RADIKAL MINIMAL #19 Make-up

Werbung ohne Auftrag für MAC Cosmetics

MAC Studio Fix Plus Foundation Nuance NC 25

Zum Abschluss der Serie RADIKAL MINIMAL zeige ich Dir das Schminkprodukt, für das ich mich entscheiden würde, wenn ich nur eins haben dürfte. So unrealistisch ist der Gedanke gar nicht. Nach dem Schwimmen schminke ich zum Beispiel nur damit und bin in der Öffentlichkeit unterwegs. Es ist die Studio Fix Powder Plus Foundation von MAC (Werbung) in der Nuance NC25.

Die Firma spricht sich MÄC aus, die Schreibweisen sind sogar auf der offiziellen Firmenwebseite verschieden. Ich habe MAC und M·A·C gefunden. Im Logo stehen die Punkte nochmal anders. Das ist übrigens keine Glanzleistung in Corporate Design, aber das ist ein anderes Thema.

5 Gründe für die MAC Studio Fix Plus Foundation

  • Sie lässt sich mit einem dicken, festen Pinsel gut auftragen und verteilen.
  • Rötungen durch Couperose auf den Wangen, Stirn und Kinn werden dank guter Pigmentierung komplett abgedeckt für mindestens mehrere Stunden.
  • Das Kompaktpuder lässt sich schichten. Nachschminken, wenn es dann mal erforderlich sein sollte, ist problemlos möglich. Einfach frisches Puder über das auf der Haut geben und alles ist wieder schön.
  • Das Puder trocknet meine Haut nicht aus.
  • Die Farbe passt ganzjährig zu meinem Teint. Für andere Menschen ist sie in unzähligen Nuancen erhältlich. Ich kenne keine andere Kosmetikfirma, die ein so breites Farbsortiment für alle Hautfarben dieser Welt hat.

Vor vielen Jahren hätte ich nicht auf Wimperntusche verzichten wollen, dann auf Lippenstift, jetzt ist es das Kompaktpuder. So ändern sich die Vorlieben und Bedürfnisse. Wer wissen möchte, welche Kosmetikprodukte ich ansonsten bevorzugt verwende, findet die im Beautyprofil, das regelmäßig aktualisiert wird.

Was würdest Du auswählen, wenn Du nur ein Schminkprodukt haben dürfest?

32 Gedanken zu „RADIKAL MINIMAL #19 Make-up

    • Welches ist Deine Lieblings-Wimperntusche? Bei Lippenstiften von MAC finde ich die Pigmentierung auch klasse.

  1. Wenn ich nur ein Schminkprodukt haben dürfte, wäre es ein Lippenstift.
    Denn ohne Lippie geht die Claudi nie aus dem Haus.
    Meine liebsten Foundationprodukte sind eigentlich 3:
    an erster Stelle mein All time favourite Clinique even better, weil es genau die richtige Mischung zwischen Deckkraft und Transparenz für mich hat. An zweiter Stelle von Kiko die Anti Age Foundation und drittens Chanel Les Beiges. Leider habe ich mich etwas in der Farbe bei den beiden letzten vergriffen, etwas zu hell, daher meine Winterprodukte.
    Dir und Zausel einen schönen 1. Advent.
    Hat er auch einen Adventskalender? Liebe Grüße, Claudia

    • Alleine in meiner Handtasche sind mindestens zwei Lippenstifte :) . Ein roter, ein rosenholzfarbener – und ein Carmex-Lippenpflegestift. Auf die möchte ich draußen auch nicht verzichten. Das Puder verwende ich aber auch nur für mich, ohne dass mich jemand zu Gesicht bekommt außer dem Zausel.

      Dir auch einen schönen 1. Advent!

      P.S. Nein, der Zausel hat keinen Adventskalender. Der bekommt das ganze Jahr über jeden Tag tollen Kauzeug. Heute gab es nach einer langen Regen-Nordic-Walkingrunde ein dickes Stück getrocknetes Wild mit Fleisch und Knochenteilen, damit er zum Trocken schön lange auf seiner Liegedecke bleibt …

  2. Liebe Ines, ich brauche Lippenstift. Habe mir das einfach total angewöhnt.
    Es reizt mich das Puder zu versuchen von MAC, denn Du schreibst es trocknet Deine Haut nicht aus. Ich suche ein Pudermakeup welches nicht so krümelig auf der Haus aussieht, falls Du weisst was ich meine.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Tina

    • Dann probiere das mal aus. Du gehst doch öfter mal bummeln. In Hamburg gibt es MAC bei Douglas und in eigenen Läden. Dort kannst Du es Dir auftragen lassen, probetragen, Dir die Nummer notieren und dann später dort kaufen, wenn Du mit der Haltbarkeit und Textur zufrieden bist. So habe ich das auch gemacht, als ich dahin gewechselt habe.

