12 Gedanken zu „Ohne Worte #59

  1. Liebe Ines, danke für dieses wunderschöne Bild als Einstimmung auf das baldige Wochenende – da höre ich gleich mal die Wellen rauschen und spüre den Sand unter Füßen, so friedlich und entspannt sieht das aus.
    Hab einen ganz wunderbar entspannten Tag und alles Liebe

  2. Guten Morgen,

    ein wunderschönes Bild. Da möchte ich mich hinsetzen und auf das Meer schauen.

    Viele liebe Grüße

    Beate

    • Darf ich mir zu Dir gesellen? Da wäre ich jetzt auch gerne und im Norden ist seit gestern Traumwetter.

  3. ein ganz schönes Foto, die unterschiedlichen Schattierungen des Wassers und des Himmels. Und man kann sogar Wellen sehen.
    Ostsee?

    • Ja, Ostsee – kurz vor Haffkrug in der Lübecker Bucht. Ich hatte etwas Bedenken, dass wir ein richtige Regendusche bekommen, aber die dunklen Wolken blieben zum Glück in der Ferne Richtung Boltenhagen.

    • Wo machst Du – außer Heimaturlaub in Brasilien – eigentlich sonsten Urlaub? Fahrt Ihr auch mal ans deutsche Meer?

    • Ans deutsche Meer fahren wir ganz selten, wir machen normalerweise Urlaub auf den spanischen Inseln, Balearen und Kanaren oder machen wir eine Städtereise,unsere Leidenschaft!
      LG Claudia

Kommentare sind geschlossen.