color me happy: glittergold

color_me_happy_glittergold_www.meyrose.de_Schalen

color_me_happy_glittergold_www.meyrose.deIch liebe Gold. Ich mag es Farbe, als Schmuck und mag es anfassen. Zur Adventsdeko passt es auch – wobei ich zugebe, dass die Schalen zwar vom Adventsmarkt am Kiekeberg 2012 sind, allerdings seit dem durchgehend im Wohnzimmer stehen. Sie sind aus Metall, außen Schwarz und innen mit Schlagtechnik vergoldet. Es stehen durchsichtige Teelichte drin. Im Sommer scheint die Sonne so rein, dass es dann auch wirkt, als ob Kerzen darin brennen. Wunderschön.

Wie ist Euer Verhältnis zu Gold?

Das obere Foto ist mein Beitrag bei color me happy bei joliyou und was eigenes. Bei ganz nah dran 43/13 von Sabine Gimm kommt das zweite Foto rein.

Anzeige – Trendfarbe Bordeaux

Unterscheidet Ihr zwischen Bordeaux und Burgunder? Ich nicht. Schmeckt beides ;). In den Gewürzfarben der letzten beiden Jahre steckte die Trendfarbe des Herbstes 2013 schon drin, getarnt als Paprika oder Weinrot.

Da ich seit zwei Jahren eine ausgeprägte Vorliebe für Rot in der Bekleidung habe, kommt mir diese Modefarbe sehr entgegen. Weniger, weil mir modische Kleidung wichtig ist, sondern viel mehr, weil es die Farbe dann überhaupt in den Läden zu kaufen gibt. Mit Nicht-Modefarben ist das ja oft eine schwierige Angelegenheit, die zu erspähen.

#ootd Ines Meyrose 13. Oktober 2013Outfit 13. Oktober 2013

Neu an dem Outfit sind in dieser Saison Leggings in Bordeaux, Rock und Schuhe, von 2012 sind Shirt und Poncho. Ein schönes Beispiel für eine Kombination, die aus aktuellen und vorjährigen Sachen besteht und bei der alles zusammen passt. Zu den Sachen harmoniert farblich auch gut mein roter Hoodie von Simply Be (Werbung). Dann wird so richtig gemütlich.

Ponchos kamen 2011 wieder in Mode und ich mag sie im Herbst nach wie vor gerne tragen. Über einem Longsleeve wirken sie lässig und wärmen den Rücken. Für mich funktionieren sie auch in Plus Size, wenn sie weich fallen. Später in Winter trage ich diesen auch über einem roten Strickkleid, das mich schon seit Jahren begleitet. Mal sehen, wie lange ich noch Rot sehen kann.

Wie steht Ihr zu Rot bei Kleidung im Allgemeinen und Bordeaux konkret?

Glossybox September im Oktober 2013: Sugar & Spice

Werbung für die Schönheit

Bis gestern Abend habe ich auf die angekündigte Glossybox (Werbung) gewartet, dann hat DHL sie endlich gebracht. Da alle, die sich dafür interessieren, vermutlich die Box schon x-fach auf anderen Blogs gesehen haben oder selbst bekommen haben, fasse ich mich kurz: Mir gefällt sie! Ich hatte gehofft, genau diese Box als Testmuster zu bekommen, weil ich sie auf anderen Blogs schon ansprechend fand. Sie enthält 4 Originalgrößen und ein Miniatur-Originalprodukt. Das spricht mich an.

