Gute-Laune-Kleid in der Trendfarbe Gelb

Werbung ohne Auftrag durch Namensnennungen

Ines-Meyrose - Outfit-Ü40 Bloggerin im Frühjahr 2019 mit Hemdblusenkleid Anastasia-in der Trendfarbe Gelb mit Sternenmuster von Boden

Gelb ist für mich eine absolute Gute-Laune-Farbe. Je sonniger das Gelb ist, umso besser. An warmen Farbtypen sehen diese sonnigen Gelbtöne fröhlich und passend aus. Kühle Farbtypen können zu zitronigen Nuancen greifen. Das Kleid namens Anastasia habe ich vor einigen Wochen bei Boden gekauft. Die Grundfarbe ist Weiß. Im Sonnenlicht wirkt das ganze Kleid sonnig-gelb.

Ines-Meyrose - Outfit-Ü40 Bloggerin im Frühjahr 2019 mit Hemdblusenkleid Anastasia-in der Trendfarbe Gelb mit Sternenmuster von Boden - mit-Hund-Paul

Die Sterne erinnern mich an Seesterne, vielleicht wegen des Wellenmusters drumherum. Obwohl ich eigentlich ganz klar im Team Punkte oder Streifen bin, habe ich mich in dieses Muster sofort verguckt. Das liegt vermutlich an der warmen Ausstrahlung, die ich im Winter suchte, als ich das Kleid gekauft habe. Außerdem sind die Sterne von Kreisen umrahmt, was sie weicher und quasi zu Punkten macht.

Ines-Meyrose - Outfit-Ü40 Bloggerin im Frühjahr 2019 mit Hemdblusenkleid Anastasia-in der Trendfarbe Gelb mit Sternenmuster von Boden - mit-Hund-Paul

Ostermontag konnte ich das Hemdblusenkleid erstmals tragen. Es passt für mich in die Stadt und zur Arbeit genauso wie in die Fischbeker Heide zum Hundespaziergang. Ich mag den schwingenden Rockteil ebenso wie dass die Oberarme und Dekolleté bedeckt sind. Der Baumwollstoff trägt sich angenehm, der Schnitt gibt Bewegungsspielraum.

Ines-Meyrose - Outfit-Ü40 Bloggerin im Frühjahr 2019 mit Hemdblusenkleid Anastasia-in der Trendfarbe Gelb mit Sternenmuster von Boden - mit-Hund-Paul

Die Sandaletten mit mittelhohem Blockabsatz von Paul Green habe ich mir zu dem Kleid gekauft, sie sind aber auch zu Jeans und kurzen Hosen kombinierbar. Klar würden elegantere Schuhe zu dem Kleid schöner aussehen. Aber was nützt es, wenn ich darauf nur stehen und nicht laufen kann? Nichts.

Paul Green Sandaletten braun mit Blockabsatz

Also trage ich lieber Sandaletten mit Blockabsatz und etwas Halt um den Knöchel als ganz flache Schuhe dazu. Mit flachen Schuhen funktioniert dieses Kleid bei mir nicht, weil es dann zu lang wirkt. Kürzen möchte ich es nicht, weil mir die Länge des Rockteils in der Gesamtsilhouette gefällt.

Ines-Meyrose - Outfit-Ü40 Bloggerin im Frühjahr 2019 mit Hemdblusenkleid Anastasia-in der Trendfarbe Gelb mit Sternenmuster von Boden - mit-Hund-Paul

Was ist Deine Frühlingsfarbe 2019?

35 Gedanken zu „Gute-Laune-Kleid in der Trendfarbe Gelb

  1. Hallo kleine Dotterblume, :-)
    in manchen Kleidungsstücken kann man einfach keine schlechte Laune haben und dieses Kleid gehört wohl definitiv dazu. Ganz fein!
    Die Wellen und die (See-)Sterne, richtig schön. Auf dem einen Foto sieht es fast aus wie kleine Sonnen. Sehr gut gefällt mir auch der Bubikragen am Kleid, das macht das ganze so ein bisschen 50er-Jahre mäßig.
    Wirklich schön und die Sandalen gefallen mir auch. Kann ich mir auch gut zu einer knöchellangen Jeans vorstellen.
    Schöne Sonnengrüße,
    Claudia

    • Dotterblume klingt gut :)

      Stimmt, an kleine Sonnen erinnern die (See-) Sternen auch. Sonnen sind auch rund. Die Sterne sind also in Wahrheit Punkte! An die 1950er hat mich der Schnitt auch sofort erinnert, der schwingende Rock passt genau in die Zeit.

