Zu gewinnen: Schmuckes für den Hals

Werbung mit Stil

Ines Meyrose #ootd mit Schal und Stulpen von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und Tomate

Nachtrag 14. Januar 2015:
Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinnerin ist Alina Saam, hier seht Ihr ein Tragefoto.

Schenken und anderen Menschen Gutes tun kann man das ganze Jahr über, nicht nur zu Weihnachten oder anderen Anlässen. Deshalb startet das Jahr hier im Blog gleich mit einer schönen Kooperation, bei der Ihr einen besonderen Schal von der Hamburger Designerin Wiebke Möller (Werbung) aus der Serie 111 gewinnen könnt, der aus dem Onlineshop meiner Werbepartnerin da sempre (Werbung) auszuwählen ist. Der Schal für Euch wird von Wiebke Möller zur Verfügung gestellt, der Versand erfolgt durch da sempre.

Ines Meyrose #ootd mit Schal und Stulpen von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und Tomate

Schmuckstücke aus extrafeiner Merinowolle

Falls Euch der Name der Designerin bekannt vorkommt: Ich habe ich Euch schon mal einen ganz besonderen Schal vorgestellt, den ich 2013 von da sempre bekommen habe. Den könnt Ihr hier sehen: Schmuckstücke für den Hals (PR-Muster).

Ines Meyrose #ootd mit Schal und Stulpen von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und Tomate

Das besondere an den Strickwaren von Wiebke Möller sind nicht nur

  • die herausragende Qualität
  • 100% extrafeiner Merinowolle mit Öko-Tex Standard 100
  • Fertigung in Deutschland
  • der fully fashioned verarbeitete Doublejaquard
  • spannende Farbkontraste und Musterspiele

sondern auch

  • dass die Produkte der Reihe 111 in genau diesem Muster und der Farbzusammenstellung nur exakt 111 mal gefertigt werden. Jeder Schal hat bei Lieferung eine Seriennummer. Meiner hier trägt die laufende Nummer 29.

Zimt an Tomate trifft Kirschrot und Grau

Schal aus der Serie 111 und Stulpen von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und Tomate

Der Schal und die Stulpen, die ihr hier im Beitrag seht, wurden mir von Wiebke Möller als PR-Muster zur Verfügung gestellt. Das Modell Polka zimt/tomate habe ich mir ausgesucht, weil mir die warmen Farben mit den kleinen grauen Highlights so gutgefallen und ich Punkte liebe. So kommt die Trendfarbe Hellgrau doch noch zu mir. Kombiniert habe ich dazu eine hellbraune Samthose (Closed), weiße Bluse (Mootz) und goldene Bikerboots (Brako) und einen beigefarbenen Wollmantel (Karstadt). Der dazu passende Nagellack ist essie Aperitif.

Ines Meyrose #ootd mit Schal und Stulpen von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und Tomate

Ihr habt die Wahl …

Schal aus der Serie 111 von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und TomateSchal aus der Serie 111 von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und TomateSchal aus der Serie 111 von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und Tomate

Da die Farbzusammenstellungen und Musterkompositionen der Designerin sehr verschieden sind, habe ich keinen Schal vorab für Euch ausgewählt, sondern die Gewinnerin (oder der Gewinner?) kann sich aus dem aktuellen Onlineshop-Sortiment bei da sempre einen nach Auslosung vorhandenen Schal nach eigenem Geschmack aussuchen. Ihr findet die Modelle hier: Wiebke Möller Serie 111 (Werbung). Achtung: Was weg ist, ist weg … so ist das bei Raritäten.

… und einen Rabatt

Für alle, die nicht auf die Losfee warten wollen oder später kein Glück hatten, aber trotzdem gerne so eine tollen Schal oder Pulswärmer haben möchten, gibt es den ganzen Januar 2015 über 10% Rabatt bei da sempre auf alle Bestandsartikel von Wiebke Möller.

Schreibt mir im Kommentar, was Euch an den Schals von Wiebke Möller so gut gefällt, dass Ihr gerne einen davon hättet!

