edding L.A.Q.U.E. Nagellack im Test

Werbung zum Pinseln mit Produktsponsoring aus dem Blogger-Club

edding L.A.Q.U.E. beautyful berry und real red im Wechsel aufgetragen - Swatch

Edding war für mich als Kind die Krönung der verbotenen Stifte. Verboten, weil sie nicht wieder zu entfernen waren und weil sie lösungsmittelhaltig sind. Wie das mit den verbotenen Dingen so ist – der Reiz Dinge ist süß. Den Geruch mag ich bis heute gerne. Dicke Stifte verwende ich lieber von Neuland.

edding L.A.Q.U.E. real red

Als ich den ersten Nagellack von edding (Werbung) in der Drogerie gesehen habe, hat mich die Flasche sofort angesprochen. Der Pinselgriff im typischen Design fasst sich gut an. Ich habe aber widerstanden, weil ich genug Nagellack zu Hause hatte. Nun haben ein paar Rottöne mich wegen Überlagerung verlassen und es ist Platz in der Schachtel, in der die Lacke aufbewahrt werden. Deshalb freue ich mich, dass ich über den Blogger-Club zwei Farben zum Testen bekommen habe: real red und beautyful berry.

Test der Nagellacke von edding

Edding schreibt auf seiner Webseite, dass die Lacke ultrarestistent gegen Kratzer und Absplittern sind, sie besonders gut decken und einen hohen Glanzgrad haben. Dass mit nur einem Pinselstrich eine gleichmäßige Lackschicht und intensive Farbe, die auch noch schnell trocknet, entsteht – wie edding ebenso auf der Webseite verspricht – kann ich bestätigen. Der Glanz ist schön und hält gut an.

edding L.A.Q.U.E. beautyful berry

Der helle Rotton real red deckt in einer Schicht und trocknet schnell. Der dunklere Ton beautiful berry deckt nicht ganz gleichmäßig in einer Schicht. Die Kamera fängt die Farben nicht ganz realistisch ein. Die Farben sind beide in Wahrheit kühler als auf den Bildern. Sie wirken aber auch auf den Fingern je nach Lichteinfall anders.

edding L.A.Q.U.E. beautyful berry und real red im Wechsel aufgetragen - Swatch

Für mal eben schnell zu einem Outfit anpinseln finde ich eine Schicht ausreichend. Für eine aufwändige Maniküre mit Unterlack, Überlack und dem Ziel von einigen Tagen tragen reicht mir die Deckkraft nicht. Da sind zwei Schichten erforderlich. Die eine Schicht hat einen Tag heil gehalten und am zweiten Tag zeigt sich leichte Tipwear, am dritten Tag kamen erste Abblätterungen dazu und ich habe ihn abends entfernt. Das finde ich bei nur einer Schicht ohne Überlack normal und O.K.

edding L.A.Q.U.E. beautyful berry und real red im Wechsel aufgetragen - Swatch

Fazit

Es gibt eine umfassende Farbauswahl (Werbung) mit schönen Nuancen. Als Lack auf den Fingernägeln für einen Tag oder zwei perfekt, für längere Haltbarkeit auf den Füßen ziehe ich andere Lacke vor, z.B. Gellack von Sally Hansen.

Bei Ü50-Bloggerin Bärbel findest Du heute auch einen Testbericht zu diesen Lacken. Schau mal rein!

Welches ist Dein Lieblingsnagellack?

nu:ju Sporthandtücher Verlosung &Test

Werbung für Sportler und Reisende

nu:ju Sporthandtuch aus Mikrofaser

Nachtrag 17. Dezember 2016:
Die Verlosung ist beendet. Die Gewinnerinnen sind Caroline Régnard-Mayer und Lisa (Kommentar vom 13.12 um 14:49)

Leichtes Gepäck ist beim Sport und auf Reisen eine Wohltat. Die Handtücher sind auch nach dem Duschen immer noch leicht und trocknen schnell, nachdem sie mich fix abgetrocknet haben. Deshalb dürfen sie mich gerne regelmäßig zum Schwimmen begleiten. Das gilt natürlich auch für andere Sportarten und auf Reisen bist Du auch froh, wenn im Koffer noch Platz für ein paar Schuhe mehr oder Mitbringsel bleibt, oder?

