dies & das #40

Werbung ohne Auftrag für Lascana & the OGNC

BH SpitzenrandBei Lascana Findest Du den Beitrag BH-Pflegetipps – Der nächste Waschtag steht an?
Hier kommen die Dos & Don’ts beim BH-Waschen
(Werbung), für den ich als Imageberaterin Tipps gegeben habe. Hast Du noch mehr Tipps?

Der Beitrag erinnert mich an meinen Artikel mit der Abstimmung, wie oft BHs gewaschen werden und dass ich ob der Spanne der Antworten immer noch erstaunt bin. Ich hatte es eine Zeitlang versucht, sie zwei Tage zu tragen, bin jetzt aber wieder bei nur einem. Ich ziehe einfach gerne frische Wäsche an.

Fair Fashion für Männer

Im Blogazine the OGNC habe ich eine tolle Zusammenfassung mit aktuellen Anbietern für Fair Fashion für Herren (Werbung) gefunden. Schau mal rein!

Nudelauflauf mit Tomaten, Schafskäse und Pinienkernen

Nudelauflauf mit Tomaten und Schafskäse

In meinem Foodblog Leckerei bei Kay findest Du ein Rezept für den leckeren Nudelauflauf mit Tomaten, Schafskäse und Pinienkernen.

Was gibt es heute bei Dir zu Essen?

16 Gedanken zu „dies & das #40

  1. Guten Morgen Ines, ich trage meine BH‘s auch nur einen Tag. Ich trage in der Regel passende Sets. Wenn ich die Sets unterschiedlich oft wasche, waschen sich die Farben unterschiedlich aus und ich trage gerne jeden Tag frische Wäsche. Bei mir gibt heute Lasagnesuppe zu essen. Viele liebe Grüße Beate

    • Das Auswaschen ist bei Sets sonst nicht zu vermeiden, noch ein Argument für tägliches Waschen. Lasagnesuppe? Oh wie lecker! Die liebe ich! Danke für die Erinnerung daran, die kommt direkt auf den Speiseplan.

  2. Haha, wie man BHs richtig wäscht, das war so ziemlich das erste, was meine Mum mir beigebracht hat, als ich in “das Alter” kam *lach* Und, das man immer hochwertige Wäsche tragen soll – Slips (und Co.) mit dieser ominösen, senkrecht verlaufenden Naht in der Mitte des Vorderteils findet man deshalb bei mir nicht ;) Was es heute bei uns zu essen gibt… tja, mal schauen was Christof gekocht hat, wenn ich nach Hause komme :)
    Grüße
    Nessa
    htps://ichdupasst.blog

    • Was das angeht, war meine Mutter zwar ein Vorbild für schöne Unterwäsche, aber nichts fürs Waschen. Da gab es nicht mal Wäschesäckchen … Um die zu entdecken, musste ich erstmal einen Bügel BH in der Waschmaschine schrotten … zum Glück ist die Waschmaschine heil geblieben!

      Und jetzt überlege ich die ganze Zeit, was Du mit der ominösen senkrecht verlaufenden Naht in der Mitte des Vorderteils meinst. Was mag das sein? Ich kenne nur „Doppelbusen“, wenn der BH zu eng ist und die Brüste in der Mitte unter dem Stoff hervorquellen. Klärst Du mich bitte auf?

      Dein Verlobter kocht? Sehr gut! Mein Mann kauft alles ein, das ist auch schön.

  3. Bei uns gibts heute Maultaschen vom Metzger unseres Vertrauens. Dienstag gibts die immer, denn da ist Frida-Tag und wir haben wenig Zeit zum Vorbereiten, weil wir sie dann gleich abholen von der Kita.
    BH-Waschen, das überlasse ich der Maschine. Sie kommen einzeln in eine Wäschebox und dann ab damit in die Feinwäsche. Diese runden Boxen sind genial. Da gebe ich auch feine Strümpfe rein bei Bedarf.
    Es freut mich, dass Dein professioneller Rat mitgefragt war bei dieser Aktion von Lascana. Kannte ich bis dato noch gar nicht.
    Schönsten Dienstag wünscht Dir Sieglinde.

    • Die Webseite ist von Lascana Österreich, aber ich bin selbst in Deutschland dort Onlinekunde. Die haben eine großartige Auswahl an Badeanzügen und BHs in großen Cups.

  4. es ist bei mir noch immer so: ich wasche meinen BH maximal 10x im jahr – nach jedem tragen :) und zum essen gibt es heute thüringer klöße mit bratensauce – das ist das beste nach einem zahnarztbesuch in steinbach-hallenberg!
    liebe grüße in den norden!
    bärbel

  5. BHs waschen ist immer so ein Sache, da ich viele dunkle Sachen trage sind natürlich auch die meisten BHs dunkel. Bei hellen BHs habe ich allerdings gerade in der Achselhöhle häufig das Problem, dass dort Verfärbungen sind, die sich nicht wirklich gut rauswaschen lassen. Ich wasche meine gute Unterwäsche grundsätzlich mit der Hand. Mit Backpulver werde ich es mal versuchen.
    Hm Nudeln gehen ja immer. Ich muss heute Milch verarbeiten, daher gibt es mal für mich Haferflockensuppe mit Zucker/Zimt…
    Liebe Grüße Jacky

    • Mit Backpulver habe ich Entfärben noch nie versucht. Bei mir ist das abhängig von Deo, ob sich Sachen in der Achseln verfärben. Mit dem Antitranspirant, was ich seit Jahren verwende, passiert das nicht – ist aber mit Alumininumsalzen, was viele ablehnen.

      Danke für die Erinnerung mit der Milch. Bei uns muss auch noch welche weg. Dann gibt es gleich Kartoffelpü mit kleinen Bratwürstchen.

  6. Liebe Ines, ich trage meine tatsächlich auch nur einen Tag. Sie gehören für mich zur Unterwäsche, welche ich natürlich gerne jeden Tag wechsle.
    Ich glaube bei mir wird es heute das geben, was ich gerne mag. Kuchen…

    Sei lieb gegrüßt,
    Doreen

    • Kuchen klingt gut … ich brauche gleich etwas Warmes zum Aufwärme. Nach Blogfotos im Harburger Hafen im Wind und einer Runde für Paul durch den Meyers Park bin ich durchgefroren …

  7. Heute gabs selbst”gebaute” Pizza bei mir. Also bei uns. War gut.
    Da ich zu 99% bügellose, ungefütterte aus Microfaser trage, kommen die zu sammen mit den Slips und Tops in die Feinwäsche. Übrigens in einem Guppy-Sack. Hatte ich den BH zu dieser Jahreszeit im Büro an, wasche ich ihn nicht gleich. War ich 5 h tanzen, dann ist er durchgeschwitzt und wandert in die Wäsche. Bei Sport halte ich es ganz ähnlich.
    LG Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.