Suchbegriffe, die auf diesen Blog geführt haben #8

Holzbügel aufbewahren: Auf dem Boden des Kleiderschranks unter den Hängestangen

Wie bewahrt man Bügel auf

Hast Du auch immer entweder zu viele Bügel oder zu wenige? Seit drei Jahren habe ich zu viele Bügel, weil ich mein Sortiment reduziert habe. Ich könnte meine überzähligen schönen Holzbügel meinem Mann ausborgen, aber dann sehe ich die vermutlich nie wieder … Also lagere ich sie nebeneinander stehend auf dem Boden des Kleiderschranks unter den Kleidern.

Ich lege keine Kleidung auf den Boden unter Hängestangen, weil der Boden einstaubt. Alle sechs Monate bei der Kleiderschrankinventur bin ich von neuem überrascht, wie viel Staub da in der Zeit zusammenkommt. Das mag daran liegen, dass mein Kleiderschrank im Schlafzimmer steht. Also ist das ein guter Platz für Dinge, die einfach abzustauben sind. Außerdem habe ich die Bügel dann genau dort zur Hand, wo ich sie brauche. Ich halte nichts davon, Dinge im Kleiderschrank zu lagern, die nichts mit Kleidung zu tun haben. Ein Karton mit Fotos käme bei mir also nie an diesen Platz. Alternativ bliebe er leer. Und im Umkehrzug möchte ich nicht Bügel für den Kleiderschrank im Keller suchen müssen.

Schal von www.Nekish.deTücher zum Verschenken binden

Entweder lege ich bisher Tücher zum Verschenken besonders ordentlich zusammen oder drehe sie bei geknautschtem Material zu einer Kordel zusammen, die sich zu einem Knäuel eindreht, wie es auf dem Foto zu sehen ist.

Ich finde die Idee aber durchaus schön, ein Tuch zum Verschenken gleich in der Art zu binden, die ich am schönsten für die Trägerin bei diesem Tuch finde. Mein Immer-Wieder-Lieblings-Schalknoten ist der drunter und drüber. Hier im Blog gibt es dazu eine Fotoanleitung. Wenn ich das nächste Mal ein Tuch verschenke, werde ich es auf jeden Fall vor dem Einpacken schön binden.

Weite weiße Bluse

Ines Meyrose - Outfit 20170923 - Tuch Nila Pila Naga mit Tiermotiven - weiße Bluse COS - Hirschlederweste Manufaktur Lederwerkstatt Sylt - Jeans Please! - Foto Andrea Tangermann

Copyright Foto Andrea Tangermann

Was mag die Frage dabei sein? Ich liebe weite weiße Blusen! Am liebsten kombiniere ich sie mit schmalen Hosen. Hier ein paar Outfits von mir mit weiten weißen Blusen als Beispiele:

Ines Meyrose 20170801 vor Hamburger Hafenpanorama auf dem Dockland - Outfit weisse Bluse COS, Jeans Please!, Stiefeletten taupe Mjus, Sylt - Sonnenbrille ic! Berlin - Foto Bärbel Ribbeck

Copyright Foto: Bärbel Ribbeck

Ines Meyrose #ootd 20161002 mit weißer Bluse von COS, Jeans Please!, Seidenschal YAM YAM, ic! berlin

Ines-Meyrose Outfit 20170908 weiße Bluse kombinieren im Komplettlook mit Greenery - Bluse COS Caprihose TONI-Schal Deerberg Plateausandaletten BP Zone

Ines Meyrose #ootd 20150308 in weißem Komplettlook

Ines Meyrose Frühlingsoutfit 2015

Eine Augenbraue hängt tiefer

Ines Meyrose 201702 mit Andrea Lehner von admetics bei der Anwendung der Brow Wax Strips

Copyright Foto: Bärbel Ribbeck

Kommt vor, bei fast jedem. Menschen haben verschiedene Gesichtshälften. Ein bisschen kann man das bei den Augenbrauen mit Zupfen und Nachzeichnen ausgleichen. Den Rest des Unterschieds würde ich einfach so nehmen, wie er ist: Es ist ein Zeichen Deiner Individualität.

Daunenweste unter Mantel tragen

Ines Meyrose #ootd mit leichter gelb-grüner Steppweste von Camel Active im Beitrag Tipps zum Kauf einer Steppweste

Na klar! Ich finde, damit kann man super einen Wollmantel sportlicher aussehen lassen oder einen dünnen Mantel bei Kälte tragen. Ich trage leichte Steppwesten gerne unter dünnen Steppjacken in Kombination. Dazu bevorzuge ich eine leuchtende Farbe bei der Weste, damit sie als Eyecatcher in der Mitte eine schöne vertikale Linie gibt und streckt, wenn die Jacke oder der Mantel darüber offen getragen wird.

Wie bewahrst Du überzählige Bügel auf?

12 Gedanken zu „Suchbegriffe, die auf diesen Blog geführt haben #8

  1. Haha das mit den Kleiderbügeln ist auch immer so eine Sache. Im Winter zu viel und im Sommer zu wenig – wegen meine ganzen Kleider die ich habe ^^

    • Irgend wie hat man wirklich immer zu wenige oder zu viele Bügel … wo lässt Du Deine überzähigen im Winter? Bleiben die auf der Stange hängen?

  2. meine bügel sind im kleiderschrank unten rechts unter den langen kleidern. und in kleiderschränken ist auch nur kleidung – inklusive hüten, handschuhen und tüchern.

    an meine daunenwesten habe ich lange nicht gedacht, aber langsam wird es zeit…

    liebe grüße durch die herbstliche stadt!
    bärbel

    • Ja, so langsam kann man sie wieder herausholen, die Westen. Ich freue mich immer noch, dass Du mich zu der kräftigen Farbe anstatt Dunkelblau überzeugt hast. Nicht dass ich nicht auch noch eine in Dunkelblau haben könnte – aber da ich bisher nur die eine habe, ist eine Kontrastfarbe echt schön.

      Nasse Grüße …

  3. Die Sache mit den Bügeln…
    Ich habe sie auch im Kleiderschrank unten in einem Karton stehen. Meine Bügel sind nämlich längst nicht so schön standardisiert wie Deine. Da gehts zu wie Kraut und Rüben und Hosenbügel gibts auch noch dabei… Hohe Bewunderung also für Deine Bügelordnung!!
    Dass die Temperaturen sinken, merke ich im Shop. Wolle & Co. wird plötzlich wieder interessant :-).
    Kürzlich habe ich mir auch mal so eine Daunenweste gekauft. Ich habe nämlich einen Wollmantel, der mir oft zu dünn ist, da kommt sie in Zukunft drunter. Habe ich mir bei Dir abgeguckt. Aber natürlich nicht so Knallerfarbe, meine ist dezent oliv und der Mantel ist taupe-grau … Schaut schön aus.
    Lieben Gruß aus dem kühlen Süden (wie lange konnte man das schon nicht mehr schreiben…. ) von Sieglinde

  4. Bei mir hängen die Bügel auch auf der Stange. Habe ja Platz, seit Sarah ausgezogen ist ;)
    Unten im Kleiderschrank stehen bei mir meist ein zwei Schuhkartons mit Schuhen.
    Liebe Grüße Tina

  5. Überschüssige Kleiderbügel hängen ganzjährig im Schrank auf der Stange. So habe ich immer welche zur Hand, wenn ich sie brauche. Ich benutze die schmalen, mit Stoff überzogenen. Die nehmen nicht viel Platz weg.

    Liebe Grüße Sabine

    • Wenn das nur ein paar sind, lasse ich die auch einfach auf der Stange zwischen den Kleidungsstücken hängen. Der Kleidung schadet das nicht, wenn sie dadurch etwas luftiger hängt.

  6. Das Thema Kleiderbügel kannte ich auch lange Zeit.
    Meinen Kleiderschrank habe ich vor einigen Monaten ziemlich radikal umgestellt und daher habe ich nun mehr als genug über :-)))

    Sei lieb gegrüßt…
    Doreen

    • So guckt man doch gerne mal auf leere Bügel, wenn der Rest ein schönes kleines Sortiment ist :) . So ähnlich ist es bei mir auch.

  7. Kleiderbügel: direkt vor dem Schlafzimmer am (schmiedeeisernen Geländer) hängt dezent ein großer Beutel, in den alle nicht genutzten Kleiderbügel wandern. Von Zeit zu Zeit (oder bei Bedarf) nehme ich sie dann mit in den Keller und hänge sie auf die Wäscheleine gegenüber der Waschmaschine.
    So sind sie dann immer griffbereit, wenn Blusen und Hemden aus der Waschmaschine kommen und ich kann sie dann aufhängen.
    Weiße Blusen: ich liebe sie!!! Sind sie doch so herrlich kombinierbar! Ja, *lach* und Westen habe ich in allen Farben! Dazu meine x verschiedenen Tücher von da-sempre und für Abwechslung ist gesorgt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.