht
    Ich auch nicht. Habe ich 2015 verbloggt in Warum ich keinen Sommer mag. Gilt für 2017 unverändert.
  • trinkgeld friseure sachsen anhalt
    Wie das deutschlandweit aussieht, haben wir im Artikel Trinkgeld beim Friseur? diskutiert. Ob da in Sachsen-Anhalt andere Sitten herrschen, weiß ich nicht.
  • cashmere mit wolle zusammen waschen?
    Ja, warum nicht? Funktioniert bei mir problemlos. Ich vermute, der Treffer ging zur Waschanleitung für Kaschmir & Wolle. Ich wasche die Sachen auf links. Bei unterschiedlichem Material würde ich da noch mehr drauf achten, um Reibung auf der guten Seite gering zu halten.
  • die schönen seiten des Älter werdens
    Wollen wir dazu mal eine Blogparade machen? Wer hat Lust?
  • kommen nach der oberschenkel rasur schwarze haare
    Meinen Oberschenkel habe ich noch nie rasiert, epiliert, IPL-geblitzdingst oder sonst irgendwie enthart. Der hat nur einen Hauch zarter, heller Härchen. Die dürfen bleiben. Normalerweise kommen Haare in der Farbe nach, die sie vorher hatten. Wenn die Haare nach dem Rasieren der Beine dicker wirken, liegt es daran, dass sie die abgeschnitte Kante am Ende haben und nicht ein schon länger am Körper gewesenes dünneres Haarende. Wenn Deine Haare am Körper in der Sonne aufhellen, können nachwachsende Haare erstmal dunkler sein. Die werden dann wieder heller so wie die vorherigen, wenn Sonne darauf kommt. Wenn Du vorher schwarze Haare am Oberschenkel hattest, werden die auch nach Rasur schwarz nachkommen.
  • farb und stilberatung kostenlos
    Spontaner Gedanke: Was nichts kostet, ist nichts wert. Ganz so einfach ist es natürlich nicht. Hier im Blog bei Farbberatung und der Webseite von image&impresion unter Farbberatung online habe ich sogar einige Anbieter von kostenlosen Onlinetests verlinkt. Die können ihren Wert haben und meine Beiträge zu Farb- und Stilberatung haben auch Wert, wenn Leser_innen daraus etwas für sich ableiten können. Was ich aber nicht leisten möchte, ist kostenlose individuelle oder umfassende Farb- und Stilberatung. Dafür würde ich entweder ein Buch schreiben, das zu kaufen wäre, oder jemand kann eine persönliche Beratung vor Ort bei mir buchen. Das ist mein Job, davon lebe ich. Einzelne Fragen beantworte ich trotzdem hier im Blog gerne kostenlos, denn das Leben besteht aus Geben und Nehmen. Der Blog wäre nichts ohne Leser. Wenn Du mich hier nicht besuchen würdest, würde ich mit dem Blog keinen Umsatz machen können und wäre für Sponsoren uninteressant. So gesehen bringt ein Besucher, auch wenn er nach kostenloser Farb- und Stilberatung gesucht hat, mir einen Mehrwert. Dafür gebe ich gerne einen Gegenwert. Und schon ist etwas, das nichts kostet, doch etwas wert.

Wie hast Du diesen Blog gefunden?

32 Gedanken zu „Suchbegriffe, die auf diesen Blog geführt haben #1

  1. Liebe Ines,
    leider weiß ich nicht mehr wie ich Deinen Blog gefunden habe? Ich lese seither regelmäßig und sehr gerne bei Dir, da Du über sehr viele verschiedene Themen ausführlich, interessant und sehr gut berichtest. Für mich ist das Bloglesen und das Schreiben dazu so ein bisschen wie eine “öffentliche Brieffreundschaft”,
    ich bin auch ganz Deiner Meinung, eine Beratung ist eine sehr professionelle Angelegenheit und die “darf” natürlich auch etwas kosten, denn sonst ist sie nichts wert.
    Bitte mach weiter so,
    liebe Grüße aus dem am Moren bereits herbstlichen Salzburg
    Gabriele

    • Für mich hat die Kommunikation in den Kommentaren auch etwas von “offentlicher Brieffreundschaft”. Danke für Deine Ermunterung zum Weitermachen.

  2. Morgen Ines,
    die schönen seiten des Älter werdens:
    Wollen wir dazu mal eine Blogparade machen? Wer hat Lust?
    Wenn es Zeitlich nicht total aussichtslos ist, gerne? Schon Ideen?

    kommen nach der oberschenkel rasur schwarze haare:
    In der Tat. Ich hatte immer helle Haare an den Oberschenkeln. Mit Anfang 20 habe ich mir die “wachsen” lassen, seit dem kommen sie viel dunkler nach.

    Ich vermute das liegt daran, dass sie einfach ausgeblichen sind, Ab und an mal eines ausfällt und dunkel nachwächst. Das fällt dann aber nicht so auf, als wenn alle gleichzeitig dunkel nachwachsen.

