da sempre: Verlosung invero Tuch & Stulpen

Werbung mit Stil

Ines Meyrose - Outfit ü40 Blogger - Variationen zum Binden eines Dreieckstuchs mit invero Dreieckstuch „Joy“ und Stulpen "Coco" Mustermix "Herbst"- rotes Kleid aus Pontéjersey mit 3/4-Ärmeln Lands`End - Leggings nur die - Stiefel - Paul Barrit - Armband Sence Copenhagen

Nachtrag 11. September 2017:
Die Verlosung ist beendet. Die Gewinnerin ist Moppi.

10 Jahre Onlineshop da sempre!

Herzlichen Glückwunsch an Sieglinde Graf und ihren Mann Herbert Gschwandtner zum 10. Geburtstag von da sempre! Der Online Shop für schöne Dinge (Werbung) feiert im Oktober Geburtstag und verlost dazu ein Dreieckstuch bzw. Loop und Stulpen von invero.

invero - 100 % extra feine Merino-Schurwolle - via da sempre - Mustermix Lola Herbst

Seit 2011 kenne ich die Dreieckstücher von invero (Werbung) und bin vom ersten Betrachten und Ansehen an Fan davon. Seitdem sind mehrere Dreieckstücher, Stulpen, Ponchos und ein Strickkleid bei mir eingezogen. Die meisten Sachen davon habe ich selbst gekauft, es sind aber auch PR-Muster dabei. Die Dreieckstücher trage ich so oft, dass ich zwei davon schon wirklich aufgetragen habe. Neben den Dreieckstüchern hat der Onlineshop da sempre auch Loops, Schals und Stulpen im Sortiment. Die Stulpen wärmen meine Hände das ganze Jahr über.

Enjoy Joy

invero Dreieickstuch Lola Mustermix Herbst - 100 % extra feine Merinowolle

Auf den kommenden Fotos zeige ich Dir Tragevariationen mit dem Dreieckstuch Joy und Stulpen Coco im Mustermix Herbst. Beides habe ich von da sempre als PR-Muster erhalten. Beide sind aus 100 % extra feiner Merino-Schurwolle gestrickt. Weitere Farben und Modelle, zum Beispiel die Dreieckstücher Susi und Kyra, findest Du bei da sempre unter invero Dreiecktücher (Werbung) und hier in den Beispielcollagen.

invero Farbbeispiele Mustermix - Fotos in der Collage: Irene Neidhardt für da sempre

Fotos in der Collage: Irene Neidhardt für da sempre

invero Farbbeispiele uni - Fotos in der Collage: Irene Neidhardt für da sempre

Fotos in der Collage: Irene Neidhardt für da sempre

Joy ist glatt gestrickt und fester. Kyra und Susi sind leichter und fluffiger. Tragebilder von Joy vom letzten Winter findest Du auch bei Fran, die das Dreieckstuch selbst gekauft hat, im Blogbeitrag Lackleder-Trend: Heute mal als Hose.

Tragevariationen für ein Dreieckstuch

Ines Meyrose - Outfit ü40 Blogger - Variationen zum Binden eines Dreieckstuchs mit invero Dreieckstuch „Joy“ und Stulpen "Coco" Mustermix "Herbst"- rotes Kleid aus Pontéjersey mit 3/4-Ärmeln Lands`End - Leggings nur die - Stiefel - Paul Barrit - Armband Sence Copenhagen

über die Schultern nach vorne gelegt

Ines Meyrose - Outfit ü40 Blogger - Variationen zum Binden eines Dreieckstuchs mit invero Dreieckstuch „Joy“ und Stulpen "Coco" Mustermix "Herbst"- rotes Kleid aus Pontéjersey mit 3/4-Ärmeln Lands`End - Leggings nur die - Stiefel - Paul Barrit - Armband Sence Copenhagen

eine Seite über die Schulter nach hinten gelegt

Ines Meyrose - Outfit ü40 Blogger - Variationen zum Binden eines Dreieckstuchs mit invero Dreieckstuch „Joy“ und Stulpen "Coco" Mustermix "Herbst"- rotes Kleid aus Pontéjersey mit 3/4-Ärmeln Lands`End - Leggings nur die - Stiefel - Paul Barrit - Armband Sence Copenhagen

eine Seite über die Schulter nach hinten gelegt, um den Nacken geführt und seitlich wie ein Schal eingesteckt