Glossybox September 2013 Sugar & Spice

Inhalt meiner Glossybox September 2013

  • BE A BOMBSHELL COSMETICS Onyx Eye Liner 3 g Originalprodukt in Stiftform
  • COLOR CLUB High Society 881 Nagellack 15 ml Originalprodukt
  • MODEL CO Lip Enhancer Illusion Lip Liner 1,5 g Originalprodukt
    Den hatte ich schon mal in einer Box und habe ihn separat vorgestellt => zum Beitrag. Der Lip Liner ist bei mir nach wie vor gelegentlich im Einsatz mit vollflächigem Auftrag und Gloss darüber.
  • ÓCEANE Make Up Remover Pen 3 ml Originalprodukt mit 3 Ersatzspitzen. Bisher habe ich dafür mit Spucke befeuchtete Wattestäbchen verwendet. Bin gespannt, ob das hier besser ist. Etwas Ahnliches verwende ich für Nagellackpatzer und bin damit sehr zufrieden. Mal gucken!
  • THE BOY SHOP Satsuma Body Butter 50 ml Miniatur-Originalprodukt. Die Body Butter mag ich sehr gerne und habe noch eine große Originalgröße in meinem Depot. Diese hier darf mich in den nächsten Nordseeurlaub begleiten und dort meine Winterhaut zart halten.
  • Es lag noch ein GlossyMag und ein Gutschein von THE BODY SHOP über 20% Rabatt bei, der bis zum 13 Oktober 2013 einlösbar ist. Etwas knapp …

Der Warenwert meiner Box liegt bei EUR 46 und ist damit für die Überraschungsbox angemessen, wobei ich den Eye Liner und Lip Liner zum Originalpreis überteuert finde – aber das ist ein anderes Thema. Das Thema der Box Sugar & Spice sehe ich nicht umgesetzt. Süß ist nichts, die Body Butter ist fruchtig, und würzig finde ich auch nichts. Ich fände es besser, wenn die Themen entfallen würden, weil sie oft aus meiner Sicht nicht oder nicht optimal umgesetzt werden. Die Nagellackfarbe ist zwar ein bisschen 2011-Taupe-Schlammfarben, aber das mag ich noch immer.

___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

color me happy: hot chocolate

color_me_happy_hot_chocolate_www.meyrose.de

Dieser Versuchung konnte ich nicht widerstehen: hot chocolate verlangt einfach nach einem Foto meiner absoluten und sei Jahren Lieblingsschokolade: Rahm Mandel Edel-Sahneschokolade mit ganzen Mandeln von Chateau, der Aldi-Hausmarke. Bei Schokolade kommt dagegen nichts an. Bei Nougat ja – aber nicht bei Schoki.

Außerdem ist Braun bei Kleidung meine Lieblingsfarbe. Und es heißt ja schließlich color me happy bei joliyou und was eigenes.

Welches ist Eure Lieblingsschoki?

Goldige Zeiten für Biker-Boots

Werbung ohne Entgelt

… oder den Einzelhandel, dessen Angebot ich nicht widerstehen konnte … Die Frage meines Mannes: Wäre es schlimm, wenn du beide Paare hättest? hat mich dazu verleitet, mich nicht zu entscheiden und einfach zwei Paar Schuhe zu kaufen bzw. mir eins davon schenken zu lassen. Anfang der Woche hat die Herbstschuhzeit-Schuhschrankinventur schließlich auch eindeutig ergeben, dass mir Biker-Boots und derbe Stiefeletten
fehlen.

Rathaus in Lüneburg

Da der Blog diese Woche leider einige Tage offline war – Datenbankfehler, den ich vermutlich einem WordPress-Plugin zu verdanken habe und ich mit meinen Seminarvorbereitungen ganz gut auf Stand bin, habe ich mir Dienstag einen kleinen Spontanausflug nach Lüneburg gegönnt. In Lüneburg gehe ich gerne mal bummeln und laufe auch einfach so gerne ein bisschen durch die Altstadt. Ich mag die Stimmung dort. Tipp: Flache Schuhe anziehen – es gibt fast nur Kopfsteinpflaster und andere unebene Wege.

Biker Boots Brako Anantomic Collection

In diese metallicledernen Boots habe ich mich gleich im zweiten Schaufenster verliebt. Sie sind sehr bequem und Dank der dicken Sohle gefühlt recht flach, was auch eins der Kaufkriterien war. Die Anatomic-Collection ist durchdacht entwickelt. Innen haben sie komplett ganz weiches Leder und die Innensohle lässt sich herausnehmen. Im Winter kann ich also ggf. auch eine Lammfellsohle einlegen oder einfach so mal eine frische nehmen, wenn es an der Zeit ist.

