RADIKAL MINIMAL #10 Gürtel

Werbung ohne Entgelt

Ledergürtel von H&M (2010) mit flacher messingfarbener Schließe

Zur Serie RADIKAL MINIMAL gehören nicht nur Kleidungsstücke, sondern auch Accessoires. Heute zeige ich Dir den Gürtel, für den ich mich entscheiden würde, wenn ich nur einen haben dürfte. Ich hätte tatsächlich überhaupt kein Problem damit, nur diesen einen zu haben.

Ledergürtel von H&M (2010) mit flacher Schließe

Meine anderen Gürtel habe ich nur aus Bequemlichkeit, um nicht jeden Tag den Gürtel in eine andere Hose umfädeln zu müssen. Die Gürtel bleiben bei mir in der Hose bis zur Wäsche. Ich habe ihn 2010 bei H&M für wenig Geld im Vorbeigehen gekauft, nachdem ich fünf (!) Jahre nach exakt so einem Gürtel gesucht hatte.

7 Gründe für diesen Ledergürtel

  1. Die dunkelbraune Farbe passt immer zu irgendetwas an meinem Outfit – und sei es nur zu den braunen Augen und braun-grauen Haaren
  2. Die Metallteile sind messingfarben, passen also zu meinen Schmuckstücken und Metallteilen an Handtaschen in warmen Farben.
  3. Er ist langlebig, Er hat zwar Tragespuren, aber keine, die mich stören, wenn er unter einem Oberteil getragen wird.
  4. Mit einer Breite von 3 cm passt er in alle meine Gürtelschlaufen.
  5. Der Gürtel hat keinen spitzen Dorn und es steht aus sonst nichts hervor, d.h. er kann keine Löcher in Oberteile bohren. Wer dünne Shirts und Jerseyblusen trägt kennt diese kleinen Löcher, die dann leicht entstehen – aber nicht bei diesem Gürtel.
  6. Beim Tragen spüre ich ihn nicht. Er drückt auch beim Sitzen nicht am Bauch.
  7. Er zeichnet sich kaum ab, wenn man ein Oberteil darüber trägt.

Ledergürtel von H&M (2010) mit flacher messingfarbener Schließe

Der letzte Punkt ist der wichtigste für mich bei der Auswahl meiner Gürtel. Ich trage Gürtel zu 99 % nur, um die Hose oben zu halten. Stretch in Jeans trägt nicht gerade dazu bei, dass die Hosen formstabiler bleiben. Damit die Jeans am Po gut sitzt, brauche ich leider meistens einen Gürtel, wenn ich Jeans länger als einen Tag tragen möchte.

Warum keine sichtbaren Gürtel für mich?

Half Tuck mit legerer Bluse zur Jeans kombiniertSchmuckgürtel trage ich nicht gerne, weil ich einen kurzen Oberkörper, eine kurze Taille, einen großen Busen und ein breites Becken habe. Irgendwas betonen Schmuckgürtel davon für mein Auge immer negativ. Ein Hüftgürtel verlängert zwar den Oberkörper und ist O.K. zum Busen, aber dafür betont er das breite Becken. Ein Taillengürtel betont zwar die Taille, verkürzt aber den Oberkörper und lässt den Busen noch größer wirken. Außerdem betont ein Taillengürtel das breite Becken, weil der Übergang von Taille zu Becken kurz ist.

Es gibt ganz viele Frauen mit langen Beinen, die mit einem Half Tuck super aussehen, Sunny ist eine davon. Dazu gehöre ich nicht. Wie Du Deinen Oberkörper oder Beine mit der Gürtelfarbe verlängern kannst, habe ich übrigens im Beitrag Gürtellose Gürtelschlaufen? erörtert.

Alternativen zu diesem Gürtel

Wenn es nicht nur ein Gürtel sein dürfte für RADIKAL MINIMAL, hätten es die beiden folgenden auf Platz 2 und 3 geschafft. Beide haben ebenso einen flachen Verschluss und sind farblich vielseitig einsetzbar, falls man sie doch mal sieht. Der eine Gürtel ist nicht mehr im Handel, der andere ist aus einem aktuellen Sortiment.

Platz 2: Flechtgürtel von Massimo Dutti

Flecht-Ledergürtel von Massimo Dutti mit flacher messingfarbener Schließe

Bei diesem in Zürich gekauften Gürtel aus den späten 2000ern mag ich, dass er stufenlos verstellbar ist. Jahrelang war es der einzige Gürtel im Schrank, der lang genug für meinen Bauch war. Der Dorn wird nach innen eingesteckt, so dass er Oberteile nicht beschädigen kann.