Ines Meyrose mit nu:ju Sporthandtuch aus Mikrofaser

Die Mikrofaser Sporthandtücher von nu:ju (Werbung) wurden mir als Produktsponsoring über den Blogger-Club (Werbung) zur Verfügung gestellt zusammen mit Gesichtsreiningstüchern fürs Gesicht. Die Abschminktücher sind in den letzten Monaten durch die Bloggerwelt gewandert. Mich haben die durchweg positiven Berichte neugierig gemacht.

nu:ju Gesichtsreinigungstuch zum Reinigen und Abschminken aus Mikrofaser

Gesehen habe ich ausführliche Testberichte der Gesichtsreiningstücher von nu:ju bei Petra, Claudia und Anja. Mein Gesicht wird genauso quietschesauber wie Anja es so schön beschreibt. Durch die leichte Peelingwirkung sind die Reinigungstücher nicht für sehr trockene Haut zur puren Anwendung geeignet, weil sie etwas entfetten.

Meine empfindliche Haut verträgt die Tücher gut. Dass die Tücher inzwischen eine dunkle Seite als Nachbesserung bekommen haben, finde ich gut, denn ich verwende ich auch lieber dunkle Handtücher zu Hause. Im Hotel will ich den Dreck sehen, zu Hause nicht. Die weiße Seite kannst Du zur Kontrolle nehmen, ob Dein Gesicht sauber ist.

nu:ju Gesichtsreinigungstuch zum Reinigen und Abschminken aus Mikrofaser mit Vorder- und Rückseite

nu:ju versus Iobella – glatt gewinnt

Iobella Gesichtsreinigungstuch

Iobella Abschminktuch

Bisher habe ich Abschminktücher aus Mikrofaser von Iobella benutzt. Die waren war 2012 gesponsert in einer Glossybox und ich habe diverse davon auf eigene Rechnung nachgekauft, um genug für eine Woche zu haben. Die haben eine Frotteeoberfläche und fühlen sich fluffiger an. Sie trocknen aber ohne Heizung miserabel und deshalb mag ich sie in der Saison ohne Heizung im Bad nicht verwenden, weil mir die feuchten Tücher unhygienisch erscheinen. Außerdem mag ich sie nur einen Tag vor der Wäsche verwenden und die von nu:ju länger.

Nach vier Jahren werden die Iobellatücher mich also im nächsten Urlaub nach dem letzten Gebrauch verlassen. Das ist trotzdem eine lange Verwendungszeit gewesen und unter Nachhaltigkeitsaspekten in Ordnung für mich. Weil die Reinigungstücher von nu:ju auch dazu Beitragen, Einwegmüll bei Reinigungsprodukten zu vermeiden, verlinke ich diesen Beitrag bei Traudes Aktion A New Life.

Die dünnen Abschminktücher von nu:ju habe ich zwar nicht im Sommer getestet, aber sie trocknen auch im Schlafzimmer ohne Heizung schnell. Außerdem sind die silberionisiert, was antibaktierell wirkt. Damit habe ich auch bei Pflastern gute Erfahrungen.

nu:ju Gesichtsreinigungstuch zum Reinigen und Abschminken aus Mikrofaser

Die Mikrofaserware von nu:ju fühlt sich an wie stoffähnliche Papierservietten oder dünner Filz. Das ist im ersten Moment etwas ungewohnt, weil das Material in trockenem Zustand etwas steif ist, was nach der ersten Wäsche aber viel weniger ist. Angenehm ist, dass es an trockener Haut nicht hängen bleibt und keine Geräusche macht. Wer einfache Frotteemikrofaser ausprobiert hat weiß, was ich meine.