Biker Boots Brako Anantomic CollectionBiker Boots Brako Anantomic CollectionBiker Boots Brako Anantomic Collection

Jetzt bin ich gespannt, wie sich die Boots kombinieren lassen. Gedacht sind sie zu Skinny-Jeans, Reiterhosen und Strickkleidern. Stilistisch sehe ich kein Problem. Eher habe ich etwas Bedenken, dass die Farbe mir zu leuchtend und bunt wirken kann. Da sie mir aber sooo gut gefallen und das Motto des Jahres einfach mal machen lautet, stelle ich mich dieser Herausforderung.

P.S.

Den anderen Neuzugang zeige ich euch später mal. Sie sind etwas gefüttert und mir gerade noch etwas zu warm zum Tragen.

dm Lieblinge September 2013

dm_Lieblinge_201308_BoxWerbung für die Schönheit

Dienstag ist mir wieder ein Paket mit den dm-Lieblingen (Werbung) ins Haus geflattert. Weil leider dieser Blog softwaretechnisch nicht so wollte wie ich, ist der Beitrag erst jetzt online – dafür ist er ausführlicher geworden … Ich habe die Lieblinge bei einer Bloggeraktion von dm gewonnen. Danke an dm dafür!dm_Lieblinge_201309

Die Box hat die gleiche Farbe wie im August und auch sonst ist die Aufmachung ähnlich. Der Stil mit der Karte gefällt mir. Gleiche Boxenfarben haben den Vorteil, im Regal schön zusammen auszusehen, wenn man sie als Lagerkartons verwendet. Für meine leeren, bunten Boxen finde ich immer Abnehmer mit kleinen Kindern, die damit Ordnung im Spielzeugchaos schaffen.

In meiner dm-Lieblinge-Box sind

MANHATTAN_COLOUR_SPLASH_Liquid_Lip_Tint_50R_Soft_Nude_zweischichtig_stain.jpgMANHATTAN_COLOUR_SPLASH_Liquid_Lip_Tint_50R_Soft_Nude_zweischichtigMANHATTAN_COLOUR_SPLASH_Liquid_Lip_Tint_50R_Soft_Nude_einschichtigMANHATTAN COLOUR SPLASH Liquid Lip Tint in der Farbe50R Soft Nude für EUR 3,65
Die Farbe ist ein kühler Himbeer-Brombeerton. Für Lippentinte ist die Textur leicht und der Auftrag zart. Leider setzt sich bei einem Auftrag der Lippenrand etwas ab (Foto 1). Bei zwei Schichten wird die Farbe schon sehr intensiv und dunkler (Foto2). Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig – erinnert mich an künstlichen Kirschduft – aber verfliegt nach einigen Minuten. Geschmacklich ist das Produkt neutral. Wenn zwei Schichten aufgetragen sind, liegen die jedoch spürbar auf den Lippen auf. Die Lippen sollen sich seidig-zart anfühlen, was sie für das matte Finish nach dem Trocknen durchaus tun. Beim zweifachen Auftrag blieb nach einigen Stunden ein unschöner breiter Rand stehen (Foto3). Da ich das nicht mag, wird das Produkt in der Kinderschminkkiste einer Freundin landen. Rosa Herzchen kann man damit bestimmt zauberhaft auf Wangen malen <3 .

dm_Lieblinge_201309_Manhattan_Astor

dm_Lieblinge_201309_SwatchesASTOR PERFECT STAY 24h Eye Shadow + Liner für EUR 5,85
Ein dicker Stift, der als Lidschatten und Eyeliner eingesetzt werden kann. Die Textur ist weich und seidig. Die Farbe ist mit einem Auftrag bereits sichtbar und lässt sich etwas schichten. 100 creamy Taupe ist ein weicher Braunton, der zu allen Augenfarben passt –eine gute Farbwahl für eine universelle Box. Da bei mir Cremelidschatten bisher immer in der Lidfalte gelandet sind und sich unschön verteilt haben, war ich sehr skeptisch. Umso positiver bin ich überrascht, dass der Auftrag sowohl flächig auf dem Oberlid als auch als breiter Lidstrich am Oberlid hält. Es hat sich beim flächigen Auftrag ohne Grundierung nichts abgesetzt. Der Lidstrich blieb als Strich bestehen, hat sich nur etwas am Schlupflid abgestempelt. Das hat mich aber nicht gestört. Der enthaltene leicht silbrige Glimmer ist schön fein und wirkt dezent. Das Produkt ist wasserfest und geht dementsprechend schwer wieder runter. Irgendwas ist ja immer … Da die Textur auf der Haut so angenehm ist und die Handhabung so einfach, kann ich mir gut vorstellen, den Stift in den nächsten Urlaub mitzunehmen, weil er mir die Pinselmitnahme spart. Bei Bedarf verblenden lässt er sich auf der Haut bestens mit den Fingern.