Flecht-Ledergürtel von Massimo Dutti mit flacher messingfarbener Schließe

Mit seinen 2 cm in der Breite ist für Jeans eigentlich zu schmal. Er wäre auch über leichten Kleidern tragbar, was ich nicht mache. Der Cognacton ist schön zu hellen Farben. Ich trage ihn gerne im Sommer. Er fühlt sich ganz leicht an.

Flecht-Ledergürtel von Massimo Dutti mit flacher messingfarbener Schließe

Platz 3: Wendegürtel mit Wechselschnalle von The Pashmina Shop

Wendegürtel aus Rindleder in orange und braun mit roségoldfarbener flacher Wechselschließe von The Pashmina Shop (2017)

Dieser Gürtel aus Rindleder mit roségoldfarbener Wechselschnalle von The Pashima Shop passt in der Metallfarbe schön zu meinem Roségoldschmuck, also auch meinem Ehering. In der klaren Form passt die Schnalle ebenso perfekt zu meinem Ehering.

Wendegürtel aus Rindleder in orange und braun mit roségoldfarbener flacher Wechselschließe von The Pashmina Shop (2017)

Er ist wie der von H&M praktische 3 cm breit. Die dunkelbraune Seite passt immer, die orangefarbene ist ein schöner Hingucker, falls der Gürtel doch mal aufblitzt. Dazu habe ich mir vorgenommen, demnächst ein Outfit mit einem orangefarbenen Poncho dazu zu zeigen, wenn denn mal passendes Fotowetter am Wochenende ist.

Wendegürtel aus Rindleder in orange und braun mit roségoldfarbener flacher Wechselschließe von The Pashmina Shop (2017)

Zu diesem Gürtel bin ich im Herbst 2017 im Vorbeigehen gekommen, als ich mit Bärbel von uefuffzich.de auf dem Weg zu Armor Lux war, um ein weiteres Ringelshirt zu kaufen. Den Armor Lux Laden in Hamburg gibt es inzwischen übrigens leider nicht mehr.

Als wir durch die Gerhofstraße gingen, zog sie mich in den kleinen Pashmina-Laden, um mir das praktische Wechselgürtel-System zu zeigen. Sie kennt meine Vorliebe für flache Gürtelschnallen und Farben bei Accessoires. Es gibt noch ganz viele wunderbare andere Farbkombinationen bei den Gürtelriemen vom Pashima Shop. Vielleicht kommt bei mir später mal eine andere Farbe dazu.

Wendegürtel aus Rindleder in orange und braun mit roségoldfarbener flacher Wechselschließe von The Pashmina Shop (2017)

Dass ich schon den ganzen Tag ihr Outfit mit Orange bewundert habe, hat sicher dazu beigetragen, diese Farbe zu kaufen. Ich kann nur sagen: Eine gute Wahl! Danke, dass #uefuffzichmademebuyit.

Welchen Gürtel würdest Du wählen, wenn Du nur einen haben dürftest?

Grün und Blau trägt die Frau – Sommerfarbe am Herbstfarbtyp

Ines Meyrose - Blau am Herbstfarbtyp kombinieren - Poncho Grünmix invero

Sommerfarbe am Herbstfarbtyp

Wie trage ich eine Farbe, die mir eigentlich in Gesichtsnähe nicht so gut steht? Mit einer Brückenfarbe! Die Tunikabluse mit dem verwaschenen kühlen Blauton passt ideal zum Sommerfarbtyp, dem helle, kühle, pastellige Farben in Gesichtsnähe stehen. Ich bin ein Herbstfarbtyp, dem dunkle, warme, gedeckte Nuancen der jeweiligen Farben in Gesichtsnähe am besten stehen.

Ines Meyrose - Blaue Bluse am Herbstfarbtyp

Warum kaufe ich eine Bluse in einer Farbe, die nicht optimal in Gesichtsnähe ist?

  • Weil ich Blau schlichtweg gerne leiden mag und ich mich wohl darin fühle.
  • Weil ich meistens blaue Jeans trage, was zusammen die Silhouette streckt.
  • Weil ich den leichten Baumwollbatist im Sommer lieben werde.
  • Weil ich den Schnitt mag mit dem kürzeren Vorderteil und dem längeren Teil über dem Po. Wenn mich die Farbe auf Dauer nervt, färbe ich sie einfach fix um. An den überschnittenen Ärmeln schaue ich vorbei, weil mich das in der Praxis an warmen Tagen nicht stört. Das gibt mehr Luftigkeit.
  • Weil sie mir in der Freizeit gute Dienste leisten wird.

