Pony Hütchen – zauberhafte Kosmetik, handgemacht

Werbung ohne Entgelt

Überraschungsbox von Pony Hütchen

In meinem Twitterumfeld ist das Pony Hütchen (Werbung) recht bekannt – bei Euch Blogleser_innen vielleicht noch nicht. Deshalb möchte ich Euch gerne kurz etwas aus meiner weihnachtlichen Überraschungsbox vorstellen, die ich mir bei Pony Hütchen gekauft habe. Da ich bisher nichts von Pony Hütchen probiert hatte, erschien mir die Überraschungsbox eine gute Möglichkeit, einige Sachen zu testen, die ich mir vielleicht auch sonst nicht gekauft hätte. Dafür sind solche Boxen ja unter anderem auch da.

Als das Paket per Post ankam, habe ich mich erst mal über die schöne Metalldose gefreut, die sich für alles Mögliche im Bad oder Büro weiter verwenden lässt. Die handgemachten, zum Teil veganen Produkte sind alle ganz liebevoll verpackt.

Lidschatten von Pony HütchenLidschatten von Pony HütchenSheamousse von Pony HütchenDie 4 Lidschattenproben haben tolle Farben, sind hoch pigmentiert und sehr fein in der Konsistenz. Hier zeige ich Euch Sugar Icing und Hot Chocolate aufgetragen. Ich habe noch Chimney – ein kühles Espresso-Rauchbraun, das gut dazu passt, wenn der Look mehr in Richtung Smokey Eyes gehen darf. Die Tütchen mit einem Hellrosaton hat meine Freundin mit blauen Augen und rosigen Wangen bekommen – steht ihr besser als mir.

Zuerst dachte ich bei den Tütchen: “Wie soll ich das lose Puder denn da entnehmen und sauber aufgetragen bekommen?” Aber geht ganz einfach! Tütchen vorsichtig öffnen und dann mit einem Lidschattenpinsel in gewünschter Form vorsichtig den Lidschatten entnehmen.

Das absolute Highlight in der Box ist das Sheamousse Zimt-Vanille. Es ist fluffig-weich wie gelungenes Mousse zum Essen und fühlt sich auf der Haut fantastisch zart-schmelzend an. Auf der warmen Haut nach dem Duschen oder Baden ist es wie warmes Öl, wenn es sich verflüssigt. Ich dufte damit wie ein Weihnachtskeks nach Zimt – zum Glück mag mein Liebster Weihnachtskekse ;). Ich habe das tolle Sheamousse dann auch gleich als Geschenk für meine Freundin in der Schweiz zum Advent bestellt – Auslieferung in Zürich klappte perfekt!

Die Lipbutter Spiced Chai Latte ist täglich im Einsatz und lässt sich zur Not auch für die Pflege der Fingernagelhaut verwenden, wenn die trockene Winterluft mal wieder zugeschlagen hat. Auch dieses Produkt habe ich schon nachbestellt und verschenkt.

Den Lebkuchenmann habe ich in 3 Teilen verbadet. Leider schäumt er nicht – dafür wird die Haut schön zart. Der Lebkuchenduft ist recht weihnachtlich – schafft also Adventsstimmung im Bad.

Das Blush – auf dem Foto oben auf der rechten Seite im Bild – habe ich noch nicht geöffnet. Der Beerenton ist so intensiv und kühl, dass er für mich nicht passend ist. Genau diesen Ton auf meinem Wangen versuche ich immer zu überdecken (Couperose) und nicht noch zu betonen … Mal sehen, wenn ich damit mal beglücken kann.

Kanntet Ihr Pony Hütchen schon? Mögt Ihr solche Produkte?