    Ob es so ist, weiß ich nicht, aber ich habe das auch beobachtet.

    LG Sunny

    • Zur möglichen Blogparade “Die schönen Seiten des Älterwerdens” habe ich noch keine weiteren Ideen und keinen Zeitplan. Wollte erstmal schauen, ob überhaupt jemand Lust auf das Thema hat. Ich nehme Dich auf die Interessentenliste und koordiniere das per E-Mail, wenn noch mehr dazu kommen. Zeitlich kann das für mich gerne im späteren Herbst liegen. Das Thema läuft nicht weg …

      Dir wünsche ich erstmal einen schönen Sommerurlaub!

  3. Liebe Ines,

    die schönen Seiten des älter werdens. ähm, ja gern eine Blogparade.
    Ich wäre dabei. Stecke nur leider in einer Krise, seit ich seit Juli 50 bin.
    Ausser das ich ein Stück der Rente näher bin, weil es hier bei meinem Arbeitgeber
    immer erdrückender wird, sehe ich momentan nichts schönes. Aber ich würde gern bei anderen auch lesen und dann mitmachen. Vielleicht denke ich im Moment nur noch falsch und sehe das schöne nicht mehr. Dafür ist eine Blogparade auch gut.
    Herzliche Grüße , elke

    • Dann lasse ich Dich beim Start außen vor, dann kannst Du im Rahmen der Laufzeit der Blogparade – wenn sie gemacht wird – einsteigen. So ist eine Blogparade ja auch gedacht. Wünsche Dir, dass es bald wieder besser wird!

  4. Liebe Ines ein schönes Thema für eine Blogparade, da würde ich gerne mitmachen. Deinen Blog habe ich damals über die Ü 30 Blogger gefunden.
    LG Petra

  5. Schon lustig, wie sich die Suchbegriffe zusammen setzen. Bei mir sind es oft Kombinationen mit Strumpfhosen, wahrscheinlich weil ich früher oft bunte trug. Wenn ich von den witzigen Details mal absehe, wird bei Dir Rat gesucht, und den gibst Du oft und kostenlos. Danke dafür.
    Ich weiß gar nicht mehr, wie ich zu Dir gefunden habe. Durch die Ü30-Blogger vielleicht oder über Sunny’s Blog.
    Bei der Blogparade wäre ich dabei. Ich gehe tatsächlich mit Freude auf die 60 zu.
    Liebe Grüße
    Sabine

  6. Sehr lustig die Suchbegriffe, das haben wir ja auch bei fen Ü30 Bloggern gern ausgetauscht, wo wir uns js auch kennengelernt haben. Blogparade zu diesem Thema? Ür0 und Ü50? Nette Idee. Schreib mich gern auf deine Liste! Ach, und natürlich noch herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Bloggeburtstag. LG Sabina

    • Danke!

      Bei wirklich lustigen oder skurrilen Treffern kann ich ja nie mitreden, weil die nicht zu mir kommen. Genau genommen bin ich froh drum.

      Bist auf der Liste. Jetzt sind schon so viele dabei, dass ich die Blogparade für eine gute Idee halte. Melde mich dann per Mail vorm Start bei Dir.

  7. Gerade, wenn man etwas über epilieren und enthaaren geschrieben hat, bekommt man oft Besuch über die seltsamsten Suchbegriffe ;-)
    Liebe Grüße
    Sabienes

    • Ich bisher ansonsten nicht. Bleibe bisher von skurrilen und perversen bisher verschont. Auf dass es bleiben möge …

  8. :-) Liebe Ines,
    ich habe keine Ahnung, wie ich Deinen Blog gefunden habe, aber ich lese ihn nach wie vor sehr.
    Meine Haare wachsen immer schwarz nach, außer ihnen fehlt die Farbe – dann sind sie weiss :-D
    Ja, an der Blogparade würde ich gern teilnehmen.
    Schönen Abend und herzliche Grüße :-)

    • Ich weiß auch nicht, wo ich Dich zum ersten Mal gelesen habe. Ich glaube auf Instagram beim Kommentar bei Bärbel. Bin mir aber nicht sicher.

      Bist auf der Liste. Ich melde mich wegen der Blogparade, wenn es soweit ist.

  9. Bei mir sind es zur Zeit totaaaal langweilige Suchanfragen. Nix zum Lachen dabei, weder Strumpfhosen noch Stiefel. Entweder ich werde seriös oder die Suchenden ;-)
    Kennengelernt habe ich deinen Blog über das Ü30-Forum. Und wenn es eine solche Blogparade geben sollte, wäre ich auch gern dabei. Zu den schönen Seiten des Älterwerdens fallen mir spontan Tonnen von Posts ein :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    • Klasse, dann kannst Du die Ideensammlung anfangen. Es fehlt nur noch der Termin. Ich warte noch ein paar Tage Kommentare hier ab, dann lege ich den Termin fest und Du bekommst eine Mail.