Die Marke verschweige ich übrigens nicht absichtlich. Es steht nur Made in Italy auf dem Etikett. Und genau genommen habe ich nicht nur eine Bluse gekauft, sondern gleich zwei. Die andere ist in hellem Oliv und wird gut zu meiner weißen Caprihose aussehen. Bis Zeit für leichte Kombinationen ist, trage ich Wolltücher dazu.

Blau mit Grün am Herbstfarbtyp

Ines Meyrose - Blau am Herbstfarbtyp kombinieren - Poncho Grünmix invero

Nimm die Farbe der Bluse in einem Tuch wieder auf, das in Summe eine gute Farbe zu Deinen natürlichen Farben hat. Das Blau ist im Grün-Mix-Ponchotuch enthalten, die warmen Grüntöne stehen mir gut, also ist alles wieder im Lot. Farbklammer? Check √.

Ines Meyrose - Blau am Herbstfarbtyp kombinieren - Poncho Grünmix invero

Blau mit Cremeweiß am Herbstfarbtyp

Ines Meyrose - Blau am Herbstfarbtyp kombinieren - Dreieckstuch Zwillingsherz

Cremeweiß passt zu meinem Teint, in dem Dreieckstuch ist das Blau der Bluse bei den Punkten enthalten. Farbklammer? Check √. Auf den Bildern wirkt das Tuch leider viel heller als es real ist. Glaub mir, es ist cremeweiß. In dem Beitrag Modemathematik, Schnäppchen und eine Mütze oder diesem Instagrambild kann man das ein bisschen besser sehen. Weil mir das Tuch zur Bluse so gut gefällt und ich die Kombination trage, habe ich die Bilder als Option trotzdem in den Beitrag genommen.

Ines Meyrose - Blau am Herbstfarbtyp kombinieren - Dreieckstuch Zwillingsherz

Blau mit Orange am Herbstfarbtyp

Ines Meyrose - Blau am Herbstfarbtyp kombinieren - Poncho koralle - orange Eva Schreiber

Oder nimm eine ganz andere Farbe in Gesichtsnähe dazu, die zu Dir passt und einen Kontrast zu dem Blau bildet. Ich kombiniere hier Orange zu Blau und finde das schön. Durch das satte großflächige Orange wird der Blick zum Gesicht gelenkt. Orange macht mir gute Laune. Komplementärkontrast? Check √.

Ines Meyrose - Blau am Herbstfarbtyp kombinieren - Poncho koralle - orange Eva Schreiber - Portrait

Dunkelblauer Trenchcoat – das Multitalent

Ines Meyrose - Trenchcoat dunkelmarine Petite-Kurzgröße Landsend - Dreieckstuch Zwillingsherz - Jeans Raffaello Rossi - Stiefeletten-Mat:20

Der Trenchcoat in der Farbe Dunkelmarine ist neu und löst meinen zu groß gewordenen beigefarbenen ab, den Du eventuell aus dem Beitrag 10 Tipps zum Kauf eines Trenchcoats kennst. Ich habe mich dieses Mal für Dunkelblau entschieden, weil mir Beige mit den grauer werdenden Haaren zusammen zu blass ist und ich nicht immer ein Tuch dazu tragen möchte. Der neue Kurzmantel von Lands’ End ist in deutlich schlechterer Qualität als der alte von Fuchs Schmitt, was Material und Nahtverarbeitung angeht, hat dafür aber auch nur etwa ein Drittel gekostet.

Ines Meyrose - Trenchcoat dunkelmarine Petite-Kurzgröße Landsend - Dreieckstuch Zwillingsherz - Jeans Raffaello Rossi - Stiefeletten-Mat:20

2 Frauen – 1 Mantel

Das gleiche Modell hat Sabine Gimm seit letztem Sommer. Du kannst ihn bei ihr im Beitrag Jede Frau braucht einen Trenchcoat sehen. Wir haben ihn beide Kurzgröße in M 40/42, ihrer ist schwarz. Ich habe meine Ärmel eine Saumbreite kürzen lassen, weil es ich bevorzuge, wenn die Hand bei hängendem Arm vollständig herausguckt.

Für Paule-Fans ein Bild vom geduldigen Bloggerinnenhund bei der Arbeit

Paul am Set - der perfekte Bloggerhund

Wie kombinierst Du Blau am liebsten?

2017: Gute Käufe – schlechte Käufe

Werbung mit PR-Mustern aus 2017 ist im Beitrag enthalten

Gute Käufe - schlechte Käufe in 2017

Im Januar mache ich mir Gedanken zu den Neuzugängen an Bekleidung und textilen Accessoires aus dem Vorjahr. Habe ich mein Geld sinnvoll ausgegeben? Wie haben sich Kooperationsartikel bewährt? Wenn die Sachen im Blog zu sehen waren, habe ich zum Beitrag verlinkt.