Das Material von nu:ju fühlt sich schön glatt an. Es ist außerdem Ökö-Tex Standard 100 Klasse 1 zertifiziert. Sandkörner sollen nicht anhaften, so dass die Sporttücher auch für den Strand geeignet sind. Hergestellt werden die Produkte in Frankreich und Deutschland.

Minimalistische Verarbeitung

nu:ju Sporthandtuch aus Mikrofaser

Gut finde ich, dass sowohl die Handtücher als auch die Abschminktücher ohne Nähte verarbeitet sind. In alle Tücher ist das Loch zum Aufhängen eingestanzt. Dadurch lassen sie sich platzsparend zusammenfalten.

Einziger Kritikunkt

nu:ju Gesichtsreinigungstuch zum Reinigen und Abschminken aus Mikrofaser

Ein bisschen weniger Verpackung bei Lieferung fände ich gut, auch wenn ich die Plastikhülle für Moderationskarten weiter verwende. Als Reisehülle für unterwegs brauche ich sie nicht. Das gleiche gilt für die Handtücher. Das erinnert mich ein bisschen an die Verpackung der Kette im Film Tasächlich Liebe durch Rowan Atkinson.

Zwei 2er Sets Sporthandtücher von nu:ju sind zu gewinnen

nu:ju Sporthandtücher aus Mikrofaser

Zwei Sets von nu:ju aus je einem 2er Pack groß/klein (50×100 und 100×180 cm) in einer Hülle und einem Saugnapf zum Aufhängen der Tücher darf ich hier verlosen. Sie werden von nu:ju dafür zur Verfügung gestellt. Du hast die Chance auf eins davon, wenn Du in einem Kommentar bei diesem Beitrag schreibt, warum Du ein Set gewinnen möchtest.

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasse ab dem 6. Dezember 2016 bis zum 16. Dezember 2016 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in Du schreibst schreibt, warum Du ein Set gewinnen möchtest. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Verlosung berücksichtigt.
    Teilen der Aktion in sozialen Netzwerken ist keine Bedingung, würde mich aber freuen. Ebenso freut mich ein Gefällt mir auf der Facebookseite des Blogs auf https://www.facebook.com/meyrose.blog.
  • Bitte gib beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf.
  • Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern innerhalb von 2 Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist von mir ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird
  • Innerhalb von 2 Tagen nach der Gewinnbenachrichtigung brauche ich von der jeweiligen Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt, und Vorname, Name, Lieferanschrift für den Versand, der durch mich erfolgt. Wenn ich das nicht innerhalb von 2 Tagen erhalte, lose ich neu aus.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung, kein Umtausch, kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

Wunschliste für 2017

Hortensie mit Eisblumenrand

Hast Du Wünsche für Blogartikel in 2017 an mich? Dann heraus damit als Kommentar bitte! Es wird sein, wie es mit Wünschen so ist. Der eine wird erfüllt, der nächste vielleicht nicht. Aber wie heißt es so schön: Wünschen ist erlaubt!

Erfüllte Wünsche

In 2016 habe ich schrittweise einige Wunschthemen mit Artikeln und Blogparaden erfüllt. Danke nochmal an alle Bloggerinnen, die bei den gemeinsamen Aktionen dabei waren und den Geschenkesack an meine Leserinnen damit zusammen gefüllt haben. Ohne Euch wäre das nie so gut gelungen! Entstanden sind dabei

Offen aus 2016

  • “Ich würde mich für deine Schminkroutine interessieren, weil ich finde du siehst immer perfekt gestylt aus ohne angemalt und das ist ja Kunst für mich.” von Ela

Zur Schminkroutine steht etwas in meinem Beautyprofil. Fotos und Erklärungen dazu sind natürlich besser. Ich nehme mir vor, bis zum 31. März 2017 dazu einen Beitrag mit Fotos oder einem Video zu veröffentlichen.
Nachtrag 16. Februar 2017: Da von keinen anderen Leser_innen Interesse an dem Thema gezeigt wurde und ich mich schwer tue, ein Schminkvideo zu veröffentlichen, das ungeschminkt beginnt, hat Ela eine private Videoanleitung bekommen. Der Wunsch wurde also erfüllt.