Ines Meyrose - Outfit ü40 Blogger - Variationen zum Binden eines Dreieckstuchs mit invero Dreieckstuch „Joy“ und Stulpen "Coco" Mustermix "Herbst"- rotes Kleid aus Pontéjersey mit 3/4-Ärmeln Lands`End - Leggings nur die - Stiefel - Paul Barrit - Armband Sence Copenhagen

Tuch von vorne um den Hals gelegt, Dreieck vorne, Enden unter das Dreieck geführt

Ines Meyrose - Outfit ü40 Blogger - Variationen zum Binden eines Dreieckstuchs mit invero Dreieckstuch „Joy“ und Stulpen "Coco" Mustermix "Herbst"- rotes Kleid aus Pontéjersey mit 3/4-Ärmeln Lands`End - Leggings nur die - Stiefel - Paul Barrit - Armband Sence Copenhagen

Tuch von vorne um den Hals gelegt, Dreieck vorne, Enden vorne über dem Dreieck lose geknotet

Doppelte Gewinnchance

Du kannst hier bei mir im Kommentarfeld des Blogs ein Los sammeln und ein weiteres bei da sempre. So hast Du eine zweifache Chance! Die Gewinner_in darf sich ein Dreieckstuch Susi, Kyra, Joy oder einen Loop Zita und ein paar Stulpen Missy, Maja oder Coco aussuchen aus dem Bestand bei Einlösung.

Das Los bei da sempre bekommst Du, indem Du an mail@da-sempre.de eine E-Mail mit einem Satz schreibst, was Dir an da sempre gefällt. möchtest. Das Los hier bei mir bekommst Du, indem Du kommentierst, welches Deine Lieblingsfarbe oder Mustermix von invero ist.

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasse zwischen dem 15. Oktober 2017 bis zum 25. Oktober 2017 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in dem Du schreibst, welches Deine Lieblingsfarbe oder Mustermix von invero ist. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Auswahl mit einem Los berücksichtigt. Bei da sempre kannst Du ein weiteres Los sammeln, wenn Du eine E-Mail an mail@da-sempre.de schreibst mit einem Satz, was Dir an da sempre gefällt. Der Glückspilz wird durch da sempre gezogen.
  • Bitte gib beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, die ich an da sempre für die Gewinnbenachrichtigung weiterleiten darf, falls ein Los von hier gewinnt. Sie ist nicht online sichtbar.
  • Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern innerhalb von 2 Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland oder einem anderen EU-Land hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird. da sempre darf veröffentlichen, in welche größere Stadt oder Region der Gewinn gesendet wird.
  • Ich brauche innerhalb von einer Woche nach der Gewinnbenachrichtigung von der Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt, falls ein Los von hier gewinnt. Die Gewinner_in bestellt dann direkt bei da sempre per E-Mail das gewünschte Tuch bzw. Loop und die Stulpen mit Angabe zur Wunschfarbe aus dem zu dem Zeitpunkt im Online Shop sichtbaren Sortiment und gibt Vorname, Name, Lieferanschrift dort an.
  • Der Gewinn kann bis zum 15. November 2017 eingelöst werden.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung / kein Umtausch / kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Am Rande – das Bormannsche Haus

Bornemannsches Haus in Hamburg Harburg Infotafel

Die Fotos haben wir in Hamburg-Harburg im Hafengebiet gemacht. Dass die Tür des unbewohnten Hauses zu einem der ältesten Gebäude Hamburgs gehört, haben wir erst später gesehen. Schön, oder?

