Deerberg: Wohlfühlkleid und fröhlicher Mustermix

Werbung mit Stil

Ines Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-Bloggerin

Herbstmode von Deerberg 2017

Der heutige meteorologische Herbstanfang lässt sich in der Luft nicht mehr leugnen. Die ersten Tage mit herbstlich-feuchter Luft hatten wir in Hamburg schon ab Mitte August. Im Sommer habe das Kleid im Marinelook und das gestreifte Hanfkleid viel getragen. Für den Herbst habe ich von Deerberg das gestreifte Jersey-Kleid Lova (Werbung) und die gepunkteten Leggings Esra (Werbung) in macadamia-anthrazit als PR-Muster erhalten.

Ines Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-Bloggerin

Beide Teile sind aus 95 % Baumwolle und 5 % Elasthan – kuschelweich zum Wohlfühlen. Neben dem Stoff macht die O-Silhouette das Kleid so gemütlich. Mir geht es bei diesem Kleid nicht darum, einen Figurschmeichler zu tragen, sondern ein Seelenschmeichler.

Ines Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-Bloggerin

Sabine vom Blog acht stunden sind kein tag hat im Beitrag manchmal mutig – machmal nicht geschrieben, dass wenn sie bestimmte Dinge trägt, sie einfach nur sie selbst sei und es dafür keinen Mut braucht. Genau dieser Mut fehlt so vielen Menschen. Dafür gab es hier im Blog 2012/2013 den Mutigen Montag, um zu ermuntern, zu experimentieren und mutig zu sein. Passenderweise trage ich heute eine Kette zu dem Kleid, die beim Mutigen Montag dabei war.

Ines Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-Bloggerin

Manchmal passe ich mich einfach an, weil ich keine Lust auf kritische Blicke oder Kommentare habe. Das ist stimmungsabhängig, wie sehr ich MICH zeigen mag. Dieser Look mit dem o-förmigen Kleid mit den plakativen Streifen in einer gedeckten Farbe kombiniert mit Leggings und Blockabsatzstiefeletten passt zu mir. Mit flachen Stiefeletten trage ich es auf einem Spaziergang mit dem Zausel genauso gerne wie an einem gemütlichen Sonntag auf dem Sofa mit Kuschelsocken. Im Homeoffice ist es bequem und dennoch bin ich angezogen.

Lloyd Schnürstiefeletten mit Kreppsohle hellbraun

Beim Tippen der Zeilen weiß ich bereits genau, wer das Outfit nicht leiden mögen wird und denkt das ist nicht Ines. Doch, ich bin das. Ich habe diese Seite in mir und an mir genauso wie ich ab und mal aussehe wie ein Hamburger Perlhuhn. Genauso vermute ich beim Schreiben schon, wem das gefallen wird.

Überrascht mich jemand?

Ines Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-Bloggerin

Wohlfühlkleid Deerberg Lova

Bei dem Kleid gefällt mir gut, dass die Schultern eingesetzt sind und in der Breite passen. Das gibt der weiten O-Silhouette einen Gegenpol. Dass es zwei Taschen hat, ist für Frau Heuschnupfen-bis-in-Herbst grandios. Bei der Ausschnitt-Tiefe finde ich gut, dass kurze und lange Ketten dazu kombinierbar sind und es ohne Tuch oben warm genug ist.

Es passt mir in Größe M, was meiner normalen Konfektionsgröße entspricht. Für mich könnte das Kleid vorne länger sein. Der Designer ging bei der O-Form des Kleides vielleicht von mehr Po bei der Trägerin aus. Dass es Frauen gibt, die es vorne ausfüllen, war wohl nicht geplant, deshalb ist es hinten länger als vorne, wenn ich gerade stehe. Das ist bei mir leider bei allen Kleidern und Oberteilen so, die nicht für mich angefertigt oder gekürzt wurden. Die erste Wäsche hat es form- und farbstabil überstanden und ist sogar so glatt getrocknet, dass ich es meistens ungebügelt tragen werde.

Leggings Deerberg Esra

Die Leggings Esra sind bequem und fallen groß aus. Ich habe von Deerberg aus der  Sommerkollektion andere Leggings – Model Maja in 3/4-Länge => Tragebild – selbst gekauft, die in der gleichen Größe erheblich kleiner sind. Beide sind in Größe L. Esra ist im Bündchenumfang 7 cm breiter als Maja, gemessen nach der Wäsche, und auch an den Beinen und am Po deutlich weiter. Maja würde mir zwar auch in M passen, wäre mir dann aber zu ungemütlich. Bei Esra empfehle ich, mindestens eine Nummer kleiner zu probieren.

