dies & das #37

Werbung ohne Auftrag

Für Männer, die klassisch-modernen Stil lieben und sich etwas aus Accessoires machen, habe ich den Onlineshop Guys & Ties – Accessoires für Men (Werbung) entdeckt. Mir gefallen am besten die farbigen Socken. Wenn die Farbe der Socken auf Farben am Oberteil – Muster im Hemd, Einstecktuch oder Krawatte/Fliege abgestimmt ist, finde ich das absolut schick.

Werbekennzeichnung auf Instagram

Dass ich eine derjenigen Bloggerinnen bin, der Transparenz bei Werbekennzeichnung im Blog und in sozialen Netzwerken wichtig ist, dürfte Dir klar sein. Es gibt unzählige Blogger, denen ich nicht mehr folge, weil sie offensichtlich Schleichwerbung machen. Aber dass nun auch die Erwähnung eines Ortes, an dem ein Foto gemacht wurde, als Werbung für den Ort eingestuft werden soll und das Taggen eines anderen Mitglieds des Netzwerkes ebenso, nimmt so abstruse Formen an, dass mir die Freude an sozialen Netzwerken vergeht.

Einen ausführlicheren Artikel dazu findest Du bei uefuffzich. Bitte schau Dir diese Petition ERST Richtlinen, DANN Strafen! Für eine klare Regelung zur Kennzeichnung von Werbung auf Instagram an. Ich freue mich, wenn Du sie auch unterzeichnest!

Bei Sunny findest Du den ausführlichen Artikel Influenzerland ist abgebrannt?.

Nudelauflauf mit Eiersoße

Nudelauflauf mit Eiersoße

Im Foodblog Leckerei bei Kay findest Du ein Rezept für den Nudelauflauf mit Eiersoße, den ich sehr gerne mag. Ich kann auch bei Sommerwärme warm und reichlich essen.

Wie magst Du Nudeln am liebsten?

RADIKAL MINIMAL #14 Tasche

Werbung ohne Entgelt

Ines Meyrose #ootd 20150501 mit Le Pliage Rucksack in navy, Copyright Foto http://uefuffzich.blogspot.de/

Copyright Foto Bärbel Ribbeck

Diese Tasche ist meine eindeutige Wahl für die Blogserie RADIKAL MINIMAL. Wenn ich nur eine Tasche haben dürfte, wäre es keine Handtasche, sondern ein Rucksack. Wenn Du schön länger hier mit liest, kennst Du den Rucksack bereits aus den Beiträgen Huckepack mit Le Pliage (2015) und Jede Frau braucht eine Tasche (2016).

Longchamp Le Pliage Rucksack

Longchamp Le Pliage Rucksack navy

Den dunkelblauen faltbaren Nylonrucksack aus der bei Oberstufenschülerinnen beliebten (ist das noch immer so oder nur ein Klischee in meinem Kopf?) Produktserie Le Pliage von Longchamp habe ich ursprünglich als leichten Rucksack für Hundespaziergänge im Sommer angeschafft, um dabei die Hände für die Leine frei zu haben.

Tatsächlich habe ich ihn dafür nur selten benutzt, weil meistens doch eine ganz kleine Tasche dafür reicht. Stattdessen wurde er mein Dauer-Favorit für (fast) alle Lebenslagen von Alltag bis Urlaub. Deshalb ist das mein Beitrag zur #Themenwoche Eine Tasche für jeden Anlass vom 18. – 24. Juni 2018 bei Sabine Gimm.

Die Hände frei zu haben ist auch gut, wenn ich mit meinem Arbeitsgepäck zu Kunden unterwegs bin. Dass er kaum Eigengewicht hat, schätzen meine Schultern ganz besonders. Der kleine Rucksack trägt sich locker über einer Schulter ebenso so gut wie voll beladen auf beiden. Seine Größe ist absolut perfekt für meinen Alltag. Es ist unglaublich, wie viel da hinein passt, wenn man mal eben schnell unterwegs ein paar Kleinigkeiten einkaufen geht.

