Suchbegriffe, die auf diesen Blog geführt haben #18

Ines Meyrose - Outfit mit dunkelblauer Cabanjacke im hanseatischen Marine-Look im Herbst 2019 - Ü40 Bloggerin - Portrait - Copyright Foto Gunda Fahrenwaldt

Copyright Foto: Gunda Fahrenwaldt

Welche Farbe Schal oder Halstuch zur dunkelblauen Jacke?

Zu dunkelblauen Jacken finde ich Schals am schönsten, die heller sind als der Mantel und farblich ideal zum Gesicht passen. Beige, helle Brauntöne, Apricot, Orange, Rot, Rosa, Hellblau, Flieder, Pink, Lila, Grau – was auch immer Deine Farben sind, kombiniere sie zu Dunkelblau!

Welcher Schal zu braunem Mantel?

Ines Meyrose #ootd mit Strickmantel von Scandic, Stretchhose Lands' End, Stiefel Krupka, Dreeickstuch Zwillingsherz

Die Antwort ist quasi die gleiche wie bei der dunkelblauen Jacke. Auf dem Foto trage ich einen dunkelbraunen Strickmantel, den ich mit einem hellen Dreieckstuch kombiniert habe. Der Effekt ist: Das helle Element um den Hals lenkt den Blick zum Gesicht und das finde ich schön.

Kaschmir kalt oder auf 30 Grad waschen?

Kaschmirpullover

Egal, was auf dem Waschzettel in der Kleidung steht, ist mein Tipp: kalt, weil das weniger Fett aus der Wolle löst. Selbst wenn das Wollwaschprogramm der Waschmaschine 20 oder Grad vorschlägt, reduziere ich die Waschtemperatur auf kalt. Mehr findest Du dazu bei meiner Waschanleitung für Kaschmir & Wolle.

Ich höre immer wieder, dass Menschen keine Pullover aus Wolle oder Kaschmir kaufen, weil die Angst vor dem Waschen haben oder denken, dass es kompliziert wäre. Das ist es gar nicht! Wollwaschprogramm, kaltes Wasser und – ganz wichtig! – spezielles Waschmittel und richtiges Trocknen sind das ganze Geheimnis.

Welcher Wollanteil für guten Mantel?

Darüber habe ich bei den 10 Tipps für einen Wollmantel etwas geschrieben. Je höher der Wollanteil ist, von welchem Tier auch immer er gewonnen wurde, umso wärmer ist der Mantel. Ich bevorzuge zwischen 90 und 100 % Wollanteil. Unter 50 % Wollanteil würde ich einen Kauf nicht mal in Erwägung ziehen.

Wärmt Schurwolle gut als Mantel?

Ja und nein. Je höher der Wollanteil bei einem Mantel ist, umso besser wärmt er. Ein Mantel aus Schurwolle wärmt meiner Erfahrung nach besser als einer mit hohem Polyesteranteil. Aber … durch Wollmäntel geht, auch wenn sie gefüttert sind, Wind durch und sie sind meistens nicht so anschmiegsam wie Steppjacken.

Unter 8 Grad sind mir Wollmäntel, auch aus 100 % Schurwolle, deshalb meistens nicht warm genug. Es sei denn, man zieht mehrere Schichten darunter, was bei mir aber nur geht, wenn der Mantel ansonsten zu groß ist. Fazit: Für wirklich kalte Tage ziehe ich Steppmäntel mit synthetischer Füllung oder Daunen vor.

Wie ist Deine Erfahrung mit dem Wärmegrad von Schurwollmänteln?

12 Gedanken zu „Suchbegriffe, die auf diesen Blog geführt haben #18

  1. Ich liebe diese neumodischen Daunenjacken! Hatte es die nur früher schon gegeben, da müsste ich immer ein den Anoraks frieren.
    Wollmaentel sehen meist viel schicker aus, aber Daunen oder auch Polyesterbausch ist, wie das eigene Bett mithaben, herrlich!

    • Es gab auch früher warme Anoraks und heute welche ohne Daunen, die superwarm sind (meine neue Winterjacke zum Beispiel), aber Daunen habe schon einfach eine andere Textur und Leichtigkeit … ich mag die auch sehr …

      Dein Bettdeckenvergleich passt. So geht es mir damit auch :) .

  2. Mir gefällt der helle Kontrast zu den dunklen Mänteln sehr gut. Ich persönlich trage auch gern Ton-in-Ton Schals zu Jacken und Mänteln und mag ebenfalls Knallfarben dazu.

    Liebe Grüße Sabine

    • Manchmal trage ich auch Jacke und Schal Ton-in-Ton, schwierig finde ich dabei, dass die Nuancen selten die gleichen sind. Zu meinem dunkelblauen Winterparka trage ich gerade aber auch gerne einen dunkelblauen Paschminaschal und störe mich nicht daran, dass er einen etwas anderen Ton als die Jacke und Mütze hat. Bei Dir finde ich Knallfarben zum Gesicht klasse bei dunklen Jacken.

  3. Mein Schurwollmantel, den Du mir ausgesucht hast, ist sehr schön warm und ich trage ihn bis zu 0 Grad. Kälter sollte es nicht sein, dann wird der Daunenmantel hervorgeholt. Ich gehe mit meinem schönen Mantel aus Schurwolle achtsam um. Auf dem Weihnachtsmarkt trage ich ihn nicht. Da ist mir vor Jahren ein Malheur beim Langos-Essen passiert, da meinen damaligen Mantel total ruiniert hat. Seitdem meide ich Langos und es werden auf dem Weihnachtsmarkt nur Sachen getragen, um die es nicht schade ist. LG Caro

    • Und das wo Langos so lecker sind … gemein …

      Freut mich, dass Du so einen schönen Wollmantel hast. Ehrlicher erinnere ich nicht mehr daran, ihn ausgesucht zu haben mit Dir … wo ich sowas doch so selten vergesse …

  4. Nicht nur Kachmir muss kalt gewaschen werden… lach. Ich habe letztes WE einen 30 Jahre alten, wunderbaren Schurwollpulli geschrumpft und verfilzt. Gewaschen mit Wollwaschmittel und bei 30 Grad Feinwäsche.
    BG Sunny

    • Ja, das gilt leider auch für Wolle … immerhin hat Dein Pulli 30 Jahre gelebt … ich habe auch schon welche geschrumpft, indem sie aus Versehen in die Feinwäsche geraten sind … seitdem lege ich sie immer nach ganz unten im Wäschekorb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.