    • Genau das ist ein 1a Musterbeispiel weiblicher Logik.
      Das könnte ich meinem Mann so lange erklären und er würde es nie kapieren.

      Sterne –> Sonne –> rund –> Punkte –> alles wieder im Lot
      ;-)

  2. Guten Morgen liebe Ines,

    das ist ein tolles Gute-Laune Kleid. Ich finde den Schnitt klasse und die Sandalen sind meins. Ich würde auch gerne schickere Schuhe tragen und deine sind ein guter Kompromiss. Viele liebe Grüße Beate

    • Danke Dir und Danke für die Bestätigung, dass bei den Schuhen ein Kompromiss besser ist, als das Kleid nicht zu nehmen. Ich bin auch zufrieden mit der Entscheidung für Beides.

  3. Liebe Ines,
    das Kleid ist pure Weiblchkeit und Beschwingtheit. Damit kannst du durch den Sommer tanzen….und mit den Schuhen perfekt…..schönen Sonntag und Grüße von Silke (stilleleserin)

    • Wie schön, dass Du als stille Leserin mal wieder von Dir hören lässt. Weiblich ist das Kleid wirklich – und ich habe sofort das Bedürfnis, den Rock im Kreis schwingen zu lassen, wenn ich es anziehe.

  4. Ein tolles Kleid mit sonnigem fröhlichen Muster. Ich finde die Sandalen super schön dazu. Hemdblusenkleider wirken für mich immer eher sportlich leicht beschwingt, weshalb ich Deine Schuhwahl super finde.
    Wünsche einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    • Das Kleid würde Dir auch stehen. In jedem Fall sieht das mit Busen und Taille gut aus – und das bringst Du beides ebenso mit :) .

  5. Oh wie schön! Die Sonne in Person! :-)

    Mit den Schuhen schreibst Du mir aus der Seele. Ich brauche auch Halt und nicht zu wenig Standfläche, sonst kann ich nur sitzen und stehen.

    Besten Gruß aus dem kalten Köln

    Petra

  6. Das hoch geschlossene Kleid finde ich super schön. Mit den Gelbtönen darauf trifft es genau meinen Geschmack. Das Kleid steht dir ausgezeichnet. Die Schuhe passen auch gut zum Outfit. Du bringst wirklich den Frühling in den Outfit.

    LG Sabine

    • Danke Dir! Heute haben wir in Hamburg nasskalten Regen bei unter 10 Grad. Da träume ich mich sofort gerne eine Woche zurück in diese Frühlingsstimmung.

  7. Liebe Ines,
    ganz bezaubernd, die Schuhe und das sonnen-gelbe Kleid, würde ich sofort anziehen, Du bist der Frühling in Person,ganz liebe sonnige Grüße
    Gabriele

    • Danke Dir, liebe Frühlingsgrüße zu Dir! Wie ich schon auf Instagram schrieb: Das Kleid würde Dir auch stehen und es ist gerade um 30 % im Onlineshop reduziert.

  8. Das ist wirklich ein tolles Sommerkleid! Die Farbe macht echt gute Laune. Kann kaum abwarten, dass der Sommer kommt und wir jeden Tag luftige Kleider tragen können! Liebe Grüße!

  9. Gelb ist wirklich eine super Farbe für den Sommer und schafft es wohl wie kaum eine andere Farbe dieses Sommer-Feeling rüber zu bringen, daher gefällt mir auch dein Look richtig super! :) Das Kleid ist sehr schön und ich finde dir steht Gelb perfekt!
    Danke für die Inspiration und für die tollen Gute-Laune-Bilder!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  10. Ein sehr schönes Kleid hast Du Dir ausgesucht, liebe Ines. Die Farbe und das Muster machen richtig gute Laune. Auch von dem Schnitt bin ich begeistert. Es steht Dir sehr gut. Der Kragen hat den großen Vorteil, dass der Nackenbereich gut geschützt ist. Da vergesse ich häufig mich einzucremen. Bestimmt ist der Stoff schön luftig. Meine Sommerfarbe ist beim Kleid dieses Jahr dezentes Rosé. Ich bin am Überlegen, ob ich mir doch das Bolero-Jäckchen kaufe. Das bekomme ich nicht aus dem Kopf. LG Caro

    • Danke Dir! Ja im Nacken verbrenne ich in meinen Ringelshirts auch sofort, wenn ich nicht eingecremt bin, auch ohne tiefen Rückenausschnitt. Von dem hohen Kragen und den relativ langen (also für kurze Ärmel langen) Ärmel verspreche ich mir in der Tat auch etwas Sonnenschutz. Der Stoff ist schon luftig, aber dennoch leicht. Bin gespannt, wie viel Freude er meinem Mann beim Bügeln macht …

      P.S. Wenn es Dir nicht aus dem Kopf geht, dann würde ich es kaufen. Du hast viele Anwendungsfälle dafür und es ist nicht so förmlich wie ein Boleroblazer.