      Wichtig ist, dass Dein Puder aus der NC-Farbenreihe ist. Bei MAC ist warm und kalt in den Farben genau anders herum benannt – der Himmel weiß weshalb … Du hast einen warmen Hauttyp, brauchst also warme Farben beim Puder. NC steht aber für neutral Cold, ist aber dennoch aus der passenden Serie für Dich. Die NW-Reihe – neutral warm – ist für kühle Farbtypen. Da Du im Sommer bräunst, brauchst Du im Sommer einen dunkleren Ton als im Winter.

      Krümelig sieht das bei mir nie aus. Ich trage es mit einem festen, dicken Puderpinsel auf – den siehst Du auf dem Bild – und nur Pickelchen decke ich mit dem beiliegenden Schwämmchen etwas mehr ab. Deine Rötungen wirst Du mit dem Puder gut ausgeglichen bekommen und dann wirkt der Lippenstift gleich noch viel schöner.

      Dir auch einen schönen Sonntag!

    • Vielen Dank Ines für die vielen Infos und Tipps. In unserem Stammshoppingcentwr gibt es MAC auch bei Douglas. Da gehe ich beim nächsten Mal einfsch vorbei. Wir wollen mal vormittags gehen, wenn es nicht so voll ist ;)
      Liebe Grüße Tina

    • Wenn ich mich hier mal einklinken darf:
      Wenn du eine Puderfoundation suchst: Sehr gut Erfahrungen habe ich mit der Mineralfoundation von Bare Minerals gemacht. Es ist allerdings ein loses Puder. Und das war es auch, was mich irgendwann genervt hat. Das lose daran. Aber von der Verträglichkeit, der Anpassung an den Hautton super. Wenn du es ganz leicht möchtest,, dann nur eine Schicht, sonst noch mehr. Hautbild war klasse damit.

    • Einklinken ist immer gut.

      Bei den Mineralpudern gehen die Meinungen sehr auseinander. Bei mir halten die zum Beispiel gar nicht, die rutschen mir plackenweise vom Gesicht – konkret auch das Bare Mineralpuder.

  3. MAC habe ich neben Artdeco auch lange verwendet und war immer begeistert. Ich könnte definitiv nicht auf Wimperntusche verzichten. Ohne sieht man meine Wimpern leider so gut wie gar nicht.

    Liebe Grüße
    Doreen

    • Von Artdeco habe ich auch immer mal wieder Sachen. Der farblose Lipliner ist mein Liebling von denen.

  4. Liebe Ines, ich war schon gespannt, für welches Produkt du dich beim Make-Up entschieden wirst. Bei mir wäre es eindeutig Mascara – die verwende ich eigentlich jeden Tag und meistens ein Produkt von MAC ;-)
    Alle anderen Produkte kommen je nach Anlass, Lust, Laune und Bedarf zu Einsatz.
    Hab einen ganz wunderbaren Adventabend und alles Liebe

    • Mascara verwende ich nur noch selten, weil ich sie einfach nicht mehr gerne spüre. Besser aussehen tut es mit Mascara absolut …

  5. Dieses Puder-Makeup klingt sehr interessant. Kann mir gar nicht vorstellen, dass es nicht austrocknet. Das finde ich am spannensten daran. Online ist es derzeit ausverkauft, jedenfalls da, wo ich geguckt habe. Muss mal in der Stadt schauen. Aber momentan komme ich nirgends hin.
    Warum hörst Du denn mit Schwimmen auf? Ich war immer voll Bewunderung, dass Du das so regelmäßig machst. Ich finde Schwimmbäder furchtbar und noch dazu im Winter…
    Schöne neue Woche wünscht Dir Sieglinde

    • Wegen der passenden Nuance würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall im Laden schauen, es gibt die Sachen in Nürnberg mit Sicherheit an einigen Stellen. Wenn im Januar wieder Ruhe in der Stadt und Deinen Shop-Weihnachtsgeschäft eingekehrt ist, geh doch mal in Ruhe bummeln.

      Ich habe einfach keine Lust mehr zum Schwimmen. Seit langer Zeit nervt dabei immer irgendwas. Kein gescheiter Parkplatz, Stau um den Elbtunnel, zu kaltes Wasser mit Gänsehaut sogar bei der Wassergymnastik, dann ist mal wieder ein Becken gesperrt oder die Duschen werden umgebaut, das Mittagessen danach wurde immer teurer und die Portionen weniger … Weil meine Freundin und ich aus verschiedenen Ecken der Stadt kommen, sind alle anderen Bäderalternativen nicht mit weniger Nerv besetzt – es wäre dann nur anderer. Aber für Regelmäßigkeit darfst Du mich gerne weiter bewundern. Ich gehe jetzt einmal pro Woche in einer Physiotherapiepraxis zu einem fiesen Training.