Blau und Braun geht bei mir immer

Longchamp Le Pliage Rucksack navy im Einsatz am der Ostsee

Für Marineblau habe ich mich entschieden, weil ich zu den Trageanlässen meistens Jeans trage und Braun immer zu irgendetwas an mir passt – mindestens zu den Augen und Haaren. Farbklammer? Check √. Dunkelblau und Braun trage ich nicht nur einzeln gerne, sondern auch zusammen. Zu dem Outfit mit braunen Stiefeln und blauem Kleid hätte ich anstelle des Ledershoppers genauso gut den Rucksack nehmen können

Ines Meyrose - Outfit mit Tageskleid in Variationen - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Schal s.Oliver - Tasche Manufaktur Lederwerkstatt Sylt - Stiefel Veloursleder Gabor

Durch den intensiven Gebrauch haben die Nylonecken nach drei Jahren den Geist aufgegeben, die sind allesamt ausgefranst. Das ist bei der Serie aus Nylon der Schwachpunkt. Die Taschen und Rucksäcke halten nicht ewig, dafür kosten sie weniger als Ledertaschen. Weil ich ungern mit angeschraddelten Taschen durch die Gegen gehe, habe ich mir von meinem Mann den Rucksack nochmal zum Geburtstag schenken lassen. In welcher Farbe? Navy natürlich!

Welche Tasche würdest Du auswählen, wenn Du nur eine haben dürftest?

Suchbegriffe, die auf diesen Blog geführt haben #6

Ines Meyrose - Outfit mit Tageskleid in Variationen - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Schal s.Oliver - Tasche Manufaktur Lederwerkstatt Sylt - Stiefel Veloursleder Gabor

Welche Tasche passt zu meiner Figur?

Das finde ich, ist eine richtig gute Frage aus der Kategorie Stilberatung Taschen. Einen expliziten Blogartikel zu dem Thema gibt es bisher hier nicht. Allerdings gibt es durchaus Einiges, was Du beachten kannst, wenn Du Taschen auf Deine Figur abstimmen möchtest. Auf der Wunschliste für 2018 steht, dass einige Leserinnen sich Stilberatungstipps wünschen. Die gebe ich zu der Frage gerne.

Taschen im Hochkantformat strecken, sind also super für Frauen, die länger oder schmaler wirken möchten. Noch Fragen, warum die meisten meiner Taschen im Hochkantformat sind?

Taschen im Querformat lassen Dich eher breiter oder kleiner erscheinen. Wenn ich mal eine Tasche habe, die eher breit als hoch ist, hat sie eine weiche Form, damit das weniger auffällt. Damit kann man das ein bisschen ausgleichen. Wenn Du kleiner oder breiter wirken möchtest, kannst Du Taschen im Querformat super dafür nutzen.

Kleine Taschen passen pauschal gesagt eher zu kleinen oder schlanken Frauen, große Taschen besser zu langen Frauen oder welchen mit mehr Körperfläche. Kleine füllige Frauen und lange schmale Frauen nehmen am besten mittlere Größen.

Wenn kleine Frauen zu große Taschen tragen, sieht das aus, als ob die Tasche mit der Frau spazieren geht. Die Person sieht noch kleiner aus damit. Wenn große Frauen Minitaschen tragen, sehen die Taschen fipsig und verloren aus. Die Frau sieht noch größer aus damit.

Ich bevorzuge mittlere Größen. Meine Konfektionsgröße liegt im mittleren Bereich, mein Gewicht im Normalbereich. Ich bin mit 1,65 m zwar eher klein, aber mein Körperbau ist stabil. Auf keinen Fall nehme ich sehr große Taschen, zu feierlichen Anlässen dürfen es auch mal kleine Abendtaschen sein.

Ines Meyrose – Outfit – 20180422 – Sweatshirt mit Kapuze CLOSED X F.GIRBAUD – Jeans Baker verkürzt – CLOSED – Sneaker New Balance – Tasche iim's – sportlicher Look einer Ü40 Bloggerin

Ob Du lieber runde weiche Formen bei Taschen zu einem runden Körper kombiniert und gerade Formen zu einem kantigeren Körper, ist eine Frage des Geschmacks wie bei Schmuckformen. Rund zu Rund wirkt noch runder, aber organisch – ebenso eckig zu kantig.

Wenn Dein Körper eher gerundet ist, kann Du ihn optisch mit eckigen Accessoires dazu etwas kantiger aussehen lassen. Ebenso kannst Du mit runden Accessoires einen kantigen Körper weicher wirken lassen.

