Achtung – E-Mail-Abo für neue Beiträge wird eingestellt!

Header des Blog meyrose - fashion, beauty & me auf www.meyrose.de

Keine Sorge – ich schreibe diesen Blog weiter! Danke, dass Du ihn bisher per E-Mail-Abo verfolgt hast – und Danke auch allen Followern auf anderen Kanälen. Leider kann ich den bisher für den Newsletter genutzten Dienst Feedburner von Google nicht weiter verwenden, weil er nicht mehr weiterentwickelt wird und somit eine DSGVO-gerechte Anpassung nicht möglich ist. In den nächsten Tagen werde ich alle Daten für den Newsletter bei Feedburner löschen. Dies ist einer der letzten Beiträge, die per E-Mail verteilt werden.

Alternativen zu Feedburner gewünscht? Bitte maile mir!

Es gibt andere datenschutzvorschriftenkonforme Anbieter für Newsletter, die jedoch entweder kostenpflichtig für mich sind oder Werbung in den Newsletter einbinden, z.B. MailChimp. Bevor ich mich damit zeitaufwändig beschäftige, ob so eine Lösung sinnvoll ist, und ggf. dafür bezahle, möchte ich wissen, wer von den Abonnenten des jetzigen E-Mail-Abos ernsthaftes Interesse daran hat, weiter per E-Mail über neue Beiträge informiert zu werden.

Wer Interesse daran hat, antwortet bitte auf diese E-Mail oder kommentiert diesen Beitrag im Blog. Von den Antworten mache ich abhängig, ob ich weiterhin einen Newsletter anbieten möchte oder nicht.

Ich möchte durch die Änderung natürlich keine Leser verlieren. Wenn es jedoch möglich ist, ohne den Newsletter auszukommen, bin ich nicht böse drum … Es gibt so viele Alternativen, diesem Blog zu folgen, die auch Benachrichtigungen per E-Mail über neue Beiträge beinhalten, wenn Du das dort einträgst.

Aktuelle Beiträge von meyrose – fashion, beauty & me findest Du in

Sozialen Netzwerken

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Nicht optimal zum Verfolgen der Beiträge ist Instagram, weil dort zu den Bildern keine Links veröffentlicht werden können, aber ich erwähne die neuen Artikel dort ebenso.
  • Pinterest füttere ich nur unregelmäßig, das empfehle ich nicht als E-Mail-Abo-Ersatz.

Feedreadern

  • RSS-Feed, den Du als Lesezeichen in Deinem Browser abspeichern kannst. Das ist ein guter Weg, wenn Du wenigen Blogs folgst und am PC liest. Was ein RSS-Feed ist, kann Du hier auf Wikipedia lesen: RSS.
  • Bloglovin’
  • Feedly
  • Trusted-Blogs

Dein individuelles Blogger-Magazin

Bloglovin’, Feedly und Trusted-Blogs lesen den RSS-Feed ein und Du bekommst darüber meine gesammelten Beiträge. Der Vorteil dem direkten Folgen meines RSS-Feeds gegenüber liegt darin, dass Du in diesen Feedreadern auch noch anderen Bloggern folgen kannst. So kannst Du Dir Dein Blog-Magazin selbst zusammenstellen und zum Beispiel morgens beim Frühstück schauen, was es in Deiner Bloggerwelt an Neuigkeiten gibt.

Wie stehst Du zu dem E-Mail-Abo? Gibt es gute Alternativen für Dich?

20 Gedanken zu „Achtung – E-Mail-Abo für neue Beiträge wird eingestellt!

  1. Danke, dass Du bei trusted blogs an Bord bist! Wir werden unseren Nutzern in Kürze nochmals erklären, wie man ganz einfach seinen Lieblingsblogs folgen kann.

