Outfitinspiration zum Frühling mit Orange & Blau

Werbung für da sempre und Schals von Ahmaddy

Flatlay mit Schal Lambo von Ahmaddy, Jeans und Kaschmirpullover – ein Look für den Frühling 2020 in orange, blau und natur

Die Zeit der Rollkragenpullover und dicken Winterschals ist vorbei. Heute sollen wir in Hamburg 20 Grad bekommen. Dieses Frühlingsoutfit habe ich mir gerade mit einem neuen Schal aus der aktuellen Kollektion an Ahmaddy zusammengestellt, die Du bei da sempre (Werbung) bekommen kannst. Mir wurde der Schal in die Kaffeekasse gelegt, was mich sehr freut, denn im Moment hätte ich mir den nicht gegönnt. Da meine Schalschublade ausgedünnt ist, kann ich sommerlichen Zuwachs gut gebrauchen.

Schal Lambo von Ahmaddy ist perfekt für Schalträgerinnen, die

  • leichte Schals mögen. Er ist gewebt aus 70 % Baumwolle und 30 % Seide. Eine schöne Mischung, die den Schal griffig und zart zugleich macht.
  • Herbstfarbtypen sind. Die Farben im Mustermix des Schal – Orange, Natur und Blau sind alle gedeckt. Dominant sind die warmen Orange- und Naturnuancen der herzförmigen Blätter und Ranken. Die farblichen Dominanzen warme und gedeckte Farben des Herbstfarbtyps sind damit beide erfüllt.
  • Jeansträgerinnen sind. Das Jeansblau in den Streifen der Umrandung des Blattmusters bildet eine perfekte Brücke zwischen Jeans und Oberkörper.
  • Muster mit geringem Kontrast mögen.
  • Muster in mittlerer Größe bevorzugen.

Was mir bei dem Mustermix zusätzlich besonders gut gefällt, ist die Verbindung aus meinen geliebten Streifen mit runden Formen. Auf dem Flatlay siehst Du eine Kombination, die ich in diesem Frühling an kühlen Tagen sicher häufig tragen werden: Leichter hellbrauner Kaschmirpullover, Jeans mit mittlerer Waschung und dazu das Tuch mit Orange als Hingucker und Natur und Blau als Farbklammer. Ob die Schuhe und Handtasche dazu braun oder blau sind, spielt keine Rolle – das passt beides. Auch orangefarbenen Gürtel oder Handtasche kann ich mir gut dazu vorstellen.

Wie sieht Dein Frühlingslook 2020 aus?


Wenn Du für diesen Blogbeitrag etwas in meine virtuelle Kaffeetasse geben möchtest, kannst Du das unter diesem Link via PayPal tun: Ines’ Kaffeekasse. Alternativ findest Du meine Bankverbindung hier. Herzlichen Dank!