Neben der Rückschau ist die Betrachtung für mich Grundlage der Überlegungen, was ich in 2018 kaufen möchte. Neben regelmäßigen Kleiderschrankinventuren trägt das Vorgehen dazu bei, Fehlkäufe und überflüssige Käufe zu minimieren.

Meine kompletten Bekleidungs- und Accessoire-Einkäufe in 2017

Artikel Marke Wieder haben wollen Fragezeichen Fehlkauf
Sneaker hellbraun New Balance x
Kaschmirrollkragenpullover marine AC AppelrathCüpper x
Wolle-/Kaschmirrollkragenpullover koralle AC AppelrathCüpper x
Bluse honig s.Oliver x
Bluse marine s.Oliver x
Schal honig s.Oliver x
T-Shirt Kurzarm marine s.Oliver x
Jeans Smart Straight blau s.Oliver x
Sweatshirt senf-anthrazit geringelt Braintree x
Sommerkleid Artists Stripe thought (vorm. Braintree) x
Sommerkleid marine-creme geringelt Armor Lux x
Slingbackpumps cafe Vabeene x
Dreieckstuch cremeweiß-bunte Kreise Zwillingsherz x
Caprihose Perfect Shape weiß TONI x
Tuch Cold Dye apricot Fraas x
Stiefelette taupe Mjus x
Kaschmirmütze orange ftc x
Ringelshirt cremeweiß-jeansblau Armor Lux x
Bluse rosé/apricot gepunktet Cartoon x
Schal Felipa greenery (PR-Muster) Deerberg x
Leggings Maja graublau Deerberg x
Leggings Esra, anthrazit-macadamia-gepunktet
(PR-Muster)
Deerberg x
Jersey-Kleid Lova, macadamia-anthrazit-gestreift (PR-Muster) Deerberg x
Jeansjacke blau H&M x
Stiefelette dunkelblau Mat:20 x
Stretchhose Angelie dunkelblau FIVEUNITS x
Regencape Transzip marine Aigle x
Jeans Demi-Bootcut mittelblau Lands’ End x
Dreieckstuch Joy  Mustermix Herbst (PR-Muster) invero x
Stulpen Coco Mustermix Herbst (PR-Muster) invero x
Velourslederstiefel dunkelbraun Garbor x
Ballerinapumps Lizzy notte blau Peter Kaiser x
Tuch “Naga” Tierprint Nila Pila x
Gürtel mit Wechselschnalle The Pashmina Shop x
Ringelshirt marineblau-senfgelb Armor Lux x
Jeans Skinny Raffaello Rossi x
Kaschmirpullover hellbraun Laura Kent x
Kaschmirrollkragenpullover dunkelbraun SOR x
Tassel-Loafer MDK x
Bommelbluse cremeweiß by.yvonne.mania x
Daunenmantel leuchtend kardinal Lands’ End x
Chelsea Boots gauchobraun Dr. Martens x
Schal koralle-natur Closed x
Pullunder dusk blue Maerz x

Outfits mit den Neuzugängen

Ines Meyrose #ootd 20170114 WinterwonderlandRollkragenpullover mit OhrringenInes Meyrose #ootd 20170416 Jeans und Bluse und Schal s.Oliver - gelb und blau kombiniertInes Meyrose #ootd 20170416 Jeans und Bluse und Schal s.Oliver - gelb und blau kombiniertInes Meyrose #ootd 20170416 Jeans s.Oliver, Sweater Braintree Gelb mit blau kombiniertInes Meyrose im Marine-Look auf Sylt mit Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiertInes Meyrose Kaschmirmütze ftc, Dreieickstuch ZwillingsherzStilberatung: 10 Gründe für dieses nachhaltige Sommerkleid von thought clothing - kombiniert mit Tuch von Fraas - Ines Meyrose Juni 2017Ines Meyrose 2017 am Zürichsee - Outfit Bluse Cartoon, Tuch Fraas, Jeans Please!, Sneaker New Balance - so funktioniert Apricot am HerbstfarbtypInes-Meyrose Outfit 20170908 weiße Bluse kombinieren im Komplettlook mit Greenery - Bluse COS Caprihose TONI-Schal Deerberg Plateausandaletten BP ZoneInes Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-BloggerinInes Meyrose - Outfit ü40 Blogger - Variationen zum Binden eines Dreieckstuchs mit invero Dreieckstuch „Joy“ und Stulpen "Coco" Mustermix "Herbst"- rotes Kleid aus Pontéjersey mit 3/4-Ärmeln Lands`End - Leggings nur die - Stiefel - Paul Barrit - Armband Sence CopenhagenInes Meyrose - Daunenmantel rot petite Kurzgroesse rot Lands End - Jeans s.Oliver Boots - Dr. Martens - Dreieckstuch Zwillingsherz - Handschuhe-RoecklPeter Kaiser Pumps Lizzy notte blauInes Meyrose #ootd auf der Seebrücke Timmendorfer Strand mit Gehrock Clément Design, Bikerjeans Please!, Ledersneaker New Balance, Bluse gelb Different Fashion - Schal s.Oliver -Marineblau am Herbstfarbtyp - Gelb kombinieren - Gehrock an (fast) kleiner Frau - ü40 Bloggerin - Herbsttrend 2017 Tweed

