Kleiderschrankinventur Herbst 2020 – der Check zum Saisonwechsel

Kleiderschrankinhalt September 2020 Stückzahlen

Hallo Herbst, ich liebe Dich!

Auf einen Frühling mit traumhaftem Wetter folgte im Norden ein erst zu nasser und dann zu heißer Sommer, der mir gestohlen bleiben kann. Jetzt wird es wieder schön für mich! Die Herbstsonne, abendlich feuchte Luft und nachts schon fast kalte Temperaturen lassen mich wieder aufleben. Dazu gehört natürlich die passende Kleidung. Ist alles vorhanden, was ich dafür brauche?

Kleiderschrankinhalt im September 2020

Oberbegriff Details Stückzahl Zwischensumme
Hosen Jeans 6
Cordhose 1
Lederhose 1
Stretchhosen 2
Shorts 2 12
Shirts Top 1
T-Shirts Kurzarm 4
T-Shirts 3/4 + 1/1-Arm 9 14
Tuniken & Blusen 5 5
Pullover & Co. Sweatshirts 2
Schlichte Pullover 4
Strickjacken 2
Rollkragenpullover 4
Pullunder 2 14
Blazer 2 2
Kleider & Röcke Winter-/Ganzjahreskleider 3
Sommerkleider 4
Anlasskleider 0
Röcke 0 7
Jacken & Mäntel Wollmäntel 2
Winterjacken/-mäntel 1
Westen 4
Leichte Steppjacken 1
Regenjacken/-capes 4
Jeansjacke 1
Sommermäntel 1 14
Textilaccessoires Schals & Tücher 18
Ponchos 2
Hüte & Kappen & Mützen 9
Handschuhe 4
Handstulpen 1 34
Schuhe Stiefel 2
Stiefeletten 6
Sneaker 1
Halbschuhe 1
Sandalen/-etten 2
Wanderschuhe 2
Loafer 2
Pumps 2 18
Handtaschen inkl. Abendtaschen 11 11
Summe 131

Nicht enthalten in der Tabelle sind Unterwäsche, Strumpfhosen, Leggings, Schlafzeug
Sportbekleidung, Hausschuhe, Gürtel, Schmuck und Brillen.

Veränderungen im Vergleich zum Frühjahr 2020

Kleiderschrankinhalt September 2020 Bestandsdifferenzen

Es sind zehn Teile weniger im Schrank als im März 2020. Bei genauem Zahlenvergleich wären es zwölf, aber die beiden hier fehlenden sind zwei Leggings, die ich aus der Statistik genommen habe, weil ich sie ab jetzt der Unterkleidung zurechne. Ebenso wie Strumpfhosen tauchen sie künftig nicht mehr in der Statistik auf. Betrachtet im Vergleich zu vor einem Jahr habe ich sogar 25 Teile weniger als im September 2019. Mein Sortiment hat sich also im letzten Jahr erfolgreich weiter verkleinert. Gut so, mir fehlt nichts bei Oberbekleidung.

Konsequenzen aus der Kleiderschrankanalyse

In 2020 habe ich bisher weniger Kleidung als in den Vorjahren gekauft. Fast alles ersetzt davon aufgetragene Sachen, weshalb der Bestand sich dadurch nicht vergrößert hat. Beim Blick auf die Schuhe stelle ich fest, dass ich ziemlich viele Stiefeletten habe, die aber alle getragen werden und etwas unterschiedlich sind => Stiefeletten-Kaufverbot.

Zwei T-Shirts sind nicht mehr so schön und dürften ersetzt werden. Die Halbschuhe haben schiefe Absätze, die nicht zu erneuern sind, werden also demnächst ausgemustert. Da mein Blusensortiment klein ist und es schwer ist, passende Blusen oder Tuniken für mich zu finden, bin ich da für einen Spontankauf offen, wenn mich eine braune oder dunkelblaue anlacht.

Minimalismus im ganzen Jahr versus Capsule Wardrobe

Mein minimalistischer Kleiderschrank entspricht quasi einer ganzjährigen Capsule Wardrobe. Genau genommen besteht er aus zwei Kapseln: einer für Frühling/Sommer und einer für Herbst/Winter.

Bei dem Projekt 333 zum Beispiel werden 33 Teile für 3 Monate aus dem Schrank ausgewählt werden und alles andere ist Tabu. Man käme dann maximal auf 132 Teile. In meinem ganzen Schrank sind nur 131 Teile.

