Gold kombinieren: Leichte Daunenjacke am Herbstfarbtyp mit Goldgelb & Rot

Werbung für Wiebke Möller & da sempre mit PR-Muster von 2015

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Die Verkäuferin im Laden strahlte mich an, als ich die Jacke anprobierte und rief begeistert:

“Die Farbe ist toll zu kombinieren, da passt ganz viel zu … Gedankenpause … zum Beispiel … Schwarz!”

Ich half ihr lächelnd aus und beruhigte sie, dass ich wirklich viele schöne Farben zum Kombinieren mit Gold hätte. Das ist einer der Vorteile, wenn man seinen Kleiderschrank mit zueinander passenden Farben bestückt: Es lassen sich die meisten Kleidungsstücke miteinander kombinieren.

Kombinationswunder Gold für warme Farbtypen

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Als Herbstfarbtyp trage ich meistens warme, gedeckte, dunkle Nuancen der jeweiligen Farben. Zusätzlich liebe ich Marineblau und blaue Jeans. Schneeweiße Blusen trage ich nur, wenn ich keine in Cremeweiß bekomme, die ich dann aber bevorzugt mit warmen Farben kombiniere, wie Du im Beitrag Jeansjacke am Herbstfarbtyp sehen kannst.

Gold folgt Dunkelblau

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Leichte Steppjacke von Camel Activ in dunkelblau mit Futter in oliv für DamenDie Jacke wird der Nachfolger meiner blauen Sommersteppjacke, die langsam den Geist aufgibt. Ich habe sie extrem viel getragen. Es ist O.K., dass sie Auflösungserscheinungen bekommt. Bei meiner blauen Steppjacke ist die Steppung am Köper noch etwas schöner als bei der neuen, weil Steppung in der Breite variiert und seitlich abgesetzt ist.

Weil diese neue Steppjacke aber dennoch tailliert geschnitten ist und die Wiener Nähte in Kombination mit den längs in die Naht eingesetzten Taschen die Figur strecken, finde ich, dass sie nicht aufträgt.

Goldgelb und Rot zu Gold kombiniert

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Ich wollte eigentlich einen großen dunkelblauen Pashmina-Schal greifen, bevor wir uns für die Bilder auf den Weg gemacht haben. Dann lachte mich aber der Schal von Wiebke Möller an, den ich 2014 als PR-Muster für eine Kooperation mit da sempre (Werbung) bekommen habe. Im Beitrag Schmuckes für den Hals (mit PR-Muster) war 2015 ein Schal zu gewinnen. In dem Artikel kannst Du lesen, was es mit den Schals von Wiebke Möller aus der Serie 111 Besonderes auf sich hat.

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Den farbenfrohen Schal hatte ich in diesem Winter erst einmal um und deshalb gar nicht so auf dem Zettel. Sonst trage ich meistens die rote Seite außen, zu der Jacke finde ich die goldgelbe aber noch viel schöner. Der Rolli darunter ist in Bordeaux.

Ausnahmsweise auch mal von der Kehrseite

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Mit welcher Farbe würdest Du die goldfarbene Steppjacke kombinieren?

26 Gedanken zu „Gold kombinieren: Leichte Daunenjacke am Herbstfarbtyp mit Goldgelb & Rot

  1. Sonne, Wasser und blauer Himmel, wie schön.
    Ansonsten habe ich senfgelb gar nicht mehr auf dem Schirm gehabt. Ich hatte einen senfgelben Pullover, dem ich mal in der Waschmaschine ein Ende bereitet habe. Könnte sein, dass du mich noch mal auf den Geschmack gebracht hast. Neben dem üblichen Dunkelblau würde ich senfgelb mit dunkelbraun kombinieren, oder wenn ich mutiger wäre auch mit einem schönen Tannengrün.
    Viele Grüße
    Claudia

    • oh, wie peinlich für mich
      Da war ich gestern morgen wohl noch nicht richtig wach.
      Als ich mir heute noch mal deine Fotos angesehen habe, ist mir der Unterschied aufgefallen. Das ist nicht senfgelb, sondern leicht glänzendes gold. Entschuldigung.
      Aber trotzdem finde ich, dass tannengrün gut dazu passen würde.
      Sorry und viele Grüße,
      Claudia