Ines Meyrose #ootd 20170401 mit Jerseykleid Armor Lux in natur-marine, Sneaker natur Leder New Balance, Leggings Falke - Foto Bärbel Ribbeck

Foto: Bärbel Ribbeck

Ines Meyrose - Outfit 20170923 - Tuch Nila Pila Naga mit Tiermotiven - weiße Bluse COS - Hirschlederweste Manufaktur Lederwerkstatt Sylt - Jeans Please! - Foto Andrea Tangermann

Foto Andrea Tangermann

Ines Meyrose Outfit 20170912 Jeansjacke H&M, Demi Bootcutjeans Lands's End, Stiefeletten MDK, Schal Hippie Fraas, Shopper Manufaktur Lederwerkstatt Sylt - Foto: Bärbel Ribbeck

Foto Bärbel Ribbeck

Ines Meyrose im Marine-Look mit Ringelshirt von Armor Lux im Mai 2017 auf Sylt in der Buhne 16 in Kampen

Foto Bärbel Ribbeck

Ines Meyrose 20170801 vor Hamburger Hafenpanorama auf dem Dockland - Outfit weisse Bluse COS, Jeans Please!, Sonnenbrille ic! Berlin - Foto Bärbel Ribbeck

Foto Bärbel Ribbeck

Ines-Meyrose Outfit 20171104 Kaschmirpullover Klingel / Laura Kent - Dreieckstuch Joy invero - Foto Bärbel Ribbeck

Foto Bärbel Ribbeck

 

Anmerkungen

Nicht aufgeführt habe ich Schmuck, Unterwäsche, Schlaf- und Sportzeug. Zum Teil habe ich die Sachen privat auf meinen Wunsch hin geschenkt bekommen, so dass nicht der komplette finanzielle Aufwand bei mir liegt.

Ein Teil der bisher nicht im Blog gezeigten Sachen werde ich sicherlich im Frühling mit Outfits zeigen. Im Herbst waren das Wetter und die Termine so schwierig für Fotos, dass ich froh war, überhaupt mal welche zu bekommen. 1000 Dank an alle Fotofeen und Fotografen, die sich in 2017 meiner erbarmt haben!!!

Fehlkauf in 2017

Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg in macadamia-anthrazit gestreift / gepunktetUnter Fehlkauf laufen die gepunkteten Leggings Esra von Deerberg (PR-Muster). Warum? Sie sitzen einfach nicht so gut, wie ich es von Deerberg gewohnt bin, und die Farbe verwäscht. Ich würde sie nicht wieder auswählen und habe sie nur wenig getragen. Sie waren schon in der Kiste fürs Sozialkaufhaus.

In meinen Schrank haben sie wieder gefunden, als ich im November schnell gemütliche Tageskleidung fürs Krankenhaus brauchte. Jetzt liegen sie bei den Sportsachen. Das dazugehörige gestreifte Kleid Lova (PR-Muster) hat die gewohnte hohe Qualität.

Ein Fragezeichenkauf in 2017

Ines Meyrose #ootd 20170408 Tigerlook - gelb kombinieren - vor Graffiti von www.brozilla.org - Sweater Braintree, Lederhose Oakwood, Sneaker New Balance, Schal s.OliverDas geringelte Sweatshirt von Braintree wird leider in jeder Wäsche kürzer und der knapp umgenähte Saum ringelt sich unschön. Hätte ich es im Herbst noch erneut haben wollen, ist es jetzt eher auf dem Weg, mich bald zu verlassen. Ich weiß, cropped ist in und ich könnte es einfach mit der Schere noch kürzer schneiden – steht mir aber nicht.

Da es stark reduziert war, mache ich mir nicht die Mühe einer Reklamation. Die geliebte Modemathematik ging trotzdem auf, weil ich es im Frühling und Sommer oft getragen habe und es nur 40 Euro gekostet hat. Trotzdem hätte ich gerne länger Freude daran gehabt. Weil es viel getragen wurde, ist es kein Fehlkauf, würde aber nicht wieder gekauft werden. Wie würdest Du den Sweater einstufen?