So gesehen ist meine minimalistisch gehaltene Garderobe, die ohne den Hund mit noch weniger Jeans und Regenjacken auskäme, ein Praxisbeispiel dafür, wie man mit einer Capsule Wardrobe leben kann, ohne Einschränkung zu empfinden und vierteljährlich Entscheidungen zu treffen.

Kennst Du den Inhalt Deines Schranks?

image&impression Individuelle Image-, Stil- und Farbberatung

Du möchtest nicht alleine an die Inventur gehen? Dann buche mich für Deine Kleiderschrankinventur, die große Entmüllungsaktion in Deinem Schrank! Hinterher weißt Du, wovon Du zu viel, in der richtigen Menge oder zu wenig hast und kannst gezielter Shoppen. Das spart Zeit und Geld, weil Du Deine Einkaufsfallen dabei erkennst und lernen kannst, sie zu umschiffen.

Ob Du Minimalist oder Maximalist ist, spielt dabei keine Rolle. Entscheidend ist, dass Deine Art und Menge an Bekleidung und Accessoires zu Dir passt. Auf dem Weg, das herauszufinden, möchte ich Dich begleiten.

Die vorherigen Beiträge dazu findest Du in der Kategorie Kleiderschrankinventuren.

Wie bist Du für Herbst und Winter ausgestattet?


Wer Lust hat, mir das Bloggen mit einem Espresso zu versüßen, darf gerne etwas in meine Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse geben. Eine Bankverbindung findest Du hier. Merci! Alle anderen lesen einfach so.


Kleiderschrankinventur Frühjahr 2020

Kleiderschrankinhalt März 2020 Stückzahlen

Hallo Frühling,

herzlich willkommen! Ich habe Dich ersehnt und freue mich trotz der aktuellen Lage auf die kommenden Monate mir Dir! Dafür packe ich demnächst gerne meine geliebten Rollkragenpullover nach oben in den Schrank und hole die Sommerkleider aus ihrem Winterlager hervor. Ich freue darauf, wieder wortwörtlich leichtere Kleidung zu tragen.

Saisonaler Kleiderschrankcheck

Um zu sehen, ob ich für kommende Saison gut ausgestattet bin, werfe ich in jedem Herbst und Frühjahr einen genauen Blick auf meinen Bekleidungsbestand. Die vorherigen Beiträge dazu findest Du in der Kategorie Kleiderschrankinventuren.

Kleiderschrankinhalt Stand März 2020 im Detail

Oberbegriff Details Stückzahl Zwischensumme
Hosen Jeans 8
Cordhose 1
Lederhose 1
Stretchhosen 3
Shorts 1 14
Shirts Tops 1
T-Shirts 1/4-Arm 3
T-Shirts 3/4 + 1/1-Arm 11 15
Tuniken & Blusen 6 6
Pullover & Co. Sweatshirts 3
Schlichte Pullover 4
Strickjacken 1
Rollkragenpullover 4
Pullunder 2 14
Blazer 2 2
Kleider & Röcke Winter-/Ganzjahreskleider 3
Sommerkleider 6
Anlasskleider 0
Röcke 1 10
Jacken & Mäntel Wollmäntel 2
Winterjacken/-mäntel 1
Westen 4
Leichte Steppjacken 2
Regenjacken/-capes 4
Jeansjacke 1
Lederjacken 0
Sommermäntel 1 15
Textilaccessoires Schals & Tücher 15
Ponchos 2
Hüte & Kappen & Mützen 9
Handschuhe 4
Handstulpen 1 31
Schuhe Stiefel 2
Stiefeletten 6
Sneaker 2
Gummistiefel (-etten) 1
Halbschuhe 1
Sandalen/-etten, Clogs 3
Zehensandalen 1
Wanderschuhe 1
Ballerina/Mokassins/Loafer 4
Pumps 2 23
Handtaschen inkl. Abendtaschen 11 11
Leggings aus Jersey 2 2
Summe 143

Das Archiv ist leer. Nicht in der Tabelle enthalten sind Unterwäsche, Strumpfhosen, Schlafzeug, Sportkleidung, Hausschuhe, Gürtel, Brillen und Schmuck.