OLAZ ANTI-FALTEN 2in1 Sofort-Feuchtigkeit  + Sofort-Faltenglätter für EUR 7,45
Die Gesichtscreme ist für Haut 30+ und möchte ein strahlendes ebenmäßigeres Hautbild machen und das Erscheinungsbild von Falten glätten. Da ich gerade meine Gesichtspflege wieder auf die Produkte von Maria Galland geändert habe und ich 40+ bin, kommt die Creme erst mal ungeöffnet in mein „Kosmetiklager“.

Mr Muscle Aktiv-Kapseln Allzweck-Reiniger für EUR 1,95
Der Reiniger, der pro Kapsel in 4 Litern Wasser zum Putzen aufgelöst werden soll, wird bei mir nicht zum Einsatz kommen. Mein Parkett ist geölt und nicht versiegelt, dafür ist er nicht geeignet. Ansonsten wird bei mir im Haus mit Mikrofasertüchern geputzt.

NIVEA diamond volume Glanz Pflegeshampoo für EUR 2,25
Das Shampoo möchte Glanz und federleichtes Volumen schaffen und dabei sanft reinigen und pflegen. Klingt gut. Am schönsten ist die tropfenförmige Luftblase, die auf immer ähnliche Weise aufsteigt, wenn man die Flasche auf den Kopf stellt oder wieder umdreht. Wie ein kleiner Flaschengeist …

Biolabor Abwehrkraft + Kräuter-Menthol Lutschtabletten für EUR 2,95
Ein bis zwei Lutschtabletten wollen den Körper mit Vitaminen & Co. versorgen, das Immunsystem stärken und wohltuend für die Atemwege sein. Man kann sie vorbeugend nehmen – ich hebe sie für den Bedarfsfall auf. Cassisgeschmack werde ich vermutlich mögen.

P2 PERFECT FACE refine + prime für EUR 4,25
Der Primer möchte Poren und Hautunebenheiten kaschieren für einen ebenmäßigen Teint – wollen wir den nicht alle? Mit Primer habe ich wenig Erfahrung. Bisher habe ich noch keinen gesehen, der mich überzeugt hat. Dieser hier ist cremig-schmierig und fühlt sich sehr „silikonig“ an. Da er auf meiner Unterarminnenseite schon nicht ordentlich einzieht, sondern weich aufliegen bleibt, traue ich mich nicht, ihn im Gesicht zu verwenden. Dieses dauergecremte Gefühl mag ich nicht auf der Haut haben. Dimethicone ist übrigens der erst genannte Inhaltsstoff. Ich habe nichts prinzipiell gegen Silikone, aber hier ist es mir zu viel.

In dieser Box ist Ware im Wert von EUR 25,25. Sehr positiv finde ich wie schon zuvor, dass alle Produkte in Originalgröße sind. Für mich ist das Highlight der ASTOR Lidschattenstift, den ich sonst nicht gekauft hätte und mich jetzt freue, ihn zu haben. Finanziell hätte sich die Box dafür nicht gelohnt – für die positive Erfahrung durchaus. Die Box vom August gefiel mir besser – alleine für die Mascara hätte sich der Kauf für mich gelohnt.

Sagen Euch diese dm-Lieblinge zu?

color me happy: lazy grey

color me happy www.meyrose.de

color me happy www.meyrose.deUnter dem Titel Farben und Glück Grau einzubeziehen ist eine kleine Herausforderung. Dieses wunderschöne Eichenblatt hat mich heute Morgen beim Laufen im Gegenlicht so angelacht, dass ich eine Laufpause einlegen und es fotografieren musste. Auf Graustufen gesetzt und mit maximaler Kontrasterhöhung ist es mein Beitrag zu lazy grey im September bei color me happy von joliyou und was eigenes.

Wie gefällt Euch meine Interpretation?

Seite 1 2 3 4 nächste