Über Ines

Imageberaterin aus Hamburg

Ein Ring für die Menschenrechte

Werbung mit Affiliate Links, Namensnennungen und Verlinkungen ohne Auftrag

GILARDY Human Rights Ring R4 Edelstahl Roségold Gravur Menschenrechte / Human Rights

“All human beings are born free and equal in dignity and rights. They are endowed with reason and conscience and should act towards one another in a spirit of brotherhood.”

ist auf dem Ring von GILARDY (Werbung) eingraviert. Übersetzt auf Deutsch heißt das

“Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen.”

Das ist der Artikel 1 der internationalen Menschenrechts-Charta/Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen (UN Resolution 217 A (III) der Generalversammlung vom 10. Dezember 1948). Dem ist nichts hinzuzufügen, oder?

Gesehen habe ich den Ring aus Edelstahl zufällig, als ich im Geschäft auf das Anbringen eines neuen Uhrenarmbands gewartet habe. Mein Ring oben auf dem Foto hat die Farbe Roségold/Champagner. Es gibt die Ringe auch noch in den Farben Schwarz, Silber und Gelbgold. Außerdem gibt es verschiedene Ringbreiten und Ringschienenformen.

Zusätzlich gibt es Anhänger und Armbänder mit den Schriftzügen. Je nach Größe der Schmuckstücke sind unterschiedliche Textauszüge aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte eingraviert. Die Schmuckstücke von Gilardy werden laut Prospekt alle in Deutschland hergestellt, zum Teil in Werkstätten für behinderte Menschen.

Beim Juwelier konnte ich alle Formen einmal anprobieren und es kamen für meine Finger nur zwei in Frage, dieser und der noch schmalere mit nur zwei Textzeilen. Die Farbe war mit Rosègold im Sortiment eh klar. Nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe, wusste ich, dass ich so einen Ring haben möchte. Es wird mein Geburtstagsgeschenk. Weil der erst im Juni ist und ich ungeduldig bin, darf ich ihn schon tragen.

Magst Du solchen Schmuck mit Aussage?

(Affiliate Link)

12 Länder – 12 Briefe

Werbung mit Affiliate Links von Amazon, Namensnennungen und Verlinkungen ohne Auftrag

(Affiliate Link auf dem Cover)
Das große Los: Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr (Affiliate Link)
von Meike Winnemuth
erschienen im Penguin Verlag 2017 erstmals als Taschenbuch

Wenn Journalistinnen Bücher schreiben, bin ich skeptisch. Bisher habe ich beim Lesen doch meistens gedacht: Wäre sie mal lieber bei Kolumnen und Zeitschriftenbeiträgen geblieben. Diese Erfahrung hat mich davon abgehalten, das Buch von Meike Winnemuth zu lesen. Das war dumm von mir. Durch eine Empfehlung habe ich es nun doch zur Hand genommen und was soll ich sagen: Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Und dass, obwohl mich das Thema Reisen nicht sonderlich interessiert.

Rahmenhandlung

Meike Winnemuth gewinnt bei Günther Jauch 500.000 Euro und nimmt das als Startschuss für eine einjährige Weltreise, von der sie parallel in ihrem Blog Vor mir die Welt … (Werbung) berichtet und später dieses Buch daraus gemacht hat. Sie bereist zwölf Großstädte für jeweils einen Monat, die sie entweder noch nicht kennt oder dort tiefer eintauchen möchte als bisher.

Da sich ihre Arbeit von jedem Ort der Welt mit Laptop und WLAN erledigen lässt, zieht die Arbeit mit um die Welt. Am Ende steht die Erkenntnis, dass sie den Geldgewinn für die Reise gar nicht gebraucht hätte, ohne diese Sicherheit aber nie losgeflogen wäre.

Perspektive

Mir gefällt die Sicht, aus der die zwölf Kapitel zu den jeweiligen Reisezielen geschrieben sind. Es sind zwölf Briefe aus zwölf Städten an zwölf verschiedene Menschen aus ihrem Leben. Sie schreibt in der Einleitung zur Form des Buchs

“Wie man eine Stadt erlebt, hängt von derart vielen Zufällen ab, dass es eigentlich verboten sein müsste, ein Buch darüber zu schreiben.”