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasst zwischen dem 7. Januar 2015 bis zum 13. Januar 2015 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in dem Ihr schreibt, was Euch an den Schals von Wiebke Möller so gut gefällt, dass Ihr gerne einen davon hättet.. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Auswahl berücksichtigt.
  • Bitte gebt beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf. Sie ist nicht online sichtbar.
  • Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern innerhalb von 2 Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland oder einem anderen EU-Land hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird. da sempre darf veröffentlichen, in welche Stadt oder Region der Schal gesendet wird.
  • Ich brauche innerhalb von 1 Woche nach der Gewinnbenachrichtigung von der Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt. Die Gewinner_in bestellt dann direkt bei da sempre per E-Mail den gewünschten Schal und gibt Vorname, Name, Lieferanschrift dort an.
  • Der Gewinn kann bis zum 31. Januar 2015 eingelöst werden.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung / kein Umtausch / kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Also, wer möchte so einen ganz besonderen Schal haben?

Herbstschuhzeit

Herbstschuhe

Am Wochenende habe ich aufgeben und die Heizung im Haus wieder angestellt. Weniger um nicht im Wollpulli auf dem Sofa unter der Decke zu liegen, sondern mehr um die schleichende Feuchtigkeit aus dem Räumen zu bekommen. Heizungsluft hat auch etwas Behagliches – wenn man schon keinen Ofen hat. Der Vorteil, dass die Wäsche drinnen wieder trocknet, ist ebenfalls nicht außer Acht zu lassen.

Die Zeit der nackten Füße und Waden ist damit für mich für 2013 vorbei. In der Übergangszeit wird der Schuhbereich in der Diele immer größer. Da ich eine Ordnungsliebhaberin bin, habe ich heute die reinen Sommerschuhe in den Kellerschuhschrank gebracht und Herbst-/Winterstiefel wieder nach oben getragen. Vor dem Einmotten für die jeweils andere Saison putze ich die Schuhe gründlich. Trotzdem frische ich sie auch gerne noch mal wieder auf, wenn ich sie wieder hervor hole. Dafür ist so eine kleine Bank vor der Tür ganz praktisch. Während ein Teil der Schuhe das Imprägnierspray und Cremeduft auslüften, schreibe ich diesen Beitrag. Falls der Postbote mir irgendwann noch die aktuelle Glosssybox bringt, denke ich auch daran, sie wieder rein zu holen … (Nachtrag: Ich habe daran gedacht, sie wieder herein zu holen, obwohl die Glossybox bis heute nicht angekommen ist.)

Auch wenn ich den ganzen Sommer über Stiefeletten und Stiefel trage, wenn es nicht ganz so warm ist, freue ich mich auf die richtige Stiefelzeit!

Überblick

Dieses bewusste Umsortieren für die kommende Herbst-/Wintersaison hat außer Platz im Eingang und Ordnung noch einen ganz entscheidenden Vorteil: Es verschafft einen Überblick auf den Schuhbestand wie bei Bekleidung die Kleiderschrankinventur. Ich prüfe bei jedem Schuh, den ich in den Keller bringe oder wieder hoch hole, ob er

  • noch richtig passt – wenn nicht: Altkleidersammlung, Verschenken oder Müll. Zum Verkaufen fehlt mir die Muße, da ich für  verkäufliche Modelle meistens Verschenk-Abnehmer im privaten Umfeld finde. 2 Freundinnen tragen genau die gleiche Schuhgröße …
  • vom Zustand noch für mich tragbar ist – wenn nicht: Schuster, Altkleidersammlung oder Müll
  • noch meinem Geschmack entspricht – wenn nicht:  Eine Saison pausieren lassen oder aus dem Haus schaffen

Wenn ich dann einen Überblick über den tragbaren Bestand habe, weiß ich auch besser, was mir noch fehlt und was ich nicht noch x-fach kaufen brauche. Erkenntnis der heutigen Schuhinspektion: Für ein paar derbere Biker-Boots oder Chelsea-Boots hätte ich durchaus Verwendung und flache, matschwettertaugliche Stiefeletten oder Kurzstiefel besitze ich nicht ebenso mehr.

Wenn das kein Grund zum Shoppen ist!