Farbkontrast – optische Täuschung

Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg in macadamia-anthrazit gestreift / gepunktet

Lustig ist, dass die Farben Macadamia und Anthrazit bei genauer Betrachtung auf dem gleichen Stoff im ersten Moment unterschiedlich wirken, obwohl sie absolut gleich in der Farbe sind. Das liegt an der unterschiedlichen Fläche der Farben.

Bei den Blockstreifen des Kleides – hier im Deerberg Onlineshop (Werbung) auch von hinten zu sehen in anderem Zuschnitt und in zwei weiteren Farbkombinationen – haben beide Farben die gleiche Flächenanteile. Bei den Punkten auf den Leggings dominiert das Anthrazit und wirkt dunkler. Das kleinteiligere Macadamia wirkt auf der großen dunklen Fläche heller als bei der Gleichverteilung der Blockstreifen. Dieser Effekt ist der Quantitätskontrast, den Johannes Itten bei seiner Lehre zu Farbkontrasten beschreibt.

Heideblüte auf der Hundewiese

Paul - Heideblüte 2017 an der Hundeauslaufzone Kiesbarg / Fischbeker Heide

Paul hat Glück. Die Heide blüht nicht nur im Naturschutzgebiet, sondern auch auf der offiziellen Hundeauslaufzone Kiesbarg am Rand des Naturschutzgebiets. Auf diesem Stück darf er fröhlich frei durch die Gegend hüpfen. Ob er den Duft anderer Tiere mag oder den der Heideblüten, werden wir nie erfahren. Fakt ist, dass er gerne daran schnuppert. Ein Stück weiter stehen auf der Wiese Bienenstöcke, die an Heidehonig arbeiten. Ich lebe gerne hier.

Wie sieht Dein perfektes Wohlfühlkleid für den Herbst aus?

34 Gedanken zu „Deerberg: Wohlfühlkleid und fröhlicher Mustermix

  1. Ich würde mal sagen, dass ist ganz genau Ines. Passt gut zu dir, das Kleid. Und die Leggings ist eine schöne Ergänzung. Sieht beides wunderbar kuschelig für den Herbst aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • Danke! Ja, der Stoff ist so schön kuschelig, dass er die herbstlich werdende Luft wegatmet und einfach nur gemütlich ist.

  2. sicher wusstest du schon dass du mir in dem kleid gefällst – und zwar sehr!
    möglicherweise AUCH wegen dem mut, den man sieht, darin auf die meinung anderer zu pfeifen 🙂
    ausserdem finde ich dass das kleid deiner figur DOCH schmeichelt, es streckt unheimlich und lässt dich zierlicher aussehen. und das soll jetzt kein trost sein sondern ist tatsache!
    perfekt mit den leggings dazu. schlichtere für eleganter gingen aber auch…..
    xxxx

    • Nein, ich war mir nicht sicher, was Du zu dem Kleid denken würdest, da Du bekanntermaßen auf Taillenbetonungen stehst. Anderseits ist Dein rotes riesiges Sommerkleid ja auch ein genaues Gegenteil davon und einfach toll.

      Ich hatte das Kleid letzte Woche mit schlichten Leggings blickdicht in taupe an und das gefiel mir auch gut. Dazu hatte ich dann allerdings wenig elegant die derben Doc Martens, die wie Blundstone-Chelsea-Boots aussehen, an. So ist es dann auch für lange Hunderunden super tragbar.

  3. Liebe Ines, man sieht Zausel Paul die Freude an, traumhafte Fotos!!! Ein sehr gemütliches kuschliges Outfit, bequem und fröhlich, für mich ist es auch sehr wichtig mich in meiner Kleidung wohl zu fühlen, was die Qualität und die Passform angeht (nichts darf kratzen oder zu eng sein),
    alles Liebe Gabriele

  4. Ich mag es 🙂 Klar, die O-Form ist für viele gewöhnungsbedürftig und für noch mehr Menschen ein no-go, weil man ja die Figur nicht sieht. So what? Und weißt du, was ein schönes Detail ist? Dass das Muster dort, wo vorn die Naht ist, tatsächlich richtig verläuft. Da hat sich tatsächlich mal jemand Gedanken gemacht. Finde ich gut.
    Kritische Kommentare dürfen ruhig sein. Kriege ich täglich von meinen Kindern. Aber ich darf sie auch einfach weglächeln. Immerhin zahle ich ihr Taschengeld 😉
    Liebe Grüße
    Fran

    • Wenn das Muster an der Stelle in der Mitte schief liefe, würde wohl wirklich jeder das Kleid hängen lassen. Durch das Muster-V finde ich auch, dass die O-Form nicht so rund wirkt. Ich mag den Musterverlauf auch sehr.