Wünsche für 2017

  • “Vorgegebene Kleidungsstücke typgerecht von verschiedenen Bloggerinnen kombiniert” von Petra. Die Idee hatte Sunny für 2016 im Hintergrund auch schon mal an mich herangetragen.
    Erfüllt am 9. Januar 2017 mit der Strickmantelwoche und 22. November 2017 mit den Kaschmirfreundinnen – ergänzt durch 1 Pullover – 3 Farben – 4 Frauen.
  • “Looks, die Outfits mit und ohne Jacke/Mantel zeigen und wie man was am besten kombiniert. Also das gleiche Outfit mit und ohne Jacke oder vielleicht auch mal 1 Outfit mit 2-3 verschiedenen Jacken, um die Wirkung unterschiedlicher Sachen Jacken” zu sehen von Moppi
  • “Schöne Hausschuhe” von Caro
    Das Thema habe ich 2014 im Beitrag Gibt es stilvolle Hausschuhe? bereits beantwortet und der Artikel ist inhaltlich noch aktuell.
  • “Klassische Armanduhren, die einen das ganze Leben lang begleiten” von Caro
    Erfüllt am 15. Januar 2017 mit der Blogparade Klassische Armbanduhren.
  • “Jeansfarbe von Handtaschen entfernen” von Caro
    Das hat Bärbel in diesem Beitrag beantwortet: Bioderma über alles
  • “10 Tipps bei Bad Hair Days (oder auch nur 5, wenn es nicht mehr gibt)” von Sabienes
    Erfüllt am 13. April 2017 mit 10 Tipps gegen Bad Hair Days.
  • “Sandalen für Frauen über 50 – einfache, gute Sandalen aus Leder, die auch an über 50jährigen gepflegten Füßen gut aussehen” von Sabine
    Am 20. April 2017 erfüllt mit Stilberatung – Sandalen für Frauen Ü50.
    Bei Bärbel gibt es einen Ergänzungsbeitrag dazu für Frauen, die lieber Mules tragen
    Schuhtrend 2017 – 3 Gründe für MULES
  • “Farben der Natur nachstellen – eventuell sogar so weit, dass man mit dem Hintergrund verschmilzt :) <3 nee quatsch – aber irgendwas in der Richtung ist doch möglich!” von Bärbel
    Siehe hier: https://www.instagram.com/p/BNoJ_VegG1g/?utm_source=ig_embed
    Erfüllt am 18. April 2017 mit Leo ist für Anfänger, Tiger für Profis
  • “Flache Schuhe” wünscht sich Sabina
  • “Blogaktion zu Nachhaltigkeit – das kann ja auch in viele Richtungen gehen – Fair Fashion Labels, Nachhaltigkeit im Bezug auf Second Hand Mode oder Upcycling von Manja
    Dazu verweise ich gerne auf Traude Rostroses Aktion ANL – An New Life, die in 2017 weitergeführt wird. Ansonsten schaue ich mal, was mir dazu so einfällt – und zu was ich andere Blogger dazu bitten kann.
  • Tipps zur Vermeidung von Fehlkäufen wünscht sich Claudia
    Erfüllt am 23. Februar 2017 mit 10 Tipps, wie Du Fehlkäufe vermeidest.
  • “Ich sehe jetzt häufiger, dass man keinen Gürtel trägt, obwohl die Hose Gürtelschlaufen hat und das Shirt/Bluse oder Top komplett in den Bund gesteckt ist. Ist das jetzt modern oder habe ich etwas verpasst?” fragt Caro
    Erfüllt am 30. Mai 2017 mit Gürtellose Gürtelschlaufen?.