GlossyBox November 2012: Season’s Greetings

Werbung für die Schönheit

GlossyBox Beauty November 2012

Heute ist die GLOSSYBOX Beauty für November mit dem weihnachtlichen Thema Season’s Greatings eingetroffen. In meiner Box sind die folgenden Produkte enthalten:

  • AVÈNE Cold Cream Handcreme 50 g Originalgröße für ca. EUR 5,90. Die Creme ist speziell für die trockenen und von der Winterkälte strapazierten Hände konzipiert.
  • KRYOLAN GLOSSYBOX Blusher in Glossy Pink / Rosewood 2,5 g Originalgröße für EUR 12,90. Das Blush hat einen weichen, matten Himbeerton und ist für zarte, kühle Farbtypen perfekt auf hellen Wangen. Ich mag die kleine Verpackungsform ohne unnötigen Schnickschnack.
  • RITUALS COSMETICS Magic Touch whipped body cream 70 ml kleine Originalgröße für ca. EUR 5,25. Die Körpercreme Cherry Blossom & Rice Milk (Kirschblüte & Reismilch) riecht fruchtig und wirklich etwas nach Reis. Da ich seit gestern die Shea-Mousse von Ponyhütchen verwende, werde ich diese Creme danach in Gebrauch nehmen. Ich ergänze dann meine Erfahrung mit hier.
    Nachtrag 17. Januar 2013: Die Creme zieht schnell ein und macht eine geschmeidige Haut. Gefällt mir.
  • SANS SOUCIS Nature Elements Pflege Johanniskraut 40 ml Originalgröße ab EUR 19,90. Die 24-Stunden Gesichtscreme besteht aus natürlichen Pflanzenextrakten, Ölen und Baden-Badener Thermalwasser und möchte ein pflegendes Weihnachtswunder sein.
    Nachtrag 17. Januar 2013: Ich habe die Creme jetzt seit ca. 3 Wochen in Gebrauch. Ich vertrage sie – mage jedoch den Geruch leider gar nicht. Außerdem hinterlässt sie beim Einziehen einen Film auf meiner Haut, der den ganzen Tag über bleibt und den ich als leicht unangenehm empfinde. Da ich gerade keine andere Creme im Haus habe, werde ich die Tube aufbrauchen – aber auf keinen Fall nachkaufen.
  • ZOEVA Soft Eye Kohl 1,14 g Originalprodukt. Ein hochpigmentierter Liner, der bei mir in der Farbe Patina (Dunkeloliv mit Goldschimmer) enthalten ist. Die Farbe sieht sehr schön aus und passt perfekt zu meinen braunen Augen.
  • GOODIES Von GLOSSYBOX lag noch ein GlossyMag und ein Handwärmkissen – ich nenne die immer Knackselkissen – dabei. Das kann ich gebrauchen, wenn ich abends vor dem Einschlafen kalte Hände habe. Außerdem gab es noch eine 0,8 ml Parfümprobe von Lolita Lempicka. Und endlich, endlich, endlich wurde so eine kleine Probe nicht als Produkt gerechnet, sondern als Zugabe. Und das finde ich dann auch passend.

Fazit

Meine Box würde EUR 15,00 kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält Ware für etwa EUR 47,75 + Goodies. Der reine Warenwert ist im Verhältnis zum Kaufpreis für eine Überraschungsbox in diesem Monat passend. Das Thema Weihnachten erkenne ich in den Produkten nicht wieder – finde das aber auch nicht schlimm, da Weihnachten noch lange hin ist. An Weihnachten erinnert mich dabei nur, dass der Kajal, das Blush, die Bodylotion und die Handcreme geschenktauglich sind.

Von den fünf regulären Produkten sind vier in wirklicher Originalgröße und eins in einer kleineren Originalgröße (70 ml anstatt 200 ml). Das ist eine sehr große Ausbeute. Für mich ist eine neue Marke dabei, die ich gerne probieren werde. Meine Erwartungen werden mit dieser Box erfüllt.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Neu: alverde Mineral Blush Pearls Wonderful Dawn und Fantastic Toffee

Werbung für die Schönheit

alverde_Mineral_Blush_Pearls_20_wonderful_dawn_10_fantastic_toffeealverde_Mineral_Blush_Pearls_20_wonderful_dawn_10_fantastic_toffee_Unterseite

