Herbstlook 2018: Jeanskleid mit Stiefeletten oder Stiefeln

Ines Meyrose – Outfit Ü40 Bloggerin – Herbstlook 2018 mit Jeanskleid im Hemdblusenschnitt mit Stiefeln – mit braunem Schal funktioniert Jeansblau auch am Herbstfarbtyp – mit Hund Paul

Als Claudia vom Blog HappyFace313 zur Blogparade Wie Style ich… Denim? aufrief, habe ich mich nicht beteiligt, weil ich keinen besonderen Jeanslook parat hatte. Manchmal ändert sich das ganz schnell, denn dieses Kleid habe ich mir letzte Woche gegönnt. Zu spät für die Blogparade – aber rechtzeitig für einen Blogbeitrag mit einem Herbstoutfit.

Der Nachteil an einigen Personal Shopping Touren für Herbstkleidung ist, dass ich auch für mich ständig im Vorbeigehen schöne Sachen sieht. Als ich das nächste Mal zur Vorbereitung einer Einkaufsbegleitung im Laden daran vorbei kam, rief dieses Kleid so laut nach mir, dass ich es nicht überhören konnte.

Die Tücken von Jeanskleidern und Hemdblusenkleidern

Jeanskleid / Hemdblusenkleid von Esprit - Kragendetail

Mit Hemdblusenkleidern und Jeanskleidern stehe ich an sich ein bisschen auf Kriegsfuß. Ich mag sie gerne bei anderen Frauen leiden, sehe selbst aber in den meisten Modellen nicht gut aus. Die zwei Jeanskleider meines bisherigen Lebens waren am Ende doch aus zu steifem Stoff. Hemdblusenkleider sitzen bei mir gerne am Busen und Bauch entweder nur im Stehen oder im Sitzen gut. Bei diesem weiten Modell aus weichem Stoff besteht das Problem nicht. Ich kann sitzen, stehen und im Kreis tanzen – es passt immer!

Jeansblau am Herbstfarbtyp

Nun ist Jeansblau als Herbstfarbtyp nicht gerade eine ideale Farbe für mich. Im Beitrag mit meiner Jeansjacke in Hellblau am Herbstfarbtyp habe ich Dir letztes Jahr bereits gezeigt, wie ich ein helles Jeansblau kombiniere. Bei diesem Kleid in mittlerem Jeansblau verwende ich das gleiche Tuch dafür. Der Farbenmix mit viel Orange bringt eine warme Farbe ans Gesicht und setzt einen schönen Kontrast. Ruhiger wirkt die Kombination mit einem dunkelbraunen Schal.

Stiefeletten oder Stiefel mit kleinem Absatz zum Kleid?

Boots / Stiefeletten Maca Kitzbühel

Bei Stiefeletten sieht man mehr vom Bein, das damit schlanker aussieht. Wenn die Stiefeletten an den Fesseln einigermaßen schmal sind und an einer schmalen Stelle des Beins aufhören, funktionieren sie bestens zum Rock oder Kleid, wie Du im Beitrag Flache Schuhe zum Ausgehoutfit im Winter an einem Beispiel von Tina sehen konntest.

Nun sind meine Stiefeletten nicht ganz flach, aber der Absatz ist so klein, dass ich im Alltag gut darauf laufen kann. Die Farbe nennt sich Grau, sie passt sich optisch Dunkelbraun, Grau und Dunkelblau perfekt an. Ich hätte die Chamäleonfarbe Taupe genannt. Meine dunkelbraunen Velourlederstiefel mit ebenso kleinem Absatz kannst Du im Beitrag Festliche Kleidung tragbar im Alltag: 1 Kleid – 4 Looks genauer sehen.

Welche Strumpfhosenfarbe zum Jeanskleid kombinieren?

Bei der Farbe der sichtbaren Teile der Beine gibt es drei Möglichkeiten zur Farbgestaltung, wenn Du Strumpfhosen oder Leggings trägst

  • Strumpfhose in einer Kontrastfarbe/-muster zum Kleid und Schuhen
  • Strumpfhose in der gleichen oder ähnlichen Farbe wie das Kleid.
  • Strumpfhose in der gleichen oder ähnlichen Farbe wie die Schuhe.

Ich habe mir heute die Mühe gemacht, verschiedene Variationen zu zeigen und von meinem geduldigen Fotografen ablichten zu lassen. Es gibt nicht nur Fotos mit dem bunten Tuch und dem braunen. Zu dem braunen Schal trage ich dunkelblaue Leggings – orientiert an  Kleiderfarbe – jeweils einmal zu Stiefeletten und Stiefeln. Zu dem bunten Tuch trage ich eine dunkelbraune Strumpfhose – orientiert an Kleiderfarbe – jeweils einmal zu Stiefeletten und Stiefeln.

Outfit mit braunem Schal und dunkelblauen Leggings

Ines Meyrose – Outfit Ü40 Bloggerin – Herbstlook 2018 mit Jeanskleid im Hemdblusenschnitt mit Stiefeletten – mit braunem Schal funktioniert Jeansblau auch am Herbstfarbtyp – mit Hund Paul

Ines Meyrose – Outfit Ü40 Bloggerin – Herbstlook 2018 mit Jeanskleid im Hemdblusenschnitt mit Stiefeln – mit braunem Schal funktioniert Jeansblau auch am Herbstfarbtyp – mit Hund Paul

Ines Meyrose – Outfit Ü40 Bloggerin – Herbstlook 2018 mit Jeanskleid im Hemdblusenschnitt mit Stiefeln – mit braunem Schal funktioniert Jeansblau auch am Herbstfarbtyp – mit Hund Paul

Outfit mit buntem Tuch und dunkelbrauner Strumpfhose

Ines Meyrose – Outfit Ü40 Bloggerin – Herbstlook 2018 mit Jeanskleid im Hemdblusenschnitt mit Stiefeletten – mit Schal im warmer Farbe funktioniert Jeansblau auch am Herbstfarbtyp – mit Hund Paul

Ines Meyrose – Outfit Ü40 Bloggerin – Herbstlook 2018 mit Jeanskleid im Hemdblusenschnitt mit Stiefeln – mit Schal im warmer Farbe funktioniert Jeansblau auch am Herbstfarbtyp – mit Hund Paul

Ines Meyrose – Outfit Ü40 Bloggerin – Herbstlook 2018 mit Jeanskleid im Hemdblusenschnitt mit Stiefeln – mit Schal im warmer Farbe funktioniert Jeansblau auch am Herbstfarbtyp – mit Hund Paul

Fazit

Vor dem Spiegel sind die Unterschiede in den Farben der Beine deutlich auffälliger als auf den Bildern. Für andere Menschen von weitem wird es so ähnlich wirken, dass ich beide Farben gleichwertig passend finde. Wichtig ist mir nur, dass zu den dunklen Schuhen die Beine dunkel sind, weil die in dunkel schlanker aussehen und es die Beine nicht optisch unterteilt wie eine Kontrastfarbe zu den Schuhen. Die Farbe an sich ist mir also gar nicht so wichtig – Hauptsache es ist eine dunkle!

Bei den eng anliegenden dünnen Velourlederstiefeln ist der Unterschied in der Wirkung zu den Stiefeletten auch nicht so groß. Für mich passt beides. Die Stiefeletten trage ich jetzt, da es noch nicht so kalt ist. Wenn die kühleren Herbsttage kommen, wärmen mich die Stiefel besser.

Welcher Look ist Dein Favorit? Wie ist Dein Verhältnis zu Jeanskleidern?

53 Gedanken zu „Herbstlook 2018: Jeanskleid mit Stiefeletten oder Stiefeln

  1. Da hast Du Dir wirklich ein wunderschönes Jeanskleid gegönnt, liebe Ines. Toller Schnitt und sehr bequem. Die seitlichen Taschen machen das ganze noch lässiger.
    Sehr gut gefällt mir der Look mit dem dunkelbraunen Schal und den dunklen Strumpfhosen und den Stiefeletten: Jeans in edel.
    Sicher passt auch unser geliebtes Tuch mit den Waldtieren sehr gut dazu. Ich habe es jetzt auch wieder aus dem Schrank geholt, das Wetter ist nun einfach passend herbstlich geworden.
    Zausel Paul ist aber immer das allerpassendste Accessoire! ;-)

    • Für mich sind die Taschen auch ein echter Vorteil – ich brauche immerzu Taschentücher ganzjährig und weiß so, wohin damit. Ich mag auch, dass sie so dezent gesetzt sind.