      P.S. Wohin darf ich überweisen für schöne Kommentare Deiner Kinder? 😉

  5. Tolles Outfit! Es ist eine Seite von dir und passt ebenso wie das “Perlhuhn”, aber eben ganz anders!
    Dieses Kleid würde glatt in meinen Kleiderschrank wandern, wenn eine passende Farbe dabei wäre. Diese gedeckten Mischtöne stehen mir leider gar nicht. Ich will die Stiefel haben, sind die neu!!!!?

    Gruß Susanne

    • Nee, sind von 2012, aber nur selten getragen, weil sie zwar superschön, aber ein bisschen zu hoch für mich sind. Die stammen noch aus der Zeit, in der ich ganz viel hohe Schuhe getragen habe. Siehe Antwort an Elke – sie sind zu verschenken. Du hast aber größere Füße, oder? Sind in 38.

      P.S. Ich hätte geschworen, dass Du den Look aus den gleichen Gründen wie Elke nicht magst. Frau Rotlilie ist immer wieder für eine Überraschung gut 🙂 .

      P.P.S: Kaufen und schwarz färben 🙂

    • Tja, ich kann auch anders. Manchmal eben auch öko, verspielt und rüschig. Ich habe so mehrere Seiten in mir, die alle irgendwann bespielt werden wollen. Streifen mag ich sehr gern, mit Blümchen wäre es nicht meins. Ich hab ein ähnliches , also brauche ich das jetzt wirklich nicht. Ein schönes Wohlfühlkleid trotzdem.
      Ja, ich lebe auf größeren Füssen, mindesten 39, manchmal auch 40. Hoch sind sie, stimmt, aber chic!
      Gruß Susanne

  6. Passt perfekt zu Dir, Dein gemütliches Seelenschmeichler-Outfit.
    Diese Seite hast Du ja früher öfters gezeigt und mir ist sie sehr sympathisch <3.
    Die blühende Heide und der Zausel noch dazu und die Idylle ist perfekt.
    Kein Wunder, dass Du dort gern lebst.
    Herzlichste Grüße und ein feines Wochenende von Sieglinde

    • Seelenschmeichlerkleid ist ein schönes Wort, oder? Als ich meinen Mann gefragt habe, wie er es findet, war sein Kommentar: Daran merkt man, dass Du Marketing studiert hast! Fragwürdiges Kompliment? Nein, es war wertschätzende gemeint :).

      P.S. Meine neuen Herbstaccessoires passen da auch schön zu.

  7. Ich dachte, das ist Stilelement und Absicht, dass das Kleid hinten länger ist als vorne! Man sieht dem Outfit halt an, dass es in die Richtung ‘öko’ geht, das ist nicht mehr so sehr mein Ding. Ich denke, mit einfarbigen blickdichten Strümpfen könnte man dem schon etwas entgegenwirken. Was mir sehr gut gefällt, sind die Kette und die Stiefeletten! Könntest Du davon noch die Quellen angeben?
    LG Elke

    • Wenn das Kleid auf dem Bügel hängt, ist es vorne und hinten gleich lang und bei dem “flacheren” Modell im Katalog auch. Es scheint also nicht schräg gemeint zu sein.

      Die Stiefeletten sind von Lloyd, aber schon von 2012. Sie sind in Größe 8, nur ganz wenig getragen und sofort zu verschenken. Mir sind sie nämlich leider 1-2 cm zu hoch … ich trage sie nicht. Weil ich sie aber so schön finde und sie so hochwertig verarbeitet sind (vor allem auch innen), durften sie bis jetzt bleiben. Hast Du zufällig Größe 38?

      Den Kettenhersteller weiß ich leider nicht. Es könnte Sence Copenhagen sein, auf jeden Fall etwas nordisches. Sie ist aber auch schon einige Jahre alt.

      P.S. Mit blickdichten Strümpfen sieht der Look nicht weniger “öko” aus, das macht schon das Kleid an sich. Ich habe da gar nichts gegen. Aber ich weiß schon, dass genau das viele nicht mögen. Hat halt alles seine Zielgruppe. Deshalb habe ich extra die feineren Stiefeletten und keine derben Boots dazu für die Fotos angezogen, um den Look etwas zu verändern 🙂 .

  8. 🙂 Liebe Ines,
    ich finde das Kleid toll! Das ist so ein Kleid, das man anzieht und sich darin einfach nur wohl fühlt. Mir gefällt auch total, wie Du das gestylt hast – mit den Leggins, den Stiefeletten und der wunderschönen Kette dazu! Irgendwie wirkst Du darin wie eine erwachsene Pippi Langstrumpf (die Heldin meiner Kindertage), und das meine ich im besten aller Sinne!
    Für mich wäre diese Farbkombination nichts, ab wenn’s das Kleid in Kombination mit lila, orange, pink oder rot gäbe, ich würde es sicherlich anprobieren und bestimmt auch tragen. Du kennst ja meine “Farb-Lieben”.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia 🙂