Update zur Auswertung von 2016

Ein Fragezeichenteil von 2016, der Longcardigan, wurde regelmäßig als sommerlicher Morgenmantel beim Frühstück getragen. Das Haus wird er nur selten verlassen und ich würde ihn nicht wieder kaufen. Er zeichnet zu sehr ab. Hier im Blog wird er wohl nicht mehr auftauchen. Die schwitzige Fehlkaufhose habe ich im April auf Sylt entsorgt.

Gedanken für 2018

Ich bin mit meinem kleinen Sortiment zufrieden. Ein paar T-Shirts könnte ich gebrauchen, einer schönen Bluse wäre ich nicht abgeneigt und ein neuer Trench in passender Größe ist bereits bestellt. Da meine dunkle Jeans immer kürzer wird, wird sie ersetzt. Ich habe keine Sommersandalen mehr, da wären neue fein. Meine Schuhe habe ich 2017 ganz gut auf Stand gebracht.

Weil ich so wenige Sachen habe und teilweise wöchentlich trage und wasche, ist der Verschleiß hoch. Vermutlich wird die Anzahl der Käufe also ähnlich bleiben. Das ist O.K. für mich. Ich frage mich weiterhin vor jedem Kauf, ob ich das Teil wirklich haben möchte und es nicht schon so etwas Ähnliches gibt, was ich dafür beim Tragen vernachlässigen würde.

Leserservice: Tabelle Gute Käufe – schlechte Käufe als Download

Du möchtest Dir für 2018 auch so einen vollständigen Überblick über Deine guten und schlechten Käufe verschaffen und Dich nicht nur auf Dein Gefühl verlassen? Dafür darfst Du meine Vorlage verwenden. Mit einem Klick bekommst Du sie als offene Excel-Tabelle zum Download:

Käufe Vorlage von Ines Meyrose, image&impression

Du kannst die Tabelle auf Deine Bedürfnisse abändern und aktuell halten. Das Diagramm passt sich durch Formeln an, wenn Du nur in den blauen Feldern kleine „x“ einträgst, denn die werden für die Grafik auf Seite 2 gezählt. Ganz Mutige ergänzen eine Spalte mit Beträgen. Ich trage übrigens jeden Kauf ein, bevor ich den Beleg weg sortiere. Das geht fix und ich habe jederzeit den Überblick.

Lass mich bitte wissen, wie es Dir damit ergeht, wenn Du damit arbeitest!

Wie jedes Jahr kommen jetzt die Abschlussworte: Wenn Du findest, dass das übertrieben viel Konsum ist, überlege bitte genau, ob Du wirklich so viel weniger oder nachhaltiger kaufst. Da täuscht man sich ziemlich leicht.

Den Beitrag verlinke bei Traudes Aktion A New Life, denn er passt zum Thema bewusstes Einkaufen. Bei Sunny findest Du unter Neuzugänge 2016 einen ähnlichen Rückblick.

Wie war Deine Erfolgsquote beim Kauf von Bekleidung und Accessoires in 2017?

RADIKAL MINIMAL #3 Tuch/Schal

Werbung ohne Entgelt

Sorgenfri Sylt leichter Wollschal in naturweiß und blau im Mustermix

Wenn ich nur einen Schal oder Tuch im Sortiment haben dürfte, dann wäre es dieses Teil aus reiner Wolle von Sorgenfri, gekauft 2016 auf Sylt. Es hat bei mir den Namen Dreierlei, weil es drei Muster enthält. Warum rede ich von es? Weil unklar ist, was es ist. Ist es ein Schal? Ist es ein Tuch? Ich habe die Kategorie der Serie RADIKAL MINIMAL bewusst für beide Versionen in einen Beitrag gelegt, weil ich nicht ein Tuch und einen Schal auswählen wollte, sondern nur ein Teil aus dieser Accessoireschublade.

Definition Schal und Tuch?

Im Internet finde ich keine eindeutigen Definitionen von Schal und Tuch. Auf Wikipedia steht, dass ein Schal ein langes, schmales, rechteckiges Kleidungsstück ist, das um den Hals getragen oder über den Kopf gezogen wird. Der Begriff kommt demnach aus dem Persischen und Englischen. Wobei das Englische shawl bei LEO bereits als Umhänge- oder Kopftuch übersetzt wird. Und schon haben wir die Vermischung aus Schal und Tuch.

Wie differenzierst Du zwischen Tuch und Schal?