Das führt dazu, dass das Buch keinesfalls ein Reiseführer ist, sondern eher ein Abbild des Stimmungsbarometers der Autorin. Du findest kaum Tipps zu den Dingen, die man dort gesehen haben muss. Hingegen kannst Du lesen, was Orte mit einem Menschen ganz individuell machen können. Weil ich mich gerade von vielen Dinge trenne, hat mich auch der Aspekt interessiert, wie es sich zwölf Monate aus einem Koffer mit nur 22 kg leben lässt.

Fazit

Mich hat an dem Buch gefesselt, wie die Gedanken der Autorin sich während der Reise verändert haben und zu was für einer Entwicklung das für ihr weiteres Leben geführt hat. Du kennst das Buch noch nicht? Los! Lesen!

P.S.

Im Buch findest Du irgendwann die Frage, zu der die Antwort Dank des einzelnen Publikumsjokers das Geld eingebracht hat. Die Antwort kann ich Dir aktiv im Schlaf nennen. Aber so ist das mit Spezialwissen und man muss auch erstmal bis dahin kommen.

(Affiliate Link)

Kleiderschrankinventur Frühjahr 2019

Kleiderschrankinventur Frühjahr 2019: Kleiderschrankinhalt in Stückzahlen

Hallo Frühling, bitte nach Hamburg mit Dir! Mein Kleiderschrank ist gerüstet für die kommende Saison und ich habe Lust, leichte und auch neue Sachen anzuziehen. Die dicken Pullover werden bald frisch gewaschen wegsortiert und dürfen bis zum Herbst pausieren. Ich möchte Kleider tragen!

Kleiderschrankinhalt im März 2019

Die genauen Zahlen in der Tabelle, aus der ich die Abbildungen in Excel erstellt habe, gibt es als PDF und nicht als Tabelle hier im Text, damit der Beitrag nicht zu lang wird. Wenn Du sie sehen möchtest, klick in das => PDF Kleiderschrankinhalt März 2019.

Kleiderschrankinventur Frühjahr 2019: Kleiderschrankinhalt Verteilung in Prozent

Vergleich der aktuellen leiderschrankinventur mit Herbst 2018 und Auswertung

Mit meinem Bekleidungsbestand bin ich zufrieden. 28 Teile sind weniger in der Liste als im Herbst 2018. Falls das Frühjahr schön wird, darf noch ein Kleid zu mir. Habe mir schon eins online ausgeguckt und warte auf den bestimmt wie üblich kommenden Rabattgutschein. Mir geht die Rabattpolitik der Anbieter nach wie vor auf den Geist, aber mehr als nötig möchte ich nicht bezahlen. Falls es bis dahin weg ist, sollte es nicht sein.

Kleiderschrankinventur Frühjahr 2019: Kleiderschrankinhalt Bestandsdifferenzen zum Herbst 2018

Bei textilen Accessoires und Handtaschen habe ich gründlich aussortiert. Meine beiden seit 2015 nicht mehr passenden Anlasskleider haben mich verlassen. Das Jeanskleid ist dazu gekommen und ein Sommerkleid für die kommende Saison. Gleiche Zahl, etwas anderer Inhalt.

Bei den Sommermänteln hat mich ein schwarzer von 2002 verlassen, den ich schon lange nicht mehr getragen habe. Leider ist auch mein roter Daunenmantel weg, der wurde zum Reklamationsfall, weil er extrem wasserdurchlässig wurde, was er nicht sollte. Für den möchte ich für den nächsten Winter unbedingt Ersatz haben, weil ich mich an die Wärme an den Beinen und die Leichtigkeit des Mantels in den letzten beiden Wintern gewöhnt habe. Gerne würde ich wieder eine kräftige Farbe nehmen, weil man mich damit gut erkennen kann.

Die Anzahl der Tights/Leggings ist so gesunken, weil ich ab dieser Inventur nur noch Leggings aus Jersey mitzähle. Nylonleggings und -Strumpfhosen gelten nun für mich als Unterwäsche und tauchen in den Zahlen nicht mehr auf. Davon abgesehen haben mich auch einige Stumpfhosen verlassen, die Ringelsocken gemacht haben oder Ziehfäden von den Winterstiefelreißverschlüssen hatten.