Veränderungen im Vergleich zu September 2019

Kleiderschrankinhalt März 2020 Bestandsdifferenzen zum Herbst 2019

Es sind 15 Teile weniger als im Herbst 2019. Bei den Textilaccessoires und Kleidern haben die Motten leider doch nochmal zugeschlagen und ich habe Tücher aussortiert, die ich schon lange nicht mehr getragen habe. Im Grunde reicht mir die verkleinerte Menge aus, für schöne Tücher bin ich aber immer zu haben. Wie schon bei der Analyse der Käufe aus 2019 festgestellt, wäre ein neuer Bermuda als Ergänzung schön.

Capsule Wardrobe

Zum Thema Capsule Wardrobe denke ich für mich persönlich, dass mein Kleiderschrankinhalt eine einzige Kapsel ist. Genau genommen besteht er aus zwei Kapseln: einer für Frühling/Sommer und einer für Herbst/Winter.

Wenn ich dabei zum Beispiel an das Projekt 333 denke, bei dem 33 Teile für 3 Monate aus dem Schrank ausgewählt werden und alles andere Tabu ist, ergibt das für mich keinen Sinn. Das entspricht nämlich bei nur 143 Teilen für vier Jahreszeiten fast genau dem, was ich eh mache.

So gesehen ist meine minimalistisch gehaltene Garderobe, die ohne den Hund noch mit viel weniger Jeans und Regenjacken auskäme, ein Beispiel dafür, wie man mit einer Capsule Wardrobe leben kann, ohne Einschränkung zu empfinden und vierteljährlich Entscheidungen zu treffen.

Dir fehlt der Überblick der Überblick in Deinem Schrank?

image&impression Individuelle Image-, Stil- und Farbberatung

Du möchtest nicht alleine an das Projekt gehen? Dann buche mich für Deine Kleiderschrankinventur, die große Entmüllungsaktion in Deinem Schrank! Hinterher weißt Du, wovon Du zu viel, in der richtigen Menge oder zu wenig hast und kannst gezielter Shoppen. Das spart Zeit und Geld, weil Du Deine Einkaufsfallen dabei erkennst und lernen kannst, sie zu umschiffen.

Ob Du eher wenig im Schrank haben möchtest wie ich oder ein Typ für mehr Vielfalt bist, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist, dass Dein Sortiment an Bekleidung und Accessoires exakt zu Dir passt. Auf dem Weg, das herauszufinden, möchte ich Dich begleiten.

Wie bist Du für Frühling und Sommer ausgestattet?


Wenn Du für diesen Blogbeitrag etwas in meine virtuelle Kaffeetasse geben möchtest, kannst Du das unter diesem Link via PayPal tun: Ines’ Kaffeekasse. Ich danke allen Leser_innen von Herzen, die meine Arbeit damit wertschätzen!


Kleiderschrankinventur Herbst 2019 – der saisonale Check

Kleiderschrankinhalt-201909-Stueckzahlen

Hallo Herbst,

schön, dass Du da bist! Ich lebe nach den heißen Sommertagen wieder auf und freue mich darauf, kuschlige Pullover und Tücher zu tragen. Um zu wissen, ob ich für die kommende Saison gut gerüstet bin, hilft mir ein Blick in die Schränke. Das mache ich in jedem Herbst und Frühjahr. Die vorherigen Beiträge dazu findest Du in der Kategorie Kleiderschrankinventuren.

Kleiderschrankinhalt September 2019 im Detail

Oberbegriff Details Stückzahl Zwischensumme
Hosen Jeans 8
Lederhose 1
Stretchhosen 3
Caprihosen/Shorts 1 13
Shirts Tops 1
T-Shirts 1/4-Arm 3
T-Shirts 3/4 + 1/1-Arm 8 12
Tuniken & Blusen 7 7
Pullover & Co. Sweatshirts 2
Schlichte Pullover 4
Strickjacken 1
Rollkragenpullover 4
Pullunder 2 13
Blazer 2 2
Kleider & Röcke Winter-/Ganzjahreskleider 6
Sommerkleider 6
Anlasskleider 0
Röcke 1 13
Jacken & Mäntel Wollmäntel 2
Winterjacken/-mäntel 1
Westen 3
Leichte Steppjacken 2
Regenjacken/-capes 4
Jeansjacke 1
Lederjacken 0
Sommermäntel 1 14
Textilaccessoires Schals & Tücher 27
Ponchos 4
Hüte & Kappen & Mützen 9
Handschuhe 5
Handstulpen 2 47
Schuhe Stiefel 2
Stiefeletten 5
Sneaker 3
Gummistiefel (-etten) 1
Halbschuhe 1
Sandalen/-etten, Clogs 3
Zehensandalen 1
Wanderschuhe 1
Ballerina/Mokassins/Loafer 5
Pumps 2 24
Handtaschen inkl. Abendtaschen 11 11
Leggings aus Jersey 2
2
Summe 158
Archiv Korsage zu gewagt

Nicht in der Tabelle enthalten sind Unterwäsche, Strumpfhosen, Schlafzeug, Sportkleidung, Hausschuhe, Gürtel, Brillen und Schmuck.