Diese wunderschönen Mineral Blush Pearls waren auch noch Im Testpaket (PR-Muster) von alverde NATURKOSMETIK (Werbung). Ich wollte schon lange mal solche Perlen testen, war immer zu geizig, mir welche zu kaufen. Daher freue ich mich sehr über

  • Wonderful Dawn, Farbe 20
  • Fantastic Toffee, Farbe 10

alverde_Mineral_Blush_Pearls_20_wonderful_dawn_10_fantastic_toffee_SwatchFantastic Toffee habe ich heute auch gleich bei einer Make-up-Beratung eingesetzt. Es ist eine tolle Farbe für Herbstfarbtypen.

Wonderful Dawn ist genau passend für Sommerfarbtypen.

Beide Farben wirken sehr natürlich und zaubern einen strahlenden Teint im Wangenbereich. Auf meinem Handrücken ist der Auftrag zu sehen: Im oberen Teil das zarte Wonderful Dawn, im unteren Teil das intensivere Fantastic Toffee.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir von dm oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

benefit sugar bomb "sugar rush flush" face powder

Werbung ohne Entgelt

Heute mal eine Produktvorstellung mit ganz vielen Bildern:

 

“sugar rush flush” face powder von benefit
(Werbung) (wie viele und welche Drogen muss man nehmen, um sich solche Namen auszudenken?!?):

Gesichtspuder bzw. Puderrouge zum Auftragen auf den Wangen für den frischen Sommerkick.

 

Finger in der Ansicht hier auf dem Foto von links nach rechts:
Apricot – Rost – Rose – Braun, im Uhrzeigersinn von links beginnend entnommen.

Auf der Hand wie in der Dose – in der Mitte der Einzelfarben habe ich auf der Hand die Farben alle vermischt aufgetragen.

Die Farben zusammen aufgetragen wirken im Gesicht dezent apricot-goldig. Ich hätte es noch besser verblenden können – sehe ich gerade. Als Unterlage ist nur Dual-Active-Make-up in Olive Beige von Backstage drunter.

Der Pinsel ist aus Echthaar und sehr weich. Ich tippe auf Ziegenhaar. Durch die Pinselform lassen sich einzelne Farben und auch die Mischung sehr gut entnehmen und gezielt auf der Haut zum Modellieren einsetzen.

Durch das kleine Plastikpfännchen bleibt der Pinselgriff sauber, weil der Pinsel nie direkt auf dem Puder liegt. Auch der Spiegel im Dosendeckel bleibt so sauberer, als wenn er dichter am Puder dran wäre. So kommen nur kleine Puderreste von Pinsel an den Spiegel. Das stört mich nicht weiter.

Mit einer Dicke von 2,5 cm ist die Puderdose aus beschichteter Pappe damit ziemlich hoch – dafür ist sie mit knapp 6×6 cm schmal. Und irgendwo muss der Pinsel ja hin …

Zum Wahnsinnspreis von EUR 32,95 für 12 g Nettoinhalt bei Douglas im Ladengeschäft kauft man sicherlich auch den Namen, die besondere Schachtel und den wirklich brauchbaren Pinsel mit. Trotzdem viel Geld dafür. Ob einem das Puder bzw. Rouge das wert ist, kann nur jeder selbst beurteilen. Schön ist es allemal und etwas wirklich Adäquates habe ich auch nicht gefunden. Der duo body bronzer 010 body kiss aus der LE Mission: Summerlook! von p2 cosmetics ist etwas ähnlich, wenn ich mit einem dicken Pinsel das Puder an der goldigen Stelle entnehme. Ihm fehlt jedoch der leichte rosige Schimmer, der hier noch etwas mehr Glow gibt. Laut Verkäuferin soll das kleine Pfännchen 1,5 Jahre halten. Mal sehen!

Nachtrag 30. Juli 2017: Jetzt sehe ich den Boden, aber alle ist es immer noch nicht!