Bornemannsches Haus in Hamburg Harburg

Paul war dabei und hat mal wieder geduldig gewartet. Das Lederarmband auf den Fotos ist von Sence Copenhagen aus dem Sortiment von da sempre im Onlineshop. Das habe ich dort selbst gekauft. Das Kleid kennst Du aus dem Beitrag der 91. Geburtstag.

Paul am Set

Welche Bindevariation für das Dreieckstuch gefällt Dir am besten?

Orange + Blau? Ganz genau!

Ines Meyrose #ootd mit Bluse von s.Oliver und Seidentuch von Codello: orange und dunkelblau kombiniert am Herbstfarbtyp

Blau am Herbstfarbtyp

Diese Woche hat mich mal wieder eine Kundin gefragt, welche Farben ich nehme oder kombiniere, wenn ich mich von meinen Herbstfarbtypfarben – warm, dunkel, gedeckt – wegbewege.

Warm-Kalt-Kontrast

Außerhalb der Herbsttypfarben gibt es in meinem Kleiderschrank viel Marineblau. Marineblau ist die Farbe, die weltweit am ehesten allen Menschen zu gut Gesicht steht. Schokoladenbraun ist bei mir besser als Marineblau, Petrolblau steht mir auch besser – beißt sich aber oft mit meinen geliebten Jeans – und Marineblau steht mir um Welten besser als Schwarz. Deshalb ist Marineblau neben Dunkelbraun die zweite dunkle Hauptfarbe in meinem Sortiment.

Neben kühlem Marineblau – was immerhin noch dunkel und in diesem Fall gedeckt ist – trage ich auch noch ab und an Schneeweiß und Karminrot. Bei allen kühlen Farben achte ich drauf, in Gesichtsnähe nicht noch eine weitere kühle Farbe dazu zu addieren. Zu Karminrot trage ich Dunkelbraun oder Cremeweiß, zu Schneeweiß alle warmen Farben außer Cremeweiß und zu Marineblau alle warmen Farben außer Petrolblau.

Komplementärkontrast

Bei der Kombination auf dem Foto trage ich nicht nur einen Warm-Kalt-Kontrast mit Marineblau und Orange-bunt, sondern auch noch einen Komplementärkontrast. Dadurch wird das Orange des Seidentuchs verstärkt. Neulich hatte ich irgendwo versprochen, ich würde mal einen Hauch Pink tragen. Das findest Du hier im Tuch.

seidentuch orange-bunt von Codello

OK, es ist kein Pink, eher Himbeer. Aber fast! Die Kombination mit orange und blau habe ich im Winter schon mal bei Gut behütet gezeigt. Dieses ist meine Frühlingsversion. Dieses Mal leuchtet das Tuch mehr als Bluse, im Winter durfte das Blau im Vordergrund stehen.

Ein Tag am Meer mit Höhen und Tiefen

Warum zeige ich den Rest vom Outfit nicht und gucke ein bisschen kritisch auf dem Bild? Nun ja, der Tag an der See hatte so seine Tücken. In Timmendorfer Strand fand leider der Ostseelauf an der Promenade statt und man durfte dort nicht spazieren gehen, was wir vorher nicht wussten. Dafür bin ich am Sonntag um 7 Uhr aufgestanden … Alternativ kann man am Strand gehen oder direkt an Straßen im Ort Richtung Niendorf.