  2. Ach wie schön, Du in gold mit Wiebke Möllers Schal!
    Da freu ich mich, dass Du ihn noch hast und trägst. Wiebke Möller hat ja derzeit eine etwas andere Farblinie, eher kühle Farben oder gedeckter. Die neue Kollektion für den Herbst 2019 habe ich aber schon gesehen, da ist auch dann wieder helleres und wärmeres farbmäßig dabei.
    Sehr edel Dein neues Goldstück!
    Ich würde es auch mit einem hellen türkis oder dunklem petrol kombinieren. Auch mit strahlendem hellblau, so wie das Wasser auf Deinem Rück-Ansichts-Foto.
    Bin gespannt, wie Du sie vielleicht noch zeigst in den nächsten Wochen.
    Vielen Dank fürs Verlinken und die sehr freundliche Werbung, das hat uns sehr gefreut!!
    Herzliche Grüße von Sieglinde und dem Team von da sempre

    • Die aktuellen Farben von Wiebke Möller haben mich auch nicht so angesprochen, mit meinen beiden Schals bin ich aber auch gut beschmückt. Petrol zu Gold finde ich auch toll.

      Die Jacke gibt es hier bestimmt nochmal zu sehen, im Moment ist es nur gerade schon wieder zu kalt dafür. Es ist eine wirklich leichte Daune, also eher eine Sommerdaune als für den Winter. Als wir die Fotos gemacht habe, hatte ich ansonsten die blaue alte Steppjacke noch drüber :) .

  3. Was für eine schöne Farbe für Dich. Ich finde, der Schal passt perfekt dazu. Du könntest sogar eine Hose in Bordeaux dazu tragen, die die Farbe vom Rolli wieder aufgreift.

    Für mich wäre das Pendant Silber. Dazu würde ich in Schwarz oder Dunkelblau tragen, vielleicht mit Pink, Rot oder Royalblau kombiniert.

    Liebe Grüße Sabine

    • Stimmt, eine Hose in Bordeaux würde auch gut dazu passen. Ich hatte mal eine, aber die habe ich gar nicht oft getragen. Lag vielleicht aber auch am Stoff. Wenn ich mal wieder eine sehe, probiere ich die an.

  4. Hallo, heute muss ich auch nochmal einen Kommentar abgeben. Die Jacke sieht toll aus und Farben passen viele dazu. Sehr schick und zeitlos. Ich würde sie auch mit einem Jeansrock, dicken Strümpfen und dr. Martens tragen. Da ich ja immer noch zwischen Sommer- und/oder herbsttyp schwanke, und durch die graumelierten Haare viel schwarz, grau und blau trage, könnte ich die Farben jetzt nicht mehr sehen. Ich war am Samstag in der Stadt und habe mir eine rote Jacke mit elefenbeifarbenem Innenfutter gekauft. Die Verkäuferin sagte es wäre ein Orangerot , im Onlineshop steht lipstip red , ich weiß nicht ob ich die fa. , teuere schwedische Marke, nennen darf. Ein passendes Tuch dazu muss ich noch kaufen, weiß allerdings noch nicht welche Farbe. Aber was soll ich sagen, sie steht mir und ich bin richtig froh damit. Aber so eine goldene werde ich auch mal probieren. Deine Jacke ist auch jugendlich.

    • Ob Sommer- oder Herbstfarbtyp – Schwarz ist da in den wenigsten Fällen ideal … also schön, dass jetzt auch bei Dir wieder mehr Farbe ins Spiel kommt. Farbenbezeichnungen der Hersteller sind manchmal schon lustig. Lipstick Red – das kann jeder Rotton sein :) .

      Viel Erfolg beim Tuchfinden!

      P.S. Ich freue mich über Kommentare!