Sind es die Dicke und Wärmegrad oder ist es das Format? Ich schwanke. Für mich ist ein Schal im Längsformat, ein Tuch im Quadrat oder Trapez – abgesehen vom Dreieckstuch. Wobei es beim Trapez darauf ankommt, ob es eher in die Länge geht oder eher vom Quadrat kommt. Material, Dicke und Wärmegrad lasse ich dabei eher außer Acht. Machst Du in der Definition von Tuch und Schal einen Unterschied? Welchen?

Mustermix mit Ringelshirt von Armor Lux und Tuch von Scandic

5 Gründe für diesen Wollschal

  1. Das Material besteht aus 100% Wolle und ist leicht verarbeitet. Es fühlt sich gut an. Der Schal ist beim Tragen kaum zu spüren und wärmt angenehm. Wenn es kalt ist, wickle ich ihn dichter an den Hals. Wenn es wärmer ist, bekommt er mehr Hautabstand. So ist der Schal außer an heißen Sommertagen ganzjährig zu tragen.
  2. Das Muster passt zu mir in Größe, Form und Kontrast. Zu meinen Ringelshirts und der gelben Karobluse lässt es sich schön im Mustermix kombinieren. Der Farbkontrast ist eher gering und passt damit zu den gedeckten Farben, die ich als Herbstfarbtyp bevorzuge. An einem Sommerfarbtyp kann ich mir den Schal auch gut vorstellen wegen der kühlen blauen Anteile.
  3. Mit seinen 180 x 75 cm lässt er sich in vielen Variationen binden. Meistens trage ich ihn mit dem Schalknoten drunter & drüber. Dabei kommt der Mustermix zur Geltung.
  4. Die Farben Naturweiß und verwaschenes Blau passen zu den meisten meiner Kleidungsstücke. Das Naturweiß passt immer zu meinem Teint. Meistens trage ich Jeans oder etwas anderes, in dem Blau enthalten ist. Das nimmt das Blau aus dem Tuch schön auf. Er ist also nicht nur mit dem Muster, sondern auch den Farben ein Kombinationswunder.
  5. Ich bekomme besonders oft Komplimente für diesen Schal, wenn ich ihn trage. Das macht mir gute Laune.

Ines Meyrose #ootd 2Trendfarbe Gelb in der Karobluse

Die anderen Teile der Serie findest Du im Beitrag RADIKAL MINIMAL.

Welchen Schal oder Tuch würdest Du wählen, wenn Du nur einen haben dürftest?

RADIKAL MINIMAL #1 Schmuck

Tuch comma, mit Perlenohrringen

RADIKAL MINIMAL ist eine neue Artikelserie hier im Blog. Ich stelle in loser Folge Kleidungsstücke und Accessoires vor, für die ich mich entscheiden würde, wenn ich nur EIN EINZIGES aus der Produktgruppe in meinem Sortiment haben dürfte. Im Startbeitrag RADIKAL MINIMAL dazu verlinke ich die jeweiligen Blogartikel zu den einzelnen Teilen.

Danke für das positive Feedback beim Startartikel und die Ergänzungsideen!

Heute beginne ich mit der Kategorie Schmuck. Ich mache mir etwas aus Schmuck. Ich habe sorgfältig ausgewählte Einzelteile, teilweise nach meinen Entwürfen gefertigten Schmuck und auch spontan gekauften Modeschmuck. Am liebsten mag ich Schmuck, den ich beim Tragen nicht spüre und der mich an schöne Erlebnisse erinnert.

Ines Meyrose 201702 nach der Anwendung der Brow Wax Strips von admetics

Copyright Foto: Bärbel Ribbeck

Wenn ich mich nur für ein Teil aus meinem Schmuckkästchen entscheiden müsste, wären es diese kleinen Perlenohrstecker mit apricotfarbenem Schimmer. Eigentlich sind es ja zwei … und ich trage sie auf den meisten Fotos hier im Blog.

