Beauty-News Herbst 2018 – Teil 2

Werbung für Annemarie Börlind, tetesept & andmetics mit PR-Mustern

Annemarie Börlind Black Forest Edition Body Limited Edition 2018

Annemarie Börlind Black Forest Edition

Die Limited Edition Black Forest Wellness von Annemarie Börlind Naturkosmetik (Werbung) bietet reichhaltige Körperpflege für den Winter. Die wunderbar duftende Wellness-Duschemulsion soll laut Börlind mit milden Tensiden schonend reinigen und mit Bio-Sonnenblumenöl die Haut pflegen.

Die Wellness-Körperbutter enthält Rosenkirschöl und Bio-Sheabutter für gepflegte, glatte Haut. Perfekt für Fans großer Cremetöpfe. Ich mag neben großen Körpercremetöpfen gerne Körperöle, deshalb freue mich besonders über das schnell einziehende, ergiebige Wellness-Dry Body Oil mit Bio-Jojobaöl.

andmetics

andmetics-Brow-Wax-Strips

Die genialen Kaltwachsstreifen zur Korrektur der Augenbrauen, die ich Dir 2017 im Beitrag Die perfekte Augenbraue mit Anwendungsfotos ausführlich vorgestellt habe, gibt es inzwischen nicht nur im österreichischen Onlineshop von andmetics (Werbung), sondern in Deutschland in Drogeriemärkten.

Ich verwende die Streifen, erst PR-Muster und dann auch selbst gekaufte, regelmäßig. Das Augenbrauenpuder, immer selbst gekauft, sogar täglich. Schön, dass ich beim Nachkauf ab sofort das Porto sparen und vor Ort in den Laden gehen kann.

tetesept Muskel Vital Wärme Balsam

tetesept Muskel Vital Wärme-Balsam

Der Wärme-Balsam von tetesept (Werbung) mit ätherischem Rosmarin- und Eukalyptusöl rettet mich nach einer neuen Sportart, die ich gerade ausprobiere. Was mich nicht tötet, härtet mich ab … aber ein bisschen weniger Leiden beim Abhärten wäre schon fein … Was es ist und wie es dazu kommt, erzähle ich später, wenn ich mehr Erfahrung damit habe und dabei bleibe. Das wird sich im Dezember entscheiden.

Jetzt brauche ich jedenfalls erstmal etwas gegen Muskelkater und da hilft der Muskel Vital Wärme-Balsam allerbest. Meine empfindliche Haut verträgt ihn an den Beinen sehr gut, an den Armen passe ich auf, dass nichts in Richtung der Ellenbogenbeuge kommt, um Reizungen zu vermeiden. Der Balsam wird mir auch im Winter nach langen Spaziergängen helfen, die Oberschenkel wieder warm zu bekommen. Die praktische Reisegröße ist ein PR-Muster, eine normale Größe habe ich bereits nachgekauft.

Was sind Deine Beauty-Neuzugänge im Herbst 2018?

21 Gedanken zu „Beauty-News Herbst 2018 – Teil 2

  1. Guten Morgen Ines, das sind interessante Produkte. Meine Augenbrauen lass ich beim Friseur in Form bringen und sonst zupfe ich immer nach. Bei der Anwendung zuhause hätte ich Bedenken evtl. zuviel von der Augenbraue zu entfernen. Sonst bin ich auf der Suche nach einer Gesichtscreme für die kalte Jahreszeit, bin aber noch nicht füdnig geworden.

  2. Diese Augenbrauenstrips habe ich auch die Woche entdeckt. Aber ich hatte mal so schlechte Erfahrungen mit einem anderen Produkt gemacht, dass ich sie nicht kaufen wollte.
    Und du kannst sie empfehlen?
    LG
    Sabienes

    • Die kann ich absolut empfehlen, sonst würde ich sie hier nicht zum zweiten Mal vorstellen. Ich habe sie auch schon selbst nachgekauft.

      Wichtig: Haut vorher abpudern, damit kein Wachs hängen bleibt. Und: Entgegen der Wuchsrichtung abziehen.

      Das tolle ist, dass auch die ganz feinen Härchen erwischt werden. Ein paar einzelne dickere Haare zupfe ich zwischendrin mal weg, ansonsten verwende ich alle paar Wochen die Wachsstreifen.

  3. Von Annemarie Börlind habe ich auch einige Produkte in Verwendung und habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. Wenn ein Produkt im Geschäft gerade nicht verfügbar war, dann hat sich auch die Online-Bestellung als ganz unkompliziert herausgestellt.
    Im Herbst und Winter leide ich als richtige Frostbeule immer schnell an kalten Beinen – danke daher für die Empfehlung des Wärme-Balsams.
    Genieße den Feiertag und alles Liebe

    • Im Onlineshop habe ich bei Börlind noch nie bestellt, das Reformhaus vor Ort führt die Produkte. Schön, dass Du gute Erfahrungen damit hast.

  4. Eine Goody Bag im Wert von 300 €. Lach. Nein. Im Ernst keine Neuzugänge. Ich habe zwar momentan einiges in Gebrauch, aber es hat sich noch kein Favorit so richtig heraus kristallisiert. Die Augenbrauen habe ich so viele Jahre gezupft, da wächst quasi nichts mehr nach. Ist ähnlich mit den Beinen. Nach 30 Jahren Epilierer, haben meine Beinhaare vermutlich einfach aufgegeben.
    LG Sunny

    • Meinen Haaren an Beinen, Achselhöhlen und Bikinizone hat erst IPL den Garaus gemacht – aber 15 Jahre Epilierereinsatz hat gut vorbereitet …

  5. Ich habe für den Herbst Retinol für mich entdeckt und benutze jetzt ganz regelmäßig eine Handcreme mit ordentlich Retinol und hoffe, dass meine “Sonnenflecken” auf den Händen davon verblassen.

    Liebe Grüße
    Bärbel

    • 2018 ist das Jahr, in dem ich erste Altersflecken auf den Handrücken bekam. Sch…sommer! Her mit dem Zeug zu mir bitte!!!

  6. Liebe Ines, die Kaltwachsstreifen für die obere Partie der Augenbrauen klingen toll. Oh man, was es alles gibt und ich habe davon keine Ahnung 🤔???
    Toll…bisher musste ich sie immer zupfen lassen, da es alleine nicht ganz so einfach ist. Nun kenne ich zumindest eine Alternative.
    Danke für die Vorstellung.

    Sei lieb gegrüßt,
    Doreen

    • Ich kannte die vorher auch nicht. Fadentechnik mochte meine Haut nicht, also habe ich gezupft. Gerade bei Deine dunklen Haaren wir das Ergebnis um Welten besser sein und länger halten als beim Zupfen. Ich fände allerdings die Anwendung nicht so ganz einfach, wenn die Erfindern es mir nicht selbst in allen Schritten gezeigt hätte. Aber es gibt bestimmt ein Video für sowas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.