Also, was ist Dein Beitragswunsch?

Beautyprofil November 2016 – meine Lieblinge

Werbung ist enthalten durch PR-Muster

Ines Meyrose #ootd 20161002 mit weißer Bluse von COS, Sonnenbrille ic! berlinIn den festen Seiten des Blogs findest Du seit 2013 mein Beautyprofil. Die Idee dazu zu habe ich von zeroutine, die es als TAG bei Project Beautyful und Shias Welt gesehen hat. Die Tabelle ist von Project Beautyful zur Verfügung gestellt und von mir angepasst worden.

Sind meine Reviews auf Dich übertragbar?

Das Konzept des Beautyprofils finde ich immer noch gut und aktualisiere es regelmäßig. Hintergrund dazu ist, dass ich in einigen Beiträgen Kosmetikprodukte vorstelle und dazu schreibe, wie sie mir gefallen und an mir wirken. Dabei spielen meine natürlichen Farben und andere verwendete Produkte eine Rolle, weil nichts alleine wirkt.

Ich verwende auch andere als die genannten Produkte. Hier stehen nur die Lieblinge. Heute verblogge ich den aktuellen Stand zusätzlich als Artikel, um drauf hinzuweisen und den Stand von heute festzuhalten, falls ich einmal nachsehen möchte, wie sich das Beautyprofil verändert hat.

Beautyprofil Ines Meyrose – Stand November 2016

Alter Jahrgang 1971
Augenfarbe Braun
Hauttyp Typ 2, hell/light, warmtonig
(sonnen-) empfindlich, zu Rötungen neigend
Pflege
Gesichtsreinigung Microfleece Gesichtstücher von Iobella (PR-Muster, nachgekauft) oder Eucerin UltraSENSITIVE Reinigungslotion (PR-Muster, nachgekauft)
Gesichtscreme soineve Tagescreme mit Kaviar (PR-Muster, nachgekauft)
Augencreme soineve Augenpflegegel mit Kakaobutter (PR-Muster, nachgekauft)
Schminke
Schnellprogramm Puder, Augenbrauenpuder und Lipgloss oder Lippenstift
Wenn ich Zeit habe Puder, Augenbrauenpuder, Lidschatten in einer oder zwei Farben, Rouge, Lipgloss oder Lippenstift
Ich verwende
Foundation Wenn ich alle Rötungen den ganzen Tage oder Abend überdecken möchte: Backstage Minimal Make-up in Tender
Puder Backstage Dual-Active-Make-up (Kompaktpuder) Light Beige mit dem Kabuki-Pinsel B30 aufgetragen
Concealer Nein
Mascara Selten wegen trockener Augen
Rouge Sugar Rush Flush Face Powder von Benefit
Lidschatten Backstage Gold
Lippenstift Shiseido Perfect Rouge Sublime oder Chanel Rouge Allure Coromandel
Lipgloss Über auf den kompletten Lippen aufgetragenem Lippenkonturenstift: Carmex Lipbalm als Gloss (PR-Muster, nachgekauft)
Meine liebsten Kosmetikprodukte Gesichtspuder gegen rote Wangen, Lippenkonturenstift in einem Rosenholzton von Backstage (Farbe 001)
Lieblingsmarke Backstage
Haare
Haarfarbe Braun mit grau … oder grau mit braun?
Haarlänge Pixie
Haartyp normal
Haarstruktur glatt
Haarstyling Lufttrocknung oder Fön, danach mit den Fingern Verwuschelung mit Kevin Murphy Night Rider
Alternativ vor dem Fönen Schwarzkopf got2b Strandnixe texturierendes Salz-Spray
Lieblingsparfüm Keins. Ich besitze gar keins.
Nagellack
Füße oder Hände? Auf den Füßen meistens, auf den Fingern selten
Lieblingslackfarbe Rot
Outfit
Kleidungsstil High Class Leger Chic
Accessoires Immer: Ehering
Immer: Ohrringe (Stecker oder kleine Hänger)
Fast immer: Tuch oder Schal
Ab und an: Kette, Armband oder Uhr
Brille FHONE, Pantoform, havannabraun

Wie sieht das bei Dir aus?