Der Feuerwehrwachposten war so nett, uns vor der ersten Lauftruppe schnell und unkompliziert den Promenadenweg zum Strand überqueren zu lassen. Leider hatten wir die Rechnung ohne eine Passantin gemacht. Wir waren am 2. April da. Timmendorfer Strand hat leider die Hundeerlaubnisamstrandzeit um einen Monat verkürzt seit diesem Jahr. Auch das wussten wir nicht, sonst wären wir da nicht hingefahren. Wir waren genau einen Tag zu spät dran. Das wäre wegen der Ausnahmesituation mit dem Ostseelauf dem Strandwärter egal gewesen, aber der besagten Passantin eben nicht, die mir geht-so-charmant mit einer Anzeige drohte, falls ich mit dem Hund den Strand betreten würde. Formal war sie leider im Recht. Ich habe ihr geht-so-freundlich empfohlen, mir sehr schnell aus den Augen zu gehen, was sie glücklicherweise getan hat.

Also gab es keine Fotos am Strand von mir und die Straße ist da nicht schön. Zum Mini-Hundestrand in Niendorf kamen wir auch nicht, weil wir die Promenade nicht nochmal kreuzen konnten, weil da gerade so viele Läufer in einem Feld kamen. Also haben wir das Bild am Hafen gemacht. Bis dahin war meine Bluse kraus und meine Laune im Keller. Noch Fragen? Auf dem Rückweg konnten wir dann immerhin noch teilweise das Meer einen Hauch sehen, weil die Nordic Walking Nachzügler sich mit ein paar Spaziergängern arrangieren konnten. Das hat meine Stimmung dann zusammen mit einer Portion Currywurst-Pommes wieder gebessert, die Bluse aber nicht geglättet.

Da man aber auf dem Bild genau sehen kann, worum es mir damit farblich geht, gibt es immerhin trotzdem diesen Blogartikel. An meinen kritischen Stirnfalten gucke man bitte vorbei. Das Seidentuch von Codello habe ich im Adventskalender bei Stilfrage gewonnen und verlinke es bei Sunnys Um Kopf & Kragen.

Wie trägst Du Farben, die nicht perfekt zu Dir passen?

Verlosung: Wollstola und Poncho von Eva Schreiber via da sempre

Werbung mit Stil

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Nachtrag 13. Oktober 2016:
Die Verlosung ist beendet. Die Gewinnerinnen sind

  • G.FD aus Berlin für den Poncho, die sich auch die Farbe Koralle ausgesucht hat
  • K.D. aus Hamburg für die Stola, die ebenso wie ich die Farbe Fango gewählt hat.

___

Herzlichen Glückwunsch an Sieglinde Graf und ihren Mann Herbert Gschwandtner zum 9. Geburtstag von da sempre! Der Online Shop für schöne Dinge (Werbung) feiert im Oktober Geburtstag und verlost dazu zwei schöne Strickteile von Eva Schreiber (Werbung) für den Herbst:

1 Wollstola und 1 Poncho im Wert von € 52,90 bzw. € 59,90 !

Ich freue mich, erneut Partner einer Geburtstagsaktion zu sein, denn bei da sempre bin ich auch selbst gerne Kundin. Es gibt im Shop so viele schöne Accessoires, dass ich immer wieder mal gucke, was es schönes Neues gibt. Neben Schmuck gibt es auch in bisschen Papeterie, so dass es eine Freude ist, sich durch das Sortiment zu klicken. Außerdem gibt es dort im Blog (Werbung) neben Infos und Stylingtipps zu Produkten auch Persönliches. Ich wünsche den beiden Schöngeistern weiterhin viel Erfolg und Freude daran!

Doppelte Chance …

Du kannst hier bei mir im Kommentarfeld des Blogs ein Los sammeln und ein weiteres bei da sempre. So hast Du eine zweifache Chance! Das Los bei da sempre bekommst Du, indem Du an mail@da-sempre.de eine E-Mail mit dem Stichwort da sempre hat Geburtstag schreibst und der Info, ob Du einen Poncho oder Wollstola gewinnen möchtest. Die Gewinner_in darf sich dann eine Stola bzw. Poncho aussuchen aus dem Bestand bei Einlösung.