Freebie: Tabelle zum Download für Deine Kleiderschrankinventur

Du willst auch eine gründliche Kleiderschrankinventur machen? Hier findest Du die Excel-Tabelle als Freebie: Kleiderschrankinventur Vorlage für Damen. Die Tabelleninhalte kannst Du auf Dein Sortiment anpassen. Die Diagramme aktualisieren sich durch in der Tabelle enthaltene Formeln, wenn Du nur in den blauen Feldern Zahlen erfasst oder änderst.

image&impression Individuelle Image-, Stil- und Farbberatung

Du möchtest nicht alleine an das Projekt gehen? Dann buche mich für Deine Kleiderschrankinventur, die große Entmüllungsaktion in Deinem Schrank!

Wie bist Du für die kommende Saison mit Kleidung ausgestattet?

dies & das #42

Werbung ohne Auftrag durch Namensnennungen und Verlinkungen

Sommerschal von Fraas

Blumenmusterhype

2019 kommt man in der Mode um Blumenmuster nicht herum. Da erinnere ich doch gerne an meinen 2014er Beitrag 10 Stylingtipps zum Trend Blumenmuster, wende den Beitrag BlogLiebe #3 an, indem ich auf einen alten Beitrag aufmerksam mache, und freue mich, dass mein Tuch von 2013 noch zeitgemäß ist. Ich trage es seit Jahren regelmäßig und gerne. Es ist eins von denen, das ich nicht missen möchte.

Mein Körper gehört mir

Dass das leider real nicht immer so ist, wissen viele Frauen. Einen interessanten Beitrag kannst Du zu dem Thema auf Zeit Online im Beitrag Der Körper der Mutter (Werbung) lesen. Was bin ich froh, dass mir das erspart bleibt.

Mit 11 aus der Mode aussortiert

Autor Till Raether schreibt auf der Onlineseite der Süddeutschen Zeitung, wie seine Tochter mit 11 Jahren von der Mode gesagt bekommt, dass sie raus ist. Das ist in der Tat Einfach nur verletztend (Werbung).

Kein Google+ mehr

Google stellt Google+ im April für private Nutzer ein. Ich habe mein Firmenprofil gleich mit gelöscht. Sunny hat darüber gebloggt im Beitrag Google löscht private Google+ Konten. Wenn Du Blogger bist und (hoffentlich!) eine Datenschutzerklärung auf Deinem Blog hast, denke daran, sie dahingehend anzupassen, wenn Google+ nicht mehr nutzt.

Aus Herrenhemd wird Damentop

Wenn ich nähen könnte, würden Hemden meines Mannes ein zweites Leben bekommen. Bei Biene vom Blog letters & beats! findest Du eine grandiose Upcycling-Idee: So nähst du aus einem Herrenhemd ein Peplum-Top.

Ein Shirt für ALLE Damen

Bei Hilli Hiltrud findest Du ein Schnittmuster für das #sewbasic Damen Gr. 32-60 inkl. Still- und Schwangerschaftsversion. Ich denke jeder, der nähen kann, kann sich das passend machen, oder? Grandiose Größenauswahl! In Henrikes Shop (Werbung), Henrike ist die Designerin hinter Hilli Hiltrud, kannst Du das Schnittmuster kaufen, in ihrem Blog findest Du eine Fotoanleitung (Werbung) als Begleitung.

Der perfekte Anzug für Männer

Bei der Recherche nach Fashionblogs von Männern für Männer für einen Kunden von mir, habe ich Mister Matthews entdeckt. Sein Anzug Knigge fasst alles zum Thema Anzug zusammen, was für Anzugträger gut zu wissen ist.

Wie stehst Du zu Blumenmuster?

Spiele für 2 – Würfelspaß

Werbung mit Affiliate Links und Namensnennungen ohne Auftrag

(Affiliate Link auf dem Bild)

Noch mal! von Schmidt Spiele

Der Name ist Programm und wir haben das Spiel in den letzten Wochen fast täglich gespielt. Ein Freundinnengeschenk zu Weihnachten, von dem auch mein Mann etwas hat. Was wir beide allerdings noch nicht raus haben, ist die ideale Taktik. Aber worum geht es überhaupt?

Spielablauf

Das Würfelspiel enthält sechs Würfel mit Farb- und Zahlenseiten. Die drei Zahlenwürfel haben Zahlen von 1-5 und einen Joker. Die Farben auf den drei Farbwürfeln sind jeweils Rot, Gelb, Blau, Grün, Orange und ein Joker. Es wird mit allen Würfeln gewürfelt und man darf sich auf Papierspielzetteln eine Kombination aus einer Farbe und einer Zahl ankreuzen.