  • Frage an Dich als Leserin
    Sind diese Informationen hilfreich für Dich? Was fehlt Dir ggf.?
  • Anregung für Dich als Bloggerin
    Hast Du auch ein Beautyprofil? Verlinke es gerne im Kommentar, um darauf hinzuweisen.

Wie konstant ist Dein Profil?

Verlosung & Test: Akupressurmatte von White Lotus

Werbung zur Entspannung

White Lotus Akupressurmatte

Nachtrag 11. November 2016:
Die Verlosung ist beendet. Die Gewinnerinnen sind Antje
und Andrea (Drea1911 auf Instagram).

Einen verspannten Rücken hat wohl jeder mal, oder? Mir hilft dagegen Nordic Walking und ein passender Schreibtischstuhl. Trotzdem kommt es immer mal wieder vor, dass der Rücken ein bisschen ziept. Ein warmes Lavendelkissen ist dann wohltuend, aber hilft nicht auf Dauer.

White Lotus Akupressurmatte und Kissen

Mein erstes Mal auf der Akupressurmatte …

Damit ich weiß, was ich hier verlose, habe ich auch ein Set aus Akupressurmatte und Kissen von White Lotus (Werbung) bekommen. Ich verwende es seit einer Woche und meine Erfahrung ist positiv. Es gibt allerdings ein paar Tücken. Bei der ersten Anwendung in Gegenwart meines Mannes war ich mitteilungsbedürftig und er hat sich geweigert, meine Gedanken zu notieren. Also habe ich sie als Sprachnotizen im Smartphone gespeichert. Das wurde gnädig angereicht. Hier geht es zum akustischen Live-Bericht der ersten Anwendung, der mit Endorphinen endet

Haut auf dem Rücken nach 10 Minuten Anwendung der White Lotus Akkupressurmatte

So sah meine Haut am Rücken direkt nach der zehnminütigen Anwendung aus.

Wie findest Du es, dass hier der Test als Audiodatei eingebunden ist?

Dass die Sprachnachrichten veröffentlich werden, war dabei nicht geplant. Dann hätte ich hier und da wohl mehr auf die Wortwahl geachtet … Aber gerade so ein völlig ungeschnittener Bericht – er ist in Etappen aufgenommen, aber ohne Kürzungen hier zu hören – ist das Authentischste, was ich Dir bieten kann. Authentizität wollen doch immer alle, oder? Also denke Dir bitte den Fernseher im Hintergrund weg …

White Lotus Akupressurmatte

… und es geht weiter

Bei den weiteren Anwendungen ist der Verlauf ähnlich. Nach ein paar Minuten geht der Schmerz weg und wohlige Entspannung stellt sich ein. Beim Aufstehen habe ich mich die ersten Male langsam von meinem Mann nach oben ziehen lassen. Ich bin so froh, einen starken Mann zu haben, der mich niemals fallen lassen würde. Auch beim Wiener Walzer tanzen habe ich vollstes Vertrauen in seine Arme.

Aber das Glück hat ja nicht jeder und es tat auch ganz schön weh am Rücken bei Lösen des Rückens von den Spikes. Klingt fies, oder? So schlimm ist es dann auch wieder nicht. Aber ich habe dann ausprobiert, mich ganz langsam seitlich von der Matte ohne fremde Hilfe herunterzurollen und das ist die bessere Lösung. Die ist nicht nur auch alleineanwendungstauglich, sondern sie ist bei mir schmerzfrei.

Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass mein Rücken und Beine hypermobil sind, mir macht so ein Geturne also nichts aus. Wer alleine zu Hause ist, dem ich empfehle ich, vorher ohne Matte auszuprobieren, wie das Aufstehen vom Boden am besten klappt, denn mit der Matte im Rücken ist es echt besser, wenn der Plan funktioniert.

Informationen über die Akupressmatte

Mit einer Akupressurmatte hatte ich bisher keine Erfahrung, bin aber alternativen Methoden gegenüber offen, gerade weil mein Orthopäde keine dauerhafte Wirkung mit seiner Behandlung erzielt. Weil ich mich damit schwer tue, die Produktversprechen des Herstellers anzugeben, weil ich sie in der Tiefe nicht überprüfen kann, mache ich es mir hier ausnahmsweise mal einfach und verlinke nur dorthin.

Anwendung auf eigene Gefahr! Ich übernehme keine Haftung! Kläre die Anwendung ggf. vorher mit einem Arzt ab!

White Lotus Akupressurmatte und Kissen

Positives Fazit

Subjektiv für mich ist das Ergebnis eindeutig positiv. Die Wärme, die sich nach der Anwendung im Rücken ausbreitet, hält mindestens eine Stunde an und ist unglaublich angenehm. Die Haut ist gut durchblutet und die eingedrückten Punkte in der Haut verschwinden nach kurzer Zeit.

Verbesserungsideen

White Lotus AkupressurmatteEine Schutz für die beiden Teile wäre schön, denn das Klettband an der Matte und die Spikes an beiden Teilen können leicht Ziehfäden an anderen Stoffen bei der Lagerung verursachen. Ich werde sie zur Bettwäsche legen, da die nicht so empfindlich ist. An weiche Kleidung sollten die Spikes auf keinen Fall kommen. Einen dünnen Überzug zur Lagerung wie bei einem Schlafsack als Hülle fände ich gut. Für das Kissen gibt es gar keine Möglichkeit, die spitzen Spikes einzurollen oder zu schützen. Dafür wäre eine kleine Hülle oder Abdeckung der Spikes erst recht gut.

2 Sets sind zu gewinnen

Zwei Sets aus je Akupressurmatte und Kissen von White Lotus darf ich hier verlosen. Du hast die Chance auf eins davon, wenn Du in einem Kommentar bei diesem Beitrag schreibt, warum Du ein Set mit Matte und Kissen gewinnen möchtest.

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasse ab dem 27. Oktober 2016 bis zum 6. November 2016 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in Du schreibst schreibt, warum Du ein Set mit Matte und Kissen gewinnen möchtest. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Verlosung berücksichtigt.
    Teilen der Aktion in sozialen Netzwerken ist keine Bedingung, würde mich aber freuen. Ebenso freut mich ein Gefällt mir auf der Facebookseite des Blogs auf https://www.facebook.com/meyrose.blog.
  • Bitte gib beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf.
  • Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern innerhalb von 2 Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist von mir ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird
  • Innerhalb von 2 Tagen nach der Gewinnbenachrichtigung brauche ich von der Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt, und Vorname, Name, Lieferanschrift zur Weitergabe an die PR-Agentur, weil der Gewinn von dort direkt versendet wird. Wenn ich das nicht innerhalb von 2 Tagen erhalte, lose ich neu aus.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung, kein Umtausch, kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

dies & das #14

Gewonnen

Catrice Bloggers' Favourites Box Fall / Winter 2016

Bei Chrissie aus der Edelfabrik habe ich auf Instagram die Bloggers Favourites Box von CATRICE gewonnen. Mein liebster Lippenstift ist von CATRICE und er wurde aus dem Sortiment genommen. Frechheit ;) . Claudia ist durch halb Wien gelaufen, um in Österreich vergeblich nach einem Restposten davon für mich zu suchen. Ein Nachfolger wird gebraucht und da kommt so ein Gewinn doch sehr gelegen. Danke Chrissie und CATRICE! Ü50 Bloggerin Bärbel hat auch so eine Box gewonnen.

