Beautyprofil November 2016 – meine Lieblinge

Werbung ist enthalten durch PR-Muster

Ines Meyrose #ootd 20161002 mit weißer Bluse von COS, Sonnenbrille ic! berlinIn den festen Seiten des Blogs findest Du seit 2013 mein Beautyprofil. Die Idee dazu zu habe ich von zeroutine, die es als TAG bei Project Beautyful und Shias Welt gesehen hat. Die Tabelle ist von Project Beautyful zur Verfügung gestellt und von mir angepasst worden.

Sind meine Reviews auf Dich übertragbar?

Das Konzept des Beautyprofils finde ich immer noch gut und aktualisiere es regelmäßig. Hintergrund dazu ist, dass ich in einigen Beiträgen Kosmetikprodukte vorstelle und dazu schreibe, wie sie mir gefallen und an mir wirken. Dabei spielen meine natürlichen Farben und andere verwendete Produkte eine Rolle, weil nichts alleine wirkt.

Ich verwende auch andere als die genannten Produkte. Hier stehen nur die Lieblinge. Heute verblogge ich den aktuellen Stand zusätzlich als Artikel, um drauf hinzuweisen und den Stand von heute festzuhalten, falls ich einmal nachsehen möchte, wie sich das Beautyprofil verändert hat.

Beautyprofil Ines Meyrose – Stand November 2016

Alter Jahrgang 1971
Augenfarbe Braun
Hauttyp Typ 2, hell/light, warmtonig
(sonnen-) empfindlich, zu Rötungen neigend
Pflege
Gesichtsreinigung Microfleece Gesichtstücher von Iobella (PR-Muster, nachgekauft) oder Eucerin UltraSENSITIVE Reinigungslotion (PR-Muster, nachgekauft)
Gesichtscreme soineve Tagescreme mit Kaviar (PR-Muster, nachgekauft)
Augencreme soineve Augenpflegegel mit Kakaobutter (PR-Muster, nachgekauft)
Schminke
Schnellprogramm Puder, Augenbrauenpuder und Lipgloss oder Lippenstift
Wenn ich Zeit habe Puder, Augenbrauenpuder, Lidschatten in einer oder zwei Farben, Rouge, Lipgloss oder Lippenstift
Ich verwende
Foundation Wenn ich alle Rötungen den ganzen Tage oder Abend überdecken möchte: Backstage Minimal Make-up in Tender
Puder Backstage Dual-Active-Make-up (Kompaktpuder) Light Beige mit dem Kabuki-Pinsel B30 aufgetragen
Concealer Nein
Mascara Selten wegen trockener Augen
Rouge Sugar Rush Flush Face Powder von Benefit
Lidschatten Backstage Gold
Lippenstift Shiseido Perfect Rouge Sublime oder Chanel Rouge Allure Coromandel
Lipgloss Über auf den kompletten Lippen aufgetragenem Lippenkonturenstift: Carmex Lipbalm als Gloss (PR-Muster, nachgekauft)
Meine liebsten Kosmetikprodukte Gesichtspuder gegen rote Wangen, Lippenkonturenstift in einem Rosenholzton von Backstage (Farbe 001)
Lieblingsmarke Backstage
Haare
Haarfarbe Braun mit grau … oder grau mit braun?
Haarlänge Pixie
Haartyp normal
Haarstruktur glatt
Haarstyling Lufttrocknung oder Fön, danach mit den Fingern Verwuschelung mit Kevin Murphy Night Rider
Alternativ vor dem Fönen Schwarzkopf got2b Strandnixe texturierendes Salz-Spray
Lieblingsparfüm Keins. Ich besitze gar keins.
Nagellack
Füße oder Hände? Auf den Füßen meistens, auf den Fingern selten
Lieblingslackfarbe Rot
Outfit
Kleidungsstil High Class Leger Chic
Accessoires Immer: Ehering
Immer: Ohrringe (Stecker oder kleine Hänger)
Fast immer: Tuch oder Schal
Ab und an: Kette, Armband oder Uhr
Brille FHONE, Pantoform, havannabraun

Wie sieht das bei Dir aus?