  5. Oh, die Jacke ist aber toll!
    Der Farbton gefällt mir besser als das blau deiner alten Steppjacke, und ich finde, er steht dir ganz hervorragend – auch der Schal ist schick dazu. Ich würde vermutlich rot oder grün zu gold kombinieren, wobei sich, ehrlich gesagt, keiner dieser Farbtöne besonders häufig in meinem Kleiderschrank findet *lach*
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

    • Guten Abend Ines, die Jacke sieht toll aus und strahlst mit ihr um die Wette. Ich denke man kann sehr viele Farben dazu kombinieren. Da du warme Farben trägst, denke ich es wenige die nicht passen. Viele liebe Grüße Beate

  6. Ich mag Goldfarbe auch sehr! Steht dir einfach hervorragend!
    Ich finde man kann sie gut mit Marineblau, Moosgrün, Braun, Schwarz kombinieren. Es gibt aber noch viel mehr Möglichkeiten! Goldfarbe bringt immer etwas Edles mit sich…und gute Laune! :)
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Dss ist meine erstes goldfarbenes Kleidungsstück, aber ich stimme Dir schon jetzt zu: Das lässt sich wirklich vielfältig kombinieren. Es wird nicht das letzte bleiben!

  7. Ich bin sehr begeistert von Deiner neuen Jacke. Die steht Dir ganz prima. Zu deiner Jacke passen im Frühjahr/Sommer ganz bestimmt weiße Hosen ganz toll dazu. Ich habe Slipper in so einer Farbe. Die habe ich in den vergangenen zwei Sommern rauf und runter getragen. Es passt einfach fast alles dazu. Für dieses Jahr muss ich mich nach neuen Slippern umsehen. Hoffentlich findet ich wieder welche in Gold. LG Caro

    • Ich drücke die Daumen, dass Du schöne neue Slipper findest! Meine beiden goldfarbenen Pantoletten trage ich auch sehr gerne und sie passen farblich zu unglaublich vielen Sachen perfekt.

  8. Liebe Ines,
    mir gefällt die Daunenjacke auch total gut. Ganz ehrlich, ohne Daunenjacke würde ich keinen Winter überleben :-)
    Ich freue mich schon auf weitere Kombinationsmöglichkeiten von dir!
    LG Natascha

    • Geht mir auch so mit der Daunenjacke – nichts ist so leicht und warm, ohne schwitzig zu werden.

      Ich zeige die Jacke bestimmt hier und dort nochmal, wenn es wieder einen Hauch wärmer wird, denn sie ist wirklich ganz leicht. Im Moment ist sie noch zu dünn, ihre Zeit kommt im Frühling (und an Sommerabenden …).

  9. Liebe Ines, das ist eine Jackenfarbe, zu der ich wahrscheinlich nicht spontan gegriffen hätte, aber dieses strahlende Gold passt einfach ganz toll zu dir. Besonders gut gefällt mir auch, dass du einen Schal in einer ähnlichen Farbe dazu gewählt hast. Das sieht so richtig schön harmonisch aus. Danke für die Vorstellung dieser Jacke und die Motivation, auch mal andere Farben zu probieren.
    Hab ein ganz wunderbares Wochenende und alles Liebe

    • Erinnere ich mich richtig, dass Du ein Winterfarbtyp bist? Dann ist für Dich so eine Jacke in Silber das Pendant. Innerhalb des eigenen Farbspektrums andere Farben zu probieren, finde ich auch immer spannend. Einige empfinden die Farbtypen als einschränkend. Weil aber von den meisten Farben bei jedem Farbtyp passende Nuancen dabei sind, hat doch jeder ganz schön viele Farben im eigenen Spektrum.

      Ich wünsche Dir ein ebenso schönes Wochenende! Erst habe ich noch ein bisschen zu arbeiten, dann bekommt der Hund seine Runde, ich koche für heute Abend, beseitige gröbste Spuren des Hundes im Haus und freue mich dann auf Besuch von Freunden, die wir länger nicht gesehen haben.

    • Klingt gut, es wäre so schön, wenn es endlich wieder eine Auswahl an schokoladenbraunen Sachen in den Läden geben würde!

  10. :-) Liebe Ines,
    die Jacke hat schon im Geschäft “Ines! Ines! Ich will mit!” gerufen, oder?
    Steht Dir hervorragend!
    Ich würde die Jacke mit schwarz, Jeans, Dunkelblau und auch mit Braun und evlt. Terracotta/ Orange, Lila und Mauve kombinieren. Das kommt allerdings auf die entsprechende Schattierung an.
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Claudia :-)

    • Woher weißt Du das? Warst Du an dem Tag auch in Travemünde? ;) Es hat sich genau so abgespielt … ich ging in den Bereich mit den leichten Steppjacken – ich suchte schon ein paar Monate nach einer neuen – und wurde wie ferngesteuert zu der Puppe mit dieser Jacke gezogen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.