Im Blog Das Leben ist schön habe ich habe ich bei Katrin ein My Little Mini Flower Book von L’OCCITANE gewonnen. Du weißt nicht, wie man die Marke ausspricht? Dann schau dieses Video auf YouTube an: Wissen Sie, wie man L’OCCITANE überall in der Welt ausspricht? Damit hat Bärbel mich vor einiger Zeit schlau gemacht. Die kleinen Handcremetuben sind praktisch für unterwegs und auf das Bad mit dem Bonbon freue ich mich. Danke an L’OCCITANE und Katrin!

my-little-mini-flower-book-l-occitane

Alte Brillen spenden

Beim Aufräumen und Aussortieren zum Herbst habe ich dieses Mal auch bei Brillen einen Kahlschlag gemacht. Zwei Sonnenbrillen und vier Korrekturbrillen gehen außer Haus. Damit besitze ich immer noch vier Korrekturbrillen und zwei Sonnenbrillen … das sollte reichen.

Bei der Suche nach einer Stelle, wo in Hamburg alte Brillen gesammelt werden, habe ich diese Webseite gefunden: http://gebrauchtebrillen-hamburg.de/. Bei der Sammlung der Brillen gefällt mir, dass sie in Hamburg weiter verwendet und nicht um die Welt geschickt werden. Also gebe ich meine gerne bei Optiker Bode ab.

FHONE Panto-Brille dunkelbraun

Anlass war die Anschaffung einer neuen Brille in passender Sehstärke. Die neue Brille von FHONE (sprich: englisch F H One) habe ich wieder mal meinem Lieblingsoptiker Renken in Hamburg gefunden. Seit 16 Jahren mal wieder eine runde Panto-Brille, an die ich mich ganz schnell gewöhnt habe. Tragebilder von vorne gibt es demnächst natürlich auch. Heute erstmal nur die Seitenansicht, weil die Haare auf den anderen Bildern zu strubbelig waren.

Ines Meyrose mit FHONE Panto-Brille dunkelbraun

Ostseetraum

Timmendorfer Strand / Ostsee im September 2016

Diesen Monat durfte ich zwei Sonntage an der Ostsee verbringen. Manchmal brauche ich das einfach, um Energie zu tanken. Wenn Du das Bild siehst, verstehst Du es, oder?

ines-meyrose-outfit_blazer-s-oliver-jeans-sally-straight-cunda-bluse-different-fashion-ballerinapumps-krupka-20160908Outfit des Monats

Bei Sabine im Blog Bling Bling Over 50 kannst Du beim Outfit des Monats sehen, was Bloggerinnen am liebsten tragen. Mein Outfit des Monats war im September eines der beiden Kleidungsstücke für (fast) alle Lebenslagen, denn es erinnert mich an einen schönen Tag.

Morgen startet eine tolle Verlosung hier im Blog. Lass Dich überraschen!

Balance Beauty Time

Kennst Du schon das Magazinportal für Schönheit und Bewusstsein Balance Beauty Time? Experten der jeweiligen Fachgebiete schreiben Wissenswertes über Balance, Beauty und Gesundheit. Im Bereich Beauty wurde mein Blog portraitiert:
meyrose: fashion, beauty and me

Header des Blog meyrose - fashion, beauty & me auf www.meyrose.de

Danke an die Redaktion für die wertschätzenden Worte!

Ob es um die Trendhaarfarben für 2017, aktuelle Männerfrisuren, Tricks zum Betonen der Lippen, Augenbrauenzupfen ohne Ziepen, Stärkung des Immunsystems oder esoterische Themen geht – in dem Onlinemagazin findest Du Antworten.

Liest Du gerne in so einem Portal oder bevorzugst Du persönliche Blogs?

Seite vorherige 1 2 3 ... 7 8 9 10 11 12 13 ... 30 31 32 nächste