Outfitinspiration zum Frühling mit Orange & Blau

Werbung für da sempre und Schals von Ahmaddy

Flatlay mit Schal Lambo von Ahmaddy, Jeans und Kaschmirpullover – ein Look für den Frühling 2020 in orange, blau und natur

Die Zeit der Rollkragenpullover und dicken Winterschals ist vorbei. Heute sollen wir in Hamburg 20 Grad bekommen. Dieses Frühlingsoutfit habe ich mir gerade mit einem neuen Schal aus der aktuellen Kollektion an Ahmaddy zusammengestellt, die Du bei da sempre (Werbung) bekommen kannst. Mir wurde der Schal in die Kaffeekasse gelegt, was mich sehr freut, denn im Moment hätte ich mir den nicht gegönnt. Da meine Schalschublade ausgedünnt ist, kann ich sommerlichen Zuwachs gut gebrauchen.

Schal Lambo von Ahmaddy ist perfekt für Schalträgerinnen, die

  • leichte Schals mögen. Er ist gewebt aus 70 % Baumwolle und 30 % Seide. Eine schöne Mischung, die den Schal griffig und zart zugleich macht.
  • Herbstfarbtypen sind. Die Farben im Mustermix des Schal – Orange, Natur und Blau sind alle gedeckt. Dominant sind die warmen Orange- und Naturnuancen der herzförmigen Blätter und Ranken. Die farblichen Dominanzen warme und gedeckte Farben des Herbstfarbtyps sind damit beide erfüllt.
  • Jeansträgerinnen sind. Das Jeansblau in den Streifen der Umrandung des Blattmusters bildet eine perfekte Brücke zwischen Jeans und Oberkörper.
  • Muster mit geringem Kontrast mögen.
  • Muster in mittlerer Größe bevorzugen.

Was mir bei dem Mustermix zusätzlich besonders gut gefällt, ist die Verbindung aus meinen geliebten Streifen mit runden Formen. Auf dem Flatlay siehst Du eine Kombination, die ich in diesem Frühling an kühlen Tagen sicher häufig tragen werden: Leichter hellbrauner Kaschmirpullover, Jeans mit mittlerer Waschung und dazu das Tuch mit Orange als Hingucker und Natur und Blau als Farbklammer. Ob die Schuhe und Handtasche dazu braun oder blau sind, spielt keine Rolle – das passt beides. Auch orangefarbenen Gürtel oder Handtasche kann ich mir gut dazu vorstellen.

Wie sieht Dein Frühlingslook 2020 aus?


Wenn Du für diesen Blogbeitrag etwas in meine virtuelle Kaffeetasse geben möchtest, kannst Du das unter diesem Link via PayPal tun: Ines’ Kaffeekasse. Alternativ findest Du meine Bankverbindung hier. Herzlichen Dank!


17 Gedanken zu „Outfitinspiration zum Frühling mit Orange & Blau

    • Würde Dir auch gut stehen :) , aber Du willst ja gerade ausmisten und nicht Dein Sortiment erweitern, oder? Was macht das Projekt Kleiderschrankinventur?

  1. Oh, wir sind schon wieder bei Dir im Blog :-).
    Danke, liebe Ines – auch im Namen des Teams!

    Es freut mich sehr, dass der Kaffeekassen-Schal Dir so gut gefällt und Du ihn im Frühling öfters tragen willst.
    Vor zwei Jahren im April hast Du schon mal über blau und orange gepostet: Orange und Blau – ganz genau! Weißt Du noch?
    Das hatte ich mir damals gleich gemerkt und seitdem gern beide Farben kombiniert. Bin ja auch der Herbsttyp.
    Es ist immer eine frische und aparte Kombination und macht Laune!
    Schönen Frühlings-Sonntag wünscht Sieglinde

  2. Liebe Ines, toller Schal. Er gefällt mir sehr gut. Ich kann ihn mir sehr gut zu einigen Deiner Outfits vorstellen, die ich aus dem Block kenne. Und wieder gut zusammengestellt. Danke für die tollen Anregungen. Ich überlege, ob bei mir zwei Frühlingskleider von Eterna Einzug halten dürfen. Ich weiß auch schon, was dafür gehen muss. Liebe Grüße und einen tollen Sonntag wünscht Greta

    • Der Schal passt wirklich zu vielen Sachen in meinem Schrank und wird bestimmt viel getragen. Alleine in den letzten drei Tagen hatte ihn täglich um. Meine beiden Kleider von eterna trage ich gerne. Das blaue war letztes Jahr im Blog zu sehen. Ich habe aber noch ein khakifarbenes mit V-Ausschnitt und plissiertem Ärmelabschluss. Das habe ich erst spät im Sommer getragen und es nicht fotogen, weil es etwas knittert. Live stört das nicht, aber auf Fotos. Aber vielleicht finde ich dennoch eine Möglichkeit, es mal hierfür in Szene zu setzen. Ein Kleid gegen zwei? Ein guter Tausch, um den Kleiderschrank zeitgleich zu erfrischen und auszudünnen, ohne zu viel Selbstbeschränkung. Gute Idee!