… und einen Rabatt

Für alle, die nicht auf die Losfee warten wollen oder später kein Glück hatten, aber trotzdem gerne so eine tolles Herbstkuschelteil von Eva Schreiber haben möchten, gibt es den ganzen Oktober 2016 über 10% Rabatt bei da sempre auf alle Bestandsartikel von Eva Schreiber – so lange der Vorrat reicht. Das Codewort für den Rabatt ist da sempre hat Geburtstag, das Du bei einer Bestellung bitte in das Kommentarfeld schreibst.

Auf den großen Fotos hier im Beitrag siehst Du bei mir den Poncho Roma in koralle und die Wollstola Soraya in fango. Die beiden habe ich von da sempre als PR-Muster vorab erhalten und trage sie schon seit Monaten mit großer Freude. Ich kann also bestätigen, dass sie sich in der Praxis allerbest machen. Ich habe schon viele Komplimente dafür bekommen. In der folgenden Bilderflut siehst Du verschiedene Möglichkeiten, den Poncho und die Wollstola zu tragen. Für den Poncho findest Du im Online-Shop auch noch eine Idee als Schal-Trageversion (Werbung), die ich gerne unterwegs unter Jacken einsetze.

Die 1970er sind zurück

Poncho Roma von Eva Schreiber in Farbe Koralle (orange)Die Farbe des Ponchos Roma heißt im Shop Koralle. Für mich ist sie orange. In jedem Fall ist ein warmer Ton, der wunderbar zu warmen Farbtypen passt. Nicht zu leuchtend, nicht zu trüb – er passt zu Frühlings- und Herbstfarbtypen gleichermaßen perfekt.

Ich durfte mir aus dem Sortiment eine Farbe auswählen und hatte kurz über eine helle dezente Farbe nachgedacht. Dann war mir spontan nach Farbe zumute und ich freue mich, das Orange gewählt zu haben. Mit dieser satten Farbe bringe ich Fröhlichkeit und Blickpunkte in meine schlichte Garderobe. Die Farbe sieht zu Brauntönen, Weiß und Blau klasse aus und lässt sich auch mit warmen Rottönen schön kombinieren. Es gibt natürlich noch ganz viele andere Farben – siehe unten in der Collage.

Poncho Tragevariation 1: schräg mit Dreieck vorne und hinten

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Poncho Tragevariation 2: vorne kurz und hinten lang

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Orange ruft nach Bernstein und rotem Nagellack

Kombination Poncho Roma von Eva Schreiber in Farbe Koralle (orange) mit BernsteinschmuckBei der Kombination für das Orange habe ich dann mal kurz meine Instagram- und Twitter-Follower um Rat gefragt. Deren Tipps findest Du hier und hier. Ich habe mich für Dunkelbraun entschieden und Accessoires in Bernstein. Der Ring und das Armband passen sehr harmonisch dazu. Der Nagellack Red Eye von Sally Hansen gibt einen leuchtenden Farbtupfer dazu. Wie gefällt Dir das?

Rock Romance

Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe FangoDie Wollstola Soraya lässt sich als Schal und Stola tragen. Die Farbe Fango könnte auch Taupe heißen. Es ist ein Ton zwischen weichem Braun mit leichtem Olivgrau darin, der allen Farbtypen gut steht, die gedämpfte Farben bevorzugen. Ein Sommerfarbtyp kann rosa dazu tragen, der Winter Pink oder Knallblau. Zu Schwarz wird es auch gut passen und zu Rot und Erdtönen ist es ganz harmonisch. Durch die spitz auslaufenden Seiten sind die Enden schön klein und tragen nicht auf. Die Stola lässt sich noch in vielen weiteren Variationen binden. Zur roten Lederjacke im Bikerstil und dem romantischen Seidenblusenshirt nimmt sie den Stil der Bluse auf und macht die Jacke femininer.