      Dir auch eine gute neue Woche!

    • Meine volle Bewunderung hast Du für Dein regelmäßiges, sportives Engagement!!
      Ich werde auf jeden Fall mal bummeln gehen im Neuen Jahr… Ist doch ein guter Anlass, um auch mal eine Shopping-Runde zu drehen.
      Hast Du übrigens gesehen, dass ich über Wiebke Möller im Blog geschrieben habe? Ihr habe ich es auch geschickt. Sie hat sich sehr drüber gefreut. Ist doch nett, nicht?
      Herzlich, Sieglinde

    • Natürlicher Hautglanz stört mich auch nicht, wobei ich das matte Finish schon auch schön finde. Ich verwende das Puder primär, damit ich nicht wie ein gekochter Hummer aussehe.

    • Wer weiß das schon so genau … wobei ich nicht glaube, dass ein amerikanischer Konzern sich um eine deutsche Jeansmarke kümmert. Bei den Jeans ist die Firma immerhin bei der Schreibweise konsequent. Das kann die Schminkfirma sich abgucken.

    • Das kann ich an Deiner Stelle gut verstehen. Ohne siehst Du blass aus, mit roten oder pinkfarbenen Lippen strahlst Du sofort. Ich kenne kaum jemanden bei dem der Effekt von kräftigem Lippenstift so enorm ist.

  6. Guten Morgen Ines, ich gehe oft ungeschminkt aus dem Haus. Ich verwende viele Produkte von Alcina, insbesondere auch einen Puder, ohne den ich nicht sein möchte. Den Puder von Mac werde ich mal ausprobieren. Danke für die Informationen über kalte und warme Farbtypen. Viele liebe Grüße Beate

    • Von Alcina habe ich noch nie etwas verwendet. Wenn Dir deren Puder so gut gefällt, sehe ich mir den mal an, wenn ich die Sachen im Laden sehe.

  7. Was ich wählen würde? Genau die Foundation. Und dann noch eine Mascara irgendwie mitschmuggeln. Das reicht fürs Erste. Aber im Ernst: Für den Winter benutze ich seit gut einem Jahr exakt deine Foundation, sogar im gleichen Farbton – hab es extra nachgeguckt. Und das Zeug ist wirklich gut. Für den Fall, dass nicht alle Rötungen verschwinden – das passiert bei mir manchmal so ab Mitte Februar, wenn meine Haut deutlich signalisiert, dass jetzt Schluss sein sollte mit Winter – dann kommt noch der gelbe Anti-Rot-Puder von Clinique drüber. Der lässt jede Rötung sofort verschwinden.
    Liebe Grüße
    Fran

    • Klasse, dass Du mit der Foundation auch zu zufrieden bist und positiven Erfahrungen damit bestätigen kannst. Gerade solche Produkte sind so abhängig von der Haut und den Vorlieben der Trägerin, dass Empfehlungen gar nicht so einfach sind. Ich kenne aber niemanden, der mit dieser nicht zurecht kommt, dem ich sie bisher empfohlen habe. Deckt der Clinique-Puder darüber nur noch ein bisschen mehr oder hält das zusammen auf der Haut ein noch bisschen länger?

    • Der Clinique-Puder hält ohne Make-up drunter nicht sonderlich lange, zumindest nicht auf meiner Haut. Mit der Puderfoundation hält das Ganze wesentlich länger und sorgt dafür, dass alle geröteten Stellen in Schacht gehalten werden. So viel Aufwand betreibe ich zwar eher selten, aber wenn, dann soll das bitteschön auch einen Abend überstehen :-)

    • Mist, kannst Du es zurückbringen? Einige Geschäfte nehmen bei Unzufriedenheit auch Produkte aus Kulanz zurück.

  8. Ich konnte lange Zeit nicht auf ROUGE (oder BLUSH) verzichten, weil es mein einziges Schminkprodukt war. Dann kam Wimperntusche dazu. Und wenn ich jetzt nur eine Sache haben dürfte, wäre es Mascara.

    • Rouge habe ich erst ganz spät anfangen zu verwenden, danach kam dann nur noch Augenbrauenpuder dazu. Bei einem vollständigen Make-up gehört für mich inzwischen etwas Farbe auf den Wangen in jedem Fall dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.