  3. Da hast Du wirklich einen tollen Schal bekommen. Gefällt mir sehr gut wie Du ihn kombinierst. Ein Foto von meinem Frühlings-Outfit hab ich Dir bereits geschickt. Gelbes Sweatshirt und den dezent gemusterten Rock dazu. Bin froh, dass ich im Februar den Rock gekauft habe. Morgen werde ich den Rock das erste Mal tragen. LG Caro

    • Da wirst Du morgen sehr schick drin aussehen! das ist genau das richtige Outfit, um die wärmeren Frühlingstage zu begrüßen. Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche in dem neuen Look und Danke Dir herzlich fürs fleißige Befüllen meiner Kaffeekasse! Wie sagte Sunny neulich so schön zu mir: “support your not local Farb- und Stilberater”, als sie Hilfe beim Gestalten des neuen Online-Portfolios anbot. Danke, dass Du das tust! An den Texten für das digitale Angebot schreibe ich gerade und eben haben wir im Wald in der Sonne Fotos von einem Outfit mit einem dunkelblauen Übergangskleid gemacht. Ich habe hier trotz gestrichener Kundentermine jedenfalls keine Langeweile – und das ist gut so.

  4. Ein toller Frühlingsschal, gefällt mir sehr gut und die Farbkombinationen erst! Ich habe richtig Lust auf frühlingsfrische Farben!
    Dieser Schal passt sehr gut zum Outfit meiner Schaufensterpuppe von meinem Blogpost morgen! ;) Was für ein Zufall…..
    Ich bin gespannt auf Bilder von dir mit dem Schal!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Oh, jetzt bin ich aber gespannt! Wenn der Beitrag dazu passt, verlinke ich ihn natürlich gerne!

      Bestimmt gibt es in diesem Frühling irgendwann auch noch Bilder mit dem Schal, denn er wächst quasi gerade an mir fest. Nur mit dem Pullover und dem Schal wird es kein Tragebild, denn der ist nach drei Wintern nicht mehr fotoschön. Aber weil ich ihn noch trage und er so schön mit dem Tuch harmoniert, wollte ich die Kombination hier dennoch zeigen.

    • Freut mich, dass er Dir gefällt. Deinen für Deinen ersten Kommentar hier. Wie bist Du auf den Blog gekommen?

  5. Hallo Ines,

    ich finde Orange ist eine wunderschöne Farbe und in Kombination mit Blau sieht der Schal bestimmt sehr schön aus.

    Ich bin ein Wintertyp und leider ist Orange keine Farbe für mich.

    Viele liebe Grüße

    Beate

  6. Puh… Frühlingslook…. Bei uns ist jetzt erst der letzte Schnee getaut. Und es war ja noch nicht Ostern. Könnte also durchaus sein, dass da nochmal einer kommt.
    Ich las hier blau und orange… und war überrascht, dass Du diese Pantone Farben (Knallblau und Knallorange) zeigen würdest.
    Die sind toll. Aber es hätte mich gewundert, wäre ich hier dovon begrüßt worden.
    BG Sunny

    • Bei uns scheint die Sonne und es ist richtig warm heute.

      Letzten Samstag war es zum ersten Mal warm und die Magnolien haben die Hüllen ihrer Blüten abgeworfen und sich zum Öffnen bereit gemacht. Und dann kam in der Nacht auf Sonntag Frost, Sonntag hat es fett und nass geschneit und die Magnolienblüte ist gelb-braun im Eimer. So schade! Passiert in Hamburg leider oft …

      Also der Schal ist schon in Blau und Orange, aber eben nicht in Knallfarben. Die Knallfarbenvariation gab es 2017:

      https://www.meyrose.de/2017/01/17/gut-behuetet-mit-orange-und-blau/ .

  7. Eine geglückte Farbauswahl für dich!
    Ausnahmen bestätigen die Regel – normalerweise gehört Orange nicht zu meinen Farben. Aber im Februar hat ein tiefdunkeloranger Kaschmirhoodie bei mir Einzug gehalten, der mir die Abende im Winterurlaub sehr angenehm verschönert hat. Dazu ein kleines Seidentuch aus der Vincent van Gogh – Ausstellung in Frankfurt: Motiv Kirschblüten, dominante Farbe Türkis. Ich bin froh, mir diese Anschaffung gegönnt zu haben!
    Meine Frühlingslooks konnte ich noch nicht richtig testen. Es sollten 2 Plisseeröcke zum Einsatz kommen, die wegen ihrer Länge für das Homeoffice ungeeignet sind. Wenn die Isolation beendet ist, werden wir vermutlich wieder tropische Temperaturen haben.
    Es wird sich was finden in Nagels Kleiderschrank, da bin ich zuversichtlich!

    Liebe Grüße
    Susanne

    • Leuchtet der Hoodie? Winterfarben leuchten, da funktionieren manchmal warme Farben, wenn sie knallig sind (Orange oder Grasgrün), genauso wie es Frühlingstypen gibt, die Pink oder Schwarz in Ausnahmefällen vertragen. Und wenn nicht: egal. Hauptsache schön und kuschelig! Und ein Tuch kann jede Brücke bauen!

      Wir haben heute sonnige 22 Grad, die mich gerade leicht überfordern, aber anderseits wunderschön sind. Ich bringe nachher meine Fellstiefel in die Keller und hole die Loafer hoch.

Kommentare sind geschlossen.