Wollstola Tragevariation 1: als Schal um den Hals gelegt mit offenen Enden

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Wollstola Tragevariation 2: als Schal um den Hals gelegt und vorne geknotet

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Hier siehst Du sie in voller Größe

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Wollstola Tragevariation 3: umgelegt als Stola mit einem Überschlag nach hinten

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Wollstola Tragevariation 4: umgelegt als Stola zum Einkuscheln

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Es gibt natürlich auch tolle kühle leuchtende und eisige Farben von beiden Modellen für die Sommer- und Winterfarbtypen, von denen Du Beispiele in der Collage siehst.

Eva-Schreiber-Farbmuster-kuehl-Collage-mit-Fotos-von-Irene-Neidhardt -fuer-da-sempre

Fotos in der Collage: Irene Neidhardt für da sempre

Feines Material

Der Poncho Roma ist eleganter in der glatten Verarbeitung. Die Stola Soraya wirkt mit den gewellten Rändern und den auslaufenden Enden weicher und verspielter. Das Material besteht aus 50% Viskose, 40% Wolle und 10% Kaschmir. Hergestellt wird die Ware in Italien. Eva Schreiber sitzt in Jork bei Hamburg. Das ist direkt bei mir um die Ecke. Lokal und von Frauen entworfen – so mag ich das!

Schreibe im Kommentar, ob Du den Poncho oder die Wollstola gewinnen möchtest und was Dir daran so gut gefällt, dass Du das Kuschelstück um Deinen Hals tragen möchtest.

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasse zwischen dem 1. Oktober 2016 bis zum 9. Oktober 2016 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in dem Du schreibst, ob Du den Poncho oder die Wollstola gewinnen möchtest und was Dir daran so gut gefällt, dass Du das Kuschelstück um Deinen Hals tragen möchtest. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Auswahl mit einem Los berücksichtigt. Die Auslosung erfolgt durch da sempre, wo pro Teilnehmer_in ein weiteres Los gesammelt werden kann, wenn Du eine E-Mail an mail@da-sempre.de mit dem Stichwort da sempre hat Geburtstag schreibst und der Info, ob Du einen Poncho oder Wollstola gewinnen möchtest. Die Lose werden pro Auswahl Poncho oder Stola in je einen Topf gelegt und daraus wird der jeweilige Glückspilz gezogen.
  • Bitte gib beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, die ich an da sempre für die Gewinnbenachrichtigung weiterleiten darf. Sie ist nicht online sichtbar.
  • Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern innerhalb von 2 Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland oder einem anderen EU-Land hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird. da sempre darf veröffentlichen, in welche Stadt oder Region die Tasche gesendet wird.
  • Ich brauche innerhalb von 1 Woche nach der Gewinnbenachrichtigung von der Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt. Die Gewinner_in bestellt dann direkt bei da sempre per E-Mail die gewünschte Stola oder Poncho mit Angabe zur Wunschfarbe aus dem zu dem Zeitpunkt im Online Shop sichtbaren Sortiment und gibt Vorname, Name, Lieferanschrift dort an.
  • Der Gewinn kann bis zum 31. Oktober 2016 eingelöst werden.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung / kein Umtausch / kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Also, wer möchte so ein zauberhaftes Kuschelteil haben?

Sylt im November 2015

Am liebsten bin ich an der See, wenn wenige Menschen dort sind. Die Ruhe, der Herbstnebel, die Sonne – alles schwingt leiser als in der Saison.

Sonnenanbeter Paul

Sonnenanbeter Paul

Modejahr 2015

Modejahr 2015 - Banner von www.meyrose.deIm Modejahr 2015 geht es im November mit think-big um Volumen in der Kleidung. Dafür verwende ich meinen Poncho Tara von invero, den ich Euch 2014 bereits mit verschiedenen Wickeltechniken gezeigt habe. Er ist mein Kleidungsstück mit der größten Fläche. Fläche ist nicht Volumen. Aber aus zwei Dimensionen können ganz schnell drei werden.