Ich bevorzuge zu meinem weiblich gerundeten Körper Taschen, die in der Silhouette kantig sind, aber eher weiches Material haben. So gebe ich eine Linie hinzu, aber sie hebt sich nicht so krass von meinem Körper ab, dass das Accessoire als ein Fremdkörper wirken würde.

Umhängetaschen, die quer über dem Oberkörper getragen werden, machen optisch kleiner und sehen bei eher flachem Oberkörper deutlich schöner aus als über weiblichen Rundungen. In diesem Fall mache ich eine Ausnahme aus praktischen Gründen: Ich trage gerne Crossbody Bags, wie die neuerdings heißen. Warum? Damit ich die Hände frei habe und sich das Gewicht der Tasche besser am Körper verteilt.

Bei der Länge der Riemen oder Tragegriffe kannst Du darauf achten, wo die Tasche am Körper beim Tragen sitzt. Kaschiert sie Stellen oder betont sie welche? Schau im Spiegel einfach hin. Du wirst sofort sehen, was ich damit meine.

Flache Sandalen zum Rock

Ines Meyrose - Outfit mit nachhaltigem Sommerkleid von thought für den Herbstfarbtyp im Mustermix Flower Check - flache Sandalen bueno - grüne Handtasche Jobis

Zum Kleid zählt auch, oder? Dazu gibt es den aktuellen Beitrag Sommerkleid in Herbstfarben im Mustermix mit flachen Schuhen. Da trage ich Sandalen mit einem flachen Keilabsatz und gebe ein paar Tipps zur Auswahl flacher Sandalen. Auch die Tasche auf diesem Bild ist eckig im Hochkantformat …

Diese Jacken muss man besitzen

Ines Meyrose Outfit 20170912 Jeansjacke H&M, Schal Hippie Fraas - Foto: Bärbel Ribbeck

Coypright Foto Bärbel Ribbeck

Müssen ist relativ. Im Beitrag Grundausstattung #1 Jacken & Mäntel schreibe ich, warum ich genau diese Jacken besitze. Ich halte nichts davon, dass angeblich jede Frau einen Trenchcoat (womöglich noch von einer bestimmten Marke), eine weiße Bluse, ein kleines Schwarzes, einen Hosenanzug oder was auch immer besitzen muss.

Ines Meyrose #ootd 20150911 mit leichter Steppjacke von Camel Active

Jeder Mensch braucht Kleidung, die zu ihm und in sein Leben passt. Der eine trägt lieber weite T-Shirts in cremeweiß, die andere klassische Blusen in cremeweiß. Mein kleines Schwarzes ist ein nicht so kleines Dunkelblaues. Bei Jacken denke ich, dass es schön ist, mindestens eine Sommerjacke zu haben, eine Übergangsjacke und eine Winterjacke.

Ines Meyrose #ootd20160904 mit Softshellmantel Hummer in brokenred von elkline mit Paul

Die Übergangsjacke darf gerne regenfest sein, damit sie ganzjährig bei Mistwetter mit mehr oder weniger darunter getragen werden kann. Eine Jeansjacke, eine Softshelljacke, eine leichte Sommersteppjacke und ein warmer Wintermantel wären also meine Aussage dazu, welche Jacken man besitzen muss.

Ines Meyrose #ootd mit Strickmantel von Scandic, Stretchhose Lands' End, Stiefel Krupka, Dreeickstuch Zwillingsherz und Umhängetasche von ruitertassen

Pullover lagern

Pullover lagere ich möglichst frisch gewaschen, damit Motten wenig Chancen haben. Falls die Frage darauf abzielt, wo Winterpullover im Sommer gelagert werden können: Im Schrank in zweiter Reihe oder einem Fach, in dem alle Wintersachen eingemottet werden.

Wenn die Frage heißt, wie man Pullover generell am besten lagert im Schrank, ist meine Antwort ganz klar: liegend. Pullover sind in der Regel gestrickt. Egal aus welchem Material sie sind: Strickware hängt sich aus und bekommt leicht Bügelabdrücke an den Schulter, selbst wenn die Bügel gepolstert sind.