  11. Meine Frühlingsfarbe 2019 ist Orange. Aber gerade eben hatte ich ein Foto-Shooting mit Gelb. Was ich im Frühjahr auch sehr gerne trage.
    Mein Gelb hat den Ton einer Sonnenblume, wie du in der Vergangenheit schon einmal gesagt hast und was tatsächlich so ist.
    Zu Kleidern in dieser Länge sehen bei mir flache Schuhe auch nicht aus. Blockabsätze finde ich eine gute Alternative, mit der ich auch viele Kilometer laufen kann.
    Herzliche Grüße
    Andrea

    • Bin gespannt auf Deinen Look mit Gelb. Daraus hätten wir dann wieder so eine Aktion wie mit Oliv und Orange machen können. Aber was anderes habe ich jetzt in Gelb nicht mehr zu bieten.

  12. Mega hübsch das Kleid. Es steht Dir ausgezeichnet. Gelb macht wirklich gute Laune. Meine Trendfarbe für den Sommer habe ich noch nicht auserkoren.

    Liebe Grüße Sabine

  13. Das sieht wirklich gut, sommerlich und vor allem zeitlos aus. An diesem Kleid hast Du sicher lange Freude. Und auch die Sandalen. Wow. Sehr schick.
    Du hast recht. Gelb ist definitiv eine schöne Farbe für den Frühling. Ich mag sie auch, und trage sie gerne zu blau, weiß, rot und schwarz. Aber eher “punktuell” all over wäre es für mich glaub ich “too much”, vor allem in strahlendem Zitronengelb.
    BG Sunny

  14. :-) Liebe Ines,
    ein wahrlich schönes Kleid. Ich würde es vielleicht nicht in Gelb wählen, aber es ist fröhlich, leicht und man sieht immer “angezogen” damit aus. Sehr gute Wahl!
    Schöne Woche und liebe Grüße
    Claudia :-)

    • Danke! Ich hatte es auch noch ein einem anderen Muster hier – braun-naturweiße Längsstreifen. Ich sah darin älter aus als meine Oma je zu ihren Lebzeiten … Für Dich kann ich mir das in dem blauen Muster schön vorstellen, wenn Du Lust auf ein Kleid mit Taille hast.

      Ich wünsche Dir auch eine gute Woche!

  15. Liebe Ines,
    dein Seesternenkleid ist eine schöne Abwechslung zu den Streifenkleidern, es vergeht kein Arbeitstag, an dem ich nicht mindestens zehn Kundinnen Streifenkleider probieren sehe. Ich hab schon eine Streifen-Allergie ;-) und halte mich eher an einen von Tante Zelda’s Ratschläge (die ich mal in irgendeinem Roman gelesen habe):
    Mach, was Du willst, kombiniere dunkelblau mit schwarz oder rosa mit orangerot, aber geh’ nicht mit der Mode!
    (Wobei mittlerweile ja auch diese Farbkombis getragen werden).

    Herzliche Grüße
    Uschi

    • Ich weiß wohl, was Du meinst … die Läden überschlagen sich mit Streifen in allen Farben und Formen bei Blusen und Hemdblusenkleidern gerade … Kaufen die Kundinnen die Streifenkleider denn auch oder probieren sie sie nur an?

      Kluge Tante Zelda! Mist ist, wenn das eigene Erkennungszeichen oder Geschmack Mode wird …

    • Streifenkleider werden aktuell viel gekauft, sehen aber nicht an jeder Kundin gut aus … da ist oft Diplomatie gefragt…

  16. Hey Ines,
    na wenn die Farbe mal nicht in der Frühjahrszeit richtig rockt, weiß ich auch nicht weiter :-) Hast du schon die neue conscious-kollektion von H&M gesehen? Die hat ähnliche Kleider, super trendy!
    Lg, Jenny

    • Nur auf Plakaten, im Laden hing letzte Woche in der Stadt nichts mehr sichtbar. Hätte mir die Kollektion gerne angesehen, weil ich luftige Kleider mag, auch wenn den Laden ansonsten meide.

Kommentare sind geschlossen.