      Unser Waldtieretuch hatte ich gerade gestern an. Ja, das auch schon dazu. Eigentlich passen ausnahmlos alle meine Tücher und Schals zu dem Kleid. Entweder sie enthalten Blau als Brücke, sind Dunkelbraun oder geben einen warmen Kontrast. Den eigentlichen Star zum Waldtieretich habe ich zufällig entdeckt: Es ist der grüne V-Pullover! Das dunkle Grün passt perfekt zu dem Grün im Tuch und das Tuch wirkt noch viel schöner als zu den hellen Oberteilen, zu denen ich es letztes Jahr meistens getragen habe.

  2. Lag ich ja gar nicht so verkehrt mit Stiefeln ;)) Tuch war mir auch klar :-) Und jetzt die alles entscheidene Frage: woher ist das Kleid?? Denn bislang habe ich kein Jeanskleid gefunden, was mir gut gefällt. Das finde ich aber klasse.

  3. Liebe Ines,
    das Kleid gefällt mir sehr gut, ich würde auch gerne wissen woher es ist; aber ganz im Ernst Zausel Paul stiehlt die die Show,
    Liebe Grüße Gabriele

    • Diese Mal wollte er freiwillig mit auf die Bilder. Er wird wirklich noch Modell. Nicht mal vorbei gehende bekannte Hunde haben ihn interessiert.

      Quelle: Siehe Antwort an Andrea.

  4. Oh, sehr schönes Kleid, das ruft auch ganz laut nach mir! Verrätst du uns die Marke? Ich könnte mir auch eine schmale Hose dazu vorstellen oder es mit einem Gürtel eleganter zu stylen. Das ist ein wahres Multitalent!
    Die dunkle Kombi gefällt mir am besten.
    Ohne Tuch sieht es bestimmt auch gut aus. Ich bin so bisschen weg davon ständig Tücher um den Hals zu hängen, ich habe es jahrelang getan. Der Wärme wegen natürlich verständlich…
    Viele Grüße Susanne

    • Marke siehe Antwort an Andrea. Bei Deiner Länge kann ich mir das super mit einer schmalen Hose und Gürtel in Kontrastfarbe vorstellen. Bei meiner Kundin sieht es auch mit Gürtel super aus. Weil sie klein ist, habe ich ihr einen dunkelblauen dazu ausgewählt.

    • Danke! Das muss meins werden.. ich sitze sehr nah an einem der größten Einkaufszentrum Berlins, da muss die Mittagspause heute herhalten :). Du hast es leger gewählt, was sehr gut zu dir passt. Ich bin gespannt, was mir besser steht, auf Figur geschnitten, ist bei mir meist günstiger… So lang bin ich ja eigentlich auch nicht:)

    • Da werde ich meinem Ruf als Deine schlimmste Anfixerin ja mal wieder vollends gerecht … kaum schaust Du mal wieder hier vorbei, schon gibst Du Geld aus – und ich habe noch nicht mal was davon. Doch, habe ich – eine zufrieden Leserin, das ist schön!

      Den weichen Wollschal, den Du mir letztes Jahr gestrickt hast, trage ich jetzt schon wieder abends auf den Hunderunden und liebe ihn. Er hat die perfekte Mischung aus Größe und Wärmegrad. Den hast Du schön für mich gestaltet!

    • Ach danke Ines, das freut mich sehr. Ich hatte lange keine zu stricken, erst jetzt wieder damit angefangen.
      Wenn ich von einer Sache angesteckt werde, gibt’s kein Halten, da benehme ich mich wie ein Kind 😉. Liegt schon in der Waschmaschine und wird spätestens am Wochenende ausgeführt. LG S

  5. Hallo Ines,
    spontan gefällt mir der Look mit der braunen Strumpfhose, den kurzen Stiefeletten und dem helleren Schal sehr gut.
    Der dunkelbraune Schal wäre mir zu dunkel, und obwohl ich die braunen Velourstiefel sehr schön finde, stört mich etwas an der Kombi mit dem Kleid. Ich glaube, es ist der abgerundete Saum des Kleides zu dem geraden Abschluß der Stiefel? Ich weiß es nicht so genau.
    Also, mein Favorit bleibt oranges Tuch und Stiefeletten, auch wenn der Zauselhund gar nicht mit auf dem Foto ist.
    Mein Verhältnis zu Jeanskleidern ist nicht schlecht, wenn ich das passende finden würde.
    Viele Grüße,
    Claudia

    • Bei dem Foto dachte der Zausel noch, dass der Spaziergang gleich weiter ginge und hat auf dem Weg gewartet :) .

      Ich finde die Stiefeletten auch schöner dazu, wenn ich mich entscheiden muss.

  6. Liebe Ines,
    mir gefällt die Kombination mit dem braunen Tuch und den Stiefeletten sehr gut. Ich wäre nicht auf die Idee gekommen, das Jeanskleid mit relativ flachen Stiefeletten zu kombinieren, aber es sieht richtig gut aus. Verrätst du mir bitte die Marke deiner Stiefeletten?
    Vielen Dank und liebe Grüße Viola

    • *Werbung ohne Auftrag*

      Die Stiefeletten sind von Maca Kitzbühel und superweich zum gehen. Leider läuft sich die Sohle vorne an der Spitze und der Absatz hinten sehr schnell ab, weil das Material so weich ist. Mal sehen, wie sich das entwickelt. Die werden zügig ein Fall für den Schuster oder eine Reklamation. Da ich sie sehr mag, wohl eher für den Schuster, was aber preislich dann leider zur eher günstigen Anschaffung (120 Euro) hinzu käme … Das kommt dabei raus, wenn ich mal nicht so teure Schuhe kaufe …

      Das braune Tuch mag ich auch etwas lieber, weil es ruhiger aussieht.

  7. Liebe Ines,
    ich kann mich nicht entscheiden, immer diese Wahlfreiheiten!!
    Nun, wenn ich aber wählen müsste – würde ich die Kombi mit den braunen Strumpfhosen, den Stiefeletten (sehr hübsche übrigens) und dem hellen Tuch wählen. Und natürlich wie stets: Paule…
    Danke für Deine Inspirationen “Jeans an Herbsttyp” und
    herzliche Grüße aus Köln
    Susa

    • Genauso habe ich es heute auf eine, Event an :) . Allerdings ohne den Zausel, weil der zu Hause bleiben musste, und ich im strömenden Regen zweimal mit ihm schon das Vergnügen draußen in anderen Klamotten hatte, die zum Trocknen im Bad hängen. Jetzt ist echtes Hamburger Wetter hier!

  8. Guten Morgen Ines, mir gefällt der helle Schal sehr gut. Er macht im Gesicht jünger und sieht freundlicher aus. Du kannst es bestimmt besser erklären. Zausel ist das beste Accessoire und passt auch mit seiner warmen Farbe hervorragend zu Dir. Viele liebe Grüße Beate

    • Danke! Das helle Tuch macht jünger wegen des geringeren Hell-Dunkel-Kontrastes. Deswegen werden die Falten weniger betont :) .

  9. Der Look mit den enganliegenden Stiefeln und dem braunen Schal ist mein Favorit – und dein Zausel hat so schöne, treue Augen!!
    Mein Verhältnis zu Jeanskleidern ist eher gespalten, aber dein Jeanskleid gefällt mir richtig gut.

    • Der Stoff darf halt nicht fest sein, er muss fallen – sonst sitzen die Dinger nicht.

      Paul hat auch real so liebe Augen, darf man auch hineinschauen.

  10. Liebe Ines, ein Jeanskleid ist für mich ein kleiner Allrounder und landet alle paar Jahre mal in meinem Kleiderschrank, bisher hat dies aber immer nur die Sommerkleider aus einem leichten, eher dünnen Jeansstoff betroffen. Das wurde dann den Sommer rauf und runter getragen. Dein Hemdblusenkleid für die kühlere Zeit sieht total aus mit diesem lockeren und lässigen Schnitt. Vor allem die Variante mit dem braunen Schal und den Stiefeletten gefällt mir besonders gut. Danke für die Tipps!
    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag und alles Liebe

    • Dieser Stoff ist auch leicht, er passt perfekt in den Herbst und vermutlich auch ins Frühling. Heute haben wir 10 nasse Grad in Hamburg und mit dem bunten Schal und meiner gelben dünnen Regenjacke war ich gut von der Temperatur her gekleidet darin. Ich denke, bis 20 Grad draußen ist es angenehm, danach würde es mir an den Armen zu warm werden. Es lässt sich bestimmt auch – wie Susanne schreibt – mit schmalen Hosen tragen, wenn es kühler ist. Oder mit Thermostrumpfhosen. Oder mit einem Kuschelcardigan darüber. Oder … mir fällt viel ein zu dem Kleid. Das wäre eins, was ich 5 kaufen und jeden Tag der Woche anders tragen könnte.

  11. Oh, was für ein tolles Jeanskleid! Ich finde sowohl die Farbe, als auch den Schnitt super und es steht dir wirklich super. Mir gefällt die Kombination mit dem farbigen Tuch und den Stiefeletten am Besten – den Look nehme ich einmal in meiner Größe, bitte ;)
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

    • Fühle in dir herübergebeamt :) . Das Kleid ist nicht teuer und noch zu haben – vielleicht passt es in Dein Budget als Alternative zu Deinen Röcken. Alles andere Drumherum hast Du eh passend dazu, wie ich das einschätze. Auch derbe Boots und dicke Strumpfhosen sehen bestimmt gut dazu aus.

  12. Tja liebe Ines…
    100 % mein Ding …und zwar der Look mit dem dunklen Schal und den Stiefeln…sehr sehr schön. Das Kleid fällt schön locker und sieht Mega bequem aus.
    Und mit Paul an der Seite einfach unschlagbar .
    LG Anja

    • Danke! Es ist so bequem, wie es aussieht. Am Ende bekommst Du auch noch ein Herbstkleid zu Deinen Stiefeln?

  13. Ein Jeanskleid habe ich tatsächlich noch nie getragen aber für meine Töchter hatte ich mal eins und das hat mir sehr gut gefallen.
    Die Kombination mit der dunklen Strumpfhose/ den dunklen Stiefeln finde ich sehr gelungen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • Erstaunlich, weil Du sonst so gerne Kleider trägst! Mit Braun zusammen stünde Dir so ein Jeanskleid bestimmt hervorragend.

  14. Aha Du hast es gekauft :) Das ist wirklich ein tolles Kleid Ines. Steht Dir hervorragend. Daran hast Du bestimmt viel Freude.
    Mir gefällt der Look mit dem dunklen Schal und der dunklen Strumpfhose und Schuhe einen kleinen Tick besser. Danke für den Link zu meinem Kleid Stiefeletten Post.
    Zu Deinen Schuhsohlen wollte ich Dir noch etwas sagen: Wenn die Schuhe nicht älter als 6 Monate sind und Du den Kassenzettel noch hast, könntest Du im Geschäft nach einer Nachbesserung fragen. Das heisst das Schuhgeschäft bringt die Schuhe zum Schuster und zahlt auch die Schusterrechnung. So war das damals, als ich mal in einem Schuhgeschäft gejobt habe.
    Liebe Grüße Tina

    • Danke für den Hinweis. Ich weiß das, habe sie aber auf Sylt gekauft und will sie nicht noch versenden. Ich warte ab – 4,5 Monate habe ich noch, sonst nehme ich sie im nächsten Urlaub mit dahin oder frage bei meinem Schuster erst, was es hier kostet und rufe dann mal auf Sylt im Laden an, wenn sie bald zu abgelaufen sind. Sowas kenne ich sonst nur mal von Absätzen, nicht von ganzen Sohlen.

  15. Ich finde gut, dass Du es gekauft hast, denn es sieht wirklich toll aus. Nun musst Du mir noch unbedingt verraten, wo Du das her hast (Marke?). Ich hab nämlich die gleichen Probleme, am Busen und am Bauch spannt bei mir alles.

    Ob Stiefel oder Stiefeletten – ich finde alles gut dazu.