Jetzt lasse ich Bilder sprechen … bevor der Alltag mich ganz wieder hat!

Engelshimmel

Engelshimmel

Ines Meyrose mit Poncho Tara in Grüntonen auf Sylt am Strand im November 2015

Gut eingewickelt im nebligen Wind mit Tara.

Ines Meyrose mit Poncho Tara in Grüntonen auf Sylt am Strand im November 2015

Die Hose gab es im Outlet für Eur 24,50. Für den Winter fehlte mir dann doch noch eine Hose, zumal eine Jeans gerade auf ihr Lebensende zugeht.

Hose von Witty Knitters

Jetzt habe ich einen Hasen auf dem Po … nun ja … versucht mal, den Spruch 3 x schnell laut zu lesen .

Kaiserschmarrn in der Sansibar. Was sein muss, muss sein. Und nein, den teile ich nicht.

Kaiserschmarrn in der Sansibar. Was sein muss, muss sein. Und nein, den teile ich nicht.

Gegenlicht am Strand. Immer wieder schön, oder?

Gegenlicht am Strand. Immer wieder schön, oder?

Geduldiges Fotomodel Paul

Geduldiges Fotomodel

Ringelblume

Lichtblick im Herbst

Dorfteich von Wenningstedt - Farbfoto!

Dorfteich von Wenningstedt – Farbfoto!

Sonnenuntergangskitsch in Wenningstedt/Sylt

Golden Eye

Schuhfund am Strand

Ist das Kunst oder kann das weg?

Steinmännchen auf dem Roten Kliff Wenningstedt/Sylt

Steinmännchenliebe

Strandyoga

Strandyoga

Sundowner

Sundowner

Wartender Paul

Wartender Paul

Wie ist Euer November bisher?

dies & das #4

Schalknoten & Tücher binden - Workshop bei image&impressionWorkshop Schalknoten

Im Oktober fand der erste offene Workshop Schalknoten bei image&impression in Hamburg statt. Wir hatten viel Spaß, wie Ihr dem Feedback einer Teilnehmerin auf Instagram entnehmen könnt:

“Super in Szene gesetzt, war super klasse, alles sympathische Frauen….. und ich freue mich aufs Stylen die nächsten Tage….. Danke für den schönen Nachmittag”

Für den nächsten Termin am Samstag 21. November 2015 gibt es bereits 3 Teilnehmerinnen, so dass er auch stattfindet. Ich freue mich natürlich, wenn noch ein paar hinzukommen. Vielleicht hat einer von Euch noch Lust und Zeit? Details findet Ihr hier: Workshop Schalknoten.

Seidenschal ButterflyErfolgreicher Tüchertausch

Auf dem letzten Workshop konnte ich noch sehr elegant eines meiner Problemtücher loswerden und gegen ein für mich schöneres tauschen. Da bin ich durchaus spontan. Das Tuch auf dem rechten Bild war mir einfach zu warm, obwohl die Seide hauchdünn ist, und zu volumig. An einer Teilnehmerin, die es gerne warm am Hals hat, sieht er viel besser aus als an mir. Jetzt habe ich dafür ein Tuch, das nur ganz zart wärmt, und in den Farben mit rosigem Apricot und hellem Taupe meinen Bestand bestens ergänzt.

Tuch comma, mit PerlenohrringenAbstimmung von Accessoires

Es gibt keine Zufälle … und deshalb ist es auch kein Zufall, dass meine Lieblingsohrringe in Größe und Farbe zum Muster des neues Tuchs passen, das ich mir ertauscht habe.Ines Meyrose #fotd 20151029 Die Perlen sind apricot, wirken beim Tragen aber weiß, weil sie zu meinem Hautton passen. Allerdings fehlt mir noch ein Name für das neue Tuch. Bitte her mit Euren Ideen! Das neue Tuch verlinke ich natürlich bei Um Kopf & Kragen und sende Euch einen Kuss :-* .