Bei den ersten drei Würfen dürfen alle Spieler aus dem ganzen Wurf auswählen. Ab dem vierten Wurf darf die Person am Zug zwei Würfel für sich beanspruchen und den anderen Spielern stehen nur noch die verbleibenden vier Würfel zur Verfügung.

Spielziel

Noch mal! Spielergebnisse der Zusatzblöcke von Schmidt Spiele

Wenn Du Felder in einer Spalte komplett angekreuzt hast, bekommst Du dafür Punkte. Wenn Du die Spalte als erster vollständig hast, bekommst Du mehr Punkte als die Spieler, die es nach Dir schaffen. Wenn Du alle Felder einer Farbe angekreuzt hast, bekommst Du Bonuspunkte. Auch hier gibt es mehr Punkte, wenn es Dir zuerst gelingt.

Wenn zwei Farben bei einem Spieler komplett sind, endet das Spiel. Übrige Joker geben am Ende Pluspunkte, nicht angekreuzte Sternfelder je zwei Minuspunkte. Gewinner ist – Überraschung – der Spieler mit den meisten Punkten.

Spieltaktik

Die Mischung aus Taktik und Glück macht den Reiz des Spiels aus. Joker lieber schnell einsetzen, um Spalten als erster zu haben für mehr Punkte in der Spalte, und dann am Ende Joker hilflos ohne da zu stehen? Lieber erst große Zahlen abkreuzen oder die Einer nehmen, die nicht zusammenspielbar sind? Man kann mit 40 Punkten am Ende verlieren und mit 6 gewinnen. Bei dem Spiel ist alles drin. Das hält es spannend.

Für 1 bis 6 Spieler

Du kannst es alleine – also gegen Dich selbst mit dem Ziel eines möglichst hohen Ergebnisses spielen, aber auch mit bis zu fünf weiteren Personen. Wir haben es bisher zu zweit und zu viert gespielt, was beides super funktioniert.

Zusatzblöcke

(Affiliate Link auf dem Bild)

Im Grundspiel ist ein dicker Block mit schwarzem Untergrund enthalten. Ergänzend dazu gibt es zwei 3er-Sets mit Blöcken in Gelb, Orange, Lila und ein Blau, Rot, Grün. Wenn man das unnütze Innenleben der Schachtel des Grundspiels entfernt, passen drei Zusatzblöcke gut mit in die Schachtel. Der schwarze Block lässt sich derzeit leider nicht nachkaufen. Verschieden ist auf den Blöcken die Verteilung der jeweiligen Farbfelder.

Fazit

Aus meiner Sicht ein tolles Spiel für Familien mit Kindern ab 8 Jahren und Erwachsene, die gerne kurze Spiele mögen, bei denen eine Revanche obligatorisch ist.

Was sagst Du: Noch mal!?

(Affiliate Link) (Affiliate Link)

BlogLiebe #1 Bloggen an sich – Artikelsammlung

Werbung durch Namensnennungen und Verlinkung ohne Auftrag

Header Blog meyrose - fashion, beauty & me

Seit August 2009 ist dieser Blog online und wird seit 2010 mit der freien Software WordPress auf eigener Domain veröffentlicht. Mein Webhoster ist goneo (Werbung), über den die WordPress-Installationen laufen. Dieser Blog ist gewerblich, denn ich schreibe ihn als Unternehmensblog von image&impression. Das ändert allerdings nichts daran, dass es einen hohen Anteil an persönlichen Beiträgen gibt. Es begann damit, dass ich die Domain gekauft habe und mit Leben füllen wollte.

Im Lauf der Jahre habe ich einige Artikel zum Bloggen an sich geschrieben. Angeregt durch die Kommentare bei einem aktuellen Beitrag dazu, habe ich entschieden, diese Artikel in diesem Beitrag zu sammeln. So finden interessierte Neu-Blogger und Neu-Leser auf einen Blick alle Beiträge zu dem Thema von mir.

Blogbeiträge über das Bloggen

Im Lauf des Jahres 2019 kommen bestimmt noch einige hinzu, weil ich vorhabe, weitere Beiträge zur Mitmach-Schreib-Aktion BlogLiebe bei Bine vom Blog was eigenes zu veröffentlichen. Dieses hier ist mein Nachtrag zur BlogLiebe #1, wie alles begann.

Was möchtest Du von mir übers Bloggen wissen?

Seite vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 241 242 243 nächste