T-Shirts und Blusen lagere ich hängend, weil sie leicht sind und gut auf meine Bügel passen. Strickjacken und Pullover falte ich ordentlich zusammen und lagere sie übereinander gestapelt. Leichte liegen oben, schwere unten. Man kann sie alternativ aufrollen und die Rollen stehend in Schubladen oder liegend im Fach lagern, wenn die man die Rollmethode nach KonMari mag.

Wie stimmst Du Handtaschen auf Deine Figur ab? Wie lagerst Du Pullover?

Suchbegriffe, die auf diesen Blog geführt haben #5

FragezeichenImmer wieder interessant zu sehen, welche Suchbegriffe in den Suchmaschinen zu diesem Blog führen. Leider kann ich nur den Suchbegriff sehen, der dem Besuch vorangegangen ist. Ich sehe nicht, welcher Beitrag dazu angezeigt wurde. Das heißt, ich kann nicht sehen, ob die mit dem Suchbegriff verbundene Frage beantwortet wurde. Deshalb beantworte ich einige Fragen in dieser Serie.

Vielleicht kommt der eine oder andere Suchende hier nochmal wieder vorbei? Einer der letzten Suchbegriffe hat mich immerhin dazu gebracht, die Serie Ideen für den Ehering Verstorbener mit Gastbeiträgen und Beiträgen auf anderen Blogs dazu ins Leben zu rufen.

Gesucht wurde

  • ich wünsche dir einen strahlend schönen tag der dich mit guter laune erfüllt
    Danke, das ist der netteste Suchbegriff, den ich hier je gelesen haben. Wer auch immer das geschrieben und gesucht hat, hat mir damit den Tag versüßt.
  • wie muss eine leichte steppjacke sitzen und tolle steppjacke damen
    Ines Meyrose #ootd 20161030 mit langer Steppjacke von Camel Active
    Dazu gibt es den Beitrag 10 Tipps zum Kauf einer Steppjacke. Eine leichte Steppjacke soll meiner Meinung nach genauso sitzen wie eine dicke oder ein Daunenmantel. Figuranliegend, aber keinesfalls zu eng. Entscheidend ist die Steppung. Gleichmäßige, horizontale Nähte mit breitem Abstand machen kurz und breit. Schmaler macht diese Steppung mit mehr Abwechslung und einem vertikalen Anteil an der Seite.
    Leichte Steppjacke von Camel Activ in dunkelblau mit Futter in oliv für Damen
  • wollmantel auffrischen
    Wenn er sauber ist: Über Nacht draußen lüften lassen an möglichst feuchter und gerne auch kalter Luft. Wenn er sichtbar schmutzig ist und sich das nicht abbürsten lässt, empfehle ich eine chemische Reinigung. Wenn der Mantel Schulterpolster, ein unterlegtes Revers oder ein Innenfutter hat, übersteht das meiner Erfahrung nach eine Maschinenwäsche nicht gut.
  • pillingbildung reklamationsgrund?
    Viele Hersteller schließen das schon auf dem Etikett aus. Dann ist es meiner Ansicht nach kein Reklamationsgrund. Wenn sich das Kleidungsstück aber zum Pillingmonster entwickelt und das trotz Entfernens immer wieder kommt, würde ich es dennoch mit einer Reklamation versuchen. Mich ärgert dauerhaftes Pilling persönlich sehr und ich empfinde es als Qualitätsmangel.
  • damenschuhe für einen rock mit kleinem absatz
    Wie wäre es mit diesen Pflichtschuhen? Ich finde die schön zum Rock oder Kleid.
    Peter Kaiser Pumps Lizzy notte blau
    Ines Meyrose - Outfit mit Tageskleid in Variationen - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Clutch gold Bijou Brigitte - Pumps Lizzy nachtblau - Peter Kaiser
  • welcher hemdkragen bei kurzem hals
    Wenn ich Gesichtsform, Halsdicke, Oberkörperlänge und -breite und die Gesamtlänge außer Acht lasse, weil ich keine Informationen darüber habe und der Fokus auf der Halslänge liegt, empfehle ich einen Kentkragen. Auch ein Turn-down Kragen funktioniert, der ist aber schwer zu finden. Wichtig ist, dass die Kragenschenkel eher nach unten als zur Seite zeigen. Das Auge verlängert automatisch Linien und damit streckt der Kragen den Hals. Auf keinen Fall würde ich einen Haikragen nehmen, weil seine Kragenschenkel den Blick nach Außen lenken und damit den Hals optisch verbreitern.
    Stilberatung Herren - Kragenformen bei Oberhemden, Coypright image&impression e.K. www.imageandimpression.de
  • wie kann ich tücher aufbewahren
    Dazu findest Du im Beitrag Schal, Tuch & Co – aber wo? und in den Kommentaren dazu viele Tipps.
  • sandalen für hässliche füße
    Hässlich ist eine Frage der Sichtweise. Ich nehme mal an, dass der oder die Suchende die eigenen Füße (oder die einer beim Kauf zu begleitenden Person) nicht leiden mag. Dann stellt sich mir die Frage: Müssen es dann Sandalen sein? Wenn ich meine Füße nicht zeigen mag, bedecke ich sie. Ich würde dann im Sommer zum Beispiel lieber leichte Loafer tragen, die sind auch luftig. Pretty Loafers Josephine ZaharaZur Frage Sandalen für Frauen Ü50 habe ich letztes Jahr einen Beitrag veröffentlicht. Ich mag meinen Hallux valgus nicht leiden. Deshalb trage ich Sandalen, die ihn gut umschließen und damit bedecken. Sonntag gibt es Tragebilder der Sandalen zu einem grünen Kleid mit Mustermix.
    bueno Sandalen