U30 Blogger Netzwerk Fashion, Beauy, LifestyleNeue Ü30 Blogger

Im Forum der Ü30 Blogger gibt es neue Mitgliedsblogger, deren aktuellen Beiträge Ihr ab jetzt auch dort sehen könnt.

  • EDNA MO mit einem Kreativ-Blog. Sie fertigt Schmuck aus Kunstharz und Modelliermasse, macht Upcycling-Mode und Naturkosmetik und hat ein Faible für fotografische Inszenierungen.
  • Fran-tastic! die neue Ü50-Life & Style Bloggerin mit einem breiten Feld an modischen Interpretationen.
  • Eni von thirty-ehrlich, die über das Jahrzehnt der 30er Lebensjahre schonungslos offen live berichtet.
  • Bianca von Babyblue – fashion & more – aus Berlin.

Besucht mal die spannenden Frauen!

Workshop Schalknoten & Tücher binden

Schalknoten

Nach Eurer Resonanz hier im Blog und in den sozialen Netzwerken auf einen kürzlich durchgeführten Workshop habe ich bei image&impression einen neuen Kurs zum Binden von Schals und Tüchern ins Angebot genommen. Danke für Euren Anschubs :-* .

Ihr könnt mich als geschlossene Gruppe mit 5 Personen buchen oder zu einem der offenen Termine kommen, die ab 3 Personen bei image&impression in Hamburg stattfinden. Alle Infos, Konditionen und offenen Termine findet Ihr hier:

Workshop Schalknoten & Tücher binden

Ich freue mich, wenn jemand von Euch den Workshop bucht!

Schal binden schöner gemacht

Ines Meyrose #ootd 20150705 mit Shirtkleid von no secrets

Bei dies & das #2 hat Beate vom Blog Bahnwärterhäuschen zu dem länglichen Schal auf dem Bild kommentiert:

“haste mal probiert den schal vor dem binden so zu legen als würdest du ihn zum 3-eck falten wollen – diagonal gegenüberliegende zipfel nehmen – bisschen ziehn und schütteln – schon legt er sich weicher weil er nämlich jetzt im schrägen fadenlauf ist! und schöne zippelenden gibts auch noch!”

Bist Du kein Trapez, dann wirst Du eins!

Ines Meyrose #ootd 20150531 mit maxi-muster im Juni zum #modejahr2015Zwei Tücher, die beide recht breit sind, binde ich bereits so. Blümchen ist trapezförmig geschnitten, da bietet sich das Zupfen am Zipfel eh an und bei Herzilein habe ich selbst schon gemerkt, dass es dann viel schöner fällt. Weil es breit ist, sind die Enden dann auch nicht so massig.

Bei so einem normalbreiten Schal im Rechteck mit 175 x 50 cm bin ich aber noch nicht auf die Idee gekommen, obwohl es mich auf Fotos mit den breiten Enden bereits selbst gestört hat bei meinem Lieblingsschalknoten drunter & drüber. Das Problem habe ich letztes Mal dann mit einem anderen Schalknoten gelöst. Aber der Tipp von Beate ist noch besser – seht selbst. Den gebe ich jetzt gerne auch an Euch und meine Kunden weiter.

Kommende Woche gebe ich einen Tücherbinde-Workshop und freue mich schon darauf, damit zu experimentieren. Außerdem verlinke ich den Beitrag Sunnys Um Kopf & Kragen.

Schalknoten “drunter & drüber” in geradem Fadenverlauf

Schal Salto 175 x 50 cmSchalknoten "drunter & drüber" mit geradem Fadenlauf

 

Schalknoten “drunter & drüber” in schrägem Fadenverlauf

Schal Salto 175 x 50 cm schräg gezogenSchalknoten "drunter & drüber" mit schrägem Fadenlauf

Danke für den Tipp, liebe Beate. Kleinigkeiten machen vieles schöner!

Seite 1 2 3 4 nächste