  2. wir kennen uns gut und lange, trotzdem muss ich dir gestehen: ich folge dir und anderen blogs am liebsten über das e-mail abo.

    in mein mailfach schaue ich regelmäßig und klicke mich von da aus in die blogs, die ich mag.
    das ist praktisch und zeitsparend. also für mich.

    folgen per feedly oder google + oder gar twitter käme mir bisher nicht in den sinn…bleibt noch gundas blogroll, falls sowas nicht auch noch verboten wird.

    liebe grüße
    bärbel

    • Dann sorge doch einfach weiter für schönen Besucherzahlen bei Gunda und Besuchertransfer von dort zu mir? Dann freut sich Gunda weiter über Deine Klicks und ich mich, wenn mir der neue Newsletter/E-Mail-Abo erspart bliebe. Mal sehen, was noch für Rückmeldungen kommen. Per Mail hat bisher keiner geantwortet, die Mail ist aber auch erst gegen 17 Uhr raus. Da kann also auch in den nächsten Tagen noch einiges zusammenkommen. Falls es eine neue Mail-Abo-Möglichkeit geben sollte, werde ich Dich natürlich informieren.

    • Hihi, wie cool – über meine Blogroll. :D :D :D
      Okay, dann MUSS ich ja weiter bloggen! :D

      Ich folge Dir, liebe Ines, zwar am liebsten auch per E-Mail, könnte das aber auch problemlos über meine Blogroll (*kicher*) oder einfach über meyrose.de tun, wie ich es eh schön öfter zwischendurch mal mache. Google+, facebook, Twitter o. ä. kämen für mich als “Folgeinstrument” auch überhaupt nicht infrage, aber wenn Du Deinen E-Mail-Newsletter nicht weiter verschicken möchtest, ist das kein Problem für mich. – Mich wirste eh nicht los. Also, zumindest von mir aus gesehen! ♥ ;)

      Liebe Grüße
      Gunda

    • Siehst Du, Dein Blog hat eine Aufgabe! Selbst ohne regelmäßige Beiträge von Dir wird er besucht und erfreut Deine Leser mit dem Service der Blogroll. Gut so!

  3. Einen Newsletter brauche ich nicht. Ich habe bei Blogger einen Testblog, der nicht öffentlich ist. Dort bist Du in meiner Leseliste. Bei mir kann man über Jetpack neue Beiträge per Mail benachrichtigt werden.

    Liebe Grüße aus Budapest
    Sabine

    • Hast Du eine kostenfreie Version von Jetpack oder bezahlst Du dafür? Nehmen die Leser das Angebot an?

      Viel Spaß in Budapest!

  4. Ich bekomme zwar per Newsletter-Abo Deinen Blog, aber ich brauch ihn nicht, weil ich eh immer wieder bei Dir reinschaue – schon aus Neugier, ob es was Neues gibt.
    Meinen Newsletter bei da sempre werde ich übrigens ganz einstellen.
    Sehr oft habe ich ihn eh nicht geschrieben und eine aufwändige Umstellung möchte ich nicht machen. Meine Kundinnen schauen dann hoffentlich bei mir in die Neuheiten-Rubrik und in den Blog, dann erfahren sie auch, was neu und wichtig ist.
    Also, ich bleib Dir erhalten!!
    Herzlichst, Sieglinde

    • Danke Dir für die Info und dass Du mir auch auf anderen Wegen erhalten bleibst. Ich kann gut verstehen, dass Du keinen neuen Newletter aufbauen willst. Im Endeffekt wollen wir einfach, dass die Kunden/Leser die Webseite direkt auf irgendeinem Weg besuchen.

    • Danke für die Info. Ich lese auch alle Blogs über Feedly und liebe das. Ich mag das einheitliche Layout beim Lesen und dass ich die Beiträge immer aktuell sehe. Ich kann das auch nur empfehlen.

  5. Ich gebe zu, dass ich den Newsletter per E-Mail von Dir bestellt habe. Da dieser häufig erst abends verschickt wird, schaue ich meistens schon am Morgen bei Deinem Blog vorbei, ob es etwas Neues gibt. Zumindest sonntags, dienstags und donnerstags. Wenn es an anderen Tagen auch etwas Neues gibt, bekomme ich das meist nicht mit. Dann erinnert mich die E-Mail. RSS-Feed käme für mich auch in Frage. Also wegen mir musst Du kein Geld dafür ausgeben den Newsletter per Mail weiter zu verschicken. LG Caro

    • Es ist schön zu lesen, dass sich jemand so von Herzen auf neue Beiträge freut! Der RSS-Feed freut sich auf eine neue Abonnentin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.