Welche Ergänzungen hast Du zu meinen Antworten?

Ideen für den Ehering Verstorbener #6 Redesign

Ehering verstorbener Eltern – umgearbeitet mit Rubin – Goldschmiede Mechlem

Zum Abschluss der Artikelreihe zeige ich Dir einen Ring, der bereits zweimal umgearbeitet wurde. Seine Basis sind Teile der gelbgoldenen Eheringe meiner Eltern. Den Rubin in der besonderen Nuance hat meine Mutter in der Edelsteinstadt Idar-Oberstein gekauft. Auf den Fotos siehst Du die heutige Version.

Ich habe den Ring mit 17 von meiner Mutter bekommen, nachdem mein Vater acht Jahre vorher verstorben war und sie ihren Ehering schon lange nicht mehr trug. In der ersten Form war die Ringschiene im Profil quadratisch. Das Gold war recht breit und flach als offenes Band geformt, in dem in der Mitte der Stein gefasst war. Leider gibt es kein Foto davon, deshalb habe ich Skizzen zur Illustration angefertigt.

Ring Skizze Draufsicht

So sah der Ring etwa von oben aus in der ersten Umarbeitung …

Ring im Profil

… und so im Profil.

Einerseits fand ich den ursprünglichen Entwurf sehr schön und besonders. Anderseits wirkte der Ring mit den Ecken für meine Hand zu maskulin und die Finger sahen von oben nicht schön aus mit dem Ring. Wenn er so lose saß, dass er gut aussah, hatte ich Angst, ihn zu verlieren. Wenn er fest genug saß, sah der Finger plattgedrückt aus. Er war ein Schmuckkästchenhüter.

Ich habe meine Mutter zu Lebzeiten gefragt, ob ich ihn umarbeiten lassen darf. Sie war nicht begeistert von der Idee, weil sie ihn selbst sehr schön fand und der Entwurf viel Geld gekostet hatte. Mein Argument, dass er mir wenig Freude mache, galt nicht.

Einige Jahre nach dem Tod meiner Mutter habe ich den Ring zu dem heutigen Modell umarbeiten lassen. Die Fassung blieb erhalten, die Ringschiene wurde neu gestaltet. Den Entwurf haben die Goldschmiede Mechlem in Hamburg-Harburg und ich zusammen entwickelt. Von dort sind die meisten meiner Schmuckstücke, die aus alten Stücken gefertigt wurden.

Ehering verstorbener Eltern – umgearbeitet mit Rubin – Goldschmiede Mechlem

Bezahlt habe ich die erneute Umarbeitung von meinem ersten Honorar als Stilberaterin im Sommer 2005. Die Reduktion der ersten Fassung passt besser zu mir und der Ring hat den Wandel meiner Schmuckvorliebe wieder hin zu warmen Goldtönen eingeläutet. Ich trage ihn jetzt viel lieber als vorher und bin froh, mich für diese Veränderung entschieden zu haben.