  9. Öko finde ich hier erstmal gar nix. Das Kleid ist genau das richtige für Leute, die nicht ständig mit ihren Kurve hausieren gehen müssen. Dabei fehlt ihm das Mädchenhafte. Durch die klaren Linien wirkt es klar und nüchtern. In Schwarzsibergrau könnte ich es mir gut vorstellen. Ungewohnt an Ines. Steht ihr aber sehr gut. LG Sunny

    • Das wird Deerberg sicher freuen, dass das Kleid so gut ankommt. Und sich die Farbwünsche vielleicht zu Herzen nehmen? Die Modelle sind oft über Jahre im Sortiment in Farbvariationen. Da geht vielleicht noch was.

  10. Hm also ich habe auch gleich gedacht, dass es zu dir gut passt. Ich finde jetzt nicht dass Du immer sehr figurzeigend unterwegs bist. Deine Kleidung ist oft recht locker und Du trägst gern Leinen und grade Linien. O Form klar ungewohnt, aber ich verstehe voll dass Du Dich drin wohlfühlst.
    Ich habe in den Katalog gespickt und finde Dir steht das Kleid tausenmal besser als dem Model im Katalog. Ich dachte erst das ist ein ganz anderes Kleid. Es sieht bei Dir auch hochwertiger aus. Ich finde das ist Deins und wenn es Deiner Seele schmeichelt sowieso.
    Mir gefällts.
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    • Danke für das “steht Dir besser als dem Model”. Die hübsche Frau muss ja vieles zeigen, aber ich habe die Wahl. Ehrlich gesagt finde ich die Bilder, die mein Mann und ich gemacht haben, auch besser als die zu dem Kleid im Katalog 🙂 . Hat sich die Mühe gelohnt.

      P.S. Vor ein paar Tagen sehr gelacht als offenbar eine Bloggerin zum pinken Cocktailkleid an selbiger Stelle stand 🙂 .

  11. Oje, jetzt werde ich wahrscheinlich zum Buhmann der Nation. Ich finde das Kleid insgesamt sehr ausladend und den Schnitt schwierig. Das Muster ist genial. Ich würde es sofort kaufen, wenn es figurnah geschnitten wäre in Schwarzweiß.

    Trotzdem finde ich, dass Dir das Kleid steht. Aber nur, weil Du insgesamt schmaler geworden bist. Außerdem ist der Wohlfühlfaktor wichtiger.

    Schade, dass Du die Schuhe nicht anziehen magst. Die finde ich total schick für Dich. Ich kann Dich aber verstehen. Auf Absätzen kann ich auch nicht laufen.

    Liebe Grüße Sabine

    • Auf gar keinen fall wirst Du mit den Kommentar der Buhmann der Nation. Nicht bei mir hier und woanders würde ich das auch nicht zulassen. Ich finde es völlig O.K., dass Dir das Kleid in Teilen nicht gefällt und Du das schreibst. Das Muster in anderem Schnitt Kontrast wäre cool bei Dir. Wenn ich sowas mal irgendwo sehe, gebe ich Dir einen Tipp

      Ich finde die Schuhe auch optisch perfekt für mich. Aber sie nur Fotos anziehen? Auch doof … mir taten die Füße selbst nach 2000 Schritten schon wieder danach weh …

  12. Liebe Ines,
    ich finde die Schuhe sehr genial. Die gefallen mir auf den ersten Blick. Beim Kleid bin ich mir nicht so sicher. Aber bequem ist es und es erinnert mich an kalte, kuschelige Tage. Das Muster und die Farben sind auch toll.
    GLG Natascha

    • An Dir kann ich mir das Kleid auch nicht so richtig vorstellen. Die Farben wären zu trüb und ich mag Dich in figurbetonteren Sachen gerne leiden. Ist doch schön, wenn jeder eigene Stilecke hat.

  13. Mir hat das Kleid gleich auf den ersten Blick gefallen, ich finde es steht dir toll! Nicht nur das du glücklich aussiehst darin, es steht dir auch noch besonders hübsch! Beide Daumen hoch für das Outfit <3

    Liebe Grüße

  14. Wie Du Dir sicher denken kannst, ich mag diesen Look an Dir, Ines! Nein, ich bin begeistert, über dieses lässige, fantasievolle Outfit. Streifen und Punkte mal so ganz anders gemixt und in diesen schönen warmen Farben, zudem ein Kleid mit Taschen, und Schnürstiefel. Besser geht’s nicht. Die Besten sind nicht die Looks, die uns jünger, schlanker oder größer aussehen lassen, sondern die, die uns von innen raus strahlen lassen. So einer ist Deiner. Du siehst sehr schön aus, Ines.
    Liebe Grüße und danke fürs Erwähnen
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.