  10. Bei mir sind die Suchbegriffe queerbeet, meistens, was mit ü 50 zu tun hat. Bei der Blogparade bin ich gern dabei.

    Liebe Grüße Sabine

  11. Guten Morgen Ines,
    selbst als Nicht-Bloggerin wäre ich gespannt auf die Parade!
    Ich war eine Weile in einem Forum aktiv und habe dort von Mitgliedern zu dir gefunden. Deshalb fallen meine Kommentare wohl auch öfter länger aus – ich mag den Austausch, habe aber auf das Forum keine Lust mehr. Mir gefällt, wie präzise du die Dinge bearbeitest und erklärst, das hält mich bei der Stange!
    Was die kostenlose Beratung betrifft, da stimme ich dir voll und ganz zu! Ich gebe gern, wenn ich auch zurück bekomme. Spätestens, wenn ich weiß, dass der Ratgeber damit seinen Lebensunterhalt verdient, akzeptiere ich, dass er nicht auch noch Lust hat, in seiner Freizeit für lau darauf einzugehen!
    Du machst das alles richtig, weiter so!
    Herzliche Grüße, Susanne

    • Hast Du Lust, mit einem Gastbeitrag dabei zu sein? Der könnte dann hier auf meinem Blog erscheinen in der Laufzeit der Blogparade nach Veröffentlichung meines Startbeitrags. Danke für das “präzise du die Dinge bearbeitest und erklärst”. Daran ist mir gelegen und wenn das zu verstehen ist, ist das eine wertvolle Rückmeldung für mich.

    • Na klar ist das “gewünscht”. Die Leser freuen sich bestimmt über vielfältige Beiträge und wenn sie nicht alle an einem Tag kommen, sondern sich ein bisschen verteilen, macht das Lesen einigen noch mehr Spaß, als wenn alle gleichzeitig dabei sind. Ich melde mich dann mit Details per Mail bei Dir, wenn es soweit ist.

  12. Vor Jahren bist Du mir begegnet und ich denke, es war die beliebte Suche nach “Schal-Binde-Möglichkeiten”. Und das war für mich auch gleich die Stärke Deines Blog:
    “Beratung mit Niveau und Durchblick und das Ganze dann noch fein präsentiert.”
    Über mein Netzwerk sind etliche neue Leserinnen hinzugekommen wie ich weiß. Gutes empfiehlt man eben gern weiter.
    Über die schönen Seiten des Älterwerdens könnte ich auch einiges berichten und werde mal einen Beitrag für meinen da sempre-Blog überlegen und dann gern bei der Blog-Parade mitmachen.
    Ich freu mich jedenfalls immer noch sehr, dass ich damals Deinen Blog gefunden habe!
    Liebe Grüße schickt Sieglinde

    • “Beratung mit Niveau und Durchblick und das Ganze dann noch fein präsentiert.” klingt gut. Danke für die schönen Worte! Ja, über Dein Netzwerk sind einige Leserinnen hier hinzugekommen und über den Blog haben einige Leserinnen Deinen Shop entdeckt. Ich finde ich es imemr schön, wenn etwas zusammen passt und man zusammen daran oder damit wachsen kann.

      Ich informiere Dich über Start und der Details der Blogparade per Mail. Freue mich, dass Du dabei bist!

  13. Also ich schuster ja auch manchmal so Suchanfragen zusammen wie “welche Farben passen zusammen kleidung tabelle” und zwar einfach um zu sehen, ob es vielleicht irgendeine besondere “Grundlinie” gibt bzw. um meinen Horizont zu erweitern ….. gerade jetzt wieder bei der neuen Herbstmode dunkles bordeaux mit pink zum Beispiel …. finde ich klasse, ich käme aber nicht unbedingt von alleine auf diese Farb-Kombi.

    Und “gute Blogs für Frau über 50” ist wahrscheinlich ein Verzweiflungsgesuch, da man in dieser Altersgruppe nur sehr wenige Modeblogs mit wirklich gutem Stil und Geschmack findet. Nebenbei sind die wenigen guten dann sowieso meist wie eine kostenlose Farb- und Stilberatung. :-)

    Ähnlich “mager” verhält es sich auch bei Modeblogs in den Konfektionsgrößen von 42-46, schade eigentlich ….

    • Danke fürs Tabellensuch-Outing :) Ja, manchmal gibt es Kombinationen, auf die kommt man nicht von alleine. Dann sieht man sie und findet sie sonnenklar.

      Mit Größe 42 kann ich oben ja immerhin noch dienen :) .

  14. danke für die verlinkung zu meinen bunten superstars. weisse trage ich schon seit über 20 jahren. ich fand das immer normal. wichtig ist mit nur immer, dass sie nicht verdreckt sind.

    vorteile des älterwerdens? ausser einer generellen entspanntheit fällt mir gerade nix ein. die nachteile überwiegen. auch wenn ich ein optimist bin :-)

    • Vielleicht bringen die Blogparadenbeiträge dann ein bisschen positive Inspiration für die Perspektive :)

Kommentare sind geschlossen.