Veränderungen zum Frühjahr 2019

Kleiderschrankinventur Herbst 2019: Kleiderschrankinhalt Bestandsdifferenzen zu Frühjahr 2019

Mit meinem Bekleidungsbestand bin ich zufrieden. Es sind fünf Teile mehr als im Frühjahr 2019. Zwei neue leichte Pullover sind eingezogen, weil ich zwischen Ringelshirt und Rollkragenpullover eine Bekleidungslücke hatte. Ein paar braune Halbschuhe könnte ich gut gebrauchen.

Einige Teile wurden 1:1 ausgetauscht, so dass ich zwar Dinge gekauft habe, die aber lediglich defekte oder nicht mehr passende ersetzt haben. Der zum Wollmantel umfunktionierte alte Gehrock wurde durch einen Caban ersetzt, bei Schuhen hat der Stiefelettenbestand zugenommen. Meine beiden Lederjacken habe ich verschenkt, weil ich sie nicht getragen habe.

Dir fehlt der Überblick der Überblick in Deinem Schrank?

image&impression Individuelle Image-, Stil- und Farbberatung

Du möchtest nicht alleine an das Projekt gehen? Dann buche mich für Deine Kleiderschrankinventur, die große Entmüllungsaktion in Deinem Schrank! Hinterher weißt Du, wovon Du zu viel, in der richtigen Menge oder zu wenig hast und kannst gezielter Shoppen. Das spart Zeit und Geld, weil Du Deine Einkaufsfallen dabei erkennst und lernen kannst, sie zu umschiffen. Mich hat die aktuelle Zählung zum Beispiel gestern von der Anprobe und vermutlich folgendem Kauf einer gut aussehenden Jeans abgehalten, weil ich gerade eher zu viele als zu wenige Jeans besitze. Das wäre mir ohne die Kleiderschrankinventur nicht so konkret bewusst gewesen.

Ob Du eher wenig im Schrank haben möchtest wie ich oder ein Typ für mehr Vielfalt bist, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist, dass Dein Sortiment an Bekleidung und Accessoires exakt zu Dir passt. Auf dem Weg, das herauszufinden, begleite ich Dich gerne.

Wie bist Du für die kommende Saison mit Kleidung ausgestattet?

Kleiderschrankinventur Frühjahr 2019

Kleiderschrankinventur Frühjahr 2019: Kleiderschrankinhalt in Stückzahlen

Hallo Frühling, bitte nach Hamburg mit Dir! Mein Kleiderschrank ist gerüstet für die kommende Saison und ich habe Lust, leichte und auch neue Sachen anzuziehen. Die dicken Pullover werden bald frisch gewaschen wegsortiert und dürfen bis zum Herbst pausieren. Ich möchte Kleider tragen!

Kleiderschrankinhalt im März 2019

Die genauen Zahlen in der Tabelle, aus der ich die Abbildungen in Excel erstellt habe, gibt es als PDF und nicht als Tabelle hier im Text, damit der Beitrag nicht zu lang wird. Wenn Du sie sehen möchtest, klick in das => PDF Kleiderschrankinhalt März 2019.

Vergleich der aktuellen Kleiderschrankinventur mit Herbst 2018 und Auswertung

Mit meinem Bekleidungsbestand bin ich zufrieden. 28 Teile sind weniger in der Liste als im Herbst 2018. Falls das Frühjahr schön wird, darf noch ein Kleid zu mir. Habe mir schon eins online ausgeguckt und warte auf den bestimmt wie üblich kommenden Rabattgutschein. Mir geht die Rabattpolitik der Anbieter nach wie vor auf den Geist, aber mehr als nötig möchte ich nicht bezahlen. Falls es bis dahin weg ist, sollte es nicht sein.