Jetzt erinnert er mich an eine der besten Entscheidungen meines Lebens!

Hier geht es zu den anderen Artikeln der Reihe: Ideen für den Ehering Verstorbener.

Ideen für den Ehering Verstorbener #5 Omas Ehering

Ehering der Oma für die Enkelin umgearbeitet mit einem Saphir

Gastbeitrag von Rokizo

Diese Geschichte ist ein wenig pragmatischer als die zum Konfirmationsring :-). Meine große Schwester verliebte sich in eine sündhaft teure Lammfelljacke. Da unsere Mutter der Meinung war, dass meine Schwester diese Jacke nun unbedingt tragen sollte, sponserte sie die Hälfte.

Ehering der Oma für die Enkelin umgearbeitet mit einem Saphir

Da es bei uns immer eine gleiche Geschenkeanzahl/Geldbetrag gab, musste noch etwas Schönes für mich her. Da ich auch schon damals Schmuck sehr wertschätze, ließ unsere Mutter den Ehering ihrer verstorbenen Mutter umarbeiten und er zauberte mir am Heiligabend ein Lächeln ins Gesicht. Da er ein eher klassischer schlichter Ring ist, habe ich ihn viele Jahre sehr gerne getragen.

Auch hier ein schönes Geschenk mit einer liebevollen Geste!!

Hier geht es zu den anderen Artikeln der Reihe: Ideen für den Ehering Verstorbener.

Ideen für den Ehering Verstorbener #4 Trauerring

Trauerring aus Eheringen gearbeitet

Copyright Foto: Gabriele

Gastbeitrag von Gabriele

Die Anfrage von Ines zur Artikelreihe „Eheringe von Verstorbenen“ hat mich sehr berührt, haben unsere Männer doch zusammen Tennis gespielt und wir uns so kennengelernt. Mir schossen gleich viele Gedanken durch den Kopf und so habe ich spontan zugesagt.

Wir hatten unsere Eheringe in einer kleinen Goldschmiede in Hamburg-Harburg anfertigen lassen. Die geschwungene Form ist ungewöhnlich und gefiel uns besonders. Der Ring passt sich so wunderbar an den Finger an. Die Oberfläche war strukturiert, ist aber inzwischen völlig abgetragen.

Ich hatte bereits über einige Jahre Goldschmiedekurse in der Volkshochschule in Harburg belegt und dort auch Schmuck umgearbeitet. So wurden aus Armbändern zum Beispiel Broschen, Anhänger, Ohrstecker und Ringe. Als mein Mann nach 16 Jahre Ehe starb, war es für mich keine Option den Ehering meines Mannes an einer Kette um den Hals zu tragen. Aber schnell reifte der Gedanke, beide Ringe zu vereinen – für mich ein Teil der Trauerarbeit.

So sägte ich aus dem größeren Ring an beiden Seiten ein Stück heraus – zum Glück blieb die Gravur erhalten – und lötete die beiden Teile wieder zusammen. Dadurch ist die geschwungene Form an den Seiten nicht mehr ganz harmonisch, aber das stört mich nicht. Aus den beiden Reststückchen habe ich die Perle geschmolzen und diese zwischen beide Ringe gelötet. Irgendwie hat es sich gefügt. Ich muss aber gestehen, dass mir die Kursleiterin beim Löten zur Seite stand. Es war eine tränenreiche Arbeit und die letzte Goldschmiedearbeit, die ich seither gemacht habe.

Zunächst habe ich den Ring auf dem Ringfinger der linken Hand getragen, wie meinen Ehering zuvor. Irgendwann habe ich ihn vergrößern lassen und trage ihn nun auf dem Mittelfinger, aber nicht mehr jeden Tag. Wenn ich nur einen Ring haben dürfte, dann wäre es aber auf jeden Fall dieser. Er erinnert mich an eine wunderbare Zeit, an den lieben Menschen, den ich verloren habe, und er gibt aber auch Hoffnung, dass Neues entstehen kann.

Hier geht es zu den anderen Artikeln der Reihe: Ideen für den Ehering Verstorbener.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 17 18 19 nächste