  • Frage an Dich als Leserin
    Sind diese Informationen hilfreich für Dich? Was fehlt Dir ggf.?
  • Anregung für Dich als Bloggerin
    Hast Du auch ein Beautyprofil? Verlinke es gerne im Kommentar, um darauf hinzuweisen.

Wie konstant ist Dein Profil?

Neu: alverde Color & Care Cream To Powder Make-up

Werbung für die Schönheit

Color & Care Cream To Powder Make-up in der Farbe 10 Soft CreamColor & Care Cream To Powder Make-up in der Farbe 10 Soft CreamDa ich die Cream To Powder Concealer (PR-Muster) von alverde sehr mag, habe ich mich über das Color & Care Cream To Powder Make-up im Testpaket (PR-Muster)mit den Neuheiten bei alverde NATURKOSMETIK (Werbung) zum Frühjahr 2013 von dm sehr gefreut.

Das Make-up wurde gleich am Wochenende ausprobiert und im ersten Trageeindruck für sehr gut befunden. Es hat einen ganzen Tag mit Besuch einer Kindergeburtstagsfeier, Trampolinspringen, zwei Gläsern Prosecco (machen sonst rote Wangen bei mir) bestens überstanden. Nur das Kinn war abends leicht rötlich – aber das ist bei mir immer so (es sei denn, ich nehme Camouflage).

Pinsel schlägt Finger und Schwamm

Finger – Pinsel – Schwämmchen? Alles wurde probiert. Resultat: Der Fingerauftrag taugt nur für kleine Stellen oder zum Verblenden kleiner Reste. Ansonsten ist das zu mühsam bei der Entnahme. Als nächstes habe ich für diese Seite einen Pinsel (Backstage B21) verwendet und damit das optimale Ergebnis erzielt. Das Make-up lässt sich damit gut dosiert auftragen und in die Haut einarbeiten. Eine Fleißarbeit mit dem Pinsel, die sich lohnt.
Nachtrag 19. März 2013: Mit dem neuen Professional Make up + Concealer-Pinsel (PR-Muster) von ebelin geht es ganz schnell und  einfach.

Das beiliegende Schwämmchen habe ich erst gar nicht gesehen – es versteckt sich in der Dose. Dort ist dann auch noch ein Spiegel integriert. Schön für unterwegs.

alverde_color_and_care_cream_to_powder_Mak-up_10_soft_cream_meyrose_Pinselauftrag__links_Schwammmauftrag_rechtsAuf der anderen Gesichtshälfte (meiner linken, auf dem Foto in der Draufsicht der rechten) habe ich das Make-up mit diesem Schwämmchen aufgetragen. Es saugt viel auf und der Auftrag wird streifig und pastig. Das Make-up ist mühsam damit gleichmäßig zu verteilen. Durch den Druck beim Verteilen auf der Haut, rötet sie sich unter dem Make-up und braucht lange, um sich wieder zu beruhigen.

Kurz nachdem ich fertig war, hat sich etwas Make-up am Nasenflügel beider Seiten abgesetzt. Das habe ich mit dem Finger verrieben und dann hat alles den ganzen Tag absetzfrei gehalten. Von dichtem ist das Make-up etwas in den Poren sichtbar. Das kann aber auch daran liegen, dass der Ton zu rosig für mich ist. So fällt die Farbe auf meiner gelbstichigen Haut eher auf als kühltoniger Haut.

Der Duft allerdings ist echt Geschmackssache – im wahrsten Sinne der Beschreibung. Das Produkt riecht intensiv nach karamelliger Marabu-Schokolade. Irgendwann verfliegt der Duft – aber das hat bestimmt eine Stunde gedauert. Dafür ist der typische Naturkosmetikduft damit überdeckt – immer ein Vorteil. Nur etwas weniger duftintensiv dürfte es für mich gerne sein.

Fazit

Ein schönes Produkt bei den Neuheiten zum Frühjahr. EUR 4,45 für 9 g sind ein kleiner Preis für ein wertiges Produkt. Auch für meine empfindliche Haut ist es empfehlenswert.

In meinem Beautyprofil könnt Ihr übrigens neuerdings sehen, was ich sonst so verwende.

___
Das Produkt in diesem Beitrag wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.