Kleiderschrankinventur Frühjahr 2019: Kleiderschrankinhalt Bestandsdifferenzen zum Herbst 2018

Bei textilen Accessoires und Handtaschen habe ich gründlich aussortiert. Meine beiden seit 2015 nicht mehr passenden Anlasskleider haben mich verlassen. Das Jeanskleid ist dazu gekommen und ein Sommerkleid für die kommende Saison. Gleiche Zahl, etwas anderer Inhalt.

Bei den Sommermänteln hat mich ein schwarzer von 2002 verlassen, den ich schon lange nicht mehr getragen habe. Leider ist auch mein roter Daunenmantel weg, der wurde zum Reklamationsfall, weil er extrem wasserdurchlässig wurde, was er nicht sollte. Für den möchte ich für den nächsten Winter unbedingt Ersatz haben, weil ich mich an die Wärme an den Beinen und die Leichtigkeit des Mantels in den letzten beiden Wintern gewöhnt habe. Gerne würde ich wieder eine kräftige Farbe nehmen, weil man mich damit gut erkennen kann.

Die Anzahl der Tights/Leggings ist so gesunken, weil ich ab dieser Inventur nur noch Leggings aus Jersey mitzähle. Nylonleggings und -Strumpfhosen gelten nun für mich als Unterwäsche und tauchen in den Zahlen nicht mehr auf. Davon abgesehen haben mich auch einige Stumpfhosen verlassen, die Ringelsocken gemacht haben oder Ziehfäden von den Winterstiefelreißverschlüssen hatten.

Freebie: Tabelle zum Download für Deine Kleiderschrankinventur

Du willst auch eine gründliche Kleiderschrankinventur machen? Hier findest Du die Excel-Tabelle als Freebie: Kleiderschrankinventur Vorlage für Damen. Die Tabelleninhalte kannst Du auf Dein Sortiment anpassen. Die Diagramme aktualisieren sich durch in der Tabelle enthaltene Formeln, wenn Du nur in den blauen Feldern Zahlen erfasst oder änderst.

image&impression Individuelle Image-, Stil- und Farbberatung

Du möchtest nicht alleine an das Projekt gehen? Dann buche mich für Deine Kleiderschrankinventur, die große Entmüllungsaktion in Deinem Schrank!

Wie bist Du für die kommende Saison mit Kleidung ausgestattet?

Kleiderschrankinventur Herbst 2018

Kleiderschrankinventur Herbst 2018: Kleiderschrankinhalt in Stückzahlen

Kleiderschrankinhalt im Oktober 2018

Herzlich willkommen Herbst! Ich bin so froh, dass dieser heiße Sommer vorbei uns geschafft ist, dass ich sogar Regen in Kauf nehme im Gegenzug. O.K., Herbstsonne ist mir lieber, aber der Kleiderschrank gibt für alle Wetterlagen etwas her. Ein Blick in meinen Schrank zeigt mir, dass ich gut gerüstete bin für den Herbst und den kommenden Winter.

Wie deutlich zu sehen ist, variiere ich meine Outfits gerne mit Textilaccessoires, Schals und Tücher stehen bei mir hoch im Kurs, auch wenn ich welche aussortiert habe. Der prozentuale Anteil ist immer noch am höchsten.

Die genauen Zahlen in der Tabelle, aus der ich die Abbildungen in Excel erstellt habe, gibt es als PDF und nicht als Tabelle hier im Text, damit der Beitrag nicht zu lang wird. Wenn Du sie sehen möchtest, klick in das => PDF Kleiderschrankinhalt Oktober 2018.

Vergleich mit Frühjahr 2018 und Auswertung

Kleiderschrankinventur Oktober 2018: Differenz zu März 2018 in Stückzahlen

Im März habe ich mir leichte Sommerschuhe und Loafer gewünscht, die ich gefunden habe. Ein paar Sneaker habe ich ebenfalls gefunden, aber die sind bereits durch nach den ganzen Hunderunden des Sommers. Einfache Sneaker halten leider nur eine Saison bei der Belastung. Für 2019 wünsche ich mir dunkelblaue Sneaker und ein neues Ringelkleid. Die Anzahl der Kleidungsstücke ist exakt gleich geblieben, es hat sich nur innerhalb der Kategorien minimal der Bestand verschoben. Insgesamt bin ich außerordentlich zufrieden mit meinem Sortiment.