7 Gründe für die Perlenohrstecker mit apricotfarbenem Schimmer

  1. Ich spüre sie beim Tragen nicht, weil sie leicht sind.
  2. Die Oberfläche der echten Perlen fühlt sich zauberhaft an, wenn ich aus Langerweile mit den Fingern an ihnen spiele.
  3. Die Farbe der Perlen passt perfekt zu meinem Teint. Ich besitze auch noch deutlich weißere, die ich nicht mehr trage, seit ich diese habe. Ich habe es auch mal mit genauso schlichten Brillantsteckern versucht, die mir jedoch zu kalt waren. Die trägt jetzt jemand anders aus der Familie als dauerhafte Leihgabe. Lustigerweise schwört jeder, dass diese Perlen weiß sind, wenn sie nur von weitem gesehen werden. Sind sie aber nicht.
  4. Die Größe der Perlen passt zu meinem Gesichtsschnitt.
  5. Die Stecker sind sehr dünn, so dass sie meine kleinen Ohrlöcher nicht unnötig belasten.
  6. Die Ohrringe erinnern mich an einen wunderschönen Sommertag an der Ostsee, wo ich sie gekauft habe.
  7. Sie sind eines meiner persönlichen Markenzeichen, denn ich bin ein Perlhuhn. Wie es zu diesem Namen kam, kannst Du beim Beitrag Marine-Look im Frühling 2016 mit Rot in den Kommentaren lesen.

Ines Meyrose #ootd 20161002 mit weißer Bluse von COS, Sonnenbrille ic! berlin

Was ist das Schmuckstück, auf das Du Dich beschränken würdest?

RADIKAL MINIMAL

RADIKAL MINIMAL ist eine neue Artikelserie hier im Blog. Ich stelle in loser Folge Kleidungsstücke und Accessoires vor, für die ich mich entscheiden würde, wenn ich nur EIN EINZIGES aus der Produktgruppe in meinem Sortiment haben dürfte. Nach Vorstellung des Teils verlinke ich es in der Liste zum Beitrag.

RADIKAL MINIMAL

  1. Schmuckstück
  2. Jacke
  3. Tuch/Schal
  4. Blazer
  5. Unterwäsche/Shapewear
  6. T-Shirt
  7. Rock
  8. Kleid
  9. Kopfbedeckung – Mütze
  10. Gürtel
  11. Bluse
  12. Strickjacke
  13. Hose
  14. Tasche
  15. Pullover
  16. Mantel
  17. Handschuhe
  18. Schuhe
  19. Make-up

In einer weiteren Serie werde ich mich in 2018 mit der Grundausstattung meines Kleiderschranks beschäftigten. Da schreibe ich dann, warum ich welche Teile in welcher Ausführung und Anzahl für mein Leben für sinnvoll erachte. Denn zum Glück bin ich nicht drauf angewiesen, von jedem Teil nur eins zu haben … aber manchmal reicht sogar eins. Wir werden sehen, bei welchen Kleidungsstücken das der Fall ist.

Gibt es eine Produktgruppe, die Dir bei RADIKAL MINIMAL fehlt?
Wenn ich daraus etwas habe, trage ich sie gerne in der Liste nach.

dies & das #29

Werbung für Gestricktes

Foto: rotlilie Strickmanufaktur

Foto: rotlilie Strickmanufaktur

Die Gewinnerin der Überraschung aus der Strickmanufaktur Rotlilie (Werbung) über den Gastbeitrag Selbst getrickt – selbst getragen ist Gretje. Susanne hat für die Verlosung naturfarbene Stulpen aus Kamel und Seide mit leichtem Schimmer passend zur adventlichen Glitzerzeit gestrickt.

Hamburger Beauty-Bloggerinnen

… werden im Kundenmagazin Perle von Budni kurz vorgestellt und sagen, was Budni für sie ist. Die meisten Pressebeiträge über meine Arbeit und von mir kann ich Dir nicht zeigen, weil sie urheberrechtlich geschützt sind und nicht online zur Verfügung stehen. In diesem Fall, auch wenn es nur ein Mini-Beitrag ist, findest Du ihn auf www.perle.hamburg. Im Print-Magazin ist es auf Seite 9, im Online-Magazin auf Seite 8.

Minimalismus im Kleiderschrank

Im Blog The OGNC findest Du den Beitrag Maximal Minimal – die Vorteile einer minimalistischen Garderobe, der mir in vielen Punkten aus der Seele spricht. Wenn im Januar den Rückblick Gute Käufe – schlechte Käufe für 2017 schreibe, werde ich wieder erstaunt sein, wie viele Sachen ich übers Jahr gekauft habe. Mein Sortiment verändert sich in Zahlen aber nicht wesentlich, weil mich übers Jahr auch viele Sachen verlassen. Mir tut es gut, wenige Sachen im Sortiment zu haben und ich finde es einfach, damit zu leben.

In der Tabelle für 2017 habe ich zu den Käufen erstmals notiert, ob sie etwas ersetzen oder ergänzen. Weil ich meine Sachen oft trage und wasche, verschleißen sie schnell. Dafür ist meine Quote an Sachen, die wirklich getragen werden und nicht heil in die Altkleidersammlung geben, extrem hoch.

Wächst Dein Bekleidungssortiment, ist es unverändert oder schrumpft es?

Seite vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste