Was siehst Du auf diesem Bild? Wünsch Dir einen Beitrag dazu!

Ines Meyrose #ootd auf der Seebrücke Timmendorfer Strand mit Gehrock Clément Design, Bikerjeans Please!, Ledersneaker New Balance, Bluse gelb Different Fashion - Marineblau am Herbstfarbtyp - Gelb kombinieren - Gehrock an (fast) kleiner Frau - ü40 Bloggerin

Kennst Du Bücher oder Filme mit alternativen Enden? Ich liebe so etwas. Deshalb hast Du heute die Wahl, welchen Beitrag ich zu dem Foto schreibe. Mir fallen spontan exorbitant viele Themenschwerpunkte ein. Manchmal habe ich erst einen Beitrag fertig und brauche noch Fotos zur Illustration. Manchmal möchte ich mit einem Foto etwas gezieltes Aussagen, lasse es entsprechend erstellen und schreibe dann den Text dazu.

Mal ist das Huhn zuerst da, mal das Ei

Dieses Bild habe ich gezielt machen lassen. Bin gespannt, ob Deine Auswahl meine Intention trifft. Wenn nicht, macht es auch nichts. Ich habe zu jedem der Themen mindestens zehn Punkte im Kopf für einen Beitrag.

10 mögliche Blogbeiträge zu diesem Foto

  1. Aus Plus-Size wird Over-Size
  2. 10 km Wanderoutfit – schön und bequem gekleidet für einen Sonntagsausflug
  3. Farbberatung: Marineblau am Herbstfarbtyp oder: Wie trage ich am besten Farben, die nicht zu meinem Farbtyp gehören?
  4. Klassik (Dunkelblau, Tweed, Bluse) trifft Moderne (Gelb, Sneaker, Bikerjeans)
  5. Das Leiden des Fotografen einer Lifestyle-Bloggerin von genervt bis geduldig
  6. #seebrückenliebe
  7. Herbsttrend Tweed
  8. Gelb herbstlich kombiniert mit Dunkelblau
  9. Helle Sneaker kombinieren
  10. Geht doch! Gehrock an (fast) kleiner Frau – Stylingtrick vertikale Linie

Enorm, wie viele Blogartikel sich mit einem Foto bespielen ließen, oder? Ich bekomme ab und an Kommentare á la “Was Dir alles dazu einfällt – für mich wäre das einfach Sneaker, Jeans, Bluse, Mantel, fertig”. Wenn in den Beiträgen dann von verlängert hier, verkürzt da, macht hier schmaler und betont dort die Rede ist, kann der eine mehr damit anfangen und der andere weniger. Einige Leser kommen genau für diese Beiträge vorbei, andere klicken sie weg. Deshalb heute die Frage an Dich:

Was siehst Du auf diesem Bild und was möchtest Du dazu lesen?

Um das Sammeln der Beitragsinteressen zu vereinfachen, kannst Du Deinen Wunschartikel in der Abstimmung auswählen. Mehrfachauswahl ist möglich. Wenn Deine Option fehlt, kommentiere sie bitte. Danke für Deine Stimme!

Klick an, welche Beitragsnummern Dich am meisten interessieren!

View Results

Loading ... Loading ...

Wie findest Du die Idee der alternativen Artikel?

24 Gedanken zu „Was siehst Du auf diesem Bild? Wünsch Dir einen Beitrag dazu!

  1. Mir gefällt es eine Wahl zu haben. Auch wenn mir nicht jeder Wahlausgang gefällt….
    Bei Dir bin ich aber sicher zufrieden mit dem Wahlausgang. Vielleicht wird ja mein Thema behandelt? Wenn nicht, die anderen sind auch interessant. Gute Idee!
    Eine schöne Woche wünsch ich Dir, Sieglinde

  2. Ich habe die Nummer 7 genommen. 10 Kilometer Wanderoutfit sieht bei mir tasächlich anders aus. :-))

    Da geht das über Stock und Stein und so würde das nicht gehen.

    Lieben Gruß Eva

  3. Also – ich sehe Ines, Wasser, Brücke und gelb blau!
    Was will ich wissen? Nr. 1 interessiert mich ( kann das sein, dass der Mantel aus einer anderen Größen-Zeit stammt?) und Nr. 2 auch.
    Ich wäre wirklich interessiert daran, was frau so trägt zum Sonntagsausflug bzw. abgewandelt – trägt man Sonntags eigentlich noch was Besonderes?
    Liebe Grüße
    Susanne

    • 1. Ja, aus maximaler Zeit 2013.
      2. Das Sonntagsthema generell finde ich auch interessant. Das nehme ich unabhängig von dem Outfit mal auf meine Schreibliste.

    • Die Idee kam aus der Mischung aus “für die Zielgruppe” und “zu meinen Gedanken” schreiben.

      Das Umsetzen ist ja an sich kein Problem. Die Frage ist eher, ob ich einen oder mehrere Beiträge dazu schreibe.

  4. Ich hab gerne die Wahl und selten eine Qual damit. Tolle Idee, Ines!
    Da ich ungerne in Sportklamotten wandere, ist mir an diesem Thema gelegen und ein wenig Inspiration, wie ich Klassisches und Modernes zusammen bringe, kann mir auch nicht schaden.
    Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Sabine

  5. N° 9 – ist der überzieher neu? passt er in deinen kleiderschrank und zu der modemathematik? an ein tweed-teil an dir kann ich mich nämlich gar nicht erinnern. also erzähl mal, wenn du die anderen wichtigen themen abgearbeitet hast. liebe grüße aus paris – bärbel

    • Nein, er ist von 2013. In meinen Schrank ist er gekommen, weil er der einzige passende mir gefallende Überzieher in ganz Hamburg war und ich dringend einen klassischen Überzieher für einen Kundenseminartermin brauchte. Er war hier auch zu sehen bei Quergestreift? Na klar!

      Die Modemathematik geht auf und auch wieder nicht. Die Kosten pro Tragen sind hoch, ich hatte ihn vielleicht 5 x an und er war kein Schnapper. Ich habe in ihm aber so viel Umsatz gemacht und verhandelt, dass er jeden Cent wert ist. Jetzt habe ich ihn zum Herbstmantel erklärt und senke so ganz fix die Kosten pro Tragen 🙂 .

  6. Guten Morgen! 🙂
    Mein Wunsch-Beitrag wäre, den Gehrock in 2 Varianten zu sehen. Einmal mit Jeans kombiniert und als Alternative mit Rock oder Kleid. Kann man den Gehrock überhaupt hübsch mit Kleidern kombinieren? Ich weiß es nicht, daher wäre ich an einem Beitrag dieser Art interessiert. 🙂

    Liebe Grüße <3

    • Mit Jeans ist er hier ja kombiniert. Einen Rock dazu habe ich nicht, der orangefarbene Trägerrock passt nicht dazu, aber mein kurzes rotes Kleid könnte gehen. Falls ja, lass ich es Dich wissen.

    • Hach wie Schade, ich hätte Deinen Wunsch gerne erfüllt. Leider passt keins meiner Kleider dazu. Beim roten Kleid guckt hinten das Kleid raus und die Ausschnittformen passen so gar nicht zueinander. Das orange Kleid passt in der Länge nicht dazu und das Strickkleid zuppelt an den Seiten raus. Der einzige Rock, den ich besitze, ist ein Sommerrock, der mit dem Baumwollstoff nicht zum Tweed passt. Die anderen Kleider sind zu sommerlich im Stoff dazu. Du siehst – ich habe mir immerhin Mühe gegeben und heute morgen meine Kleider damit anprobiert. Tatsächlich trage ich das Teil auch nur zu Hosen. Zu den Kleidern trage ich im Herbst und Winter einen Mantel, der etwas länger ist, wie Du bei dem Beitrag mit dem roten Kleid sehen kannst. Danke trotzdem für Deine Anregung!

    • Danke für Deine Stimme – ich bin immer noch nicht Sabine 🙂 Ich habe zwar mehr als einen Namen, aber der ist nicht dabei 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.