Freebie: Tabelle zum Download

Du willst auch eine gründliche Kleiderschrankinventur machen? Hier findest Du die Excel-Tabelle als Freebie: Kleiderschrankinventur Vorlage für Damen. Die Tabelleninhalte kannst Du auf Dein Sortiment anpassen. Die Diagramme aktualisieren sich durch in der Tabelle enthaltene Formeln, wenn Du nur in den blauen Feldern Zahlen erfasst oder änderst.

image&impression Individuelle Image-, Stil- und Farbberatung

Du möchtest nicht alleine an das Projekt gehen? Dann buche mich bei image&impression für Deine Kleiderschrankinventur!

Wie bist Du für den Herbst mit Kleidung ausgestattet?

Kleiderschrankinventur Frühjahr 2018

Kleiderschrankinventur Frühjahr 2018: Kleiderschrankinhalt in Stückzahlen

Kleiderschrankinhalt im März 2018

Hallo Frühling, her mit Dir, bitte! Zwar kann ich meine warmen Sachen noch sehen, meine Nase hat aber Lust auf laue Lüftchen. Zur Einstimmung aufs Frühjahr gehört für mich die halbjährlich wiederkehrende Kleiderschrankinventur. Dabei mache ich mir Gedanken, ob mein Kleiderschrankinhalt für die kommende Saison gerüstet ist oder von etwas zu viel oder zu wenig da ist.

Zeitaufwand für die Kleiderschrankinventur

Die Kleiderschrankinventur geht schnell. Die Tabelle drucke ich aus, gehe damit etwa 20 Minuten durchs Haus und trage die Stückzahlen ein. Das dauert etwa 20 Minuten. Dann übertrage ich die Zahlen in die Excel-Tabelle. In diesem Blogbeitrag steckt deutlich mehr Zeit als in der Kleiderschrankinventur an sich.

Warum immer wieder diese ausführliche Kleiderschrankinventur?

Warum mache ich mir die Mühe mit dem Blogbeitrag? Für langjährige Leser ist der Beitrag nichts Neues, aber es kommen immer wieder neue Leser hinzu, die diese Art der Kleiderschrankinventur noch nicht kennen. Außerdem interessiert mich immer wieder, ob mein gefühlter Kleiderschrankinhalt mit dem tatsächlichen in Zahlen ausgedrückten übereinstimmt. Ich mag Zahlen, habe ich das schon mal erwähnt? Ich mache sogar meine Buchhaltung gerne. Aber das war jetzt nicht überraschend, oder?

Kleiderschrankinhalt im März 2018

Die genauen Zahlen in der Tabelle, aus der ich die Abbildungen in Excel erstellt habe, gibt es als PDF und nicht als Tabelle hier im Text, damit der Beitrag nicht zu lang wird. Wenn Du sie sehen möchtest, klick in das => PDF Kleiderschrankinhalt März 2018.

Vergleich mit Herbst 2017 und Auswertung

Kleiderschrankinventur Frühjahr 2018: Kleiderschrankinhalt Bestandsdifferenz zu Oktober 2017 in Stückzahlen

Es sind 16 Teile weniger als bei der Kleiderschrankanalyse im Herbst 2017. Im Januar 2014 hatte ich sogar 238 Teile, das waren 57 mehr als heute. Damals war mein Schrank voll und ich brauchte eine Kommode für die Pullover und Strickjacken zusätzlich. Heute ist mein Schrank luftig und in der Kommode überwiegend Platz für andere Sachen. Mir geht es mir meinem heutigen Sortiment besser.

Mir fehlen leichte Sommerschuhe. Ein paar Loafer ist an der Abnutzungsgrenze, flache Sandalen wären schön. Dunkelblaue Sneaker dürfen gerne dazu kommen. Gegen ein weiteres Ringelshirt mit 3/4 Arm hätte ich nichts. Ansonsten bin ich zufrieden mit dem, was ich habe.

Freebie: Tabelle zum Download

Du willst auch eine gründliche Kleiderschrankinventur machen? Hier findest Du die Excel-Tabelle als Freebie: Kleiderschrankinventur Vorlage für Damen. Die Tabelleninhalte kannst Du auf Dein Sortiment anpassen. Die Diagramme aktualisieren sich durch in der Tabelle enthaltene Formeln, wenn Du nur in den blauen Feldern Zahlen erfasst oder änderst.

image&impression Individuelle Image-, Stil- und Farbberatung

Du möchtest nicht alleine an das Projekt gehen? Dann buche mich bei image&impression für Deine Kleiderschrankinventur!