    Liebe Grüße,
    Moppi

  16. Das perfekte Kleid! Liebe Ines, es steht Dir so gut!
    Mein Favorit ist Look 1 mit den Stiefeletten.
    Zausel Paul ist offenbar auch davon angetan. Er macht seine Sache als Co-Modell wirklich gut.
    Liebe Grüße
    Sabine

  17. Ich finde, Du kannst alle Varianten gut tragen. Das Kleid steht Dir super. Und Zausel Paul sowieso :)

    Mein einziges Jeanskleid habe ich mittlerweile entsorgt. Es war zu starr und brachte meine Figur nicht ins rechte Licht.

    Liebe Grüße Sabine

    • Danke Dir! Ein Jeanskleid an sich fände ich gut bei Dir, vielleicht findet irgendwann ein neues schönes zu Dir.

  18. Ich kann auch keinem nennenswerten, optischen Unterschied zw. Stiefel umd Stiefette erkennen. Wobei ich glaub ich nur schwer einer Unterteiling durch farbige Strümpfe oder Stulpen wiederstehen könnte. LG Sunny

    • Du bräuchtest Du auch gar nicht zu widerstehen – warum auch. Würde bei deinen langen Beinen und Deiner Gesamtlänge großartig aussehen!

  19. Das Kleid steht Dir wirklich ganz toll, liebe Ines. Da kann ich mich den vorherigen Kommentaren nur anschließen. Mir persönlich gefallen die Bilder mit dem helleren Tuch besser. Die Stiefeletten sehen auch ganz prima dazu aus. Leider funktionieren bei mir etwas rustikalere Stiefeletten nicht zu Röcken oder Kleidern. Da wirken meine Beine noch kräftiger. Hatte das gerade im Geschäft probiert, aber da schüttelte die Verkäuferin den Kopf. Wahrscheinlich habe ich nur noch nicht die richtigen Stiefeletten gefunden, die nicht nur zu Hosen gut aussehen.
    Deine Frisur hat sich etwas geändert, oder tausche ich mich? Gefällt mir sehr gut dein Haarschnitt. LG Caro

    • Wenn es denn unbedingt Stiefeletten sein sollen, würde ich für Dich keine rustikalen nehmen. Eher mit dünner Sohle und anliegend am Knöchel.

      Freut mich, dass Dir die Frisur gefällt. Ich trage sie seit Monaten sehr kurz, die letzten Bilder waren eher kurz vorm Friseurbesuch, diese hier kurz danach. Außerdem verwende ich ein anderes Verwuschelprodukt. Dadurch wirkt der Schnitt etwas anders.

      P.S. Was machen die Mottenfallen? Gunda würde gerne wissen, ob die im Raum oder im Schrank stehen.

    • Die Mottenfallen habe ich an zwei Stellen im Kleiderschrank deponiert – also aufgehängt. Mehr Motten als diese drei sind nicht gefangen worden. Bis jetzt habe ich keine weiteren Schäden entdeckt. Zum Glück hatte ich alle Wollpullover den Sommer über in Zeitungspapier bzw. ein Seidenpapier eingewickelt. Ich hatte mal gelesen, dass dann die Motten nicht rangehen würden. Ich ärgere mich, dass ich das nicht mit der Strickjacke gemacht hatte. Dachte, dass ich die gelbe Strickjacke auch gut im Sommer tragen könnte … LG Caro

  20. :-) Liebe Ines,
    ich finde diesen Beitrag so klasse, dass ich ihn noch in die Denim-Aktion eingefügt habe. Ich hoffe, dass ist in Deinem Sinne. Wenn nicht, bitte melden, dann lösche ich Foto und Verlinkung.
    Tolles Kleid – tolles Styling. Ganz typisch Ines!
    Liebe Grüße
    Claudia :-)

    • Passt schon – Danke Dir! Das Kleid ziehe ich an – so der Plan – wenn wir uns sehen. Es ist so gemütlich, dass ich es eigentlich jeden Tag tragen kann.

    • Freut mich, dass es Dir so gefällt.

      Das Tuch habe ich einmal lose im Kreis um den Hals gelegt und dann die langen Ende vorne von außen nach innen durch den “Kreis” gesteckt.

      Mein Kleid ist in Größe L.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.