Wie bist Du fürs Frühjahr mit Kleidung ausgestattet?

Kleiderschrankinventur Herbst 2017

Kleiderschrankinventur Herbst 2017: Kleiderschrankinhalt in Stückzahlen

Der Herbst hat heuer schon im September angefangen. Da war aber noch nicht mal mir danach, mich an die halbjährliche Kleiderschrankinventur zu machen. Sommerkleider schon wegpacken? Die Hoffnung stirbt zuletzt … Jetzt sind sie gewaschen und beiseite gehängt. Die Stiefeletten und Stiefel für den Herbst und Winter sind geputzt und stehen an der Tür bereit für Laubspaziergänge.

Kleiderschrankinhalt im Oktober 2017

Die genauen Zahlen in der Tabelle, aus der ich die Abbildungen in Excel erstellt habe, gibt es als PDF und nicht als Tabelle hier im Text, damit der Beitrag nicht zu lang wird. Wenn Du sie sehen möchtest, klick in das => PDF Kleiderschrankinhalt. Bei Accessoires habe ich wie immer Schmuck & Brillen nicht mitgezählt, weil mir das zu persönlich ist. Unterwäsche, Schlafzeug, Sportbekleidung und Hausschuhe sind ebenfalls nicht enthalten.

Vergleich mit Frühjahr 2017 und Erkenntnis dieser Kleiderschrankinventur

Kleiderschrankinventur Herbst 2017: Differenz zu März 2017 in Stückzahlen

Es sind 13 Teile mehr in der Tabelle als im Frühjahr 2017 im Schrank, die im Wesentlichen Tücher, Mützen und Leggings sind. Gerade bei den Tüchern ist das gut so, denn damit halte ich meinen Einheitslook aus weißer Bluse oder Ringelshirt modisch zeitgemäß und sehe am Ende dann doch nicht immer gleich aus. Vom Füllvolumen sieht mein Schrank immer noch knapp bestückt aus und darf so bleiben. Ein Blazer aus der Liste vom Frühling findet sich jetzt bei den Wollmänteln wieder, weil ich den Gehrock inzwischen zum leichten Oversized-Mantel erklärt habe.

Meine Schuhe wurden erfolgreich auf Stand gebracht. Die Pflichtschuhe waren zu groß geworden und wurden durch neue ersetzt. Meine Lederstiefel zu Kleidern sind zu abgetragen für gut, die werden in der Heide aufgetragen. Dafür habe ich schönen Ersatz in dunkelbraunem Veloursleder gefunden. Stiefeletten bzw. Sommerstiefel haben mich verlassen, weil sie nicht mehr gemütlich waren wegen der Absatzhöhe. Mit dem einen Paar habe ich jemandem noch eine große Freude machen können. Mein Ziel wurde erreicht, weniger und dafür schönere und besser passende Schuhe zu haben. Das Geld habe ich gerne ausgegeben.

Immer noch habe ich mich nicht daran gewöhnt, dass meine Lieblingssneaker für die langen Hunderunden nach einer Frühling-/Sommersaison durch sind trotz Austausch von Innensohlen. Wenn ich mir aber ansehe, wie viele Kilometer ich damit laufe, ist das völlig in Ordnung für Sportschuhe. Im Frühling bitte dunkelblaue Nikes in Größe 38,5 zu mir!

Leserservice: Tabelle als Download

Du willst auch eine gründliche Kleiderschrankinventur machen? Hier findest Du die offene Excel-Tabelle als Download: Kleiderschrankinventur Vorlage für Damen. Die Tabelleninhalte kannst Du Deinen Bedürfnisse bei der Art der Kleidung anpassen. Mach es wie es zu Deinem Kleiderschrankinhalt passt.

image&impression Individuelle Image-, Stil- und Farbberatung

Die Diagramme aktualisieren sich durch in der Tabelle enthaltene Formeln, wenn Du nur in den blauen Feldern Zahlen erfasst oder änderst. Du möchtest nicht alleine an das Projekt gehen? Dann buche mich bei image&impression für Deine Kleiderschrankinventur!

Wie verschaffst Du Dir einen Überblick über Deine Kleidung zur aktuellen Saison?

Seite 1 2 3 nächste